"Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt." « flying_teapot
overclockers.at overclockers.at > Forum Index > Computer Related > Push 'em up > AMD Processors > AMDs neue APU "Richland" kommt am 12. März

 
Author
  
Post A Reply
mat

Administrator
time is a flat circle

Avatar
Registered: Aug 2003
Location: brunn
Posts: 19590

click to enlarge
Während die neuen Intel-Prozessoren mit dem Codenamen Haswell derzeit das gesamte Rampenlicht stehlen, bereitet AMD still und heimlich den Nachfolger von Trinity vor. Wir konnten uns auf der CeBIT einen ersten Eindruck der neue APU namens Richland machen und fassen zusätzlich zusammen, was bereits an die Öffentlichkeit gekommen ist.

Richland ist mittlerweile die dritte Notebook- und Desktop-APU-Generation von AMD und vereint überarbeitete Piledriver-Kerne mit einer integrierten HD 8000-Grafikeinheit und der bekannten Fertigung in 32 nm. Weiters ist auch Richland wieder limitiert auf maximal 2 Module und 4 Threads - man möge Quadcore dazu sagen. Dafür darf der FM2-Sockel bleiben, womit ein Upgrade von Trinity zumindest als Option im Raum steht.

Nachdem der Vorgänger Trinity bereits auf die Piledriver-Architektur setzt, wird Richland allem Anschein nach nur mit kleineren Optimierungen in Sachen Rechenleistung und Stromverbrauch aufwarten können. Wobei man wissen sollte, dass bereits Trinity im Idle sparsamer als ein i3-Prozessor von Ivy Bridge ist. Unter Volllast schaut es allerdings nicht so rosig aus, was man wohl hauptsächlich der signifikant höheren VID der AMD-Prozessoren in die Schuhe schieben muss. Da wird sich wohl auch bei Richland nicht viel ändern. Hoffnung darf dafür in Kaveri und die 28-nm-Fertigung gesetzt werden.

click to enlarge
Die Prozessor-Roadmap von AMD auf einem Blick (Quelle: anandtech.com)


Am wenigsten weiß man bis dato zur integrierten Grafikeinheit. Es wird vermutet, dass erstmals Graphics Core Next (GCN) zur Anwendung kommen könnte, so wie man es bereits bei den diskreten HD 7000-Grafikkarten auffindet. Wir konnten uns zwar auf der CeBIT bereits ein Bild von der 3D-Leistung machen, sind allerdings durch ein NDA verpflichtet, Stillschweigen zu bewahren. Trotzdem lässt sich problemlos sagen, dass Richland die Messlatte der integrierten Grafiklösungen zumindest wieder ein Stückchen höher legen kann und damit in Kürze eine schnellere IGP am Markt kommt, als Intels Haswell sie im Juni mitbringt.

Quellen: CeBIT | fudzilla.com

Update, 11. März 2013

Aktuell hören wir leider keine guten Neuigkeiten von Richland. So wie es aussieht, bringen die neuen APUs deutlich weniger Neuerungen mit, als die Gerüchteküche es uns glauben lässt. Man munkelt wirklich nur von einem leicht optimierten Nachfolger ohne GCN, der in Anbetracht der hohen Erwartungshaltung für enttäuschte Gesichter sorgen könnte.

Update, 12. März 2013

Wie uns AMD gerade eben mitgeteilt hat, werden am 12. März ausschließlich die Notebook-APUs mit dem Postfix "M" veröffentlicht. Wenn wir genau darüber nachdenken, dann ist es auch logisch, da man seit Trinity ja mit der "Mobile-First"-Strategie fährt. Wann der A10-6800K und seine kleinen Brüder kommt, will man uns noch nicht verraten. Wir bleiben für euch am Ball!

Update, 14. Mai 2013

Nun lässt sich zum ersten Mal die Desktop-Version von Richland blicken. Angeblich soll der Nachfolger von Trinity kurz vor dem Launch sein und bereits bei den ersten US-Shops in den Lagern auftreffen - damit ist explizit der A4-4000 gemeint. Noch ist nicht gewiss, welche GPU in Richland schlummert. Wenn das Upgrade so minimalistisch ausfällt, wie es bei den Notebook-Richlands der Fall war, dann hält sich unsere Euphorie in Grenzen.

amd-richland-apu-retail-a4-4000_186301.jpg
Der A4-4000 soll bereits in amerikanischen Lagern auftreffen und ab 50 USD erhältlich sein.


Quelle: cpu-world.com

Signature Image
She twines her spines up slowly,
Towards the boiling sun,
And when I touched her skin,
My fingers ran with blood.

Old Post 09.03.2013 21:52
Report to moderator Reply w/Quote
mat

Administrator
time is a flat circle

Avatar
Registered: Aug 2003
Location: brunn
Posts: 19590

Aktuell hören wir leider keine guten Neuigkeiten von Richland. So wie es aussieht, bringen die neuen APUs deutlich weniger Neuerungen mit, als die Gerüchteküche es uns glauben lässt. Man munkelt von einem leicht optimierten Nachfolger mit Trinity-Architektur, was doch für enttäuschte Gesichter sorgen könnte.

Wie auch immer, morgen wissen wir mehr ...

Signature Image
She twines her spines up slowly,
Towards the boiling sun,
And when I touched her skin,
My fingers ran with blood.

Old Post 11.03.2013 11:48
Report to moderator Reply w/Quote
lalaker

OC Addicted


Registered: Apr 2003
Location: Bgld/Wien
Posts: 11352

Abgesehen von einer schnelleren Grafikeinheit wie es kaum was Erwähnenswertes geben, zumindest erwarte ich mir nicht mehr.

Signature Image
Main Sys: AMD 1090T@3,9 Ghz, Gigabyte 970 UD3, 2x4GB DDR3-1600, Sapphire 7870XT@1150/1600, OCZ ModxStream 600

hardwarechecker.at

Last edited by mat on 12.03.2013 at 00:25
(reason: Offtopic )

Old Post 11.03.2013 12:00
Report to moderator Reply w/Quote
mat

Administrator
time is a flat circle

Avatar
Registered: Aug 2003
Location: brunn
Posts: 19590

Wir haben gerade die Launch-Präsentation für Richland bekommen. Sieht nicht so aus, als würde morgen überhaupt schon eine Desktop-APU erscheinen. Höchst verwirrend.

Signature Image
She twines her spines up slowly,
Towards the boiling sun,
And when I touched her skin,
My fingers ran with blood.

Old Post 11.03.2013 14:37
Report to moderator Reply w/Quote
mat

Administrator
time is a flat circle

Avatar
Registered: Aug 2003
Location: brunn
Posts: 19590

Morgen kommen tatsächlich nur die Notebook-APUs der A-Serie raus. Die News wurde soeben entsprechend überarbeitet, um keinen weiteren Blödsinn zu verzapfen. Wer sich für das Thema "Richland" interessiert, sollte sich definitiv den gesamten Text noch einmal zur Brust nehmen.

Signature Image
She twines her spines up slowly,
Towards the boiling sun,
And when I touched her skin,
My fingers ran with blood.

Old Post 12.03.2013 00:25
Report to moderator Reply w/Quote
Garbage

Administrator
Escaping the Wheel

Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 7822

Nun ja, jetzt weiß man ja auch was es mit den Gerüchten zu GCN und Richland auf sich hatte, nämlich den Dual-Graphics Modus.

http://www.computerbase.de/news/201...iell-in-dienst/

Fade Geschichte, zumal von den Desktop Modellen wieder mal nix zu sehen ist ..

Signature Image
All you optimists can kiss my ass, because the future is relentlessly bleak and nature has the last laugh. - Therapy?
Today's enthusiast is yesterday's Idiot.

Old Post 12.03.2013 13:47
Report to moderator Reply w/Quote
mat

Administrator
time is a flat circle

Avatar
Registered: Aug 2003
Location: brunn
Posts: 19590

Nun lässt sich zum ersten Mal die Desktop-Version von Richland blicken. Angeblich soll der Nachfolger von Trinity kurz vor dem Launch sein und bereits bei den ersten US-Shops in den Lagern auftreffen - damit ist explizit der A4-4000 gemeint. Noch ist nicht gewiss, welche GPU in Richland schlummert. Wenn das Upgrade so minimalistisch ausfällt, wie es bei den Notebook-Richlands der Fall war, dann hält sich unsere Euphorie in Grenzen.

amd-richland-apu-retail-a4-4000_186301.jpg
Der A4-4000 soll bereits in amerikanischen Lagern auftreffen und ab 50 USD erhältlich sein.


Quelle: cpu-world.com

Signature Image
She twines her spines up slowly,
Towards the boiling sun,
And when I touched her skin,
My fingers ran with blood.

Old Post 14.05.2013 16:41
Report to moderator Reply w/Quote
mat

Administrator
time is a flat circle

Avatar
Registered: Aug 2003
Location: brunn
Posts: 19590

Nur kurz zur Info: Heute wurden die Desktop-APUs von Richland gelaunched. Wie bereits spekuliert wurde, gibt es keine Überraschungen. Die Leistungssteigerung im CPU- und GPU-Bereich sind minimal, dafür bleibt der Preis der gleiche wie beim Vorgänger "Trinity".

Hier einige Reviews:

Deutsch:

http://www.computerbase.de/artikel/...nd-im-gpu-test/
http://www.computerbase.de/artikel/...nd-im-cpu-test/
http://www.hardwareluxx.de/index.ph...d-a10-6700.html

Englisch:

http://www.techpowerup.com/reviews/AMD/A10-6800K/
http://www.guru3d.com/articles_page...view_apu,1.html

Übrigens sind die Richland-APUs schon in zig verschiedenen Ausstattungen verfügbar: http://geizhals.at/?fs=richland&in=

Signature Image
She twines her spines up slowly,
Towards the boiling sun,
And when I touched her skin,
My fingers ran with blood.

Old Post 05.06.2013 22:43
Report to moderator Reply w/Quote
t3mp

I Love Gasoline

Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 5524

Naja, mit ein bisschen schnellerem Speicher ist dann schon ein mehr als messbarer Unterschied da.

Mittlerweile gibt es zum Richland auch endlich ein standesgemäßes A85X mITX-Board: http://geizhals.at/gigabyte-ga-f2a8...r3-a971437.html

Spiel gerade mit dem Gedanken so ein Board mit 2400mhz speicher und dem A10-6800K zu bestücken für maximale GPU-Performance - dann noch ein bisschen runter mit dem Multiplier um die TDP im Zaum zu halten...

Signature Image
Stop spreading FUD: EU-Mythen #1 EU-Mythen #2

Old Post 28.07.2013 17:05
Report to moderator Reply w/Quote
Garbage

Administrator
Escaping the Wheel

Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 7822

1 Jahr zu spät um wirklich interessant zu sein.

Immerhin stellen andere Hersteller schon die ersten FM2+ Mobos vor, wenn auch nicht in ITX.

Signature Image
All you optimists can kiss my ass, because the future is relentlessly bleak and nature has the last laugh. - Therapy?
Today's enthusiast is yesterday's Idiot.

Old Post 28.07.2013 23:22
Report to moderator Reply w/Quote
t3mp

I Love Gasoline

Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 5524

Ja, ich muss sagen ich war erschrocken wie wenig da für mich in Frage kommt - weder bei den AM3+ noch bei den FM2 Boards, speziell natürlich in Sachen ITX.

Nachdem der Intel Open source Treiber mit der HD4600 aber sogar schneller als einige dedizierte AMD-Grafikkarten läuft, werde ich nach der kleinen Recherche an einem Haswell doch nicht vorbei kommen.

Signature Image
Stop spreading FUD: EU-Mythen #1 EU-Mythen #2

Old Post 29.07.2013 08:01
Report to moderator Reply w/Quote
Garbage

Administrator
Escaping the Wheel

Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 7822

AM3+ ist tot, die Chipsätz dazu ein paar Jahre alt und es gibt keine "kleinen" Prozessoren mehr dafür, die mit 45 oder 65W auskommen würden.
AMD wurschtelt da halt noch irgendwie weiter, aber die Plattform ist mit diesen Prozessoren für ITX auch komplett uninteressant.

Warum Asus und Gigabyte bei FM2 ausgelassen haben ist wirklich merkwürdig, zumal das Asus ITX Board für FM1 ja durchaus ok war. Denke nicht dass es viel Aufwand gewesen wäre das für FM2 zu adaptieren und auch wenn es sich vielleicht nicht gut verkauft hätte, da gibts definitiv unnötigere Boards in deren Sortiment.

Es gäbe sicherlich auch bessere FM2 Boards wenn AMD den geplanten Schritt gemacht hätte und die Plattformen wieder auf einen Sockel vereint. Dann gäbe es auch wieder ein Entwicklungsziel für teurere Boards.
Aber bei dem aktuellen Angebot, wer würde sich schon ein 300¤ Board für eine 130¤ CPU kaufen?

Signature Image
All you optimists can kiss my ass, because the future is relentlessly bleak and nature has the last laugh. - Therapy?
Today's enthusiast is yesterday's Idiot.

Old Post 29.07.2013 16:17
Report to moderator Reply w/Quote
All times are GMT +1 hour. The time now is 15:30.
  
Post A Reply
 

Forum Jump:
Rate This Thread:

Forum Rules:
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts
HTML code is OFF
vB code is ON
Smilies are ON
[IMG] code is OFF
 
touchup Links
Link Jump:

Partners:
» gamers.at

Friends:
» Notebookcheck.com
» oc-lab.si
» ocaholic.ch

Affiliates:
» HardwareOC
» PC Masters

< Contact Us - Forums - About o.v.e.r.clockers.at - Impressum - Werbung schalten? >