"Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt." « flying_teapot
overclockers.at overclockers.at > Forum Index > Lifestyle > Blogs > In Your Face Friday - So klein und schon ein Computer
Thread rating

[1] 2 »  
Author
  
Post A Reply
karlstiefel

Editor
halbprofessioneller Chaot

Avatar
Registered: Nov 2010
Location: Mödling
Posts: 470

click to enlarge
Wie klein kann ein Computer sein? Immer mehr Micro-Computer sind verfügbar, teilweise nicht größer als eine Kreditkarte oder ein USB-Stick. Aktuell sind der Raspberry Pi oder der FXI Cotton Candy gestartet - beide vollwertige Rechner im Nano-Format. Überlegen wir also, was sich mit den Winzlingen anfangen lässt und wie groß ein PC eigentlich sein muss.

» Beitrag lesen

Signature Image
In Your Face Friday: Unternehmenskultur
oc.at Challenge: Bildschön

Old Post 09.03.2012 07:59
Report to moderator Reply w/Quote
Heuling

Bla bla bla

Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien,17
Posts: 8045

CuBox wäre auch noch ein nettes Teil, kommt Mitte März und kostet 99¤ier. Vom Design her sehr nett

http://www.solid-run.com/products/cubox

Signature Image
#1: RC-Planes...hrhr
#2: CPU: i7-3930K | Brettl: Asus Rampage IV Extreme | Ram: Kingston 16GB | Grak: R9 290 @ X | Storage: SSD 830, + 8TB 0815 Stuff |

Old Post 09.03.2012 08:19
Report to moderator Reply w/Quote
Bero

Suzuki Freak

Avatar
Registered: Nov 2000
Location: Nö/Austria
Posts: 3028

Super Artikel. Hab mich noch nie mit dem Thema befasst um solch kleine mini Teile. Der Raspberry ist eine verdammt coole Sache um fast kein Geld. Sehr interessant!

Signature Image
Der Bero als altgermanischer Begriff für den Sippenältesten war in grauer Vorzeit Schützer und Retter der Seinen, rief Sippe und Gefolge zum Haupthof zusammen, zu Opferdienst und Gericht, zu Jagd oder Kampf, wie auch zu Festen und Gelagen und war als der Bero immer der Mittelpunkt des Geschehene im damaligen Bereich seines Stammes.

Old Post 09.03.2012 08:21
Report to moderator Reply w/Quote
karlstiefel

Editor
halbprofessioneller Chaot

Avatar
Registered: Nov 2010
Location: Mödling
Posts: 470

Ich werde übrigens - wenn ich endlich mal an einen Raspberry Pi komme, ihn hinter meinem Fernseher befestigen.
Dazu ein größerer USB-Stick und ein USB-Hub, an den W-Lan und Bluetooth Konnektoren kommen. HDMI an den Fernseher, Bluetooth Tastatur und Maus - fertig ist das Medien-Center!

Signature Image
In Your Face Friday: Unternehmenskultur
oc.at Challenge: Bildschön

Old Post 09.03.2012 09:16
Report to moderator Reply w/Quote
HUJILU

Parkplatzrunner

Avatar
Registered: Apr 2000
Location: Vienna
Posts: 3603

FYI:

Raspberry Pi Model B kostet 27e exkl Ust, insofern kommt man nicht ganz auf die 27e, weiters ist auch keine SD Karte inkludiert, diese wird bei manchen Anbietern wie RS in diversen Bundles angeboten


edit: hab mir 2 bestellt
1 wird wohl als Media HUB dienen
1 zum "basteln", hab ja auch noch einen alten 17" TFT, das Gehäuse etwas "verkleinern" und mit Touchscreenfolie überziehen, ein russisches Tablet just for fun. Oder, falls es jemand ermöglicht, damit ein iphone ersatzdisplay ansteuern (die Anschlüsse sollten es theoretisch ermöglichen, ob es ansteuerbar wird via RPi wird wohl von den Freaks abhängen )


edit:
@karlstiefel
bzgl WLAN, Bluetooth und Maus/Tastatur musst du aufpassen, da die USB Ports nur 100 oder 140mA liefern.
edit2: gut, richtig lesen sollte man - benutzt eh einen powered USB Hub dafür.

Signature Image
!
Vorbild HaBa?
by slavi2
wahhh!! so eine kak... mist und wie funct das genau weil ich dl limit mist wieviel wird das gsaugt?
I'm not even going to try. Arguing with an Apple/Mac fanboy is like speaking to a 3-year-old with ADD after a gallon of ice cream.

Last edited by HUJILU on 09.03.2012 at 10:01

Old Post 09.03.2012 09:21
Report to moderator Reply w/Quote
davebastard

Vinyl-Sammler

Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 4857

wegen mediacenter: wie siehts da eigentlich mit den formaten aus. kann man mit dem eigebauten decoder alle gängigen formate abspielen (.mkv,.avi,.mpeg,.wmv,.mp4 usw. ) ? ich mein reicht die leistung dazu aus ?

wenn man dann wieder auf ein paar formate beschränkt ist wäre der einsatz als mediacenter für mich nicht praktikabel.

btw.: finds super das mit dem raspberry pi ein hersteller dabei ist der mit dem preis punktet. nach der großen nachfrage werden sicher einige hersteller nachziehen und in ein paar monaten wirds dann noch billiger...

Last edited by davebastard on 09.03.2012 at 10:00

Old Post 09.03.2012 09:56
Report to moderator Reply w/Quote
sk/\r

for the emperor!

Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Roabo
Posts: 6440

quote:

Originally posted by karlstiefel

Also - wozu würdet ihr einen dermaßen kleinen, günstigen und clever durchdachten Rechner einsetzen?



entsprechende software vorausgesetzt könnte ich mir da eine sehr sehr günstige all in 1 lösung fürs auto vorstellen.

sprachgesteuertes navi + musikwiedergabe + radio + freisprecheinrichtung fürs handy.

und das ganze portable zum schnäppchenpreis (im fall vom rapsberry)

Signature Image

Old Post 09.03.2012 10:09
Report to moderator Reply w/Quote
Killah|Bee

forum slave

Avatar
Registered: Jul 2001
Location: wein4tel
Posts: 425

quote:

Originally posted by davebastard
wegen mediacenter: wie siehts da eigentlich mit den formaten aus. kann man mit dem eigebauten decoder alle gängigen formate abspielen (.mkv,.avi,.mpeg,.wmv,.mp4 usw. ) ? ich mein reicht die leistung dazu aus ?



Die Rechenleistung reicht laut dem Datenblatt aus:
Broadcom BCM2835 700MHz ARM1176JZFS Prozessor mit FPU und Videocore 4 GPU
GPU unterstützt Open GL ES 2.0, OpenVG, und 1080p30 H.264 high-profile decode

Die abspielbaren Formate sind ja dann Softwareabhängig. Ich vermute mal das Linux da eh alles frisst bzw. Codecs verfügbar sind oder nicht?

Old Post 09.03.2012 11:27
Report to moderator Reply w/Quote
Turrican

Super Moderator
Amiga500-Fan

Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Austria,Stmk.
Posts: 22992

der Raspberry Pi ist echt ein feines teil.

Signature Image

Old Post 09.03.2012 12:00
Report to moderator Reply w/Quote
lalaker

OC Addicted


Registered: Apr 2003
Location: Bgld/Wien
Posts: 11354

Ich bin ja kein Freund von solchen "Kraft-Zwergen", weil ich einfach gerne an Geräten herum schraube, und hier muss man ja zwangsläufig erweitern, um wirklich was Sinnvolles damit machen zu können, wenn sie nicht gerade als embedded-Systeme in TVs oder Media-Boxen arbeiten.

Der Artikel ist wieder mal sehr gelungen. Im zweiten Absatz hast bei "duch" ein r vergessen

Signature Image
Main Sys: AMD 1090T@3,9 Ghz, Gigabyte 970 UD3, 2x4GB DDR3-1600, Sapphire 7870XT@1150/1600, OCZ ModxStream 600

hardwarechecker.at

Old Post 09.03.2012 12:04
Report to moderator Reply w/Quote
Bobby Digital

forum slave

Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Dresden
Posts: 441

sehr interessant.
irgendwie ging das an mir vorbei. also schon einmal vielen dank für diesen iyff.
ich glaub ich werde mir mal eine himbeere in der b-variante bestellen, um den fehlenden browser in meinem tv kostengünstig nachzurüsten.
wie schaut es mit der verfügbarkeit zur zeit aus? hab nach kurzem googeln was von produktionsproblemen gelesen. ist das immer noch so?
irgendwelche shops, die zu empfehlen wären? (am besten mit lagerware)

außerdem besteht bei mir grßes interesse an empfehlenswerten seiten, die sich rund um den raspberry drehen.

wie schaut es eigentlich mit der kompatibilität von usb-hubs, usb-wlan sticks, usb maus + keyboard etc aus? hat schon irgendwer einen raspberry bei sich daheim? erfahrungsberichte etc.?

mfg
bobby

Signature Image
"Foren sind eh ganz schön deutsch", sagte Bob, "deshalb lese ich da meistens nur mit. Die Ältesten bestimmen den Konsens, alle anderen laufen im Minenfeld herum und schießen um sich. Wenn man irgendwas fragt, wird man sofort in irgendeine Fraktion einsortiert.

Old Post 09.03.2012 13:46
Report to moderator Reply w/Quote
HUJILU

Parkplatzrunner

Avatar
Registered: Apr 2000
Location: Vienna
Posts: 3603

Ideale Quelle für die Infos ist das off. Forum unter http://www.raspberrypi.org/forum
bzw http://elinux.org/RaspberryPiBoard (unterstützt von den Herstellern)

paar links habe ich im dazugehörigen thread zusammengefasst
http://www.overclockers.at/home_the...-soc-9-3_229020

Signature Image
!
Vorbild HaBa?
by slavi2
wahhh!! so eine kak... mist und wie funct das genau weil ich dl limit mist wieviel wird das gsaugt?
I'm not even going to try. Arguing with an Apple/Mac fanboy is like speaking to a 3-year-old with ADD after a gallon of ice cream.

Old Post 09.03.2012 13:59
Report to moderator Reply w/Quote
karlstiefel

Editor
halbprofessioneller Chaot

Avatar
Registered: Nov 2010
Location: Mödling
Posts: 470

quote:

Originally posted by Bobby Digital
wie schaut es mit der verfügbarkeit zur zeit aus? hab nach kurzem googeln was von produktionsproblemen gelesen. ist das immer noch so?

Die aktuelle erste Version ist bereits nach einem Tag ausverkauft gewesen.
Im Sommer soll eine neue Version mit Hülle folgen. Diese wird dann auch auflagenstärker sein.

Das mit der USB-Unterstützung wird wohl Treiber-Abhängig sein. Aber grundsätzlich sollte alles, was keine plattformspezifische Extra-Software braucht, darauf laufen.

Signature Image
In Your Face Friday: Unternehmenskultur
oc.at Challenge: Bildschön

Old Post 09.03.2012 14:23
Report to moderator Reply w/Quote
HUJILU

Parkplatzrunner

Avatar
Registered: Apr 2000
Location: Vienna
Posts: 3603

Also lt den Admins von RPi (forum) soll keine neue "Version" rauskommen und die Gehäuse eher als eine Art Bundle der Reseller beigeliefert werden können. Weiters werden auch weitere Chargen (nach den ersten 10k Erstauflage) an RPis weiterproduziert (durch die Kooperation mit RS & farnell) immerhin gibts auch >50k Anfragen bei farnell.

So hab ich das rausgelesen

edit: bzgl USB devices gibts im raspberrymod (ziemlich neu und leer) forum listings von funktionierenden/nicht funktionierenden Kombos.
http://www.raspberrymod.com/viewforum.php?f=34

Signature Image
!
Vorbild HaBa?
by slavi2
wahhh!! so eine kak... mist und wie funct das genau weil ich dl limit mist wieviel wird das gsaugt?
I'm not even going to try. Arguing with an Apple/Mac fanboy is like speaking to a 3-year-old with ADD after a gallon of ice cream.

Last edited by HUJILU on 09.03.2012 at 14:30

Old Post 09.03.2012 14:27
Report to moderator Reply w/Quote
xtrm

social assassin

Avatar
Registered: Jul 2002
Location: deep under
Posts: 5283

quote:

Originally posted by lalaker
Der Artikel ist wieder mal sehr gelungen. Im zweiten Absatz hast bei "duch" ein r vergessen
"Linux inklussive" (wieso merk ich mir NIE, wie der tag zum durchstreichen ist? unglaublich, fügt den mal hinzu beim vb code guide und den buttons!)

Mir waren diese teile auch nicht bekannt, bin arg erstaunt, vor allem über den preis . Bin gespannt, wie sich das entwickelt.

Signature Image
"If a packet hits a pocket on a socket on a port, and the bus is interrupted as a very last resort, and the address of the memory makes your floppy disk abort, then the socket packet pocket has an error to report."

S: WD20EADS | S: Intel 775 CPU
V: DVDs | V: 512MB DDR2-667 | V: Lüfter, Lüftersteuerung, PC Spiele | V: ASUS P4T533

SBT User Feedback

Old Post 09.03.2012 16:29
Report to moderator Reply w/Quote
All times are GMT +1 hour. The time now is 05:49.
  
Post A Reply
[1] 2 »  

Forum Jump:
Rate This Thread:

Forum Rules:
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts
HTML code is OFF
vB code is ON
Smilies are ON
[IMG] code is OFF
 
touchup Links
Link Jump:

Partners:
» gamers.at

Friends:
» Notebookcheck.com
» oc-lab.si
» ocaholic.ch

Affiliates:
» HardwareOC
» PC Masters

< Contact Us - Forums - About o.v.e.r.clockers.at - Impressum - Werbung schalten? >