"Der PC läuft auf Standardtakt, dafür ist mein Android-Tablet übertaktet. Man muss einfach mit der Zeit gehen." « that
overclockers.at  >  Glossary

*
K
Y

overclockers.at - Glossary
0wn
:cordless:
Neben :fresserettich: ist :cordless: der zweite selbstkreierte oc.at Smiley, der es aber nie zu bildlicher Umsetzung geschafft hat. Geschaffen von noledge und rettich, bildet :cordless: die congeniale Ergänzung zu w00t und 0wnage, in dem es einen ärgeren Lachkrampf ausdrückt, im Zuge dessen der Poster vom Sessel fallend nach einer kabellosen (englisch: cordless) Tastatur begehrt, um die nächste Antwort tippen zu können.
:fresserettich:
Das Wort fresserettich nimmt bezug auf unseren Ex-Admin "rettich" - irgendwann wurde dann der vbcode :fresserettich: daraus, nur dauerte es bis zum Jänner 2002, bis endlich ein eigener smiley dafür entworfen wurde.
:fresserettich: ist mittlerweile allgemeingültig für "FRESSE".
ack
acknowledged. Damit drückt man die Zustimmung zu dem aus, was der Diskussionspartner geschrieben hat. "full ack" als Steigerung steht demnach für volle Zustimmung.
AFAICS
As Far As I Can See
AFAIK
as far as I know
AFAIR
as far as I remember
All your base are belong to us!
Zero Wings tha game!! :D
ASAP
as soon as possible
Athlon
BTX
Balanced Technology Extended.

Dabei handelt es sich um einen neuen Formfaktor, der den alten ATX-Standard ablöst. Unterformen bilden dabei microBTX und picoBTX. Mainboards werden nach dem BTX-Standard auf der rechten Gehäusewand befestigt und die Netzteile sind kompakter als ihre ATX-Pendants. Auch die Luftzirkulation ist überarbeitet und statt AGP-Steckplätzen findet man PCI-Express-Slots. Genaueres findet sich in der Spezifikation.
Ein positiver Effekt ist, dass das Design von Mainbards einfacher und damit billiger wird.
Burn in
CLI
Englische Abkürzung für Command Line Interface .
CPU
Central Processing Unit, zentrale Recheneinheit, Hauptprozessor. "Herz" eines Computersystems.
DCR
Dynamic Contrast Rate - Dynamische Kontrastrate
DDR
DHCP
DIMM
DMA
Direct Memory Access erlaubt verschiedenen Peripheriegeräten den direkten Zugriff auf den Speicher, ohne den Umweg über die CPU nehmen zu müssen. Daraus ergeben sich zwei Vorteile: Schnellere Datenübertragung und Entlastung des Prozessors.
DRAM
DSLR
Digitale Spiegelreflexkamera (eng. digital single-lens reflex camera)
DTR
Desktop Replacement
DVD
Digital Versatile Disc
ECC
Error Correcting Code oder Error Checking and Correction. Eine Methode, bei der redundante Information gespeichert wird und bei Speicher- oder Übertragungsfehlern die Ursprungsinformation wiederhergestellt werden kann.
EFI
Extensible Firmware Interface. Das herkömmliche, 1982 eingeführte meist grau-blaue BIOS steht kurz vor der Ablöse. Höhere Auflösungen ermöglichen eine grafische Benutzeroberfläche und somit eine einfacherere Bedienung. Außerdem besteht direkter Zugriff zur Netzwerkhardware, um Remote Fehlerdiagnosen stellen zu können. Mehr dazu auf intel.com!
EIST
Enhanced Intel Speedstep Technology. Diese Technolgie erlaubt es dem System, die CPU-Spannung und die Frequenz dynamisch zu ändern. Das resultiert in einem niedrigerem Stromverbrauch und führt daher einer geringeren Hitzeentwicklung. Benötigt werden dazu lediglich ein kompatibles BIOS und OS, sowie ein passender Prozessor.
EM64T
Extended Memory 64 Technology.
eol
End of Life
FAT
FOSS
Free Open Source Software
Frickler
Der Frickler ist eine natürliche Person mit gehobenen Computerkenntnissen. Der Frickler bezeichnet seinen Computer bevorzugt als Rechner und füttert diesen vorzugsweise mit Linux. Weiterhin zeichnet den Frickler erweiterte Frickelkenntnisse wie beispielsweise das Schreiben eigener kleiner Skripte aus. Probleme löst der Frickler alleine oder heimlich unter Zuhilfename von Neuigkeitenverbreitungsgruppen. Intensiven Kontakt zur Außenwelt nimmt der Frickler über IRC auf.
friggin
Nicht ganz klar ist der Ursprung des Wortes "friggin" - ziemlich wahrscheinlich ist es aber vom englischen "freaking" abgeleitet, was soviel wie "nervend" bedeutet. Am besten kann man das oc.at-"friggin" mit einem liebevollen "verdammt" übersetzen.
FSB
ftfy
fixed that for you
Full Duplex
fyi
for your information
GPU
HDMI
High Definition Multimedia Interface. Dabei handelt es sich um eine Spezifikation, die Video- und Audiosignal in einem einzigen Interface zur Verfügung stellt. Basierend auf DVI unterstützt HDMI HD-Video Standards und Surround Sound, wobei ohne Datenkompression gearbeitet wird. Mehr Informationen gibt's hier.
hpc
High Performance Computing
hth
hope this helps
HTPC
Home Theater Personal Computer
iAMT
Intel Active Management Technology
IDF
Intel Developer Forum
ifl
ich finds lame
IHV
Independent Hardware Vendor. Ein IHV konzentriert sich auf die Produktion bestimmter Hardwarekomponenten für spezielle Einsatzzwecke, wie etwa Videokomponenten oder Mikrochips.
iirc
if I remember correctly: wenn ich mich richtig erinnere
IMHO
in my humble opinion
iMST
Intel Matrix Storage Technology
IRC
IRL
in real life
iyff
In Your Face Friday ist der Titel einer zweiwöchigen Kolumne von unserem Redakteur karlstiefel.
JBOD
Just a Bunch Of Disks. So werden HDDs bezeichnet, die zwar an einem RAID-Controller angeschlossen sind, nach außen hin aber als eine einzige Festplatte wirken. Die richtige Bezeichnung dafür müsste Spanning lauten. Prinzipiell kann man es als Gegenteil zum Partitionieren sehen: Während dabei der verfügbare Platz auf kleinere, logische Einheiten aufgeteilt wird, fasst JBOD verschiedene Größen zu einer zusammen.
L2 Cache
l33t
l33tness
l4m3ness
lame
Sinngemäß bleibt das Wort "lame" seinem englischen Ursprung treu und benennt somit einen, im Auge des Betrachters, minderwertigen Zustand einer Person oder Sache. Wie unschwer geistig zu erfassen, ist lame das genaue Gegenteil von leet, wobei der eine Zustand, den anderen nicht ausschließt. Etwas oder jemand kann in einer Sache leet sein, gemessen an einer anderen Sache jedoch super lame.
LAN
Local Area Network. Ein kleines Netzwerk, das Arbeitsplätze miteinander und mit Servern verbindet, wird hauptsächlich in kleinen Büros und im Heimbereich eingesetzt.
LCD
Liquid Crystal Display bzw. Flüssigkristallbildschirm
LED
Light Emitting Diode oder Leuchtdiode genannt.
lmfao
laughing my ****ing ass off
LV
Low-Voltage. Wird gerne in Zusammenhang mit Mobile-CPUs verwendet.
LVD
Low Voltage Differential. Eine Form von SCSI Signalgebung, die mit Ultra2 SCSI eingeführt wurde. Erlaubt sind bis zu 12 Meter Kabellänge mit bis zu 15 Geräten.
MSRP
Manufacturer´s Suggested Retail Price
MTBF
Mean Time Between Failure. Damit wird die mittlere Zeitspanne zwischen zwei aufeinanderfolgenden Fehlern angegeben, womit diese Angabe als Maß für die Zuverlässigkeit von Geräten dient.
mvd
Mindestvertragsdauer
NAS
Network Attached Storage. So werden an ein lokales Netzwerk angeschlossene Massenspeichereinheiten bezeichnet. Damit ist es möglich, die Speicherkapazität ohne große Aufwände in Bezug auf Installation und Administration zu erweitern.
NCQ
Native Command Queuing. Bei NCQ handelt es sich um ein Befehlsprotokoll von nativen SATA-Festplatten. Wie schon der Name andeutet, werden hiermit bis zu 32 Befehle in eine Warteschlange (Queue) gestellt. Dort werden die anstehenden Befehle optimiert (umsortiert), um die Performance zu erhöhen. Dies wird durch eine intelligente Aneinanderreihung der Befehle erreicht, womit die durch die Positionierung des Schreib/Lesekopfes entstehenden Latenzen minimiert werden.
Ausstehende und bereits fertige Aufgaben werden natürlich durch einen Tracking-Mechanismus verfolgt. Die Umordnung soll für geringeren Verschleiß sorgen und so die Hardware auch noch zuverlässiger machen. NCQ erlaubt es ausserdem, Kommandos an das Laufwerk zu senden während es noch nach Daten sucht.

Weiterführende Informationen finden sich bei SerialATA.org.
NDA
Non-Disclosure Agreement (Geheimhaltungsvereinbarung)
Newbie
Ausdruck für eine Person, die neu in einem Fachgebiet/Thema oder einer Community ist.
NIC
Network Interface Card. Netzwerkkarte.
Noctua
Noctua - geräuschoptimierte Premium-Komponenten 'Designed in Austria'
NRN
no reply needed/necessary
NSFW
"Not safe for work" - warnt vor Inhalten die besser nicht in der Arbeit angesehen werden sollten
Obsoleszenz
Der Begriff Obsoleszenz bezeichnet, dass ein Produkt auf natürliche oder künstlich beeinflusste Art veraltet ist oder altert.

Bei der geplanten Obsoleszenz wird die Lebensdauer eines Produkts künstlich reduziert. Produkte verfallen also schneller als technisch nötig wäre.
ODM
Original Design Manufacturer. Ein ODM designt und fertigt seine eigenen Produkte an, welche dann über die aufgebauten Distributionskanäle an Firmen mit Markennamen verkauft werden. Diese geben dann ihr Logo darauf und verkaufen das Produkt als deren eigenes, was für sie billiger ist, als das Produktdesign und die anschließende Fertigung selbst zu übernehmen. Um über diese Regelung hinwegzutäuschen, produzieren die ODMs auf Wunsch unterschiedlich aussehende Produkte, um auf den ersten Blick als anderes Produkt zu wirken.
OEM
Original Equipment Manufacturer. Ein OEM fertigt Produkte im Auftrag einer anderen Firma an, übernimmt aber im Gegensatz zu einem ODM keine Design-Arbeiten. So "gehört" einem OEM das Produkt auch nicht, womit er es nicht wie ein ODM auf dem freien Markt verkaufen kann.
OMFG
oh my f***ing god
OPGA
OSD
On Screen Display. Moderne Monitore lassen sich über dieses eingebaute, grafische Interface konfigurieren.
OSS
Höchstwahrscheinlich: Open Source Software
Palladium
Palladium ist ein Sicherheitskonzept von Microsoft, das im wesentlichen um Firewalls, Virenschutz, Verschlüsselungs- und Autorisierungssysteme, Spam-Filter und Digital Rights Management (DRM).
Das Besondere daran ist, dass sich die Verschlüsselung nicht nur auf den externen Datenaustausch - etwa via Internet - beschränkt, sondern auch innerhalb des Rechners die Daten zB auf dem Weg von der Tastatur zum Prozessor und Bildschirm unkenntlich macht.
DRM als wichtiger Bestandteil von Windows soll ich demzufolge nicht nur auf Musikstücke oder Filme beschränken, sondern auch auf Mails erweitert werden.
Ein derart umfangreiches Vorhaben benötigt die Unterstützung anderer grosser Unternehmen, so sind etwa AMD und Intel schon mit an Board - sie produzieren "sichere Chips".
In erster Linie für Behörden und dem Gesundheitssektor gedacht, werden zukünftige Computergenerationen mit Palladium - Sicherheit wird gegenüber Geschwindigkeit vorgezogen - mehr kosten.
PCI
PCI-E
Abkürzung für PCI-Express ("Peripheral Component Interconnect Express"). PCI-E ist ein Erweiterungsstandard zur Verbindung von Peripheriegeräten mit dem Chipsatz eines Hauptprozessors. Es ist der Nachfolger von PCI und AGP und bietet im Vergleich zu seinen Vorgängern eine höhere Datenübertragungsrate.
PCIe
Abkürzung für PCI-Express ("Peripheral Component Interconnect Express"). PCIe ist ein Erweiterungsstandard zur Verbindung von Peripheriegeräten mit dem Chipsatz eines Hauptprozessors. Es ist der Nachfolger von PCI und AGP und bietet im Vergleich zu seinen Vorgängern eine höhere Datenübertragungsrate.
pebkac
problem exists between keyboard and chair
Plenks
Dieser Begriff bezeichnet Leerzeichen vor Satzzeichen, die dort nichts zu suchen haben und demnach unnötig sind. Das Anbringen eines falschen Leerzeichens wird als plenken bezeichnet (Beispiel: Wahnsinn , ist das w00t !)
Der Terminus "Plenk" stammt vom englischen Begriff "Blank" und bürgerte sich zu Beginn der 90er im Usenet ein. Plenks sind deshalb unerwünscht, weil sie die Lesbarkeit stark vermindern und bei Zeilenumbrüchen zu seltsamen Effekten führen können.
PPU
Physics Processing Unit (Physikbeschleuniger). Dabei handelt es sich um einen Chip, der entweder auf einer Erweiterungskarte (PCIe oder PCI) oder aber direkt auf dem Mainboard verbaut wird. Diese PCIe oder PCI) oder aber direkt auf dem Mainboard verbaut wird. Diese PPU soll physikalische Berechnungen übernehmen und somit die Last von der CPU und der GPU nehmen.">PCIe oder PCI) oder aber direkt auf dem Mainboard verbaut wird. Diese PPU soll physikalische Berechnungen übernehmen und somit die Last von der CPU und der GPU nehmen.">PPU soll physikalische Berechnungen übernehmen und somit die Last von der CPU und der GPU nehmen.
pr0n
Einer der widerwärtigsten Auswüchse der menschlichen Perversion. Der pr0n ist ganz ohne Zweifel eines der vielen Werke Satans!

In einem pr0n werden Wollust, fleischliche Begierde und Nacktheit in solch einer Offen- und Ungezügeltheit dargestellt, dass jedem gläubigen Menschen ein kalter Schauer über den Rücken läuft, während er sich richtig angewidert den ganzen pr0n anschaut. *g*

Der pr0n hat besonders in unserer heutigen, computerisierten Zeit an Relevanz sowie Akzeptanz, dazu gewonnen.

Pr0ns sind immer ein guter Grund Riensenlans mit 100+ Leuten zu besuchen und womit sonst, soll man seine zwei 300 GB Platten füllen?? :)))
PSU
Power Supply Unit
QBM
Quad Band Memory. Von VIA entwickelt, implementiert ein QBM
unterstützender Chipsatz ein konventionelles 64-Bit DDR SDRAM
Speicherinterface und Support der QBM-Module im Memory Controller. Das
Layout ist somit Mainboard mit einem normalen Single-Channel DDR-Interface,
wie gewohnt mit 184 Pins.
Spezielle QBM-Speichermodule mit 8 Registern und einem PLL, der das
Taktsignal vom Chipsatz um 90 Grad verschiebt und damit dann die zweite Bank
des DIMM-Moduls versorgt. Die erste Bank bekommt das unveränderte Taktsignal
direkt vom Chipsatz.
Die 8 Register schalten dann zwischen beiden Bänken hin und her; durch die
90 Grad-Verschiebung gibt's eine geringe Verzögerung beim Transport der
Daten von der zweiten Bank, doch beide Transfers ereignen sich innerhalb
eines Clock Cycles.
Somit hat man zwei DDR-Transfers je Signal, oder anders ausgedrückt, 4 Bits
pro Signal. Somit wird die Performance von DDR schlicht und einfach
verdoppelt.
QPI
QuickPath Interconnect - eine von Intel entwickelte Bus-Technologie, um mit der Nehalem-Architektur (ab Core i7) den Front Side Bus abzulösen.
Rascom
referenzdesign
Bei einem Referenzdesign handelt es sich meist um eine Grafikkarte, die präzise nach den Vorgaben des Grafikchipherstellers (AMD, NVIDIA, ...) gefertigt und verkauft wird. Das betrifft nicht nur die GPU selbst, sondern auch das PCB-Layout, das BIOS und den Kühler.
RTAU
Released To Auto Update
RTFM
Read the F***ing Manual
RTM
Release To Manufacturing
SAS
Serial Attached SCSI. Der Nachfolger des parallelen SCSI, welches mit Ultra320-SCSI den Höhepunkt des technisch Machbaren erreicht hat. SAS bietet Software-Kompatibilität, günstige Steckverbindungen, eine hohe Skalierbarkeit und Geschwindigkeit, SATA-Support und eine größere Flexibilität als der parallele Vorgänger.
Schlangenöl
Schlangenöl (englisch: snake oil) ist die Bezeichnung für ein Produkt, das wenig oder keine echte Funktion hat, aber als Wundermittel zur Lösung vieler Probleme vermarktet wird. Der Begriff stammt aus der Medizin, wird heutzutage aber hauptsächlich im Bereich von Antivirus-Software und Kryptografie verwendet.
scnr
sorry, could not resist
SLI
Scalable Link Interface
SOI
Silicon on Insulator. Bei diesem Verfahren wird eine dünne Oxid-Schicht als Isolator unterhalb des eigentlichen Transistors eingeschoben. Damit kann eine vollständige dielektrische Isolation erreicht werden, was die Leckströme reduziert. Chips mit SOI benötigen daher weniger Energie als herkömmlich gefertigte.
SPD
Serial Presence Detect. In dem sogenannten SPD-EEPROM (Electrically Erasable Programmable Read-Only Memory) werden die Spezifikationen des Moduls gespeichert. Diese werden dem BIOS beim Bootvorgang mitgeteilt.
sskm
Selber schuld, kein Mitleid
Tape-Out
"Tape-Out" bedeutet, dass das Layout fertiggestellt und überprüft worden ist, und der Chip zur Produktion zu einem Halbleiterwerk weitergeleitet wird. Hier, in der Fabrik - der "Fab" - werden dann die Prototypen fertiggestellt. Diese werden dann auf Herz und Nieren getestet, wobei eventuelle Fehler hoffentlich erkannt werden. Üblicherweise sind noch ein bis zwei Redesign-Zyklen notwendig, bis das Produkt die Erwartungen erfüllt.

Dieser Begriff stammt aus der Zeit, als das Layout noch auf einem Datenband ins Werk geschafft worden ist.
TBA
To Be Announced
TDP
Thermal Design Power: Angabe des Herstellers zum Stromverbrauch.
TIA
thanks in advance
tint-Mode
Der bei vielen Benzinbrüdern beliebte " There is no tomorrow! " Modus ist ein temporäres Ablegen der Verlustangst um Geld und Führerschein sowie der Unversehrtheit der Fahrzeuges.
Das Ziel ist die vermehrte Ausschüttung von Adrenalin und Serotonin
TRIM
The TRIM command allows an operating system to tell a solid-state-drive which data blocks are no longer in use. The purpose of the instruction is to maintain the speed of the drive throughout its lifespan, avoiding the slowdown that early models encountered once all of the cells had been written to once.
en.wikipedia.com
Turrican
Turrican ist ein langjähriges Mitglied unserer Community und die Overclocking-Legende Österreichs schlechthin.
UGI
Universal Graphics Interface. Dabei handelt es sich um eine Entwicklung von VIA, die es möglich macht, sowohl PCIe- als auch AGP-Grafikkarten mit einem Mainboard zu nutzen. Gekoppelt mit DualGFX Express wird es sogar möglich, eine AGP- und eine PCIe-Grafikkarte gleichzeitig zu betreiben und so bis zu vier Monitore anzuschließen.
ULV
Ultra-Low-Voltage. Wird gerne in Zusammenhang mit Mobile-CPUs verwendet.
USV
Unterbrechungsfreie Stromversorgung
VPU
VPU: Wie auch mit der GPU will man folgendes Ziel erreichen: Die Differenzierung zu älteren Modellen. VPU steht für Visual Processing Unit und indiziert, dass es sich um einen voll programmierbaren Grafikchip handelt, was bei den GPUs ja nicht der Fall ist.
VT
Virtualization Technology
w00t
WAF
Woman/Wife Acceptance Factor bezeichnet scherzhaft die zu erwartende Akzeptanz bzw. Ablehnung einer Anschaffung durch die Ehefrau oder eine Lebensgefährtin in einer Beziehung.
WAN
Wide Area Network (zum Beispiel Internet)
whm
der werte Herr mat

© karlstiefel
WHQL
Windows Hardware Quality Labs - Mit dieser Einrichtung zur Zertifizierung von Treibern erhofft sich Microsoft eine bessere Qualität der Gerätetreiber. Windows Vista könnte möglicherweise nur noch WHQL-Treiber zulassen.
wlkikiv
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil
wskikiv
Wer suchen kann, ist klar im Vorteil
WYSIWYG
What you see is what you get
XDR
Optimierte Weiterentwicklung der bekannten RDRAMs, bekannt unter dem Codenamen Yellowstone. Im Gegensatz zu DDR-RAM und dem Vorgänger RDRAM werden nicht nur zwei Datenpakete, sondern gleich acht übertragen. Somit können pro Takt deutlich mehr Daten übertragen werden. Zur Zeit werden 16-Bit Speicherchips verwendet, für die Zukunft sind komplexere Chips - 32 bzw. 64 Bit - geplant.
ZEF
Zukünftige Ex-Frau

touchup Links
Link Jump:

Partners:
» Gamers.at

Friends:
» Notebookcheck.com
» oc-lab.si
» ocaholic.ch

< Contact Us - Forums - About overclockers.at - Impressum - Unsere Mediadaten >