"Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt." « flying_teapot

Kim Dotcom ist zurück: MEGA

mat 01.11.2012 11087 141
click to enlarge
Der äußerst sympathische und zurückhaltende Jungunternehmer kündigte heute sein nächstes Projekt an: Mit dem Titel "MEGA" schickt er am 19. Jänner 2013 eine neu implementierte Filesharing-Plattform ins Rennen, die nicht so einfach wie MegaUpload abgeschossen werden soll. Die Server stehen nicht in der USA, Daten werden ausschließlich verschlüsselt gespeichert und die Content-Mafia bekommt eine direkte Möglichkeit, um ihre Inhalte so schnell wie möglich zu löschen.

Kim Dotcom liebt es, uns alle glücklich zu machen. Das lässt er uns zumindest auf Twitter wissen. Außerdem spricht er sich zusätzlich für die Privatsphäre aus, die laut UN-Menschenrecht für jeden Bürger dieser Erde gelten soll. Das klingt ja wirklich wunderschön, nur scheint er zu vergessen, dass er sich unterm Strich doch mithilfe dieser ohnehin heiklen Themen persönlich bereichert. Diese Tatsache ändert sich auch bei seinem neuen Projekt "MEGA" nicht. Wie auch immer, am 19. Jänner 2013 geht auf me.ga das Spiel rund um die Direct-Downloads von und mit Kim Dotcom in die zweite Runde. Auch wenn die Domain in Gabun (einem kleinen Land in Zentralafrika) deutlich sicherer ist, prognostizieren wir auch dieser Plattform aus besagten Dingen ein jähes Ende.

Quelle: kim.com

» Beitrag diskutieren (141 Kommentare)

touchup Links
Link Jump:

Partners:
» gamers.at

Friends:
» Notebookcheck.com
» oc-lab.si
» ocaholic.ch

Affiliates:
» HardwareOC
» PC Masters

< Contact Us - Forums - About o.v.e.r.clockers.at - Impressum - Werbung schalten? >