"Der PC läuft auf Standardtakt, dafür ist mein Android-Tablet übertaktet. Man muss einfach mit der Zeit gehen." « that

Neue 3DMark11-Weltrekorde mit GTX Titan im Quad-SLI

mat 15.03.2013 4191 9
click to enlarge
Wir würden diese News nicht auf unsere Startseite bringen, wenn die Bilder vom Weltrekord-System nicht so beeindruckend wären! Die Inhouse-Overclocker von ASUS, Shamino und AndreYang, haben insgesamt vier GeForce GTX Titan mit flüssigem Stickstoff gekühlt und durch den begehrten 3DMark11 laufen lassen. Um die nötige Stromversorgung zu gewährleisten, wurde jeweils eine halbe MATRIX-Grafikkarte auf die Referenzplatine aufgelötet.

Die vier Zombie-Grafikkarten - anders kann man sie einfach nicht nennen - erreichten dadurch einen GPU-Takt von bis zu 1411 MHz. Gepaart mit einem i7-3970X auf 5,7 GHz konnte der aktuelle Weltrekord im Performance Profile von 3DMark11 um nicht weniger als 2000 Punkte gebrochen werden. Hier die Fotos des verrückten Bench-Systems:

click to enlarge
Der Zombie-Mod: Das Referenz-PCB wurde mit den VRMs einer MATRIX-Grafikkarte versehen.

click to enlarge
Das Bench-System vor der Session ...

click to enlarge
... und nach der Session


Da darf natürlich auch der Screenshot vom Weltrekord nicht fehlen. Alleine die Zahlen sind beeindruckend!

click to enlarge
Der Weltrekord im 3DMark11 Performance Profile


Die weniger umkämpften 3DMark11-Profile Extreme und Entry musste übrigens ebenfalls dran glauben:

click to enlarge click to enlarge
Ebenfalls geknackt: 3DMark11 Entry links, Extreme rechts.


Diese drei Overall-Rekorde werden unserer Meinung nach eine ganze Weile halten. Abgesehen von der außerordentlichen, technischen Leistung, liegt da derart viel Geld am Tisch, sodass alleine das die Konkurrenz stark einschränkt.
touchup Links
Link Jump:

Partners:
» Gamers.at

Friends:
» Notebookcheck.com
» oc-lab.si
» ocaholic.ch

< Contact Us - Forums - About overclockers.at - Impressum - Unsere Mediadaten >