"Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt." « flying_teapot

NVIDIA GeForce GTX 780, 770 und 760 Ti noch im Mai?

mat 26.04.2013 11401 98
click to enlarge
In den letzten Tagen kommen immer wieder Gerüchte auf, dass NVIDIA doch noch die 700er-Serie ihrer Grafikkarten mit Kepler-Architektur auf den Markt bringen will. Noch dazu lässt man nichts anbrennen und präsentiert allem Anschein nach bereits drei neue Modelle im Mai. Dabei soll es sich jedoch ausschließlich um Produkte auf Basis der aktuellen GPUs GK104 (GTX 670/680) und GK110 (Titan) handeln.

Will man der Gerüchteküche glauben schenken, dann werden bis zur Computex Anfang Juni insgesamt drei Grafikkarten von NVIDIA veröffentlicht werden. Den Anfang soll die GTX 770 schon Mitte Mai machen. Unter ihrer Haube befindet sich der GK104-425, was auf eine GTX 680 (GK104-400) mit leichten Verbesserungen hindeutet. So soll sie auch von der Performance her ungefähr auf dem gleichen Level sein, wenn ihr bis zu den finalen Spezifikationen keine Shader-Einheiten verloren gehen.

Ende Mai folgt dann die GTX 780, mittlerweile auch schon unter dem Namen "Titan LE" bekannt. Sie arbeitet demnach mit dem GK110, allerdings sind nur 13 statt 14 SMX-Blöcke aktiv und somit nur 2496 Shader-Einheiten verfügbar. Abgespeckt wurde angeblich auch das Speicher-Interface: Von den 384 bit sind nur 320 bit übrig geblieben, womit auch der Grafikspeicher auf ein Maximum von 5 GB limitiert ist. Alles in allem soll sie aber dennoch gut 30% schneller als eine GTX 680 sein. Da wäre der derzeit spekulierte Preisrahmen von 499 bis 599 USD (sprich Euro) sogar halbwegs fair angesiedelt.

Last but not least wird die GTX 760 Ti zur Computex 2013 die Bühne betreten. Mit dem Die der GTX 670 (GK104-325) bewaffnet, sollten über 20% mehr Performance als beim Vorgänger, der GTX 660 Ti, drinnen sein. Wenn der Preis in Ordnung ist, dann könnte damit ein schöner Leistungssprung in der Mittelklasse stattfinden. Und nachdem AMD bis mindestens Ende 2013 keine Antwort parat hat, könnten die betroffenen Radeon-Modelle noch günstiger zu erstehen sein.

Quellen: brightsideofnews.com | fudzilla.com

Update, 6. Mai 2013

Es gibt neue Gerüchte zum neuen Lineup von NVIDIA. Es soll nun auch eine GTX 750 Ti kommen, die allerdings 1:1 einer GTX 670 entsprechen soll. Außerdem will man mehr über die GTX 770 wissen: Auch sie soll mehr oder weniger nur ein Rebranding der GTX 680 "für 2013" sein. Wir vermuten also auch annähernd die gleiche Performance.

Bezüglich Release-Termin könnte es eine frühe Überraschung geben: Statt 23. Mai ist plötzlich der 16. Mai für den Launch der ersten 700er-Modelle anberaumt. Auch wir haben schon unsere Fühler ausgestreckt, können aber derzeit noch nichts davon bestätigen.

Quelle: fudzilla.com

Update, 20. Mai 2013

Es gibt neue Informationen zur GTX 780. Der Launch ist mittlerweile schon sehr nahe und ist nun offiziell für den 23. Mai anberaumt! Außerdem sind erneut Spezifikationen inklusive Taktraten aufgetaucht und als Draufgabe ein Produktbild von einer Galaxy-Karte:

click to enlarge
Das erste Produktbild


quote:

Base Clock: 863MHz
Boost Clock: 900 MHz
Memory Clock: 6008 MHz
CUDA Cores: 2304
Bus Type: PCI-E 3.0
Memory Spec: 3072MB GDDR5
Memory Bit Width: 384 Bit
Height: 111.2mm
Length: 254mm


Wir können derzeit leider nur den Launch von unserer Seite aus bestätigen. Die restlichen Daten sind in jedem Fall mit Vorsicht zu genießen.

Quelle: videocardz.com

» Beitrag diskutieren (98 Kommentare)

touchup Links
Link Jump:

Partners:
» gamers.at

Friends:
» Notebookcheck.com
» oc-lab.si
» ocaholic.ch

Affiliates:
» HardwareOC
» PC Masters

< Contact Us - Forums - About o.v.e.r.clockers.at - Impressum - Werbung schalten? >