"Der PC läuft auf Standardtakt, dafür ist mein Android-Tablet übertaktet. Man muss einfach mit der Zeit gehen." « that

oc.at Challenge: Prosit 2014 MHz - um eine Woche verlängert!

karlstiefel 23.12.2013 11512 154
250
Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir lassen es mit einer letzten Challenge noch einmal so richtig krachen. Passend zur Jahreswende wollen wir von euch, dass ihr euren Arbeitsspeicher mit 2.014,0 MHz ans Maximum bringt! Wer das mit den geringsten Latenzen schafft, dem winkt ein fetter Hauptpreis. Unter allen Teilnehmern wird dieses mal zusätzlich ein Lucky Winner ermittelt.

Wir haben lange überlegt, mit welcher oc.at Challenge wir euch zum Jahresende noch herausfordern können. Ein Christbaum aus Motherboards, Maroni braten mit CPUs und Wasserkühlungen auf Punschbasis waren im Gespräch. Wir haben uns aber für etwas weniger Wahnsinniges entschieden, hoffen aber doch, dass wir eine gute Herausforderung für die Feiertage finden konnten: Wer von euch seinen Arbeitsspeicher auf genau 2.014,0 MHz bringt und mit CPU-Z validieren kann, räumt ab! Auf welcher Plattform ihr das bewerkstelligt, ist dabei vollkommen egal. Auch teurer Speicher ist nicht zwangsweise von Nöten. Prinzipiell solltet ihr auf jeder halbwegs aktuellen Plattform mit jedem 1600-MHz-Modul bei ausreichend Spannung und verminderten Latenzen locker über 2000 MHz kommen.

Die Preise:

click to enlarge
Links der Preis für den Lucky Winner, rechts der Hauptpreis!


Hauptpreis:
Lucky Winner: (unter allen Teilnehmern verlost)
Teilnahmebedingungen:
  • Postet eure CPU-Z-Validierungen mit "Username @ overclockers.at" als Link in den Kommentaren. Obendrein wollen wir von jedem Setup noch ein schönes Foto vom Innenleben dazu!
  • Den Hauptpreis gewinnt der Overclocker, der sein Setup auf genau 2.014,0 MHz validiert hat. Sollten das mehrere Leute schaffen - wovon wir stark ausgehen -, dann entscheidet die Summe aller primären Latenzen, die auf der Validierung angezeigt werden. Ein Beispiel um das anschaulich zu machen: CL14-31-31-63 = 14+31+31+63 = 139. Umso geringer dieser Wert, desto besser für eure Gewinnchancen!
  • Unter allen Teilnehmern die 2014 MHz erreichen - egal ob 2014,0 oder 2014,8 -, verlosen wir einen "Lucker Winner". Die Ziehung erfolgt am Tag nach der Deadline.
  • Wichtig: Es geht hier um den effektiven RAM-Takt von 2014 MHz. Daher müsst ihr den aus CPU-Z ausgelesenen Wert verdoppeln, um vom tatsächlichen Takt (1007 MHz) auf den effektiven zu kommen. Um also beim Lucky Winner abzuräumen, dürft ihr maximal mit tatsächlichen 1007,4 MHz unterwegs sein, denn 1007,5 ergeben ja schon wieder 2015 MHz!
  • Deadline ist der 12. Jänner, 23:59. Der Gewinner wird am Folgetag bekanntgegeben.
Also macht euch ans Präzisionstakten, genießt dabei ein paar Kekse und Punsch und lasst das Jahr so geekig ausklingen, wie ihr 2014 wieder beginnt. Wir wünschen euch viel Glück und insbesondere eine Menge Spaß!
Ein herzliches Dankeschön geht zum Abschluss noch an die Sponsoren dieser Challenge, ohne deren Unterstützung diese Aktion nicht möglich wäre. Danke!



Highscore-Liste:

[bgtable=#efefef]
MHzUserLatenzenSumme
1.

brabbit1989
8-10-8-8
34

2.

quilty
9-9-9-9
36

3.

han
6-7-9-18
40

4.

Tequilaomega
8-10-8-8
34

5.

Oxygen
7-7-7-18
39

6.

XXL
11-11-11-26
59

[/bgtable]

Update, 13.1.2014

Da wird die CPU im Sockel verrückt - wir haben einen Gleichstand! Das heißt wohl, dass wir euch nicht genug gefordert haben. Deshalb wird die gesamte Challenge um eine Woche verlängert! Sprich: Die neue Deadline ist am Sonntag, dem 19. Jänner, wie gehabt um 23:59. Wer bis dahin beim Latenz-Limbo eine gute Figur macht, wird das heiß begehrte Paket und die mit dem Sieg der Challenge verbundene Ehre abkassieren.

Aber aufgepasst - wir lassen einen Hecht in den Karpfenteich! Wenn ihr euch nicht bemüht, wird mat selbst mitmischen. Man sagt, dass die Latenz seines RAMs ins Minus gehen kann und er sämtliches Overclocking aus religiösen Überzeugungen nur mit einem Finger macht. Also zieht euch warm an und haut noch ein mal rein!
touchup Links
Link Jump:

Partners:
» Gamers.at

Friends:
» Notebookcheck.com
» oc-lab.si
» ocaholic.ch

< Contact Us - Forums - About overclockers.at - Impressum - Unsere Mediadaten >