UPC-Digital - Sammelthread - Seite 30

Thema aus dem Forum Home Theater & Multimedia Player auf overclockers.at

URL: http://www.overclockers.at/home_theater/upc-digital-sammelthread_187393 - zur Vollversion wechseln!

« Erste Seite« 21 22 23 24 25 26 27 28 29 [30] 31 32 33 34 35 36 37 38 39 »Letzte Seite »

davebastard schrieb am 12.04.2010 um 01:43

naja ich hab einfach das alte modem abgeschraubt und das neue dann am selben stecker wieder drauf geschraubt. ich vermute auf der anderen seite (bei der dose) ist das kabel nur ein normaler antennenstecker.


Locutus schrieb am 12.04.2010 um 09:15

Beim neuen eben nicht Da wird auf beiden Seiten geschraubt. Aber wenn du einfach das alte Kabel verwendet hast, ist es klar.


Jockl schrieb am 12.04.2010 um 16:57

Gestern ist es mir aufgefallen und ich bin verwundert, dass hier noch gar nichts steht.

Haben die Philips HD Box und einen SONY LCD per HDMI. Nun wird endlich automatisch bei Sendern die in 4:3 senden umgeschalten und natürlich umgekehrt.


MOM2006 schrieb am 12.04.2010 um 20:04

quote:

Originally posted by Locutus
Beim neuen eben nicht Da wird auf beiden Seiten geschraubt. Aber wenn du einfach das alte Kabel verwendet hast, ist es klar.


bei welcher box wird auf beiden seiten geschraubt?

mir haben sie letztes jahr im september die wohnung (wegen umzug) komplett neu verkabelt und für das motorola modem für fiber nix mit schrauben gemacht. da wird nur die seite am modem geschraubt, die zur dose wird einfach gesteckt.


Locutus schrieb am 12.04.2010 um 20:06

Soll ichs jetzt fotografieren? Auf der Modemseite wirds eh immer geschraubt. Bei dem Adapter den ich bekommen hab wird aber auch auf diesem geschraubt und nicht nur gesteckt.


MOM2006 schrieb am 13.04.2010 um 10:57

ja wäre schön wennst einen screenshot davon machen könntest. würd mich interessieren was das ist und wozu man es braucht.


Locutus schrieb am 13.04.2010 um 18:40

Bitteschön.

Vorne - Modem / Mitte - TV / Hinten - Radio

click to enlarge


maxb911 schrieb am 13.04.2010 um 20:02

Habt ihr aktuell auch das Problem, dass im Guide bei ORF1 die Sendungen um einen Tag nach hinten verschoben sind?

Hab das Problem bei meiner UPC MediaBox HD DVR (Cisco).


Locutus schrieb am 13.04.2010 um 21:10

@maxb911: Kann ich bestätigen.


maxb911 schrieb am 13.04.2010 um 22:23

Mit UPC deswegen telefoniert:

"Die Guide Daten stammen von einem externen Anbieter. Da können wir leider nix machen. Wird aber weitergegeben."

Na super... Ab Freitag stimmts interessanterweise dann aber wieder... Komische Sache


Hansmaulwurf schrieb am 14.04.2010 um 19:43

Sodala. Hab jetzt (nach der Bestellung lol) kurz zwei Fragen zum klären.

Ich hab gestern die Bestätigung der Bestellung bekommen. Wie lang wirds circa dauern bis das Modem/Box da ist ? (ich hab von 1-5 Wochen alles gehört von der Hotline ) Und sicherheitshalber, könnt ich einen externen (also einen den ich selbst irgendwo kauf) Router verwenden wenn die Leitung durchgeschalten ist ?

Und wie siehts mit den Boxen aus, kann ich das Signal auch direkt aus der Leitung ziehen ? Hab zwei Leitungen, zwei Fernseher (ich und Mitbewohner) werd aber nur eine Box bekommen. Am Telefon hats "klar,klar" geheißen, mag mich nur versichern

P.s. sry wenns reiner UPC-Fernschau thread ist, die suche mag UPC nicht


Castlestabler schrieb am 14.04.2010 um 19:56

Zustellung erfolgt eigentlich recht schnell, war bei mir in einer Woche geschehen.
Router ist eigentlich kein Problem mehr, ab und zu muss man halt statische IP der Box eingeben, wenn das Modem irgendwie den DHCP-Handshake nicht zustande bekommt, aber es geht trotzdem.

Das analoge Fernsehsignal kannst beliebig oft abgreifen, bis es einfach zu schwach ist, aber das passiert nicht so schnell.
Das digitale Signale geht nur mit den Boxen, wobei halt nur die HD Recorder Boxen HDMI können, es geht auch nicht mit einem DVB-C Receiver, weil man die Karten von UPC benötigt und so mit so und so zahlen muss.


Hansmaulwurf schrieb am 14.04.2010 um 20:13

quote:

Originally posted by Castlestabler
Zustellung erfolgt eigentlich recht schnell, war bei mir in einer Woche geschehen.
Router ist eigentlich kein Problem mehr, ab und zu muss man halt statische IP der Box eingeben, wenn das Modem irgendwie den DHCP-Handshake nicht zustande bekommt, aber es geht trotzdem.

Das analoge Fernsehsignal kannst beliebig oft abgreifen, bis es einfach zu schwach ist, aber das passiert nicht so schnell.
Das digitale Signale geht nur mit den Boxen, wobei halt nur die HD Recorder Boxen HDMI können, es geht auch nicht mit einem DVB-C Receiver, weil man die Karten von UPC benötigt und so mit so und so zahlen muss.


Super danke. Digitales Signal ist wurst da wir eh nur analog bestellt haben


koni schrieb am 15.04.2010 um 11:55

quote:

Originally posted by Hansmaulwurf

Super danke. Digitales Signal ist wurst da wir eh nur analog bestellt haben



Bei analogem FS kriegste aber keine Box.
Box ist nur bei digital!

Hättest aber auch beides von einem Servicepoint von UPC selber
abholen können.
Nennt sich Selbstmontage.


NightKnight schrieb am 16.04.2010 um 20:01

Hallo,

bei mir ist der Ton sämtlicher Sender asynchron, egal ob ich den Ton über die LCD-LS ausgebe oder über Cinch Kabel an meine Microanlage. Cisco Box hängt über HDMI an einem Sony Z5800 LCD.
Besonders stark ist es auf den ORF HD Kanälen zu merken. Ich habe aber auch einen asynchronen Ton bei den On-Demand Filmen oder bspweise beim "Andrea-Bocelli-Konzert" auf OnDemand.

Mit der Audio-Synchronisations Einstellung bekomme ich den Ton zwar synchron, allerdings ist die Einstellung gelöscht, sobald ich die Box abschalte und wieder einschalte. Das nervt ziemlich!

Habt ihr das Problem mit dem asynchronen Ton auch und bleibt bei euch die Einstellung gespeichert?


st3ph4n schrieb am 18.04.2010 um 20:05

quote:

Originally posted by NightKnight
Hallo,

bei mir ist der Ton sämtlicher Sender asynchron, egal ob ich den Ton über die LCD-LS ausgebe oder über Cinch Kabel an meine Microanlage. Cisco Box hängt über HDMI an einem Sony Z5800 LCD.
Besonders stark ist es auf den ORF HD Kanälen zu merken. Ich habe aber auch einen asynchronen Ton bei den On-Demand Filmen oder bspweise beim "Andrea-Bocelli-Konzert" auf OnDemand.

Mit der Audio-Synchronisations Einstellung bekomme ich den Ton zwar synchron, allerdings ist die Einstellung gelöscht, sobald ich die Box abschalte und wieder einschalte. Das nervt ziemlich!

Habt ihr das Problem mit dem asynchronen Ton auch und bleibt bei euch die Einstellung gespeichert?



Hi NightKnight!

Hatte das Problem auch. Habe dann das Audio-Delay am Receiver ausgeglichen. Der merkt sich die Einstellungen.

Grüße
Stephan


Hansmaulwurf schrieb am 18.04.2010 um 20:20

quote:

Originally posted by koni


Bei analogem FS kriegste aber keine Box.
Box ist nur bei digital!

Hättest aber auch beides von einem Servicepoint von UPC selber
abholen können.
Nennt sich Selbstmontage.


Ok.
Naja, es ist ne Selbstmontage, nur wird mir das Modem zugschickt. Ich wollt nicht fragen weil mir vor kurzem ein Dozent bei nem Trätschchen erzählt hat, das er Probleme hatte und sich UPC geweigert hat ihn das Modem selbst holen zu lassen.
Naja egal. Wenn ich es im laufe der nächsten Woche nicht bekomm ruf ich an und hol es selbst wenns dann noch geht. Thx auf jedn Fall für die Info


Locutus schrieb am 18.04.2010 um 20:40

Wenn dus im Shop machst bekommst das Modem gleich mit, wenn du es Online oder über die Hotline machst bekommst es zugeschickt.


XXL schrieb am 18.04.2010 um 21:59

quote:

Originally posted by Hansmaulwurf

Ok.
Naja, es ist ne Selbstmontage, nur wird mir das Modem zugschickt. Ich wollt nicht fragen weil mir vor kurzem ein Dozent bei nem Trätschchen erzählt hat, das er Probleme hatte und sich UPC geweigert hat ihn das Modem selbst holen zu lassen.
Naja egal. Wenn ich es im laufe der nächsten Woche nicht bekomm ruf ich an und hol es selbst wenns dann noch geht. Thx auf jedn Fall für die Info



bei mir hats auch keine selbstabholung gegeben, weils im shop net lagernd war ...


MOM2006 schrieb am 19.04.2010 um 15:04

immer wieder sind die leute von UPC für scherze der besonderen art zu haben.

http://www.heise.de/newsticker/meld...dig-980685.html

aber hauptsache man muss deren proprietäres zeugs einsetzen.


crazyblue schrieb am 22.04.2010 um 13:33

seit ich vor ca. 1 woche von linux kubuntu auf windows 7 64bit umgestiegen bin (wer macht auch sowas außer ich?) habe ich zumindest am 64bit rechner massive geschwindigkeitsprobleme! beim laptop (win 7 32bit) und bei meiner ollen xp-kiste komme ich zumindest annähernd an die 30mbit heran (+/- 2mbit, sogar bei hoher netzwerkbelastung). woran könnte das liegen? einstellungen sind bis auf die geänderte ip-adresse gleich, nur bekomme ich eben nur knapp 1/3 der geschwindigkeit (hatte schon mal nur 1,3mbit).
nur um missverständnissen zuvorzukommen: messungen wurden über 5 tage jeweils mindestens zu 4 verschiedenen uhrzeiten (früh, mittag, abends, nachts) ohne weitere downloads oder andere netzwerkbelastende systeme durchgeführt!

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ansonsten würde ich mich auch über links freuen die mir weiterhelfen können.


beoandy schrieb am 28.04.2010 um 07:56

hallo!
also ich habe den philips hd receiver und bin eigentlich sehr zufrieden. ich habe mal vor ein paar monaten die festplatte von 500gb auf 2000tb ausgetauscht. hat alles prima funktioniert. allerdings war nun die platte lt. menü von upc voll und ich habe annähernd die gleiche anzahl an aufgenommenen hd filmen gezählt wie mit der original platte. (waren um die 15 filme und ein paar folgen auf sd). sprich die festplatte wurde nicht als eine grösser erkannt. hat jemand andere erfahrungen?
beoandy


userohnenamen schrieb am 28.04.2010 um 08:02

ich hab zwar jetzt kein upc, aber ich find generell das 15 filme und ein paar serien auch für eine 500er relativ wenig ist.
eine 2stündige hd aufnahme benötigt bei mir mit der dm800 rund 8-10gb, d.h. bei 15 filmen sind wir auch erst bei rund 150gb!
und ich denke die upc-box wird wohl auch in mpeg2 aufnehmen


that schrieb am 28.04.2010 um 09:19

quote:

Originally posted by userohnenamen
und ich denke die upc-box wird wohl auch in mpeg2 aufnehmen


Die wird doch hoffentlich den Stream aufnehmen, wie er gesendet wird, und nicht selbst irgendwas umcodieren.


userohnenamen schrieb am 28.04.2010 um 09:20

quote:

Originally posted by that


Die wird doch hoffentlich den Stream aufnehmen, wie er gesendet wird, und nicht selbst irgendwas umcodieren.



ja stimmt schon, sorry, denkfehler
auf jeden fall wären 15hd filme selbst für 500gb sehr wenig


MOM2006 schrieb am 28.04.2010 um 11:12

quote:

Originally posted by beoandy
hallo!
also ich habe den philips hd receiver und bin eigentlich sehr zufrieden. ich habe mal vor ein paar monaten die festplatte von 500gb auf 2000tb ausgetauscht. hat alles prima funktioniert. allerdings war nun die platte lt. menü von upc voll und ich habe annähernd die gleiche anzahl an aufgenommenen hd filmen gezählt wie mit der original platte. (waren um die 15 filme und ein paar folgen auf sd). sprich die festplatte wurde nicht als eine grösser erkannt. hat jemand andere erfahrungen?
beoandy



die default platte der UPC box hat 250GB und keine 500GB. wunder dich nicht, wenns nicht funktioniert, wenn du an sachen rumfummelst, die so nicht vorgesehen sind.


Hansmaulwurf schrieb am 28.04.2010 um 11:24

quote:

Originally posted by MOM2006


die default platte der UPC box hat 250GB und keine 500GB. wunder dich nicht, wenns nicht funktioniert, wenn du an sachen rumfummelst, die so nicht vorgesehen sind.


Vor allem wenn man eine 2000TB Platte einbaut
scnr


beoandy schrieb am 28.04.2010 um 12:02

okay, sorry! original ist eine 250gb eingebaut. allerdings habe ich hier im forum mal gelesen wie jemand eine 1tb platte eingebaut hat und diese wurde erkannt. eine grössere festplatte einbauen würde ich nun nicht gerade als "herumfummeln" bezeichnen...


userohnenamen schrieb am 28.04.2010 um 12:07

naja schon irgendwie
welche 2TB hdd hast den eingebaut? eventuell eine neue mit "advanced format" wie die hersteller es so schön nennen?
ansonsten probiers mal mit einer kleineren ala 500 oder 1000gb und gib dann nochmals bescheid


mers schrieb am 29.04.2010 um 17:23

ja, in diesem thread wurde schon einmal darüber gesprochen und ich kann mich erinnern, dass es bei diesem poster geklappt hat. allerdings hat er eine 1TB platte verbaut.

das mit den 15 filmen kann irgendwie nicht sein. ich haber sicher 40filme drauf und noch immer 30% frei ...


channel_freak schrieb am 29.04.2010 um 18:03

Frage: konntet ihr dann die Platte ausbauen und am PC einbauen und die Files auslesen? In welchem Format wird das denn abgespeichert?


maxb911 schrieb am 29.04.2010 um 18:09

Ich nehme mal an, da wirst du an nem normalen PC nicht viel sehen. Gehe davon aus, dass UPC da sein eigenes Filesystem benutzt und nicht einfach FAT oder NTFS. Wäre zumindest typisch. Oder?


beoandy schrieb am 29.04.2010 um 19:13

quote:

Originally posted by mers
ja, in diesem thread wurde schon einmal darüber gesprochen und ich kann mich erinnern, dass es bei diesem poster geklappt hat. allerdings hat er eine 1TB platte verbaut.

das mit den 15 filmen kann irgendwie nicht sein. ich haber sicher 40filme drauf und noch immer 30% frei ...



also auf die original platte hatte ich auch nur ca. 15 filme von orf1 hd und eine hand voll von anderen sendern bekommen.

die festplatte auszulesen oder kopieren haben schon viele versucht. (auch in anderen foren) allerdings hat es noch niemand geschafft da die daten ohne datensystem bzw. als rohdaten aufgenommen werden. (kenn mich da leider nicht so aus)

meine 2tb festplatte ist eine hitachi (hab einfach eine günstige gekauft weil ich nicht wusste ob es überhaupt funktioniert)


nexus3729 schrieb am 06.05.2010 um 19:39

hat noch jmd seit heute untertitel auf SF1?
finde keine einstellung sie auszuschalten.


davebastard schrieb am 07.05.2010 um 19:04

ich will jetzt nicht den ganzen thread lesen, hab ein problem mit meiner HD-Box und zwar gibt sie seit einer woche extrem laute,schrille geräusche von sich sodass man bei fernsehen ziemlich genervt wird.

Soviel ich weiß ist das ja ein Serienproblem. Hats von euch jemand selbst repariert ? oder muss ich austauschen gehen ? Wenn ichs aufmach gibts da ein siegel ?


XeroXs schrieb am 07.05.2010 um 21:23

Wie solltest das selber lösen? einfach tauschen und nix riskieren.


davebastard schrieb am 08.05.2010 um 13:39

naja vielleicht lüfter putzen oder so aber gut dann muss ichs wohl tauschen


digitalfuture schrieb am 08.05.2010 um 17:45

quote:

Originally posted by nexus3729
hat noch jmd seit heute untertitel auf SF1?
finde keine einstellung sie auszuschalten.



ja auf SF1 und SF2
kann man aber ganz einfach ausschalten
unter menü - einstellungen - pers. einstellungen
dort einfach bei untertitel wo "deutsch" steht 3x nach links klicken dann steht aus.
kann man aber auch unter "info" bei untertitel ausschalten - nur kommt der untertitel dann wieder nach dem umschalten.


MOM2006 schrieb am 09.05.2010 um 18:35

grandiose leistung heute:

im meisterschaftsfinale ist das einzelspiel salzburg - FAK nicht auf SKY über UPC zu sehen. UPC schiebt die schuld auf SKY. SKY auf UPC.

zum kotzen das ganze.


Neo1010 schrieb am 09.05.2010 um 21:15

hab heute das erstemal mit einer upc box zu tun gehabt.

hat auch alles ganz super geklappt zum tv gucken usw. nur dann war ich gespannt was passiert wenn ich auf interactive click.... gesagt getan... jetzt steht seit 1 1/2 stunden "die installation wird nun abgeschlossen. dies kann einige minuten...." hab den netzstecker gezogen und das gleiche ist wieder gekommen.

gibts eine möglichkeit ohne die hotline anzurufen?


djibouti schrieb am 14.05.2010 um 14:45

hallo!
bin neu hier und hoff, dass mir jemand helfen kann. ich hab im moment die standard upc media box und würde gerne auf die UPC MediaBox HD DVR wechseln. kann mir jemand sagen ob und wenn ja, wieviel so ein umstieg kosten würde.

danke


$yrus schrieb am 14.05.2010 um 14:54

quote:

Originally posted by djibouti
hallo!
bin neu hier und hoff, dass mir jemand helfen kann. ich hab im moment die standard upc media box und würde gerne auf die UPC MediaBox HD DVR wechseln. kann mir jemand sagen ob und wenn ja, wieviel so ein umstieg kosten würde.

danke


kostet je nachdem, was du jetzt hast und worauf du genau umsteigen willst, mehr, upgrade zu fit oder super fit kostet zb 7,90 pro monat mehr, mvd wird vermutlich auch wieder verlängert...
hth


Shishafreak schrieb am 14.05.2010 um 16:51

Ich glaub das Problem ist eh bekannt, bin mir nicht sicher ob nicht eh grad ein Vorposter das selbe hat:

Ich hab mir vor 2 Tagen die UPC MediaBox HD DVR (Cisco) geholt und schon beim ersten Start hab ich gemerkt, dass sie ein komisches Geräusch von sich gibt, schriller Ton, nicht so, dass man es nicht aushält aber doch störend.

Ist das ein bekanntes Problem? Kann ich die Box einfach umtauschen? Wenn das ein Serienfehler ist, wie das ein Vorposter geschrieben hat, wie häufig ist der? Möcht nämlich nicht hingehen, neue Box holen und gleich wieder umtauschen müssen...

Nur zur Info, der selbe Sch***** war auch bei meinem Modem, angesteckt, hat extrem laut gesurrt, wieder extra in den drecksshop gehen müssen und umtauschen.
Ich möcht einmal erleben, dass bei UPC etwas auf Anhieb funktioniert.

mfg Shishafreak

P.s.: Man kann übrigens über die Service Hotline fragen ob der UPC Shop noch Boxen lagernd hat, hab zwar 4x fragen müssen und einmal weitergeleitet werden müssen aber dann haben sie es mir doch sagen können. Erspart vielleicht so manchen einen Weg, da ein Bekannter von mir auf Anraten der UPC Hotline einfach so hingegangen ist und die gemeint haben er soll in 3 Wochen wiederkommen, reservieren könnten sie ihm leider auch keine Box... Das nenn ich einmal Service


Locutus schrieb am 14.05.2010 um 17:54

Nachdem die Cisco Box eingerichtet ist, also das Setup durchlaufen hat, wird sie leiser. Hast du das bei deiner Box schon gemacht?


Seth Gecko schrieb am 15.05.2010 um 13:10

Hi,

Bei mir war vor kurzen ein Techniker von UPC weil chello nicht richtig funktioniert. Soll aber ein generelles Problem in Graz sein.

In dem zuge habe ich mich bei ihm wegen einer HD-Box erkundigt,
und da meinte er, es sollen bald Boxen ohne Festplatte und wahrscheinlich ohne Miete kommen. Genaueres hat er mir nicht sagen können.
Hab dann aber gleich die Hotline damit genervt und siehe da, nach etwas zögern hat die Dame am Telefon mir bestätigt das eine neue HD-Box ohne Festplatte kommt wird.
Wegen höheren Kosten hat sie aber nichts gewusst.

Hat sonst schon wer etwas ähnliches gehört?


Shishafreak schrieb am 15.05.2010 um 13:16

Hab das Setup schon durchlaufen lassen, ist wirklich leiser geworden. Hab heut geschaut und der Ton war weg. Als ich sie dann ausgeschaltet hab, war er wieder kurz da, aber wenns nur das war, sollt ich es überleben

@Seth Gecko: Vielleicht wird dann die Standard Box einfach mit HDMI Ausgang geliefert?
Aber das UPC freiwillig eine Einnahmequelle aufgibt kann ich mir nicht vorstellen


Seth Gecko schrieb am 15.05.2010 um 13:26

Ich kanns mir als langjähriger UPC-Kunde auch nicht vorstellen, aber die Hoffnung stirbt zuletzt, oder nicht?


hanussen111 schrieb am 16.05.2010 um 08:04

quote:

Originally posted by MOM2006
grandiose leistung heute:

im meisterschaftsfinale ist das einzelspiel salzburg - FAK nicht auf SKY über UPC zu sehen. UPC schiebt die schuld auf SKY. SKY auf UPC.

zum kotzen das ganze.



Antwort bei der UPC-Hotline: "Schaun´s auf ORF1 da sehns des Match!!!!"


kurtl1966 schrieb am 16.05.2010 um 18:36

@shishafreak!

dein name ist wohl programm?
rauch net soviel dann schreibst auch nicht so viel *****, und du hast allgemein weniger probleme im leben ;-)


Castlestabler schrieb am 16.05.2010 um 19:19

Für diese tolle Mitteilung hier zu posten, ist wirklich relevant für den Thread.

Dank für den Post.

Leise finde ich die Cisco Box auch nicht, aber das deutliches Geräusch kommt bei mir von der Festplatte und auch wenn man sie tauscht wird es kaum die Lautsärke verbessern.
Die verbaute Platte ist in diesem sehr offenen Gehäuse einfach nicht vernünftig leise zu bekommen.


alex5612 schrieb am 16.05.2010 um 21:00

@kurtl1966: Habt euch Bitte wieder Lieb! Beleidigungen müssen echt nicht sein.


kurtl1966 schrieb am 17.05.2010 um 10:33

na ich bin doch eh lieb !
aber manchmal platzt mir der kragen wenn wieder mal sofort drauf losgschimpft wird.
deswegen wirds ja auch nicht besser!

hab euch alle lieb , bussi ;-)


Viper780 schrieb am 17.05.2010 um 11:01

quote:

Originally posted by Castlestabler
Für diese tolle Mitteilung hier zu posten, ist wirklich relevant für den Thread.

Dank für den Post.

Leise finde ich die Cisco Box auch nicht, aber das deutliches Geräusch kommt bei mir von der Festplatte und auch wenn man sie tauscht wird es kaum die Lautsärke verbessern.
Die verbaute Platte ist in diesem sehr offenen Gehäuse einfach nicht vernünftig leise zu bekommen.



naja gegen sowas wie die WD Green oder Samsung EcoGreen da wirds schon leiser und dann evtl bei der Montage etwas dämpfen geht auch (die werden eh ned so warm). Aber ich würds halt nichtmachen da dann die Garantie flöten geht


ThisIsANewID schrieb am 18.05.2010 um 19:00

Hi ich hab eine kleine Frage,
Ich bin derzeit UPC Kunde und hab UPC Triple Pack (Digital TV + Fiber Power Classic + Digital Telefon) laufen, aus der MindestVertragsDauer bin ich schon raus. Das ganze kostet mich inkl. Mwst. 64,91 euro im monat. Nun habe ich auf der UPC Homepage gesehen, dass das TOP FIT Paket 69,99, für Neukunden 59,99 kosten würde. Im Kleingedrukcten darunter wird aber erläutert dass die Neuanmeldegrundgebühr auch für Bestandskunden gilt wenn das neue Paket den Preis des alten Pakets übersteigt.

Ich habe also bei UPC angerufen, wo man mir erklärt hat, dass ich das Paket dennoch nur für 70 euro bekommen würde.
Meine Frage: ist mit dem Preis des neuen Paketes der Aktionspreis oder der Vollpreis gemeint und habe ich Anspruch auf den verbilligten Preis? Meint ihr das ein bisschen verhandeln evtl. helfen könnte?

Ich wüsste außerdem gerne ob man bei TOP Fit ein neues Modem erhält und wenn ja ob ich dafür extra bezahlen muss. Muss ich auch für die neue HD Box zahlen?

Vielen Dank im voraus für die Antwort


mers schrieb am 19.05.2010 um 08:10

was ich mit sicherheit sagen kann ist, dass es bei upc immer eine frage ist, an welchen mitarbeiter du gerätst. auch ich hatte vor einem jahr noch das alte tripple pack und zahlte dafür 69.90,- obwohl es für neukunden nur 59.90,- gekostet hatte.

nach langer verhandlung mit einem der mitarbeiter im shop wurde ich auch umgestellt bzw. bekam für meine 69.90,- das fiber power premium paket, das ja normal 10,- extra kostet.

somit hatte ich das neueste top-fit paket - inkl. dem 500 minuten eu freipaket fürs telefon, digital tv, und das 50Mbit internet.

letzte woche war ich wieder im shop und fragte höflich nach, ob ich nicht doch auf 100Mbit internet umgestellt werde, weil ich die 10,- für das fiber power paket extra bezahle und neukunden für die gleiche leistung nur 59.90,- bezahlen. ich hatte glück und erwischte einen sehr netten mitarbeiter, der mich auch sofort umstellte.

wie du siehst, es ist alles möglich, ABER ich würde dir auf jeden fall vorschlagen direkt in einen shop zu fahren und das nicht mit der hotline zu klären. im shop hat man mir nämlich auch letztens erklärt, dass die leute von der hotline so gut wie gar keine berechtigungen haben, irgendwas zu entscheiden, während die leute im shop viel mehr befugnisse und zugriffsrechte haben.

wichtig ist auch, dass du immer eine gute begründung vorweisen kannst, sprich, du gute argumente freundlich aufzeigst, damit sie dich nun auf das gewünschte paket, zum gewünschten preis umstellen.

zusammengefasst: solche umstellungen sind nicht einfach durchzubringen und die sache mit dem anspruch ist bei upc immer etwas relativ. aber vielleicht weiss da jemand noch etwas mehr, ob du nun wirklich anspruch darauf hast.

ich kann dir somit nur das oben genannte empfehlen und dir dabei glück wünschen.

ps: ab einer gewissen geschwindigkeit, brauchst du ein neues modem. ich glaube ab 50Mbit gab es bei mir ein anderes, als jenes, das ich noch mit dem alten trippel pack hatte.


MOM2006 schrieb am 19.05.2010 um 10:38

war bei mir nicht anders.

ich zahl als bestandskunde auch nur 69,90¤ für das TopFIT paket + fiber power premium option

hab damals beim speedupgrade von 50 auf 100Mbit von einem mitarbeiter den preis "korregieren" lassen.


phono schrieb am 20.05.2010 um 13:19

hi,

ich werde in den nächsten tagen von meinem alten röhren-tv zu einem lcd-tv wechseln.

wird mich dann die upc-bildqualität umhauen weil sie so gut ist, oder weil sie so schlecht ist :-) ? derzeit habe ich nur das digital tv- start paket und eine stinknomale thomson- box.

ich würde dann auch gerne hd-programme schauen. reicht dann die derzeitige thomson-box, oder brauch ich dann dafür eine eigen hd-box?

gruß

phono


Locutus schrieb am 20.05.2010 um 13:25

Das Bild wird dich umhauen... weils so schlecht ist. Standard UPC Bildqualität in SD ist auf LCDs ned so berauschend. Wenn du HD haben willst brauchst du auch die HD Box, das Signal kann nur über HDMI übertragen werden. Damit könnte das SD Bild dann auch etwas besser werden.


7aph0 schrieb am 20.05.2010 um 19:11

hüfe:

mein fernseher und meine UPC box mögen sich net richtig. beim einschalten wird über hdmi nur 5xxi pixel erkannt und es kommt kein bild. muss immer auf hdmi 2 kanal wechseln und wieder zurück, dass ich fernschauen kann (1080i). weiß wer rat?


creative2k schrieb am 21.05.2010 um 10:58

Hast du die möglichkeit ein anderes HDMI Kabel zu probieren bzw. probier mal das Kabel im Betrieb ab und wieder anzustecken.

Hatte mal ein ähnliches Problem ... da wollte die Box nur die 576er Auflösung egal was ich eingestellt habe. Dann hab ich das kabel einfach ab und wieder angesteckt und danach liefen die Auflösungen Problemlos.


RedLightsFlashe schrieb am 21.05.2010 um 12:55

quote:

Originally posted by Locutus
Das Bild wird dich umhauen... weils so schlecht ist. Standard UPC Bildqualität in SD ist auf LCDs ned so berauschend. Wenn du HD haben willst brauchst du auch die HD Box, das Signal kann nur über HDMI übertragen werden. Damit könnte das SD Bild dann auch etwas besser werden.


Also ich hab einen Samsung Full HD LCD und von UPC eine HD-Box. Das Bild ist bei HD-Sendern bzw. -Senungen top. Bei den Hauptsendern gut. Und nur bei wenigen kleinen Sendern nicht so gut.

Aber insgesamt kann ich nichts dran aussetzen!


davebastard schrieb am 21.05.2010 um 13:15

quote:

Originally posted by RedLightsFlashe


Also ich hab einen Samsung Full HD LCD und von UPC eine HD-Box. Das Bild ist bei HD-Sendern bzw. -Senungen top. Bei den Hauptsendern gut. Und nur bei wenigen kleinen Sendern nicht so gut.

Aber insgesamt kann ich nichts dran aussetzen!



ich denk es ging ihm um die normale upc box mit scart an einem LCD. Klar das dann das bild bescheiden ist.


Locutus schrieb am 21.05.2010 um 13:55

Das war ja auch seine Frage. Er hat jetzt nur die Thompson Box, die wie ich weiß ja gar nicht mehr hergegeben wird, und sicher auch kein HDMI hat. Wenn er mit der dann auf dem LCD schaut wird er wohl nicht viel Freude haben.
Er sollte also imo auf die HD PVR Box umsteigen. Abgesehen davon hat er eh nur mit der die Möglichkeit HD Sender auch in HD zu sehen.


ferry32 schrieb am 21.05.2010 um 18:20

quote:

Originally posted by phono

wird mich dann die upc-bildqualität umhauen weil sie so gut ist, oder weil sie so schlecht ist :-) ? derzeit habe ich nur das digital tv- start paket und eine stinknomale thomson- box.



Hallo!

Es kommt immer auf den Flachmann, den man sich besorgt an.

Auf meinem LG 37 LG3000 ist das Bild der Thomson-Box via Scart gestochen scharf und farbenfroh.

Grüße,
ferry32


Locutus schrieb am 21.05.2010 um 18:45

quote:

Originally posted by ferry32
via Scart gestochen scharf und farbenfroh.


Also _das_ glaub ich dir jetzt aber nicht.


ferry32 schrieb am 21.05.2010 um 19:31

quote:

Originally posted by Locutus


Also _das_ glaub ich dir jetzt aber nicht.



Ist mir eigentlich egal.

Kannst es mir ruhig glaben, Locutus, bei meinem LG ist das Bild scharf und farbenfroh.

Der einzige Unterschied zur Röhre sind ganz leichte Bewegungsunschärfen bei sehr schnellen Bewegungen. Diese sind bei meinem Empfänger aber so gering, daß sogar ein Fußballspiel ordentlich zu Betrachten ist, sofern die Box ein gutes Bild liefert. Also nicht unbedingt auf Sport1 (ehem. DSF) und Eurosport 2.

Natürlich gibt es Flachapparte, die bei analogen Quellen ein grottenschlechtes Bild liefern. Das betrifft sogar die Mehrzahl dieser Geräte. Aber neuere (< 2 Jahre) LG, Philips und Toshiba kommen mit Analogsignalen bestens zurecht.

Grüße,
ferry32


phono schrieb am 21.05.2010 um 20:51

na, das ist ja mal eine gute nachricht. war gerade dabei mich mit dem gedanken anzufreunden, eine teurere hd box (wahrscheinlich wieder mit 12monatsbindung?) zu nehmen.
der tv wird ein samsung mit led-technik sein, allerdings nur 32 zoll. ich hoffe, dass der kleinere schirm ein schlechtes signal eher verzeiht.

sollte ich doch eine hd-box nehmen, hätte ich noch ein paar fragen:

1. gibts eine hd box ohne recorder funktion?
2. wie laut sind die hd boxen? sie soll im schlafzimmer stehen und da kann ich keine lauten lüftergeräusche oä. brauchen.
3. wie lange dauert das, bis ich die bekomme? kann ich einfach in eine upc geschäftsstelle marschieren und diese mitnehmen?
4. sollte ich eine auf eine bestimmte marke bestehen, sprich: gibt es unterschiedlich gute hd boxen bei upc?
5. ermöglichen es die hd boxen ein programm zu schauen und ein anderes aufzunehmen?
6. das billigste hd angebot von upc ist das "digital tv start, hd dvr", richtig?

gruß

phono


Castlestabler schrieb am 21.05.2010 um 21:10

Es gibt nur eine HD Box und diese ist mit Festplatten Recorder: Cisco Box.
Wenn die Box im Standby ist, ist sie leise, nichts das sich dreht oder gewollt Lärm verursacht, wenn sie eingeschalten ist, hört man halt die recht schnell drehende Festplatte.

Die Box hat eine Twin Tuner/receiver, also man kann entweder eines ansehen eines aufnehmen oder zwei mit ein wenig Geschick aufnehmen.

Wenn die Boxen auf Lager sind solltest recht schnell eine bekommen, innerhlab von einer Woche und mit ein wenig Nachdruck kann man sie auch in einem der zwei Kundencenter in Wien abholen.


Locutus schrieb am 21.05.2010 um 21:12

1. Nein
2. Sie ist recht leise. Im Standby schaltet sie sich komplett ab, du hast nur noch die recht helle rote LED und die Zeitanzeige.
3. Wenn sies im Shop haben, kannst sie gleich mitnehmen.
4. Es gibt nur eine HD Box
5. mit der HD Box kannst du ein Programm aufnehmen und ein anderes sehen. Oder 2 aufnehmen, dann kannst aber nichts schauen während die Aufnahme läuft.
6. Ja.


phono schrieb am 22.05.2010 um 08:44

danke, für die infos!

wenn ich mir die produktpreise von upc so ansehe, kann ich mir gleich das super-fit paket mit hd-box, internet und telefon nehmen.

hoffe nur, das upc keine probleme mit datenvolumen von ca. 150 gb/mtl. oder mehr hat... ?

gruß

phono


alex312 schrieb am 22.05.2010 um 08:59

quote:

Originally posted by Locutus

4. Es gibt nur eine HD Box



Es gibt doch neben der Cisco immer noch die etwas ältere HD Philips Box, oder? Ich hab sie zumindest kürzlich im Shop laufen sehen. Sie erzeugt jedenfalls die gleiche Bildqualität und stellt auch das alte Analog Telekabel TV-Signal durch (wichtig für die PiP-Funktion oder wenn man Eurosport mit englischem Ton schauen will) Nur der Stromverbrauch ist extrem hoch, aber bei der Cisco auch nicht viel geringer (auch im Standby). Aber wahrscheinlich wird die Philips an Neukunden nicht mehr abgegeben(?).



Anderes weiterhin nicht gelöstes Problem: bei der CLIP-Funktion des Telefons wird die letzte Ziffer des Anrufers nach wie vor nicht gezeigt, wenn man das Motorola-Modem hat. Wann lösen sie das endlich???


Und jetzt hab ich auch eine Frage an die Gemeinde: Gibt es eine Möglichkeit, auf die UPC Festplatte aufgenommene Filme auf einen DVD-Player zu überspielen. Nur mit Verbinden über Scart-Kabel scheint es nicht zu gehen...


Locutus schrieb am 22.05.2010 um 09:22

Richtig, es gibt eigentlich zwei HD Boxen. Die Philips und die Cisco. Ich denke aber, dass erstere nicht mehr an Neukunden vergeben wird. Schon als ich damals meine Philips gegen die Cisco getauscht habe, sagte man mir "Es gibt aber nur mehr die Cisco!". Und das ist jetzt auch schon wieder ein paar Monate her.

Das mit der Telefonnummer ist leider richtig, die letzten beiden Ziffern werden abgeschnitten. Wäre langsam Zeit für einen fix.

Direkt kopieren kannst du mit Sicherheit nicht. Was aber funktionieren müsste ist, dass du nur das SCART Kabel ansteckst und dann die Filme abspielst, dann müsstest du auf deinem DVD Rekorder aufnehmen können.


userohnenamen schrieb am 22.05.2010 um 14:11

quote:

Originally posted by Locutus
Direkt kopieren kannst du mit Sicherheit nicht. Was aber funktionieren müsste ist, dass du nur das SCART Kabel ansteckst und dann die Filme abspielst, dann müsstest du auf deinem DVD Rekorder aufnehmen können.


dazu aber hdmi abstecken!


HD_DVBS2 schrieb am 23.05.2010 um 08:50

quote:

Originally posted by ferry32


Ist mir eigentlich egal.

Kannst es mir ruhig glaben, Locutus, bei meinem LG ist das Bild scharf und farbenfroh.

Der einzige Unterschied zur Röhre sind ganz leichte Bewegungsunschärfen bei sehr schnellen Bewegungen. Diese sind bei meinem Empfänger aber so gering, daß sogar ein Fußballspiel ordentlich zu Betrachten ist, sofern die Box ein gutes Bild liefert. Also nicht unbedingt auf Sport1 (ehem. DSF) und Eurosport 2.

Natürlich gibt es Flachapparte, die bei analogen Quellen ein grottenschlechtes Bild liefern. Das betrifft sogar die Mehrzahl dieser Geräte. Aber neuere (< 2 Jahre) LG, Philips und Toshiba kommen mit Analogsignalen bestens zurecht.

Grüße,
ferry32




Also die Bildqualität ist über die Analogausgänge in RGB oder FBAS über die zwei UPC - HD Boxen (Philips, Cisco) ident grottenschlecht Bei HD Programm mit dem logischerweise downgescalten Bildmaterial sogar eine Zumutung.

Jeder Standard Kabel/Sat Box wie Technisat/Topfield/Pace etc. macht dagegen ein hervorrangendes Bild.
Zur Bildbeurteilung wurden ein State of the Art Plasma TV einerseits Panasonic TX-P54 Z1 bzw. Pioneer Kuro LX 5090 vergleichsweise herangezogen


phono schrieb am 25.05.2010 um 21:36

kann mich seit heute selbst von der bildqualität überzeugen, da mein samsung led-tv eingelangt ist . und ich muss sagen, ich bin echt überrascht wie GUT das digitale bild über die thomson-box ist! selbst das analoge bild ist echt ok. wahrscheinlich werde ich gar keine hd-box brauchen.

fragen zur upc-box:
1. gibt es eine möglichkeit die einzelnen sender nach seinen eigenen vorlieben zu sortieren?
2. im menü kann man "letterbox, widescreen, vollbild" einstellen. welches ist die richtige darstellung für einen lcd-tv?
3. manchmal ruckelt das bild. liegt das an der thomson-box, oder einfach an einem schlechteren signal? würde eine hd-box daran etwas ändern?

gruß

phono


ferry32 schrieb am 25.05.2010 um 22:29

Hallo phono,

freut mich, daß Du zufrieden bist.

Zu Deinen Fragen:

Zu 1: Kann Dir dazu nichts sagen, da ich mich nicht damit beschäftigt habe. Die Programmplätze der meistgesehenen Sender weiß ich auswendig.

Zu 2: Würde Dir zu Widescreen raten und den Fernseher das Bild auf 16:9 zusammendrücken lassen. Bei den wenigen 4:3 Sendungen gewöhnt man sich nach ein paar Sekunden an das "gequetschte" Bild.

Zu 3: Ein ruckelndes Bild kommt manchmal, meist bei den Programmen der Pro7Sat.1-Gruppe, vor.

Wenn`s zu arg wird, setze die Box wie folgt neu auf: Box ausstecken (Netz)>Die linke Pfeiltaste an der Box gedrückt halten>Netzkabel anstecken>Wenn das Menü kommt, die Pfeiltaste loslassen>Code 101 für Wien eingeben>dem Menü folgen>Box schaltet sich aus und startet neu>Fertig. Das Bild sollte jetzt wieder passen.

Grüße,
ferry32


fliza23 schrieb am 25.05.2010 um 22:38

zu 1,

richtig ordnen kann (darf) man leider nicht.
gibt nur eine favoritenliste die man dann nacheinander durchzappen kann.


phono schrieb am 26.05.2010 um 11:23

kann man also nach wie vor die programmreihenfolge nicht ändern. habe gehofft, das hätten sie inzwischen mit den neuen boxen geändert. na, egal.

hab die box auf "widescreen" eingestellt, da dies nach meinem ersten eindruck tatsächlich die beste einstellung für einen lcd-tv zu sein scheint. das bild füllt dann den ganzen schirm aus.

noch ein paar kurze fragen zur hd-box:
1. angeblich kann es bei hd-sendern zu asynchronitäten zwischen bild und ton kommen. wie lästig ist dieses problem in der praxis?

2. die hd-box wird ja mit einem hdmi kabel verbunden. welche spezifikation braucht dieses kabel (hdmi 1.3, hdmi 1.4...)?

3. brauche ich für die nicht-hd-sender auch noch ein eigenes scart-kabel oder laufen sämtliche sender über das hdmi-kabel?

gruß

phono


Locutus schrieb am 26.05.2010 um 11:42

1. Ist mir bis dato nicht aufgefallen.
2. Du bekommst eh ein HDMI Kabel dazu. Die Box hat aber sich kein 1.4, ich bin mir nichtmal sicher ob sie 1.3 hat.
3. Nö, geht alles über HDMI.


phono schrieb am 26.05.2010 um 20:49

quote:

Originally posted by Locutus
1. Ist mir bis dato nicht aufgefallen.
in der gebrauchsanweisung von upc, S. 32, kapitel hdtv (optional), steht: "sollten audio und video auf den hd sendern nicht im einklang sein, müssen sie diese synchronisieren. wählen sie im hauptmenü unter einstellungen, tv einstellungen, hd tv audio synchronisation aus..."

ich dachte, wenn upc dies sogar in der eigenen gebrauchsanweisung erwähnt, dürfte es häufiger vorkommen. schön zu hören, dass es in der praxis aber eh nicht vorkommt.


gruß


phono


phono schrieb am 27.05.2010 um 13:39

ich hätte noch eine frage zu den ANALOGEN tv-programmen und den bildformaten:

jetzt habe ich ein 16:9 gerät und muss feststellen, dass ich zb. bei orf1 oder orf2 immer noch unten und oben einen schwarzen rand habe, obwohl ich meinen tv auf 16:9 eingestellt habe. wie ist denn das möglich? ich spreche nicht von alten sendungen im 4:3 format, sondern von aktuellen, wie der zib. werden die nicht schon seit jahren im 16:9 format ausgestrahlt?


gruß


phono


fliza23 schrieb am 27.05.2010 um 13:46

oben und unten?

dann quetscht dein tv in dieser einstellung das eh schon 16:9 material nochmal zusammen.

was gibt es denn noch für einstellungen?


phono schrieb am 27.05.2010 um 19:45

richtig. bei 16:9 einstellung hab ich ein ganz gequetschte bild.

möglich sind:

4:3
autom. breit
16:9
breitenzoom
zoom

nur bei 2 einstellungen hab ich ein formatfüllendes bild: bei autom. breit und zoom. wobei zoom mir einen teil des bildes abschneidet. bleibt also nur automat. breit.

egal, scheint also nur eine besonderheit meines tv zu sein, dass er bei 16:9 einstellung das bild quetscht und nicht an einer ausstrahlungs-besonderheit von upc zu liegen.

noch was anderes:
schon seit ca. 1h ist die startseite von upc down. orf1 + orf2 digital funktionieren bei mir seit gestern auch nicht mehr. haben die gröbere probleme, oder sind solche ausfälle normal?

ich hätte gerne eine komplette liste der ANALOGEN programme mit den dazugehörigen frequenzen (also zb. orf1 - kanal 5, frequenz 599,25 MHz), gibts das irgenwo im internet?


Castlestabler schrieb am 27.05.2010 um 19:59

Gibt es auf der UPC Seite nicht mal versteckjt sondern zweiter Link unter Fernsehen:
http://www.upc.at/pdf/tv_wien.pdf


phono schrieb am 27.05.2010 um 20:45

danke! aber bei mir ist die upc seite immer noch down . gibts noch einen anderen link?


Castlestabler schrieb am 27.05.2010 um 23:41

Bitte sehr, aber bei dir hat es galube noch was anderes, weil wenn bei allen UPC wie gewohnt geht und bei dir nicht, ist eher ein Defekt bei deinem Anschluss zu vermuten:
click here


fliza23 schrieb am 28.05.2010 um 07:22

versuchs mal mit einem anderen browser.
bei mir war gestern chello webmail eine stunde lang mit firefox nicht zu erreichen.
...mit dem ie aber schon.


phono schrieb am 28.05.2010 um 18:39

quote:

Originally posted by Castlestabler
ist eher ein Defekt bei deinem Anschluss zu vermuten:

jetzt weiß ich warum bei mir orf 1 + orf 2 nur ruckartig ging bzw. das bild sogar einfror: ich hab das scartkabel ursprünglich mit tixo fixiert, sodass es eine s-ähnliche schleife machte (natürlich hab ich genauestens drauf geachtet, dass es nicht geknickt ist).

jetzt hab ich das tixo entfernt, das scartkabel hängt frei und lose herunter und die orf programme funktionieren fast einwandfrei (manchmal ruckelts noch). unglaublich, wie empfindlich die signalübertragung ist...


digitalfuture schrieb am 29.05.2010 um 09:23

quote:

Originally posted by phono
jetzt weiß ich warum bei mir orf 1 + orf 2 nur ruckartig ging bzw. das bild sogar einfror: ich hab das scartkabel ursprünglich mit tixo fixiert, sodass es eine s-ähnliche schleife machte (natürlich hab ich genauestens drauf geachtet, dass es nicht geknickt ist).

jetzt hab ich das tixo entfernt, das scartkabel hängt frei und lose herunter und die orf programme funktionieren fast einwandfrei (manchmal ruckelts noch). unglaublich, wie empfindlich die signalübertragung ist...



also ich kann mir nicht vorstellen, dass die Ruckler durch das Scartkabel kommen. Die Signale werden bei einem Scartkabel analog zum TV übertragen und nicht digital.

Oder meinst du vielleicht das Antennenkabel von der UPC Dose zur Digitalbox?


ThinkBlue schrieb am 01.06.2010 um 20:22

quote:

Originally posted by ThisIsANewID
Hi ich hab eine kleine Frage,
Ich bin derzeit UPC Kunde und hab UPC Triple Pack (Digital TV + Fiber Power Classic + Digital Telefon) laufen, aus der MindestVertragsDauer bin ich schon raus. Das ganze kostet mich inkl. Mwst. 64,91 euro im monat. Nun habe ich auf der UPC Homepage gesehen, dass das TOP FIT Paket 69,99, für Neukunden 59,99 kosten würde. Im Kleingedrukcten darunter wird aber erläutert dass die Neuanmeldegrundgebühr auch für Bestandskunden gilt wenn das neue Paket den Preis des alten Pakets übersteigt.

Ich habe also bei UPC angerufen, wo man mir erklärt hat, dass ich das Paket dennoch nur für 70 euro bekommen würde.
Meine Frage: ist mit dem Preis des neuen Paketes der Aktionspreis oder der Vollpreis gemeint und habe ich Anspruch auf den verbilligten Preis? Meint ihr das ein bisschen verhandeln evtl. helfen könnte?

Ich wüsste außerdem gerne ob man bei TOP Fit ein neues Modem erhält und wenn ja ob ich dafür extra bezahlen muss. Muss ich auch für die neue HD Box zahlen?

Vielen Dank im voraus für die Antwort



Hi,

hattest du Erfolg beim verhandeln?
Welchen Preis mußt du jetzt zahlen bzw. welche Optionen & Pakete hats du bekommen?

Lg,
ThinkBlue


crazyblue schrieb am 08.06.2010 um 10:30

Wie siehts eigentlich mit dem Analogsignal aus, das derzeit noch verfügbar ist? Da hats doch geheißen es wird 2010 abgeschalten. Ist das noch immer Stand der Dinge oder weiß man da noch nichts genaueres drüber?
Würds gern wissen, da ich das analoge Signal auf mehreren (kleineren) Geräten noch nutze und ich ungern weitere Boxen mieten will!

Kann man da nicht einfach die im Grundpaket vorhandenen Sender ganz normal über DVB-C senden und die restlichen verschlüsselt? Und vor allem ohne diese dämlichen Boxen (hab mit meiner Philips-HD Box bis jetzt keine Probleme, aber sie nervt)?


Viper780 schrieb am 08.06.2010 um 13:57

theoretisch gehts und machen ja andere auch wie zB Kabsi oder UPC selber vor einigen Jahren - nur verfolgt UPC eine andere Philosophie und will halt auch bei den Boxen mitnaschen


phono schrieb am 08.06.2010 um 19:09

quote:

Originally posted by ferry32
setze die Box wie folgt neu auf: Box ausstecken (Netz)>Die linke Pfeiltaste an der Box gedrückt halten>Netzkabel anstecken>Wenn das Menü kommt, die Pfeiltaste loslassen>Code 101 für Wien eingeben>dem Menü folgen>Box schaltet sich aus und startet neu>Fertig.
interessanter tipp, nur auf der neuen cisco box gibt es keine "linke pfeiltaste". weiss jemand, wie man nun die cisco box (hd dvr) neu aufsetzen kann?

es gibt nur mehr folgende tasten:

rec
vol. + und -
ch. + und -
ein/aus


maxb911 schrieb am 09.06.2010 um 00:24

quote:

Originally posted by phono
interessanter tipp, nur auf der neuen cisco box gibt es keine "linke pfeiltaste". weiss jemand, wie man nun die cisco box (hd dvr) neu aufsetzen kann?

es gibt nur mehr folgende tasten:

rec
vol. + und -
ch. + und -
ein/aus



Probier mal die Tasten durch. Eine is es ;-) Hab's auch mal gemacht und würde jetzt aus'm Bauch sagen, es war Vol-... Es funktioniert auf jeden Fall mit einer der Tasten


maxb911 schrieb am 09.06.2010 um 00:31

Hab heute mal auch mein Internet auf UPC umgestellt. Habe jetzt das TopFit Paket (50Mbit, HD DVR TV, Tel).
Habe jetzt das erste Mal Internet über Kabel (vorher immer Telefonleitung) und stehe der Sache noch etwas skeptisch gegenüber.
Hab momentan das Gefühl, dass sich der Router/DNS insbesondere am Anfang der Verbindung (zum jeweiligen Client, nicht an der Telefondose) gerne mal ein bisschen Bedenkzeit nimmt. Habe den Thomson TWG870U als Router mal mitgenommen.
Gibt es denn bekannte Probleme mit diesem Router, oder den DNS-Servern von UPC?


phono schrieb am 09.06.2010 um 19:44

hab seit gestern auch die hd-dvr cisco box. standardmäßig ist dort als hdmi auflösung 720p eingetragen. soll man das beibehalten, oder ist eine andere auflösung zu empfehlen?

wenn ich 720p beibehalte, reduziert sich die auflösung meines lcd auf 1280x720.
wenn ich 1080i wähle, erhöht sich die auflösung auf 1920x1080i. wäre das für die bildqualität nicht besser?


that schrieb am 09.06.2010 um 22:26

quote:

Originally posted by phono
wäre das für die bildqualität nicht besser?


Probiers aus.

ORF sendet sowieso nur 720p, also dort wirds sicher nichts bringen. Welche HD-Sender überhaupt 1080i senden, musst du also erst herausfinden. Bei denen könnte 1080i schärfer sein, vor allem bei Filmen.

Mich wundert nur, dass die Box das nicht einfach von selbst umschaltet...


userohnenamen schrieb am 09.06.2010 um 22:31

Servus TV, Anixe und Premiere senden afaik in 1080i


davebastard schrieb am 09.06.2010 um 22:51

quote:

Originally posted by userohnenamen
Servus TV, Anixe und Premiere senden afaik in 1080i


premiere strahlt nur in 1080i aus ? dachte bis jetzt 1080p wär einer der gründe, dass man premiere nimmt...


userohnenamen schrieb am 09.06.2010 um 22:51

soweit ich jetzt weiß wird nirgends 1080p ausgestrahlt da das per tv gar nicht vorgesehen ist


that schrieb am 09.06.2010 um 22:59

Bei Filmen passen die Halbbilder sowieso perfekt zusammen und aus 1080i50 wird 1080p25.


Viper780 schrieb am 10.06.2010 um 00:10

stimmt so nicht ganz.

1080p@50Hz ist nie spezifiziert worden (und hätte a viel zu hohe Bandbreite)

das einzige wo 1080p eingesetzt wird ist bei BD und da mit 24Hz

Sport sieht am besten mit 720p aus, langsame Filme mit 1080i Aber der Inhalt ist ca. der selbe.

Premiere sendet mit vergleichsweisen schlechten Datenraten - da bist mit dem klassischen ORF meist besser dran


phono schrieb am 10.06.2010 um 09:26

bin etwas verwirrt von den ganzen "1080i, 1080p, 24hz..." usw.

wenn man kein premiere hat und kein hd-paket, sondern nur die ohnehin angebotenen hd-sender wie orf1, orf2, arte, zdf.. soll ich dann die standardmäßige einstellung von 720p beibehalten oder nicht? wie habt ihr eure hd-boxen eingestellt?

und hat die hd-einstellung auch einfluss auf die normalen sd-sender?

gruß

phono


maxb911 schrieb am 10.06.2010 um 10:08

@phono

...i bedeutet, dass immer abwechselnd Halbbilder übertragen werden.
...p hier wird immer das ganze Bild übertragen.

-> 720p nicht ganz so scharf, aber weniger Verzerrungen bei schnellen Bewegungen (z.B. Sport)

-> 1080i schärfer, aber leider leichte Verzerrungen bei schnellen Bewegungen

Optimal wäre 1080p, wird aber, wie erwähnt, nicht bei der TV-Übertragung eingesetzt, da hier die Datenmenge zu groß ist.


Viper780 schrieb am 10.06.2010 um 11:26

quote:

Originally posted by phono
bin etwas verwirrt von den ganzen "1080i, 1080p, 24hz..." usw.

wenn man kein premiere hat und kein hd-paket, sondern nur die ohnehin angebotenen hd-sender wie orf1, orf2, arte, zdf.. soll ich dann die standardmäßige einstellung von 720p beibehalten oder nicht? wie habt ihr eure hd-boxen eingestellt?

und hat die hd-einstellung auch einfluss auf die normalen sd-sender?

gruß

phono



Einfach ausprobieren - hier gehts durm wo der bessere Scaler (bei 720p - hast du Vollbilder musst sie abe rhoch rechnen) bzw. deinterlacer (bei 1080i passt die auflösung aber die Halbbilder müssen zusammen gezählt werden) verbaut ist.

Das hängt von zuvielen Faktoren ab als dass man es so einfach und global sagen kann - da es aber eh nur eine Einstellung ist kannst sie ja rasch austesten und gegebenenfalls ändern.

quote:

Originally posted by maxb911
@phono

...i bedeutet, dass immer abwechselnd Halbbilder übertragen werden.
...p hier wird immer das ganze Bild übertragen.

-> 720p nicht ganz so scharf, aber weniger Verzerrungen bei schnellen Bewegungen (z.B. Sport)

-> 1080i schärfer, aber leider leichte Verzerrungen bei schnellen Bewegungen

Optimal wäre 1080p, wird aber, wie erwähnt, nicht bei der TV-Übertragung eingesetzt, da hier die Datenmenge zu groß ist.



stimmt so nicht ganz, aber primitiv erklärt passts so - es gibt genug Fälle wo auch 720p schärfer dargestellt wird wie 1080i


maxb911 schrieb am 10.06.2010 um 11:38

quote:

Originally posted by Viper780


stimmt so nicht ganz, aber primitiv erklärt passts so - es gibt genug Fälle wo auch 720p schärfer dargestellt wird wie 1080i



Schon klar, aber wir wollen hier ja keine 5-seitigen Wikipedia Artikel rezitieren. Soll ja auch verstanden werden ;-)


four2seven schrieb am 11.06.2010 um 14:43

@Locutus

Dann bin ich ja froh, dass ich als Bestandskunde noch die Philips Box bekommen habe.

Warum? Ganz klar, im Vergleich zur Cisco Box (2 Tuner) hat sie 3 Tuner, man kann somit gleichzeitig 2 Programme aufnehmen und 1 Programm sehen (mit einem angeschlossenen DVD-Rek dann sogar 3, wenn man einen Sender zB noch analog aufnimmt).

Sonst kann ich eigentlich nichts schlechtes über die Box sagen, Temperatur ist im Rahmen und auch die Lautstärke ist ok.

@topic
ich habe 720p + widescreen eingestellt


Locutus schrieb am 11.06.2010 um 15:22

@four2seven: Na dann sei halt froh. Ich bin mit der Cisco zufrieden. Wie oft muss man 2 Sendungen gleichzeitig aufnehmen. Selten.


four2seven schrieb am 11.06.2010 um 16:15

quote:

Originally posted by Locutus
@four2seven: Na dann sei halt froh. Ich bin mit der Cisco zufrieden. Wie oft muss man 2 Sendungen gleichzeitig aufnehmen. Selten.


Das stimmt natürlich!


phono schrieb am 11.06.2010 um 20:33

also ich bin mit der cisco bis jetzt auch zufrieden. hatte bedenken wegen der lautstärke, aber sie ist wirklich leise und man kann sie ohne weiteres im schlafzimmer verwenden. auch bei aufnahmen wird sie eigentlich nicht lauter, als im standby betrieb.

ein paar eigenheiten hat sie aber schon:

was heißt zb. "automatisches speicher management" (menü - digital video recorder - einstellungen)?? ist bei mir standardmäßig auf aus gestellt.

weiters finde ich die bei aufnahmen zur verfügung stehenden zeitpuffer sehr gering. man kann maximal 10 min. eingeben.
außerdem wirken sich dort eingegebene zeitpuffer (= wie lange soll über das offizielle filmende hinaus aufgenommen werden) auf jede aufnahmeart aus, also auch auf zb. manuell eingegeben aufnahmen, obwohl dies laut bedienungsanleitung nicht so sein sollte. wenn ich also eine aufnahme manuell programmiere zb. von 10 h - 12 h, läuft bei mir die aufnahme bis 12.10 uhr (wenn ich im zeitpuffer 10 min. eingetragen habe).

gruß

phono


Locutus schrieb am 11.06.2010 um 21:14

@phono: Cisco und Philips haben die gleiche Software. Also der Menüpunkt den du angesprochen hast, das automatische Speichermanagement, gibts auch auf der Philips. Das bedeutet einfach, dass sobald die HDD voll ist und du eine weiter Sendung aufnimmst, die älteste überschrieben wird. Außer du hast die Sendung geschützt.

Der Puffer ist ebenfalls bei der Philips nur in diesen Stufen einstellbar, nona wie gsagt selbe Software. Und ich finde, dass 10min vorher und nachher eh schon genug sind. Von welcher Anleitung sprichst du?


lemmy schrieb am 12.06.2010 um 11:32

hallo, bin neu hier und habe folgende frage.
hab seit donnerstag die besagte cisco box, und bis heute(neues coax-kabel gekauft) gabs dauernd signalprobleme. da ich aus erfahrung weiß, dass die probleme immerwieder auftauchen können, wollte ich das analogsignal mit einem t-stück abgreifen, funktionierte aber nicht.
dan hab ich das kabel direkt in den TV gestöpselt (also ohne die HD-box) und der fernsehr konnte nix finden.
hat upc das analogsignal eingestellt? weil direkt sollts ja funktionieren, oder?
beim support hat man mir gesagt, dass man für 7 euro einen sog. cable optimizer kaufen kann, mit dem man das analogsignal abgreifen kann, ist das derselbe, der beim modemtausch arris zu motorola dabei ist?
wie sollte man da bitte das analogsignal abgreifen können, wenn tv und modem schon belegt sind?

danke
lem


phono schrieb am 13.06.2010 um 08:10

quote:

Originally posted by lemmy
wollte ich das analogsignal mit einem t-stück abgreifen, funktionierte aber nicht.
doch, das geht normalerweise problemlos. ich habs mit einem ganz normalen billigsdorfer t-stück getestet. alle analogen sender sind da.
quote:

Originally posted by lemmy
dann hab ich das kabel direkt in den TV gestöpselt (also ohne die HD-box) und der fernsehr konnte nix finden. hat upc das analogsignal eingestellt? weil direkt sollts ja funktionieren, oder?
da stimmt vielleicht irgendetwas mit deinem tv nicht. das analog-signal wird von upc immer noch geliefert.
quote:

Originally posted by lemmy
beim support hat man mir gesagt, dass man für 7 euro einen sog. cable optimizer kaufen kann, mit dem man das analogsignal abgreifen kann
keine ahnung was das sein soll. wie gesagt, bei mir funktionierts auch mit einem normalen t-stück.


@Locutus:
ich meine die ganz normale gebrauchsanweisung die man in die hand gedrückt erhält, wenn man die cisco box abholt.


lemmy schrieb am 13.06.2010 um 09:36

quote:

Originally posted by phono
doch, das geht normalerweise problemlos. ich habs mit einem ganz normalen billigsdorfer t-stück getestet. alle analogen sender sind da.
da stimmt vielleicht irgendetwas mit deinem tv nicht. das analog-signal wird von upc immer noch geliefert.
keine ahnung was das sein soll. wie gesagt, bei mir funktionierts auch mit einem normalen t-stück.



danke für die antwort, mit meinem tv sollte doch alles in ordnung sein, ich hatte ja bis donnerstag die thomson-box und hatte daher auch analoges tv, die frequenzen werden sich ja nicht geändert haben, oder? (ganz unabhängig davon hatte er beim suchlauf auch nix gefunden, naja ich werde weiter probieren, obwohl das jetzt mit dem HDTV zu funktionieren scheint (gibts eingentlich eine art verstärker den man vor die box reinhängen kann, ich denke meine probleme hängen mit der signalstärke zusammen))

mit dem optimizer meine ich sowas hier(allerdings ohne dieses stück bei der mittleren buchse):

http://meuk.jorritvdven.nl/mediabox/DSC00283.jpg

die beim helpdesk hatte noch gemeint ich solls bei der radio buchse versuchen, das funktioniert wohl eher nicht.


Burschi1620 schrieb am 13.06.2010 um 14:40

Ich hab ein kleines Problem bezüglich der normalen UPC Box. Sie hat nämlich leider beim Antennenanschluss einen Wackelkontakt. Kann mich jemand up-to-date bringen wie das Umtauschprozedere läuft? Damals konnte man ja einfach mit dem Modem in den Shop gehen und es tauschen lassen, ich glaub heutzutage muss man vorher sich telefonisch vormerken lassen, oder?


Scoty schrieb am 14.06.2010 um 11:00

Ich verwende die HD Box wo mir aber einige HD Sender noch fehlen. Ab wann wird man die Privaten Sender, wie RTL, SAT1, Pro7 usw. welche über HD auch schon senden, auch bei UPC empfangen können? Weiß man da schon was


Castlestabler schrieb am 14.06.2010 um 11:09

@lemmy
Der Signal Optimizer macht nichts anderes, als ein normales besseres T-Stück.
Wenn du kein Signal bekommst, wenn du den Fernseher direkt ansteckst, dann hast du ein anderes Problem.
Geht ORF noch oder sind wirklich alle analogen Sender verschwunden (wenn nur ORF geht wäre es seltsam).

Hast du das Problem auch, wenn du alles an der UPC-Buchse abschließt (auch das Modem) und nur mehr den Fernseher dran hast.
Würde mal eher von einem mechanischen Defekt der Buchse ausgehen, dass sich etwas gelockert hat.


@Scoty
Die privaten wird es so schnell in Österreich nicht geben und auch bei UPC seiht es nicht so aus, als würde da etwas geschehen. Die deutschen müssen für diese Sender etwas bezahlen und vielleicht gibt es ein Zusatzpaket bei UPC um diese Sender in HD zu sehen.
Aber auf baldiges erscheinen braucht man sich nicht einstellen.


Scoty schrieb am 14.06.2010 um 11:14

Ich wäre ja bereit dafür auch zu zahlen so fern der Preis angemessen ist.


Castlestabler schrieb am 14.06.2010 um 11:29

Für die privaten HD-Sender musst in Deutschland ungefähr 4¤/Monat (50¤ pro Jahr).
Bei UPC mit Aufschlag musst dann rechnen mit 5¤+. Für einen Sender der sich eigentlich über die Werbung rechnet und nur der kleinste Teil wirklich in HD ausgestrahlt wird das Geld auszugeben macht wenig Sinn.
Vor allem wenn früher oder später das ganze auch günstiger zu haben sein wird, weil irgendwann nicht HD zu senden nicht mehr rechnen wird.


Locutus schrieb am 14.06.2010 um 11:30

quote:

Originally posted by Scoty
Ich wäre ja bereit dafür auch zu zahlen so fern der Preis angemessen ist.


Du würdest was für die ganzen Talkshows und Richter Sendungen und wie die alle heißen zahlen? Ich sicher nicht. Is ja dann auch noch Werbung vorhanden.


phono schrieb am 14.06.2010 um 14:27

noch eine frage zur cisco box:

der teletext der box ist ja echt quälend langsam!

mein neuer tv dagegen hätte für teletext einen 1000 seiten speicher und vieles mehr. nur leider kann ich den tv teletext nicht nutzen, da ich anscheinend kein teletextsignal auf den fernseher erhalte. wenn ich die teletexttaste der fernbedienung des tv drücke, erhalte ich die meldung "not available". zur erklärung: mein tv ist mittels hdmi kabel mit der cisco box verbunden. leitet ein hdmi kabel keint teletext signal weiter? als ich den tv noch mit dem scart-kabel mit der box verbunden hatte (damals noch eine thomson box) konnte ich sehr wohl den teletext des tv nutzen. oder liegt es an der cisco box?

gibt es eine möglichkeit, wie ich den schnelleren teletext meines tv auch mit hdmi kabel nutzen könnte, oder muss ich mich mit dem schnecken-teletext der cisco box abfinden?

gruß

phono


brain_death schrieb am 14.06.2010 um 14:29

teletext ist ein analoges format (die austastlücke gibts bei lcd/plasma/... nicht) und wird deshalb über hdmi nicht mitgesendet.


lemmy schrieb am 14.06.2010 um 18:31

quote:

Originally posted by Castlestabler
@lemmy
Der Signal Optimizer macht nichts anderes, als ein normales besseres T-Stück.
Wenn du kein Signal bekommst, wenn du den Fernseher direkt ansteckst, dann hast du ein anderes Problem.
Geht ORF noch oder sind wirklich alle analogen Sender verschwunden (wenn nur ORF geht wäre es seltsam).

Hast du das Problem auch, wenn du alles an der UPC-Buchse abschließt (auch das Modem) und nur mehr den Fernseher dran hast.
Würde mal eher von einem mechanischen Defekt der Buchse ausgehen, dass sich etwas gelockert hat.



danke erstmal

edit: analog-problem gelöst, anscheinend hat sich der tv irgendwann mal resetet und war im suchmodus auf deutschland

nichts desto trotz scheine ich ein problem mit der signalstärke zu haben (analog wie digital)

momentan fällt das HDTV nach 3 tagen stabilität wieder aus (beim reset schwankt die signalstärke dann auch wie verrückt zwischen 0 und 90 (kann man das irgendwie vertärken, weil ich bin auf mein 5m kabel angewiesen))

danke erstmal

Lem


phono schrieb am 14.06.2010 um 20:15

quote:

Originally posted by Brain_Death
teletext ist ein analoges format (die austastlücke gibts bei lcd/plasma/... nicht) und wird deshalb über hdmi nicht mitgesendet.
dann bleibt tatsächlich nur der steinzeit-teletext der cisco box?! und dabei hab ich beim kauf des lcd extra noch darauf geachtet, dass er eine gscheite teletext funktion hat


rad1oactive schrieb am 14.06.2010 um 20:15

jo leider, der teletext in der box is der größste schas.....
und des upc interactive als ersatz für wetter und co kannst auch vergessen, weils genausolang dauert..


Castlestabler schrieb am 14.06.2010 um 22:27

Bei der Signalstärke kannst nicht wirklich etwas machen und einen Verstärker kaufen würde ich unterlassen, weil es sein kann das ein passender schwer zu finden ist und wenn er nicht paßt, das Signal nur schwächer wird.

Wenn es nicht besser wird und kein rütteln hilft, dann muss den UPC-Techniker holen oder einen befrendeten Elektriker (oft hat es einfach was am Kabel oder der Dose).


that schrieb am 14.06.2010 um 23:53

quote:

Originally posted by phono
dann bleibt tatsächlich nur der steinzeit-teletext der cisco box?! und dabei hab ich beim kauf des lcd extra noch darauf geachtet, dass er eine gscheite teletext funktion hat


http://teletext.orf.at/


alexthunder schrieb am 16.06.2010 um 16:37

Hallo

Habe jetzt schon seit ca 2 jahren upc digital Tv.Habe die box bis jetzt immer mit meinem plasma verwendet und die lautstärke mittels dem code auf den fernseher eingestellt. Habe jetzt aber einen beamer und die box ist an diesen angeschlossen,der ton kommt über den verstärker aber für den habe ich keine fernbedienung. Gibt es eine möglichkeit die lautstärke an der box zu regeln ohne umständlich ins menü zu gehen?

Vielen Dank


Viper780 schrieb am 16.06.2010 um 16:46

kannst den Verstärker nicht auch irgend wie fernbedienen?
Welche Box hast du denn genau?


mers schrieb am 16.06.2010 um 17:16

also ich habe noch die philips hd box und da kann ich mit der fernbedienung der upc box auch die lautstärke super ändern. die sprünge sind zwar etwas größer, als wenn ich es auf dem fernseher lauter/leiser schalte, aber es funkt.


alexthunder schrieb am 16.06.2010 um 18:00

Hallo

ich habe diese box http://upload.wikimedia.org/wikiped...e_621KU_upc.JPG bezeichnung kenne ich leider nicht. Dies ist mein verstärker über den mein ton läuft http://www.google.com/imgres?imgurl...MegJZHEOPLcuccK hab bis jetzt keine fernbedienung gefunden vlcht weiss von euch jemand weiter heisst sony STR-GX 215


Locutus schrieb am 16.06.2010 um 18:10

Ich glaub, das einfachste wäre wenn du dir eine Logitech Harmony zulegst. Dann kannst alles steuern damit (was Infrared hat).


kurtl1966 schrieb am 16.06.2010 um 21:52

@alexthunder
dein verstärker ist mit der harmony steuerbar, du kannst das selber checken:
http://myremotesetup.com/EasyZapper...th=ProcSpice%2F

lg


DragonLord schrieb am 17.06.2010 um 15:09

ein servus an alle.

Ich bin am überlegen UPC zu kündigen.
Leider ist es für bestand Kunden nicht möglich ein günstigeres Paket zu nehmen (nur für Neukunden).
und chello classic ist etwas zu teuer (Inode ist fast um die Hälfte billiger).
gibt es keine Möglichkeiten mit UPC Kundendienst zu verhandeln

Frage:
wann bekommen wir mal einen 3D Sender spendiert (AonTV hat bereits einen hab ich gelesen).

ein Problem habe ich mit ORF HD:
bei manche Sendungen habe ich kein Vollbild, sondern nur 4:3.
Mein alter Plasma TV Lässt sich nicht so aufzoomen wie ich es gern hätte (Funktioniert nie bei HD 4:3).
selbst bei meinen neuen Samsung LE46C750 FullHD 3D TV geht das nicht.
was tun

lg
DragonLord


brain_death schrieb am 17.06.2010 um 15:14

am besten gehts zu nem shop und redest mit denen. bei uns wars auch so dass das neue paket billiger wäre und es somit eigentlich nicht geht, auf kulanz aber schon!


bambooS schrieb am 17.06.2010 um 16:37

Interessant. Ich hab auch von nem teurem Packet auf ein billigeres umgestellt und hatte keinerlei Probleme.

Ich war im Geschäft, welches in der SCN ist. Ich hab nur nett gefragt ob wir ein anderes billigeres Packet haben können. Sie hat kurz im Computer nachgeschaut und hat gesagt es ist kein Problem.


Shishafreak schrieb am 17.06.2010 um 19:15

Das Problem mit dem 4:3 Bild auf ORF HD hab ich auch.
Das nervt irgendwie, is zwar nicht das große Problem, aber mir nicht ganz nachvollziehbar warum ORF NORMAL in Vollbild zu sehen ist und manche Sendungen auf ORF HD dann nicht...


userohnenamen schrieb am 17.06.2010 um 19:16

http://www.overclockers.at/home_the...orf_1_hd_216807
hier zum nachlesen warum das richtig ist wie sich orf 1/2 hd verhält


DragonLord schrieb am 17.06.2010 um 21:05

finde es aber blöde, da habe ich nun extra nen riesen TV und das ORF Bild ist teilweise so klein.

aber danke für die info.

werde versuchen ein günstigeres Paket zu bekommen.

lg
DragonLord


Castlestabler schrieb am 17.06.2010 um 21:12

Du kannst ja trotzdem noch auf den normalen ORF schauen.
Es muss so und so upgescaled werden, egal was du machst, das Ausgangsmaterial ist nie 720p.


alex312 schrieb am 17.06.2010 um 23:47

quote:

Originally posted by phono
dann bleibt tatsächlich nur der steinzeit-teletext der cisco box?! und dabei hab ich beim kauf des lcd extra noch darauf geachtet, dass er eine gscheite teletext funktion hat


Tja, das ist der Vorteil der Philips-Box, da kann man auch noch Telekabel TV analog empfangen.

Aber es haben doch fast alle neuen Fernseher DVB-T (das man ansonsten mit UPC nicht braucht) eingebaut. Über diesen Kanal kann man Teletext der österreichischen Sender ganz normal empfangen.


Locutus schrieb am 18.06.2010 um 08:42

@alex: Und was bringt dir das wenn die Box über HDMI angeschlossen ist und du noch das Analoge Kabel zum TV führst? Wenn der TV auf HDMI gestellt ist funktioniert es bei den wenigsten, dass du auf den Teletext zugreifen kannst. Wie soll er überhaupt wissen auf welchem Sender du gerade bist? Oder schaltest du für den Teletext immer hin und her?


alexthunder schrieb am 18.06.2010 um 10:48

Hallo

Mein verstärker hat kein infrarot und somit scheiden alle fernbedieungen aus. Im upc menü kann man ja die lautstärke ändern, zwar nur in großen schritten aber man kann es. Gibt es irgend eine möglichkeit diese in diesen schritten auf der fernbedienung zu ändern ohne ins menü zu gehen??? Auf der fernbedienung quasi 2 tasten für genau diese funktion zu belegen?

mfg


phono schrieb am 18.06.2010 um 10:49

quote:

Originally posted by alex312
Tja, das ist der Vorteil der Philips-Box, da kann man auch noch Telekabel TV analog empfangen.
ok, das geht mit der cisco box nicht, aber dafür ist sie super leise, was mir am allerwichtigsten ist.

die analogen programme könnte ich mir aber trotzdem auf den tv holen.
ich setze einfach einen verteiler, ein t-stück, auf die telekabeldose:
1 antennenkabel schließe ich dann bei der cisco box an, und
1 antennenkabel kommt direkt in meinen tv.

hab ich schon mal kurz probiert und sowohl die analogen, als auch die digitalen programmen kann ich empfangen.

da ich es nur kurz getestet habe, kann ich aber nichts wirklich seriöses über die bildqualität sagen. durch das t-stück wird aber wahrscheinlich die signalstärke und damit die bildqualität schlechter werden. bei den analogen programmen wärs mir egal. würde aber die bildqualität der digitalen sender auch darunter leiden? oder ist es bei den digitalen sendern so, dass man immer ein gleich gutes bild hat, wenn man einen empfang hat?


Viper780 schrieb am 18.06.2010 um 10:51

digital wird zwar die signal stärke leiden aber Qualitätsverlsut hat man dadurch nicht. entweder es geht oder es geht nicht - im blödesten fall hast ganz grobe Artefakte drinnen


Locutus schrieb am 18.06.2010 um 13:46

quote:

Originally posted by alexthunder
Hallo

Mein verstärker hat kein infrarot und somit scheiden alle fernbedieungen aus. Im upc menü kann man ja die lautstärke ändern, zwar nur in großen schritten aber man kann es. Gibt es irgend eine möglichkeit diese in diesen schritten auf der fernbedienung zu ändern ohne ins menü zu gehen??? Auf der fernbedienung quasi 2 tasten für genau diese funktion zu belegen?

mfg



Bist du dir da ganz sicher? Also wenn es der von dir gepostet Sony STR-GX215 ist, dann geht er sehrwohl.

sony_156072.jpg


alex312 schrieb am 18.06.2010 um 19:16

quote:

Originally posted by Locutus
@alex: Und was bringt dir das wenn die Box über HDMI angeschlossen ist und du noch das Analoge Kabel zum TV führst? Wenn der TV auf HDMI gestellt ist funktioniert es bei den wenigsten, dass du auf den Teletext zugreifen kannst. Wie soll er überhaupt wissen auf welchem Sender du gerade bist? Oder schaltest du für den Teletext immer hin und her?


Ich schalte manchmal ganz um auf analog TV um Eurosport auf Englisch zu haben. Ja, und die wenigen Male, für die ich Teletext brauche, leider auch. Weil der ist über die Box tatsächlich indiskutabel. Ich rufe ihn mir jetzt meistens über das Internet auf:-)


frehn schrieb am 02.07.2010 um 11:29

Hallo allerseits,

ich hab die letzten ~15 Seiten dieses Threads durchforstet und konnte auf folgende Frage keine Antwort finden:

Ist es moeglich, mit UPC Digital TV START, aber OHNE den von UPC angebotenen HD DVR, Sender in HD zu empfangen?

Das digitale Signal scheint ja verschluesselt zu sein. Dank Digital TV START habe ich ja die Smartcard, die mir das Signal im Prinzip entschluesseln kann. Hat diese Karte eigentlich einen PIN? Kann ich den irgendwie herausfinden?

Mir schwebt vor, eine entsprechende TV Karte mit Smartcard-Support (z.B.: Cinergy C PCI HD CI) in meinen HTPC einzubauen. Dann erspare ich mir einen extra HD DVR (und vor allem die monatlichen Kosten).

Sollte das theoretisch funktionieren? Hat jemand praktische Erfahrungen mit so einer Konfiguration?


Locutus schrieb am 02.07.2010 um 11:32

HD kannst du nur mit der HD PVR Box empfangen. Alle anderen haben keinen HDMI Anschluss und sind somit auch nicht HD fähig.

Das mit der TV Karte kannst du dir aus dem Kopf schlagen, UPC "verheiratet" die Karte mit der Box. Die Karte funktioniert also nur in dieser einen Box. Auch wenn du sie in eine andere UPC Box stecken würdest, würde sie nicht funktionieren.


frehn schrieb am 02.07.2010 um 11:49

Danke fuer die schnelle Antwort. Ich habe diesen Thread inzwischen ein bisschen weiter nach hinten gelesen - so um Seite 266 wurde diese "Verheiratung" schon angesprochen. Waere auch zu schoen gewesen, um wahr zu sein.


S4ndro schrieb am 02.07.2010 um 16:30

Hoi, ich wollte mal nachfragen ob das stimmt das man das UPC Top Fit Paket nur mit Einzugsermächtigung ordern kann.

UPC hat mir nähmlich (bin seit ca 10 Jahren Kunde) einen Brief geschrieben in dem mir mit geteilt wurde das mein momentanes paket (Digital TV Plus + Chello Fieber Plus) veraltet und gegen Top Fit mit Premium Option ausgetauscht wird - nur zahlen wir bis jetzt immer mit Erlagschein und wollen auch keinen Einziehungsauftrag.


MOM2006 schrieb am 02.07.2010 um 23:59

wie geil ist das denn?

du hast internet + tv. und plötzlich will dir upc einreden, dass das nimmer geht und du internet + tv + telefon nehmen musst?


S4ndro schrieb am 04.07.2010 um 03:00

quote:

Originally posted by MOM2006
wie geil ist das denn?

du hast internet + tv. und plötzlich will dir upc einreden, dass das nimmer geht und du internet + tv + telefon nehmen musst?



exakt


Locutus schrieb am 04.07.2010 um 08:53

Wäre das neue Paket günstiger als dein jetziges?


« Erste Seite« 21 22 23 24 25 26 27 28 29 [30] 31 32 33 34 35 36 37 38 39 »Letzte Seite »


overclockers.at v4.thewin
(c) all rights reserved by o.v.e.r.clockers.at 2000-2011