[Kino] Battleship (u.a. Liam Neeson)

Thema aus dem Forum Lichtspieltheater auf overclockers.at

URL: http://www.overclockers.at/lichtspieltheater/kino-battleship-u-a-liam-neeson_225356 - zur Vollversion wechseln!


Earthshaker schrieb am 28.07.2011 um 19:06

"Based on Hasbro’s classic naval combat game" ....

Klick zum Trailer

Release: 2012

Cast: Taylor Kitsch, Liam Neeson, Brooklyn Decker, Rihanna, Alexander Skarsgard, Hamish Linklater, Josh Pence, Asano Tadanobu

Trailer sieht ja soweit ganz gut aus. Brooklyn Decker hält mal wieder ihre Hupen in die Kamera YEY (wer sie nicht kennt, hier die wichtigste Szene aus "Meine erfundene Frau" >>> Klick )

Rihanna ist auch dabei... hoffentlich stirbt sie... egal wie... Hauptsache qualvoll


The Red Guy schrieb am 28.07.2011 um 19:23

Schifferl-Versenken-Transformers-Crossover?


d3cod3 schrieb am 28.07.2011 um 19:55

eric von true blood!!!


PIMP schrieb am 28.07.2011 um 20:04

was für ein müll


Burschi1620 schrieb am 28.07.2011 um 20:04

quote:

Originally posted by Earthshaker
Brooklyn Decker hält mal wieder ihre Hupen in die Kamera YEY

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa


d3cod3 schrieb am 28.07.2011 um 20:05

quote:

Originally posted by PIMP
was für ein müll


und? eric von true blood!!!1
das schaut aus wie transformers mit besseren schauspielern


Ovaron schrieb am 28.07.2011 um 20:20

quote:

Originally posted by PIMP
was für ein müll


quote:

Originally posted by d3cod3


und? eric von true blood!!!1
das schaut aus wie transformers mit besseren schauspielern



saudeppad, i glaub den schau i mir an.


blood schrieb am 28.07.2011 um 20:55

sieht nach nem random fight vs aliens aus, deren aussehen mich btw bissi an crysis erinnert.


repi schrieb am 28.07.2011 um 21:20

quote:

Originally posted by Ovaron

saudeppad, i glaub den schau i mir an.


true und +1


gutgebrülltlöwe schrieb am 29.07.2011 um 15:33

Mich erinnerts auch eher an Crisis muss ich ehrlich gestehen, auch wenn ich den Liam eigentlich sehr gerne mag!


rad1oactive schrieb am 31.07.2011 um 02:30

haha schaut wie ein skyline im wasser aus


pari schrieb am 31.07.2011 um 12:21

quote:

Originally posted by The Red Guy
Schifferl-Versenken-Transformers-Crossover?


des hab ich mir auch gedacht. wollen die net wieder mal filme mit handlung machen?


M4D M4X schrieb am 31.07.2011 um 13:00

Kino - dafür werden Filme gemacht!




-> ausser CGI-BOOMM kannst imho eh nix mehr im Kino schauen...


Nico schrieb am 10.12.2011 um 09:27

awesome trailer #2
http://trailers.apple.com/trailers/...sal/battleship/


mat schrieb am 10.12.2011 um 09:36

Bester Teil des Trailers:

battleship-trailer-bester-teil_174197.png



Schaut aus wie Transformers 4. Wenn die Story nur halb so blöd ist, kann man ihn vielleicht sogar anschauen.


Mr. Zet schrieb am 11.12.2011 um 18:12

Na ich weiß nicht.

So gut wie jeder kennt Transformers, da ist es klar, dass man im Trailer nicht viel erklären muss.

So gut wie niemand kennt aber dieses Battleship Zeug... wär unter Umständen ned blöd wenn die bissal was zum Background in den Trailer packen würden? Von dem was man sieht - vor allem der Stil der visuellen Effekte und das Audio "warble" - könnte das genauso gut ein Transformers spin-off sein...

Und was zum Geier hat es mit dem Titel und dem Schiff im Trailer auf sich? Wieso haben die Amis ihre Museumsschiffe wieder einsatztauglich gemacht, oder spielt der Film in der Vergangenheit?


Earthshaker schrieb am 14.03.2012 um 18:01

Neuer Trailer
Na, das verspricht aber einiges an Action. Dürft zumindest was fürs Auge werden trotz Rihanna


Mr. Zet schrieb am 14.03.2012 um 18:15

boah, ich fürchte bei dem film wird hirn abgeben nicht ausreichen, ich glaub da muss ich mich schon vorher betrinken...


IsSuE schrieb am 14.03.2012 um 18:18

quote:

Originally posted by Mr. Zet
boah, ich fürchte bei dem film wird hirn abgeben nicht ausreichen, ich glaub da muss ich mich schon vorher betrinken...


ziemlich das was ich mir nach dem trailer auch dachte


sabee schrieb am 14.03.2012 um 18:36

yeah amerika rettet wieder die welt sieht ganz lustig aus


Earthshaker schrieb am 14.03.2012 um 18:49

quote:

Originally posted by Mr. Zet
boah, ich fürchte bei dem film wird hirn abgeben nicht ausreichen, ich glaub da muss ich mich schon vorher betrinken...


Klingt nach einem gelungenem Abend


Castlestabler schrieb am 14.03.2012 um 19:09

Ich werde es nie verstehen, es gibt manche Waffen die einen wirklich beeindrucken, wenn sie abgefeuert werden, die werden in diesen "seltsamen" Filmen immer viel schlechter dargestellt, als sie wirklich sind und andere dafür komplett aufgeblasen, ist es wirklich so schwer sich zuerst ein Video davon anzusehen.

Kann auch einen Erklärung dazu abgeben, aber passt glaub ich nicht ganz hinein.


rad1oactive schrieb am 14.03.2012 um 20:14

Würd mich interessiern, was du meinst.


Castlestabler schrieb am 14.03.2012 um 21:07

Wer nichts von militärischen Geräten lesen will, diesen Post einfach ignorieren.

Also in der heutigen Zeit gibt es keine aktiven BS der Iowa Class, sind alle als Museum oder in der Reserve und es gibt keine Chance die schnell wieder in Stand zu setzten, aber das ist mir in einem Film egal.
Was mir allerdings nicht egal ist, diese Schiffe sehen ungelublich aus, wenn sie eine Breitseite feuern und es gibt sehr wenige Videos davon, aber die sind absoluter Wahnsinn.
Bild:
http://en.wikipedia.org/wiki/File:B...oadside_USN.jpg
Video:
http://www.youtube.com/watch?v=nsNlmiLJGIw
http://www.youtube.com/watch?v=c7R_...feature=related

Das ganze Schiff kippt um einige Grad und es versetzte es auf die Seite, sie Geschützrohre federn danach auch nach oben. Im Film kommt, dank CGI, ein wenig Rauch aus den Rohren und aus ist. Alleine die Wellenbewgung bei einem realen Schiff ist eindrucksvoll.
Also warum ein Schiff integrieren, von dem man keine vernünftigen Effekte machen kann und das auch nicht in die heutige Zeit passt.

Weiters, ja Zerstörer haben Flugkörperabwehrwaffen. Wenn sie etwas schnell feuerndes haben, dann sollen sie eine CIWS hernehmen und das Ding spukt Feuer und gut ist. Was machen sie im Film sie haben eine RAM-Starter und lassen aus diesem etwas ähnliches wie Laserstrahlen schiessen, sieht behindert aus und hat auch nichts mit der Realität zu tun. Das Ding verschiesst Rakteten, die in einiger Entfernung explodieren und viel Dreck in die Luft blasen.

CIWS:
http://www.youtube.com/watch?v=V200...feature=related
RAM:
http://www.youtube.com/watch?v=Zdp9llrBLnA
Gibt ein paar Abschüsse, ist aber wirklich fad anzusehen.


Spikx schrieb am 14.03.2012 um 21:09

Dann verstehe ich aber nicht was dich an Battleship stört, genau das ist ja das gute an dem Film. Hier wird, naja zumindest in einer Szene, bspw. diese berühmte Ansicht nachgestellt.

Kawömmms . Ich freu mich schon auf den Film :P


blood schrieb am 14.03.2012 um 21:22

quote:

Originally posted by Castlestabler
und hat auch nichts mit der Realität zu tun


wir reden hier von einem hollywood-popcorn-blockbuster, richtig? :P


Earthshaker schrieb am 14.03.2012 um 21:27

Das schon aber bei einem Film der Battleship heisst erwarte ich mir das genau die die Attraktion sind und besonders Kawummsen


Castlestabler schrieb am 14.03.2012 um 21:43

Habe gar nichts gegen viel Bumm und mehr erwarte ich mir auch nicht.
Aber im offiziellen zweiten Trailer seiht man ein CGI Modell und das sieht schlecht aus und viel schlimmer, der Bumm ist in Realität viel, viel besser.


blood schrieb am 14.03.2012 um 21:43

hätte ja niemand vorraussehen können, dass es in battleship um die aliens aus crysis geht


Mr. Zet schrieb am 15.03.2012 um 00:52

Also ich find die total lächerlichen Alien Waffen viel schlimmer als die schlechten CGI Versionen der echten Waffen


JC schrieb am 26.03.2012 um 13:36


Featurette - Goldilocks Planet


blood schrieb am 26.03.2012 um 14:30

ziemlich viel backstory für einen film der marke "let's blow some sh*t up"


sk/\r schrieb am 26.03.2012 um 14:33

quote:

Originally posted by blood
ziemlich viel backstory für einen film der marke "let's blow some sh*t up"


hat auch im kinotrailer nicht nach viel mehr ausgesehen.


Earthshaker schrieb am 26.03.2012 um 16:33

Damit ist dann glaub ich auch die ganze Handlung durch


flying_teapot schrieb am 08.04.2012 um 18:28

der film startet bei uns in europa 6 wochen früher als in amerika, vielleicht damit es noch rechtzeitig gestrichen werden kann vom spielplan ?

ftp.


dolby schrieb am 12.04.2012 um 23:11

Heute war ich im DX, endlich mal ein Streifen dieser Klasse ohne 3D

Geile Musik, super Sprüche, gute Effekte, coole Schlachtschiffe und Kreuzer

Das ist mein neuer "Indenpendence Day" Film
Nur die Aliens schauen nicht so cool aus wie in ID4 bzw. die Aliens"flugzeuge" sind nicht so cool wie in ID4 - aber sonst sehr gut



7,5/10


rastullah schrieb am 12.04.2012 um 23:16

Für nen Film dieser handlungsart
10/10
Wäre in 3D sicher auch geil gewesen


dolby schrieb am 12.04.2012 um 23:47

Naja - also ID4 war halt so richtig ein Highlight, wie halt zuletzt ein Avatar, ID4 war so richtig "OMG", weil er für die Zeit bombastisch gemacht wurde.

Der hier ist sehr gut, aber wir haben ja schon alle Transformers gesehen und X andere Sachen die danach gekommen sind und halt "grafisch" gut waren, da ist Battleship in der Hinsicht nichts "besonderes" (obwohl sehr geil gemacht, keine Frage). Aber irgendwie kann uns da ja nichts mehr wirklich überraschen.


WONDERMIKE schrieb am 13.04.2012 um 10:10

werd ich nach dem FM4 Review garantiert auslassen

quote:

Originally posted by blood

wir reden hier von einem hollywood-popcorn-blockbuster, richtig? :P



gerade dort erwarte ich mir aber eine Übertreibung und keine Untertreibung


Hampti schrieb am 14.04.2012 um 13:04

auch gestern im kino gesehen. 7/10. sehe es ähnlich wie dolby. gute sprüche, geile musik und tolle special effects.


charmin schrieb am 15.04.2012 um 19:00

War auch gestern, hat mir super gedaugt!

Tolles Popcornkino, und der Film nimmt sich selber nicht so ernst,
ich sag nur

spoiler:

Pensionsten


FearEffect schrieb am 16.04.2012 um 08:22

quote:

Originally posted by dolby

Geile Musik, super Sprüche, gute Effekte, coole Schlachtschiffe und Kreuzer



Mir hat er auch gut gefallen.
Endlich wieder sinnlose Action, genau das was ich gewollt habe

Besonders AC/DC

´Aloha Motherf***er !


Earthshaker schrieb am 21.04.2012 um 23:43

Also die Effekte können sich echt sehen lassen. Vor allem oftmals "ruhig" gefilmt ohne Epileptocam.

Möchte wissen wieviel Rihanna bezahlen musste um die Rolle des Quotenschwarzen mit den unnötigen Sprüchen zu kriegen
Sie und die...

spoiler:

Pensionisten die anscheinend in ihrem "Museum" wohnen
waren zuviel des schlechten.

Der Rest jedoch war unterhaltsam. Schade das man von Liam wenig gesehen hat. Wird sicher nochmal auf Blu Ray gekuckt allein wegen den Effekten


Mr. Zet schrieb am 22.04.2012 um 13:05

quote:

Originally posted by Earthshaker
Also die Effekte können sich echt sehen lassen. Vor allem oftmals "ruhig" gefilmt ohne Epileptocam.

+1
Kameraführung war allgemein sehr gut imho!

quote:

Originally posted by dolby
Geile Musik, super Sprüche, gute Effekte, coole Schlachtschiffe und Kreuzer

Fand ich auch.

Unterm Strich sehr unterhaltsam! ABER ich kann dem Film unmöglich eine "faire" Gesamtnote geben...

Unterhaltung, Musik, Action: 9/10
Logik, Kohärenz, Charaktere und eigentlich alles andere: 1/10

Wie vermutet ein Film mit sehr hohem IMDBeer-Rating


Ladypain schrieb am 22.04.2012 um 13:39

Typisches Popcorn-Kino bei dem man am besten ned zu viel nachdenken sollt


Umlüx schrieb am 22.04.2012 um 13:52

mir hats eigentlich gefallen. viel action und nix zum nachdenken.
obwohl sogar das nicht nachdenken ab und zu sehr strapaziert wurde (schlachtschiff mit anker wenden..)


blood schrieb am 15.08.2012 um 00:43

ich kann die schlechte presse ebenfalls nicht nachvollziehen. der film fällt in die selbe sparte wie transformers, und ist im direkten vergleich sogar etwas besser, da er nicht so dick aufträgt und weniger dumme witze reißt.
gestört hat mich nur, dass die aliens so unglaublich dämlich waren


XXL schrieb am 15.08.2012 um 00:57

für das genre nicht schlecht, vor allem eric, fand schade das er so früh gestorben ist

aber was mir da als nicht-schlachtschiff-experte aufgefallen ist:

spoiler:

die missouri war bis 1992 im dienst und hatte damals schon elektronische leitsysteme nachgerüstet und die arbeiten da mit irgendwelchen uralt scheiben?



aber zu viel realismus darf man halt nicht erwarten


Cobase schrieb am 15.08.2012 um 01:00

quote:

Originally posted by XXL
aber was mir da als nicht-schlachtschiff-experte aufgefallen ist:

spoiler:

die missouri war bis 1992 im dienst und hatte damals schon elektronische leitsysteme nachgerüstet und die arbeiten da mit irgendwelchen uralt scheiben?




Stimmt, das waren die Systeme vor der Überholung - aber die waren imho viel lässiger als die neuen Systeme. Was mir aufgefallen ist: Nie im Leben hätten die das Geschoss quer durchs Schiff schleppen können (viel zu schwer), und sie hatten zuwenig Personal für EINEN Geschützturm, von dreien ganz zu schweigen.

Mal ganz abgesehen davon, daß ein ausgemustertes Schiff weder Munition, Treibstoff oder Antrieb an Bord hat...


repi schrieb am 15.08.2012 um 01:15

mal ganz abgesehen von all den erkenntnissen:

spoiler:

rihanna beim abfeuern des letzten geschosses: "buumm"
- und AUS. Danke fürs Gespräch
wir sind gelegen vor lachen. der 'dialog', ihr gesichtsausdruck...


Cobase schrieb am 15.08.2012 um 01:36

Mal ganz abgesehen davon, dass sie von DEM Feuerleitstand das Geschütz gar nicht hätte abfeuern können.

Aber es hat bei dem Film eh keinen Sinn, das Hirn eingeschaltet zu lassen. Alleine wie dumm sich die 3 Kriegsschiffe am Anfang aufgeführt haben, war schon fast zuviel...


dolby schrieb am 16.08.2012 um 11:54

Naja die Ankeraktion war auch sehr unterhaltsam


semteX schrieb am 18.08.2012 um 01:30

quote:

Originally posted by dolby
Naja die Ankeraktion war auch sehr unterhaltsam
oh ja. das war der moment wo im kino mehr leute laut "lol wtf" gesagt haben


Burschi1620 schrieb am 18.08.2012 um 01:46

Ich war bei dem Film eigentlich stets Team Alien!
Ich mein hey, die Amis haben zu erst geschossen und die Aliens immer nur erwiedert. Und nie haben sie unbewaffnete angeschossen, oder jene, die keine Gefahr darstellten (ok mal abgesehen von der Autobahn ).
Vom Alien Genre hat mir der Film her viel mehr gefallen als Prometheus! Hier könnte man sich fast denken, die Aliens hätten auch was gutes wollen, fühlten sich aber falsch verstanden Klar wars nicht so, aber naja.... Fands immer so arg iritierend, dass die Aliens voll lieb und nett waren eigentlich....





overclockers.at v4.thewin
(c) all rights reserved by o.v.e.r.clockers.at 2000-2011