"Wenn du kein Kunde bist, bist du idR das Produkt." « COLOSSUS Fullscreen Leftbar Close Leftbar Login now!

Noctua erweitert Serie-A mit 140- und 150-mm-Lüfter

oanszwoa 20.11.2012 - 17:33 4652 9
Posts

oanszwoa

-
Avatar
Registered: Nov 2004
Location: vienna
Posts: 2887
click to enlarge
Wie bereits gestern angekündigt, stellt Noctua heute die neuen, größeren Lüfter der Serie A vor. Mit 140 und 150 mm Durchmesser eignen sich diese Premium-Modelle besonders durch ihre gute Effizienz und der geringen Geräusch-Emission für den Einsatz als CPU- und Gehäuselüfter.

"Seit seiner Vorstellung im Jahr 2009 hat sich unser NF-P14 zu einer Standardlösung für PC Enthusiasten entwickelt, die leise 140 mm Lüfter in Premium-Qualität benötigen - daher sind wir besonders stolz, mit den neuen NF-A14 und NF-A15 nun ein nochmals verbessertes Verhältnis von Förderleistung und Geräuschentwicklung zu erzielen", sagt Mag. Roland Mossig, Geschäftsführer von Noctua. "Die A14 und A15 Modelle verfügen über alle Key-Features unserer neuen A-Serie und sind nun sowohl mit rundem als auch mit eckigem Rahmen verfügbar."

Die Anfang Oktober vorgestellte A-Serie wurde nun also durch drei zusätzliche Modelle erweitert, die sich nur durch die Größe und der damit verbundenen, erhöhten Förderleistung von den übrigen Lüftern unterscheidet. Bereits bekannte Features, die sich im Laufe der Jahre bewährt haben, sind natürlich unverändert geblieben. Dazu gehören unter anderem das AAO-Rahmensystem, eine vollautomatische Geschwindigkeitsregelung via PWM, das SSO-Lagersystem in der zweiten Generation und die Flow-Acceleration-Kanäle, die saugseitige Wirbelablösungen verringern.

Die Modelle NF-A14 FLX und NF-A14 ULN verfügen beide über einen quadratischen Rahmen und Montagelöcher im Abstand von 140 mm. Während sich die FLX-Version dank mitgeliefertem Low-Noise-Adapter auf drei Geschwindigkeitseinstellungen (1200/1050/900 rpm) regulieren lässt, ermöglicht die ULN-Version mit ihren super-langsamen Drehzahloptionen (800/650 rpm) einen nahezu geräuschlosen Betrieb. Beim NF-A15 PWM hingegen beträgt der Abstand der Montagelöcher im runden AAO-Rahmen nur 120 mm, wodurch er sich nicht zuletzt auch aufgrund des integrierten PWM-Controllers ideal als CPU-Lüfter eignet.



Noctua bietet auch bei den Neuankömmlingen eine Herstellergarantie von nicht weniger als 6 Jahren an. Die neuen Lüfter werden bereits in den nächsten Tagen zum empfohlenen Verkaufspreis von 21,90 Euro verfügbar sein.

Quellen: Noctua Pressemitteilung | NF-A14 FLX | NF-A14 ULN | NF-A15 PWM

lowtekk

Little Overclocker
Avatar
Registered: Jul 2010
Location: Wien
Posts: 97
maa, das macht mir wieder einen gusto. Ich glaub ich stell mein Case von Noiseblocker komplett auf die NF-A14 FLX um. Das Farbschema passt dann zu den 4 NF-F12 PWM von der H100

lalaker

TBS forever
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Bgld
Posts: 13895
Schade, dass Noctua bei den neuen Lüftern die Farbe/Farbkombination geändert hat.

oanszwoa

-
Avatar
Registered: Nov 2004
Location: vienna
Posts: 2887
Ich muss sagen, ich kann keinen Unterschied zwischen den alten und neuen erkennen. Wenn du die dunkelbrauenen anti vibration Pads außen meinst, die kann man auch ganz einfach entfernen.

Noctua

Registered Company
Bloody Newbie
Avatar
Registered: Aug 2009
Location: Wien
Posts: 18
quote:

Originally posted by lalaker
Schade, dass Noctua bei den neuen Lüftern die Farbe/Farbkombination geändert hat.

Wie kommst du dieser Einschätzung?

Von unserer Seite wurde an den Farben nämlich nichts geändert und wir haben auch keine Pläne daran Änderungen vorzunehmen.

Was es jedoch immer wieder mal geben kann sind leichte Abweichungen zwischen verschiedenen Chargen. Dies lässt sich leider nicht immer verhindern.

lowtekk

Little Overclocker
Avatar
Registered: Jul 2010
Location: Wien
Posts: 97
Bitte bleibt bei eurem Farbschema. Damit hebt ihr euch wohltuend von dem meiner Meinung nach faden "coolen" Schwarz-und Neontönen ab die alle anderen verwenden. Das hat Charakter.

Obwohl, lt. vielen Kommentaren auf overclock.net könntet ihr mehr Marktanteil mit andern Farben machen (Die schreiben dort oft das baby-poo scheme hält sie vom Kauf ab...)

lalaker

TBS forever
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Bgld
Posts: 13895
quote:

Originally posted by Noctua

Wie kommst du dieser Einschätzung?

Von unserer Seite wurde an den Farben nämlich nichts geändert und wir haben auch keine Pläne daran Änderungen vorzunehmen.

Was es jedoch immer wieder mal geben kann sind leichte Abweichungen zwischen verschiedenen Chargen. Dies lässt sich leider nicht immer verhindern.



Ach, das war wohl Freud unterwegs Ich meinte, warum habt ihr nicht die Farben geändert.

Es gibt kaum beige Gehäuse, noch PCBs, etc. Damit bringt man mit so einem Lüfter zwei neue Farben ins System.
Imho sind das halt keine "HW-Farben" und somit kann ich leider keinen österr. Hersteller unterstützen, obwohl die Lüfter selbst ja (sonst) nichts zu wünschen übrig lassen.

Locutus

Gaming Addicted
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: Wien
Posts: 9847
@lalaker: Von Wiedererkennungswert hast du schon mal was gehört, oder? Man erkennt einfach sofort, dass es ein Noctua Lüfter ist. Mir persönlich ist es relativ egal wie es im Case aussieht. Das Case hat kein Fenster, somit könnten die Lüfter sogar rosa sein.

Mir ist wichtiger, dass die Lüfter anständig funktionieren und gute Leistung erbringen. Daher hab ich auch alle Lüfter gegen Noctua getauscht (ausser der CPU Lüfter).

lalaker

TBS forever
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Bgld
Posts: 13895
Doch davon habe ich schon gehört, der funktioniert aber auch im negativen Sinne.

Edit: Ich sehe im Bearbeitungsfenster den Smiley, im fertigen Beitrag aber nicht. Bug?


Last edited by lalaker on 27.11.2012 at 22:20

Turrican

Super Moderator
Amiga500-Fan
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Austria,Stmk.
Posts: 23261
ich hab mich an die farbgebung inzwischen gewöhnt. das stört mich inzwischen überhaupt nicht mehr.
< Contact Us - Forums - Über overclockers.at - Impressum - Unsere Mediadaten >