"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Airtags, creepy oder doch sehr sinnvoll?

XXL 09.05.2021 - 23:35 1608 26 Thread rating
Posts

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15411

Ich muss ehrlich zugeben als ich das erste Mal von Airtags gelesen habe dachte ich mir das es doch nicht viel anders ist als mein keepr (bluetooth teil das gefunden werden kann wenn das handy in der nähe ist), aber dann hab ich gestern das Video gesehen und GPlama hat da doch eine gute Verwendung gefunden ...

Andererseits finde ich es doch auch recht creepy das er meint man kann das Teil jemandem in die Tasche stecken der dann gar nicht mitbekommt das er indirekt dadurch getrackt wird, wirkt halt dann doch so als könnte man damit gut jemanden überwachen der es nicht mitbekommen soll ..

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10804
Hmm scheint so als wärs gfladert von diesen samsung smart tags. Hat kein GPS sondern wird getrackt über nahe Apple devices nehm ich an?

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15411
Ja, das ist halt das eher fragwürdige daran, wenn du die Teile als verloren markierst meldet sich dein Iphone wenn es den Airtag von jemandem findet der ihn als verloren markiert hat ...

Dürfte aber jetzt schon so gut funktionieren das er in dem Video gemeint hat in der Zeit wo er seinen Testtag versteckt hat ihn schon jemand gefunden hatte (ca 20 Minuten Unterschied)

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10804
Denk das is bei Apple nochmal mächtiger weil ja doch viel Leute ein apple device haben. Bei Samsung geht's nur mit Samsung Geräten und nicht anderen Androiden. An den Missbrauch den du erwähnst hätt ich echt noch nicht gedacht und das is echt ein problem.

Earthshaker

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 7600
Verstehe aber nicht wieso da alle erst mit den Airtags draufkommen.
Kann ja eigentlich jeder GPS Tracker

Skatan

peace among worlds!
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Trieben
Posts: 4121
Zitat aus einem Post von XXL
Andererseits finde ich es doch auch recht creepy das er meint man kann das Teil jemandem in die Tasche stecken der dann gar nicht mitbekommt das er indirekt dadurch getrackt wird, wirkt halt dann doch so als könnte man damit gut jemanden überwachen der es nicht mitbekommen soll ..

hat nicht apple gerade deshalb dieses feature eingebaut?
im gegensatz eben zu anderen gps trackern.

Zitat
Eben diese Seriennummer dient zur Absicherung gegen das unerwünschte Nachverfolgen von unwissenden Nutzern: Mit iOS 14.5 hat Apple eine Warnung implementiert, die den Nutzer darauf aufmerksam macht, dass ein unbekannter Airtag sich in der Nähe befindet.

m@d.max

BOT
Avatar
Registered: Apr 2006
Location: NÖ
Posts: 1486
Ich habe testweise einen Airtag in meinem Auto der wird ca. alle 30min erkannt. Irgendwie ziemlich creepy.
Auto steht 250m von der Wohnung entfernt. Also gehe ich davon aus dass die BT Verbindung sicher nicht mehr greift.
Wenn ich was testen soll, gebt Bescheid.

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15687
Zitat aus einem Post von Earthshaker
Verstehe aber nicht wieso da alle erst mit den Airtags draufkommen.
Kann ja eigentlich jeder GPS Tracker
Korrekt.
apple hat den ersten tracker vorgestellt bei dem sie sich Gedanken gemacht haben wie man es verhindert dass jemand ungewollt getrackt wird.
wurden ja immer wieder verschoben weil sie noch Probleme zu lösen hatten. Sieht aber so aus als ob kurzzeitiges Tracking sehrwohl möglich ist. Werd es mal probieren und einen von meiner Freundin einstecken wenn ich mir einen Kaffee hole am Nachmittag. Sollten ja einen Alarm abgeben.

kleinerChemiker

C2H5OH-Liebhaber
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Wien
Posts: 4028
Zitat aus einem Post von Skatan
hat nicht apple gerade deshalb dieses feature eingebaut?
im gegensatz eben zu anderen gps trackern.

Zitat
Eben diese Seriennummer dient zur Absicherung gegen das unerwünschte Nachverfolgen von unwissenden Nutzern: Mit iOS 14.5 hat Apple eine Warnung implementiert, die den Nutzer darauf aufmerksam macht, dass ein unbekannter Airtag sich in der Nähe befindet.

Wie warnt mich Apple? Schicken sie einen Boten vorbei?

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15687
Nein die airtags fangen zu piepsen an. iPhones bekommen ein pop up.

salsa

So spät wie gestern.
Avatar
Registered: Oct 2003
Location: Bonner Exil #2
Posts: 5254
Zitat aus einem Post von Smut
Nein die airtags fangen zu piepsen an. iPhones bekommen ein pop up.

D.h. wenn ein Unbekannter mit einem Apple iPhone mein Bike mit daran befestigtem Tag fladert, bekommt auch derjenige einen Warnhinweis, weil ihm dann ja ein unbekannter AirTag folgt? Oje.

Und es gibt noch keinerlei Funktionalität für Familienfreigaben. Sehr sinnlos in einem Haushalt, wo man einen Schlüsselbund oder andere wichtige Gegenstände schon mal "gemeinsam" nutzt.

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9848
Zitat aus einem Post von salsa
D.h. wenn ein Unbekannter mit einem Apple iPhone mein Bike mit daran befestigtem Tag fladert, bekommt auch derjenige einen Warnhinweis, weil ihm dann ja ein unbekannter AirTag folgt? Oje.

Aber erst nach einiger Zeit, soweit ich das verstanden habe gehts da um Tage... //edit: hm nein, das Sound abspielen beginnt nach Tagen, die Warning kommt scheinbar relativ bald mal.

Die Dinger sind halt nicht als Diebstahlsicherung gedacht (auch wenn der Einsatzzweck cool wäre, da bin ich bei dir), dafür gibts die "Find my" Integration in Geräte (z.B. bei Van Moof) . Ist halt ein schmaler Grad bis jemand sowas sonst seiner Liebsten unterjubelt..

Zitat aus einem Post von salsa
Sehr sinnlos in einem Haushalt, wo man einen Schlüsselbund oder andere wichtige Gegenstände schon mal "gemeinsam" nutzt.
Naja erster Release, kommt vielleicht noch.
Bearbeitet von XeroXs am 10.05.2021, 09:13

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15687
Zitat aus einem Post von salsa
D.h. wenn ein Unbekannter mit einem Apple iPhone mein Bike mit daran befestigtem Tag fladert, bekommt auch derjenige einen Warnhinweis, weil ihm dann ja ein unbekannter AirTag folgt? Oje.

Und es gibt noch keinerlei Funktionalität für Familienfreigaben. Sehr sinnlos in einem Haushalt, wo man einen Schlüsselbund oder andere wichtige Gegenstände schon mal "gemeinsam" nutzt.

airtags sind nicht gegen Diebstahl. Also ein guter Fahrrad Dieb findet sie, zb. Via NFC.

@sharing: sollte lösbar sein dass man gewisse Tags zukünftig für mehrer findbar sind. Mal sehen ob es kommt.

kleinerChemiker

C2H5OH-Liebhaber
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Wien
Posts: 4028
Also kann man jemanden mehrere Tage verfolgen, ohne dass er es mitbekommt, wenn er kein iPhone hat.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15411
Zitat aus einem Post von Earthshaker
Verstehe aber nicht wieso da alle erst mit den Airtags draufkommen.
Kann ja eigentlich jeder GPS Tracker

Das Problem mit den meisten GPS-Trackern ist halt leider die Datenverbindung mit der sie melden, einerseits kostet sie meistens was, andererseits hab ich schon genug Reviews gelesen das sie halt dann nicht sendet :D

Und das mit dem Melden spricht er im Video auch an, das passiert eben in seinen Tests in 2 von 3 Fällen nicht, weswegen er jetzt die Tags auf alle seine Räder verteilt, die Chance die dann wiederzubekommen ist mit so einem Tag sicher höher ...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz