"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

AirPods

oxid1zer 13.12.2016 - 16:29 21025 261
Posts

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11549
hehe, ja schon gewaschen/sauber und nicht direkt nach der verwendung :D
Elektrorasierpinsel klingt gut.

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 9784
Zitat aus einem Post von oxid1zer
Offenbar sind die Dinger wirklich gut(!?).

scheint so, ja. Der Preis ist halt immer noch irre. Die Sony kosten aber auch 249€. Also durchaus am Marktpreis orientiert.



Hab heute auch diese entdeckt:

https://www.amazon.de/Libratone-Wir...C186&sr=8-2

sollen auch nicht schlecht sein, vorallem stehens nicht so grausig weit aus dem ohr wie die sony, haben anc, unterstüzen aptx und sind auch schweiss/regenresistent. die sony nämlich nicht...

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9411
Zitat aus einem Post von charmin
Also durchaus am Marktpreis orientiert.

Nicht dass das Apple irgendwie interessieren würde ;)
Die Airpods waren immer schon teuer, und von den Airpods2 mit Wireless Charging simma nur 50e entfernt,.. insofern..

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9411
Zitat aus einem Post von XeroXs
Nicht dass das Apple irgendwie interessieren würde ;)
Die Airpods waren immer schon teuer, und von den Airpods2 mit Wireless Charging simma nur 50e entfernt,.. insofern..

Die Track Air sind optisch zumindest wirklich gut gelungen.

Die Airpods bestechen halt weiterhin mit der Systemintegration, auch wenn ich mir wünschen würde dass sie gleichzeitig mit 2 Devices (iPhone und Mac) gepaired sein könnten. Aber zumindest is der Wechsel sehr angenehm.

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 9784
Zitat aus einem Post von XeroXs
Die Airpods bestechen halt weiterhin mit der Systemintegration

Wie meinst das? Was können die Kopfhörer mehr als andere Kopfhörer?

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9975
Durch den Apple Chip ist pairing unter Apple Devices deutlich schneller und einfacher, soweit ich weiß

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 9784
Zitat aus einem Post von rad1oactive
Durch den Apple Chip ist pairing unter Apple Devices deutlich schneller und einfacher, soweit ich weiß

Das ist ja kein wirkliches Argument imho. Bei jedem anderen Bluetooth Kopfhörer geh ich ins Bluetooth Menü und koppel ihn. Fertig.
Was ist da jetzt besonders dran? Ernst gemeinte Frage.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4636
Oder kopple gleich über NFC.

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9411
Das Pairing ist das eine, das is hübsch aber noch kein großartiger Vorteil.. aber:

-> Wechsel zwischen Devices: Auf allen Devices mit dem selben iCloud Account kann man mit zwei Klicks auf die Airpods wechseln (Watch, Mac, iPad, iPhone..) ohne etwas unpairen zu müssen.

-> Wenn man einen rausnimmt pausiert er, wenn man ihn reingibt spielt er weiter. Wenn nur einer drinnen is kann man Mono Wiedergeben

-> Anzeige Ladestand von allen 3 Devices (Case, AirpodL AirpodR)

In Summe sehr praktisch.

//edit: ahja und ab iOS13 Audio Sharing

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 9784
Zitat aus einem Post von XeroXs
Das Pairing ist das eine, das is hübsch aber noch kein großartiger Vorteil.. aber:

-> Wenn man einen rausnimmt pausiert er, wenn man ihn reingibt spielt er weiter. Wenn nur einer drinnen is kann man Mono Wiedergeben

-> Anzeige Ladestand von allen 3 Devices (Case, AirpodL AirpodR)

In Summe sehr praktisch.

Zumindest die Liberty 2 und Liberty 2 Pro erfüllen diese beiden Argumente.

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9411
Kenn die Liberty nicht, aber "Systemintegriert" werdens den Ladestand usw wohl eher nicht darstellen (können?). Bei den Pro kommt halt dann noch die Steuerung von ANC/Transparent Mode dazu.

Aber ja, wollt damit nicht sagen dass es keine Konkurrenz gibt.

mascara

Witze-Präsident
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: zweiundzwanzig
Posts: 7239
Meine 15€ Xiaomi können das auch alles.
Raus aus der Box, werden sie automatisch verbunden, zurück in der Box werden sie automatisch disconnected und aufgeladen.

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9411
Dass BT-Devices sich automatisch re-koppeln is jetzt auch ned dass was ich mein ;) Das geht wohl seit BT 1.0

Hab mehr als genug andere BT-Devices, zum laufen z.B. sind meine AfterShokz Trekz auch genial, aber is halt ein anderer Usecase.

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 9784
Zitat aus einem Post von XeroXs
Kenn die Liberty nicht, aber "Systemintegriert" werdens den Ladestand usw wohl eher nicht darstellen (können?). Bei den Pro kommt halt dann noch die Steuerung von ANC/Transparent Mode dazu.

Aber ja, wollt damit nicht sagen dass es keine Konkurrenz gibt.

Das können sogar die billigen liberty neo um 35€ Also das mit Ladeschale rausnehmen, automatisch gepaired. Und auch den Ladestand anzeigen lassen am Handy.
Dass man den linken und rechten einzeln verwenden kann geht erst seit der neuen generation. Also liberty 2 und 2 pro und air 2

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9411
Redma eigentlich von iOS oder Android? Dass dort andere Sachen möglich sind bestreitet sowieso keiner.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz