"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Apple Fall Keynote 21 - M1x ankündigungen ?

Dreamforcer 12.10.2021 - 20:55 1954 38
Posts

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 8294
das war halt klar für pro's bei denen geld weniger wichtig ist wie zeit.
Den typische status apple studenten wirds halt weh tun.

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: TI.ch | BL.at
Posts: 10662
Es scheint zumindest so als hätte sich die Pro Reihe den Namen diesmal wieder verdient, nicht so wie in den letzten Jahren, wo das ja (imo) eher mau war.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 12037
Zitat aus einem Post von Bender
Der Preis is a bissl blöd.
Mein Schleppi mit 8/16 Kernen, 64/16GB, 2TB nvme und 3080er war 500 Euronen billiger und hat 3 Jahre Garantie.

Die Spannen müssen diesmal noch gigantischer sein. 75% von Verkaufspreis sind wahrscheinlich Reingewinn. :D
Aus Anleger Sicht hat man wieder alles richtig gemacht.

Was hast du da und ist die Verarbeitung usw vergleichbar?
Hab keinen Überblick bei PC-Laptops aber kurz auf Geizhals geschaut und ein XPS15 mit 6C/16GB/512GB + GTX1650 startet bei ca. 2050 Euro

Bei Lenovo und HP wird man auch nicht unter 2000 liegen um das kleinste 14“ zu matchen…

Könnt mit gut vorstellen, dass man ein leistungstechnisches äquivalent zum M1 Pro dann nächstes Jahr in eine Sub2k 13“ MBP findet. Dann wär das Portfolio wieder sinnvoller aufgedröselt (Sprung von Air auf 13“ derzeit zu gering und zum 14“ preislich sehr hoch)

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 12037
Was ich mal wieder blöd find sind Upgrademöglichkeiten.
Das 14“ erweitern erscheint mir relativ unattraktiv.

Das kleinere Basemodell hat kleinere CPU/GPU und das größere ist mit 32GB RAM dann schon auf 3200 Euro. Da ist der Sprung zum besten 16“ das von Haus aus mit 32GB RAM kommt und zudem doppelt so große SSD + doppelte GPU Kerne hat ist dann nicht mehr so groß.

JDK

Oberwortwart
Avatar
Registered: Feb 2007
Location: /etc/graz
Posts: 2189
2250€ und dann nur 16GB (shared) RAM? 460€ für mehr? Uff.

Aber immer wieder lustig, wie sie Altes und bereits Beschnittenes wieder als Neuigkeit mit Aufpreis anpreisen: SD Card Slot, Mehr als 2 USB-Ports, HDMI und mehr als ein externer Monitor...uhm okay, haben wir wieder ein paar Jahre gut gemacht. xD

Abseits davon, technisch eine tolle Entwicklung, bin auf echte Benchmarks und Anwendungen gespannt.

whitegrey

Wirtschaftsflüchtling
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: 95% Wien 5% Linz
Posts: 7041
Für mich noch viel zu wenige (Hardware)Details um mir eine objektive Meinung zu bilden. Also erst mal abwarten bis sie 'in the wild' auftauchen und es echte Erfahrungswerte gibt...

oxid1zer

Si vis pacem para bellum!
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Transylvania 902..
Posts: 6200
Bin am überlegen mir vielleicht die AirPods 3. Gen zu holen. Klingen ganz gut + Qi.

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15967
Was ist die Begründung dass FaceID nicht im notch integriert ist? Home office? :D

whitegrey

Wirtschaftsflüchtling
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: 95% Wien 5% Linz
Posts: 7041
Zitat aus einem Post von Master99
Da ist der Sprung zum besten 16“ das von Haus aus mit 32GB RAM kommt und zudem doppelt so große SSD + doppelte GPU Kerne hat ist dann nicht mehr so groß.
Ich arbeite jetzt seit ca. 2 Wochen mit aktuellen Intel 16er MBPs und muss sagen der Formfaktor gefällt mir viel besser als ich es früher angenommen hatte - da dachte ich 13.3 Zoll reichen locker -> aber der Content den ich bedienen muss hat sich dann mittlerweile doch relativ schnell von rein FullHD auf 2K-8K verschoben (meistens 2K-6K, 8K ist noch recht selten) und da macht ein guter 16 Zoll Bildschirm einfach weit mehr Sinn und auch Freude... Der Einstiegspreis ist jetzt wohl höher, aber die 'großen' Modelle waren mit brauchbarer Ausstattung immer schon bei ca. 3000 Euro angesiedelt. So ein Gerät hat man dann aber auch gut gerne seine 5 Jahre (wenn es keine gröberen Serienfehler gibt)... :)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz