"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der große ich hab noch ein paar Fragen zu MacOS Fred.

retro 07.04.2008 - 20:53 242133 1219 Thread rating
Posts

whitegrey

Wirtschaftsflüchtling
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien 1110
Posts: 7309
@Hansmaulwurf: Um welche Generation von MacBook handelt es sich bzw. wird auf dem Sierra überhaupt supportet? Falls du es nicht hinbekommen solltest kann ich gerne mit nem funktionierenen Installer oder ner klonbaren Quelle aushelfen - einfach ne PM schreiben bei Bedarf.

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: VBG
Posts: 5639
Danke für die Vorschläge, die alte platte will nimmer, und anderen mac hab ich keinen, aber ich glaub mit der ISO klappt es, danke :) falls es nicht geht hab ich eh wen mit MacOS bei der Hand, aber das die Webseiten einfach streiken unter win oder weil Browser zu alt ist unverständlich für mich. Die accountabfrage beim installer versteht ich ja irgendwo, aber dann sollt es auch klappen. Ist ein 2012?er mbp und er Versuch eh lion zu installieren, aber das will eben net

whitegrey

Wirtschaftsflüchtling
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien 1110
Posts: 7309
Mit Carbon Copy Cloner lässt sich für einen clean install auch nur die recovery-partition (des host-systems, also des Systems wo CCC ausgeführt wird) klonen. So bekommt man eine neuere Recovery-Verion auf die Platte die sich dann eben (ausschließlich) die Version vom OS holt die das Auslieferungs-OS des host-systems war. Ich würde da wirklich schon höher ansetzten als bei Lion, also zb. bei Yosemite -> Lion ist dann doch schon ziemlich outdated. Auf dem 2012er würde ich sonst ganz generell Sierra empfehlen.

Wenn ich ein komplettes System klone nehme ich immer (sofern Kabel & Anschlüsse vorhanden) den Disk Target Modus via Thunderbolt - hat bei mir bisher einwandfrei geklappt.
Bearbeitet von whitegrey am 30.05.2018, 18:03 (rs)

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/grz
Posts: 12613
lion?
sorry, aber das ist vollkommen sinnbefreit sofern der rechner ins internet soll - das bekommt schon seit jahren keine security updates.

el capitan liegt schon im sterben (support ende herbst 2018), unter sierra bringts somit eigentlich nix 'einzusteigen'

sierra läuft aber mit ner SSD eh auch auf nem alten macbook ok... >= 4GB RAM sollte man halt reinstecken.

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 16684
kennt jemand eine brauchbare app zum anzeigen von .msg dateien (ms emails) uner os x?
super wär wenn es in mail geht oder ggfs. mit einer extra app.

tia!

PIMP

Moderator
Moderator
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Wien ❤️
Posts: 8829
quicklook plugin vielleicht?

Pyros

fire walk with me
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Traun
Posts: 3078
Wie gut funktionieren NAS Systeme (Synology, QNAP,..) als Time Machine target?
Ich hab da was in Erinnerung das es da bei der Implementierung happert und viele Apple user nur die Time Capsule für die Backups verwenden.
Ist das immer noch der Fall?

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 8940
nope, keine probleme, qnap hat hier imho eine etwas besser handling
(man kann dort einfacher den max platz der tm sicherungen angeben)

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 8116
Ich hab nur das lästige Problem (bei 2 verschiedenen (beides Synology), dass wenn gerade ein Backup läuft und das Gerät in Standby geht, die Verbindung nicht getrennt wird und beim nächsten Mal kommt dann "Dieses Backup ist bereits in Verwendung".

Dann muss ich den User am NAS händisch trennen.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/grz
Posts: 12613
bei mir funktionierts auf ein OMV-NAS ohne Probleme!

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 8116
Bei mir bis macOS 10.11 auch. Erst seit 10.12 (bei 13 genau so) tritt das auf.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 12433
Zitat aus einem Post von Dreamforcer
nope, keine probleme, qnap hat hier imho eine etwas besser handling
(man kann dort einfacher den max platz der tm sicherungen angeben)

geht bei synology genauso.

ich hab einen TM user eingerichtet, der darf maximal 300GB auf der Diskstation verbraten.

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 8940
ja das ist aber umständlicher als einfach ein quota zu setzen wenn ich die tm funktion bei qnap aktiviere.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/grz
Posts: 12613
Zitat aus einem Post von BiG_WEaSeL
Bei mir bis macOS 10.11 auch. Erst seit 10.12 (bei 13 genau so) tritt das auf.

hast du mal probiert das TM image neu anzulegen?

gaaanz früher (ca. 10.5 und damaligem qnap nas) hat das bei einem ähnlichen fehler geholfen...

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 8116
Es passiert auch bei dem 2. NAS, das überhaupt erst seit 10.13 in Betrieb ist (mit anderen Macs).
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz