"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Empfehlung gesucht: Netzteil macbook air 11

Smut 12.03.2019 - 14:24 570 5
Posts

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 14854
hi,

ich bin auf der suche nach einer empfehlung für ein macbook air 11" netzteil.
kann natürlich auch ein 60w netzteil sein, beigeleigt ist afaik ein 45w.

wenn jemand eine empfehlung hat, bin ich dankbar. amazon reviews hab ich mir ein paar angesehen, ziemlich wild: da schreiben leute etwas über usb-c obwohl das aufgerufene produkt das gar nicht dabei hat.
alternativ besorge ich mir ein originales, solltet ihr schlechte erfahrung gemacht haben, bin ich auch darüber dankbar.

tia!

edit: es handelt sich afair um ein 2013er. jedenfalls ein magsafe 2.
Bearbeitet von Smut am 12.03.2019, 16:04

whitegrey

Wirtschaftsflüchtling
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: 95% Wien 5% Linz
Posts: 6828
Öhm - Jahrgang (die Info fehlt irgendwie)?
Die Originalen sind halt unter Anderem deshalb so teuer weil sie viel mehr aktive Komponenten verbaut haben. In der Theorie macht sie das 'besser' (was saubere Spannungen & Co anbelangt), in der Praxis können die originalen Netzteile aber genauso Probleme haben oder 'sterben'. Mir persönlich sind die 60-90€ für neue/gute original Apple-Netzteile ehrlich gesagt zu viel. Da gebe ich lieber 1x im Jahr 30€ für nen China-Nachbau aus dem Handyladen um's Eck aus und bin auch zufrieden bzw. mach mir nicht allzu viele Gedanken darüber denn bei den Nachbauten bekommt man 2 Stück um das selbe Geld wie 1x Original und hat so ne Reserve in der Schublade was den potentiell früheren Tod wieder relativiert... Wenn Geld keine Rolle spielt würde ich aber definitiv eher zum Original greifen.

Das Prinzip Apple vs. 3rd Party ist hier recht gut erklärt und analysiert - auch wenn's schon ein älterer Artikel von 2015 und der Status somit etwas 'outdated' ist; das Grundprinzip gilt imho immer noch...
Bearbeitet von whitegrey am 12.03.2019, 14:56 (Rechtschreibung, Formatierung & Co...)

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 14854
danke für den artikel, ist mir schon irgendwo untergekommen, konnte mich nicht mehr erinnern.
sollten keine empfehlungen kommen, kaufe ich ein originales. überlege nur weil der magsafe 2 schön langsam ausstirbt.
hab auch noch 2x alte magsafe aus core duo zeiten zuhause, die klappen aber mit dem adapter auf magsafe 2 (original) leider nicht in kombination mit dem air 11".

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9076
Ich habe glaube ich daheim noch ein Netzteil mit Magsafe 2 das könntest günstig haben... meld mich heute Abend nochmal.

PIMP

Moderator
Moderator
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Wien ❤️
Posts: 8373
Zitat aus einem Post von Smut
danke für den artikel, ist mir schon irgendwo untergekommen, konnte mich nicht mehr erinnern.
sollten keine empfehlungen kommen, kaufe ich ein originales. überlege nur weil der magsafe 2 schön langsam ausstirbt.
hab auch noch 2x alte magsafe aus core duo zeiten zuhause, die klappen aber mit dem adapter auf magsafe 2 (original) leider nicht in kombination mit dem air 11".

Was klappt da nicht? Mir wäre keine Inkompatibilität bekannt. Hier lädt ein 85W MagSafe NT für ein 15" MBP lädt ein 13" MBA mit MagSafe 2 und dem Adapter problemlos. Die Adapter ziehen oft kleinste Metallpartikel magnetisch an und dann passt die Verbindung manchmal nicht, reinigen ist mühsam (trockene Zahnbürste hilft).

whitegrey

Wirtschaftsflüchtling
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: 95% Wien 5% Linz
Posts: 6828
Ich hatte bisher auch kein Problem mit den Magsafe 1 auf Magsafe 2 Adaptern - würde wie Pimp schon angemerkt hat mal die Kontakte überprüfen und erneut probieren (ich hatte das 'Metallpartikel-Magnet Problem' auch schon; die Metallspäne die es in meinem Fall waren entfernt, dann ging es wieder)...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz