"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

iPad Pro 2020

XeroXs 18.03.2020 - 15:09 4960 101
Posts

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39912
Capture One hat auch was für iOS.
Es kommt da grad sehr viel raus und würd mir wegen dem ARM Mac auch einen schub an mehr Applikationen erwarten

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9888
Zitat aus einem Post von FX Freak
danke, also scheint lightroom doch die beste lösung zu sein?
habs bis jetzt auch am mac nicht verwendet da ich eigentlich zum verwalten mit der fotos app sehr gut zurecht komme, aber was presets und einfachen workflow betrifft wirds keine alternative geben oder?

Ich hab sonst nix anderes getestet, da ich am PC auch mit LR arbeite.

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15162
Verwende seit einer zeit lang affinity photo aber irgendwie ist es mir zu umständlich.
Der workflow ist für raw Bilder einfacher gar nix auf Dauer. Vorallem weil alle Projekte immer offen bleiben und erneut Speicher belegen - da hab ich es echt geschafft 256GB zu füllen über 2 Jahre hinweg.

Bin aktuell mit darkroom am glücklichsten. Insgesamt aber nicht sooo zufrieden. Deshalb hab ich auch noch das alte iPad Pro 10” - an der performance scheitert es nämlich auch da nicht bei z.b. 40MP Raws von der sony a7r iii. Alles andere herum ist langsamer als die Bearbeitung und import/export selbst.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11494
CaptureOne iPad-App eignet sich derzeit soweit ich nur zum Beurteilen/Bewerten von Fotos... richtig bearbeiten geht nicht und es braucht auch einen Computer mit CaptureOne der läuft.

Lighroom am IPad schaut da schon viel netter aus:

Was ich mich da immer frag, wie schaut da ein sinnvoller Datenworkflow aus? Weil dauerhaft am iPad behalten ist ja blöd. Sync zum Rechner oder NAS wäre da ja nach der Bearbeitung sinnvoll. Ingest übers iPad ist ok aber vielleicht auch netter am Rechner.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39912
Alles am iPad wird bei Adobe über die cloud gesynced

FX Freak

Apple User
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Pöchlarn
Posts: 11299
Ich bin mittlerweile eh am überlegen bzgl. Lightroom, scheint einfach am besten zu sein bzw. synct das dann ja auch automatisch zwischen iPad und Desktop Version.
Monatliches Abo will ich aber keines, jetzt hätte ich bei Amazon Lightroom inkl. 1TB Cloud Speicher um 60€ gefunden, funktioniert damit auch die iPad Version?

https://www.amazon.de/dp/B07Z5851CY...lv_ov_lig_dp_it

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11494
Zitat aus einem Post von Viper780
Alles am iPad wird bei Adobe über die cloud gesynced

zwangsweise oder gibts auch local-sync options?

bzw wie isn das insg. bei ipadOS derzeit, kann man da inzwischen sinnvoll auf netzwerkshares zugreifen und wenn ja wie schauts da mit app-support aus?

am lässigsten wärs ja wenn fotos und library am NAS liegen bzw. abgeglichen werden.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39912
Library am NAS bei LR geht nicht und wenn man mit Hacks arbeitet ist die Chance groß dass man diese schrottet. (nicht multi user fähig und mutex lock wirkt schlampig implementiert)

Kann da mangels Apple Geräte ned zu viel dazu sagen, bei Happy Shooting kommt das Thema aber immer mal wieder hoch.

@FX
Das ist aber auch das normale Abo nur eben fürs erste Jahr.

FX Freak

Apple User
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Pöchlarn
Posts: 11299
Ja klar, aber ich will nicht monatlich zahlen, so zahl ich 1x im Jahr 60€, kommt ja auch günstiger als monatlich bei Adobe zu zahlen.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9888
Zitat aus einem Post von FX Freak
Ich bin mittlerweile eh am überlegen bzgl. Lightroom, scheint einfach am besten zu sein bzw. synct das dann ja auch automatisch zwischen iPad und Desktop Version.
Monatliches Abo will ich aber keines, jetzt hätte ich bei Amazon Lightroom inkl. 1TB Cloud Speicher um 60€ gefunden, funktioniert damit auch die iPad Version?

https://www.amazon.de/dp/B07Z5851CY...lv_ov_lig_dp_it

Ich hab die creative cloud foto abo mit LR und PS und da wird zw pc und ipad gesynct.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39912
Zitat aus einem Post von FX Freak
Ja klar, aber ich will nicht monatlich zahlen, so zahl ich 1x im Jahr 60€, kommt ja auch günstiger als monatlich bei Adobe zu zahlen.

Das kannst sowieso immer, ändert aber nix am Verhalten und Preis.

FX Freak

Apple User
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Pöchlarn
Posts: 11299
Um 58€ hab ichs jetzt mal bestellt, scheint zumindest am iPad den besten Workflow zu haben.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz