"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

iPhone 5 und 6S - 2021 noch für irgendwas brauchbar?

Garbage 01.01.2021 - 13:55 2935 9
Posts

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: GR.ch|TI.ch
Posts: 10895
Ich habe über die Weihnachtsfeiertage bei meiner Freundin die Altgeräte-Lade ausgemistet und bin dabei u.a. auf ein iPhone 5 gestoßen.
Jetzt weiß ich natürlich, dass das seine besten Tage hinter sich hat und das letzte iOS Update von 2019 ist, aber ich weiß auch dass die Apple Teile langlebiger sind als Android (ohne Lineage). Die Batterie würde wohl auch einen Tausch benötigen, nachdem ich sehe dass sich das Glas oben etwas abhebt.

Jetzt die Frage, zahlt sich da die Investition in eine neue Batterie überhaupt noch aus (vermutlich nicht)?
Wenn ich die nicht selbst tauschen kann, weil Apple da irgendwas mit HW-ID vorsieht, ist es ohnehin sinnlos, das ist klar.

Wenn der Tenor ist, das ist verschwendete Zeit, dann schau ich nur dass ich es irgendwie zurücksetze, so dass keine Daten verbleiben und das Ding wandert auf den Mistplatz (oder wenns jemand hier brauchen kann, auch gut).

Darüber hinaus gibt es auch noch ein iPhone 6S, das dürfte wohl noch etwas brauchbarer sein wenn ich mir die Specs ansehe.
Das hat zwar einige Gebrauchsspuren, aber das Display ist heil und die Batterie dürfte auch noch halbwegs ok sein. (Update: Gerät sagt 74%, naja)
Da ist wohl eher die Frage, funktioniert das mit der aktuellsten iOS Version noch akzeptabel oder ist das so wie bei manchen noch älteren Modellen, dass das Teil dann elend wird?

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5144
Den Akku kannst Du schon selbst tauschen, das geht beim 5er ganz gut. Die Frage ist halt nur, was Du damit konkret vorhast. Fall Du es verkaufen willst, wirst Du kaum mehr Geld dafür bekommen, als Du davor für den Akku investieren musst.

Das 6S müsste eigentlich ok laufen, das ist ja AFAIR von der Leistung her mit dem SE ident, und das ist bei meiner Frau letztes Jahr :p noch ganz gut gelaufen (ist dann aber durch ein SE2 ersetzt worden).

UnleashThebeast

Schade Bruder, wirklich
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2970
6S kann man durchaus noch verwenden, meine Mama hat seit 1,5 Jahren eines. Läuft auch mit aktuellen iOS problemlos.
Das 5er würd ich maximal auf den Mistplatz bringen, aber nur wenn ich sowieso hinmuss...

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: GR.ch|TI.ch
Posts: 10895
Mim 5er hab ich konkret nix vor. :p
Mir ist es nur zuwider ansich noch brauchbare/funktionale Hardware auf den Mist zu werfen, aber ich weiß natürlich auch, dass Smartphones und Tablets, inbesondere aus der Zeit vor 2015, nicht gut altern (Apple noch besser als andere). Hab da auch ein paar Geräte ausgegraben die tatsächlich nur noch für den Mistplatz taugen (Galaxy Tab 2, Galaxy S3, etc.).

Das 6S werde ich vermutlich einfach als Backup lassen, falls mal wo ein Telefon defekt wird und/oder ich mich mit iOS bissl beschäftigen will. Da muss ich nur schauen ob ein Simlock drauf ist oder nicht.

roscoe

tinkerer
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 584
Billiger Akku für das iPhone 5 liegt bei 7-10 EUR, Tausch ist einfach, je nachdem wieviel Speicher das Ding hat, kann man das uU noch verkaufen.

Galaxy Tab 2 und Galaxy S3 ist mittlerweile unverwendbar.

6S kann man durchaus noch verwenden, das Ding ist beeindruckend widerstandsfähig (ein Freund von mir hat nach einem etwas emotionaleren Gespräch das Ding mit Wucht auf den Fliesenboden geworfen und mit Ausnahme einer Delle an der Ecke und einiger winziger schwarzer Stellen am Rand des LCD hat das Ding trotzdem noch mindestens ein Jahr seinen Dienst getan und liegt jetzt bei ihm als Reserve in der Lade).

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 16179
5er ist imho nix weil das noch die alte 32bit cpu war.
6s ist gut. Akku Tausch aber etwas tricky beim 6s und nur für Leute mit Erfahrung/Geduld.

Man kann es als Juke Box verwenden - hat sogar noch einen Klinken Stecker.

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: GR.ch|TI.ch
Posts: 10895
Update:
Das iPhone 5 ist recht schnell auf den Mistplatz gewandert, weilt tatsächlich für nix mehr brauchbar und nur minimaler Speicherausbau.

Mit dem iPhone 6S hab ich mich mittlerweile etwas mehr beschäftigt als ich eigentlich wollte, denn eigentlich wollte ich es nur zurücksetzen, neues OS drauf und fertig.
Die alten Daten hab ich über iTunes nicht und nicht runterbekommen, mit einem 3rd-party Tool gings dann sofort. :bash:

Anschließen Update auf iOS14 machen wollen, was in einem Bootloop geendet hat.
Hatte dann bis heute nicht die Muse mich damit zu beschäftigen. So, mittlerweile hab ich es mit iTunes und Recover im 3. Anlauf geschafft, dass das Telefon wieder normal bootet und frisch ist.

Jetzt steh ich aber vor dem Problem, dass meine Freundin weder das PW für ihre Apple-ID kennt (weil >3 Jahre nicht mehr verwendet), aber auch beide Telefonnummern die bei der "Vergessen" Abfrage kommen nicht mehr aktiv sind und auch nicht mehr nachvollziehbar. :rolleyes:

Jetzt hab ich also ein zurückgesetztes iPhone 6S hier und kann damit nix anstellen, weil ich es nicht aktivieren kann, grr... :mad:

Lässt sich das in einem Apple Store lösen oder kann ich das Ding auch nur noch zum Mistplatz bringen?

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 8440
nein, musst via apple hotline machen und brauchst eine rechnung/besitznachweis, weil sonst könnts ja gestohlen sein....

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 16179
Zitat aus einem Post von Garbage
Update:
Das iPhone 5 ist recht schnell auf den Mistplatz gewandert, weilt tatsächlich für nix mehr brauchbar und nur minimaler Speicherausbau.

Mit dem iPhone 6S hab ich mich mittlerweile etwas mehr beschäftigt als ich eigentlich wollte, denn eigentlich wollte ich es nur zurücksetzen, neues OS drauf und fertig.
Die alten Daten hab ich über iTunes nicht und nicht runterbekommen, mit einem 3rd-party Tool gings dann sofort. :bash:

Anschließen Update auf iOS14 machen wollen, was in einem Bootloop geendet hat.
Hatte dann bis heute nicht die Muse mich damit zu beschäftigen. So, mittlerweile hab ich es mit iTunes und Recover im 3. Anlauf geschafft, dass das Telefon wieder normal bootet und frisch ist.

Jetzt steh ich aber vor dem Problem, dass meine Freundin weder das PW für ihre Apple-ID kennt (weil >3 Jahre nicht mehr verwendet), aber auch beide Telefonnummern die bei der "Vergessen" Abfrage kommen nicht mehr aktiv sind und auch nicht mehr nachvollziehbar. :rolleyes:

Jetzt hab ich also ein zurückgesetztes iPhone 6S hier und kann damit nix anstellen, weil ich es nicht aktivieren kann, grr... :mad:

Lässt sich das in einem Apple Store lösen oder kann ich das Ding auch nur noch zum Mistplatz bringen?
In dem fall ist das zielführende die apple-ID via hotline irgendwie wieder retour zu bekommen. Kreditkarte etc. kann helfen.
Aber schwer wenn man es nicht mehr kennt, device ist dann im diebstahlschutz. Ios15 würd es im Herbst noch bekommen.

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: GR.ch|TI.ch
Posts: 10895
Update: Freundin hatte doch noch eine Eingebung und sich nochmal erinnert, manchmal lösen sich die Probleme durch zuwarten doch von selbst. :p

Danke trotzdem für die Infos!
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz