"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

iPhone Fotos sichern?

slateSC 15.05.2019 - 23:39 550 8
Posts

slateSC

The Suntoucher
Avatar
Registered: Jul 2004
Location: oö
Posts: 1174
Ich möchte vom Handy meiner Schwester die Fotos sichern.
Angezeigt werden ihr in der Foto App ca. 30k Fotos. Laut Speicherverwaltung sind das ca. 32 gb. die in der iCloud gesichert sind.
Wenn ich mich nun über den Browser in der cloud anmelde werden mit aber nur 18k Fotos angezeigt.

Nun meine Fragen:
Wie kommt das?
Wie kann ich garantiert alle Bilder lokal auf einer Platte sichern?
Über die cloud gehts ja immer nur in 1000er Packeten. Und as said sind ja nicht alle Fotos da!?
Wenn ich den Weg über iTunes gehe. Ist es dann möglich alle Bilder in Dateiform zu erhalten?

Und dann hab ich noch ne generelle Frage zur Sicherung:
In der iCloud werden zum einen alle Fotos gesichert. Zum anderen die Foto Mediathek noch einmal im Backup.
Das heißt die Bilder werden ja eigentlich doppelt gesichert?
Reicht es da nicht, die die Fotomediathek im Backup zu deaktivieren und nur die Fotos als solches zu sichern?
Ansonsten geht sich das mit den 50 gb. cloud Speicher niemals aus..

Danke.

p1perAT

-
Registered: Sep 2009
Location: AT
Posts: 2491
Du hast über den Win Explorer (oder dem Filebrowser deiner Wahl) normalen Zugriff auf die Fotos vom iPhone (wie bei Android). Du kannst über den Weg den kompletten DCIM Ordner kopieren ohne iTunes - falls das reicht.

Bzgl. Cloud - hat sie genug Platz in der Cloud? Die ist nur bis 5GB kostenlos darüber hinaus, je nach Größe, kostenpflichtig.

FX Freak

Apple User
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Pöchlarn
Posts: 11202
das mit den fotos in der cloud ist mir auch schon aufefallen, hab aber 100gb und vll. 30gb fotos, ich sichere sie auch immer zuästzlich auf einer externen hdd.

slateSC

The Suntoucher
Avatar
Registered: Jul 2004
Location: oö
Posts: 1174
@p1perAT: Sie hat die 50gb cloud. und die muss mmn auch für 30 gig Fotos reichen.
Deshalb stellt sich für mich eben die Frage ob die zusätzliche (doppelte) Sicherung der Foto Mediathek sein muss? Die hätte nämlich noch einmal 50 gig in Summe.
Und danke für den Tipp mit direkt Zugriff. Dachte es würde onehin nur über iTunes gehen.
@FX Freak: Und wie sicherst du Sie?

Und mir ist es noch immer ein Rätsel warum am Handy 30k Bilder angezeigt werden, in der cloud aber nur 18k.

p1perAT

-
Registered: Sep 2009
Location: AT
Posts: 2491
Also ich hatte nur Probleme mit der iCloud. Bei mir ist es jedoch in die andere Richtung ausgeschlagen. Ich hatte belegten Platz/Fotos in der Cloud die schon ewig gelöscht waren aber in der Cloud (über Umwege) trotzdem nach wie vor abrufbar waren - ließen sich auch nicht löschen egal was man versucht hat. Seitdem mach ich meine Backups manuell und die Cloud ist deaktiviert.

Hier mein Thread von damals:


Ich würde der iCloud nicht trauen und, wenn das wichtige Fotos sind, diese auch nochmal manuell wegkopieren/sichern.

slateSC

The Suntoucher
Avatar
Registered: Jul 2004
Location: oö
Posts: 1174
Okay - hab jetzt rausgefunden, dass die 30K Bilder eigentlich 58gb ausgemacht hätten und nur 30gb davon in der cloud gesichert wurden.
Das gesammte Backup hätte dann ebenfalls noch mal 60gb ausgemacht.
Geht sich natürlich beides mit den 50 nicht aus.
Das Handy anschließen und die Bilder direkt sichern ging leider nicht, da der Kopiervorgang immer abgebrochen ist.
Haben jetzt letztendlich die Cloud upgedated. Apple 1, klassische Datensicherung 0 ;)

oanszwoa

-
Avatar
Registered: Nov 2004
Location: vienna
Posts: 2915
ich häng mich da mal kurz an.
hab ein iphone 7+ und wollte die fotos händisch über den explorer sichern (DCIM Ordner). ich hatte auch dauernd eine fehlermeldung.
grund ist glaub ich folgende einstellung: hab bie den kamera einstellungen die option "high efficiency" drinnen. dadurch scheinen die fotos als *.heic files abgespeichert zu werden, also irgendein apple eigenes format. wenn man die fotos dann über den explorer auf den computer kopiert, werden die dateien wieder umgewandelt ins jpeg. dabei kackt sich das teil halt immer an und haut ne fehlermeldung raus. um das zu verhindern, hab ich in den Foto-Einstellungen ganz unten bei "transfer to mac or pc" auf "keep originals" gestellt.

dadurch funktioniert immerhin das backup fehlerfrei, jetzt steh ich halt vor dem problem, dass ich die ganzen heic dateien irgendwie wieder auf jpeg umwandeln muss. hat da jemand einen guten converter der möglichst kostenlos ist zu empfehlen?

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 15468
irfanview kanns lesen und somit dann auch umwandeln
mit einem batchjob im programm sollte das dann keine hexerei darstellen
https://www.irfanview.com/main_formats.htm

oanszwoa

-
Avatar
Registered: Nov 2004
Location: vienna
Posts: 2915
Thx, hatte bis jetzt immer xnview im Einsatz, beim kurzen antesten vorhin gings damit nicht.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz