"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Android w/o Playstore

Innovaset 22.04.2019 - 23:37 955 28
Posts

UnleashThebeast

Kabelbinder = Todesstrafe
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2058
Und man glaubt wirklich daran, dass man nicht von Google getrackt wird, wenn man halt kein gmaps und gmail auf seinem Android-Phone installiert hat? wow.

wergor

fantasiebefreit
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 2999
und man glaubt wirklich daran dass so ein hurrdurr post im sinne des threads ist? wow.

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2056
Zitat aus einem Post von UnleashThebeast
Und man glaubt wirklich daran, dass man nicht von Google getrackt wird, wenn man halt kein gmaps und gmail auf seinem Android-Phone installiert hat? wow.
Soviel Blödsinn und Ignoranz in nur einem Satz ist auch eine Leistung. Null Mehrwert für den Thread.

Hier ein paar Links falls du dich weiterbilden willst:

Bzgl. dem initialen Thread Thema. Den Komfort des Play Stores und anderer Services erkauft man sich mit seinen Daten - diese Entscheidung muss jeder für sich selbst treffen.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7497
Tschuldigung, wenn jemand von reinem Android redet, heißt das für mich Vanilla Android, sprich das originale Android Image. Von Google.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7211
Zitat
Und man glaubt wirklich daran, dass man nicht von Google getrackt wird, wenn man halt kein gmaps und gmail auf seinem Android-Phone installiert hat? wow.

es handelt sich dabei um open source software, und lineageos nimmt ja durchaus anpassungen vor. also der code wird an sich schon gereviewt und kann das auch von jedem der interessiert ist. größeres nach hause telefonieren wird hier nicht stattfinden imho. das würde auffallen. die lineageOS bzw. cyanogenmod community ist ja nicht so klein...

edit: ehrlich gesagt glaub ich das Vanilla Android nur den open source Teil beschreibt. also exklusive Google services
Bearbeitet von davebastard am 23.04.2019, 10:37

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9000
Ok, das OS mag ja das eine sein - wär zwar skeptisch dass Google in den Varianten nichts mehr tracken kann, aber mag so sein.

Aber durchs Sideloading machst dir halt so viele neue Türen auf für Probleme, Apps die irgendwie modifiziert wurden... da ist mir Google/Apple wwi. als Datenkrake viel lieber als 51249 Chinesen und Russen (sorry fürs Klischee) die an individuellen Daten viel mehr interesse haben und dir dann eine modifizierte "Insert App here" anbieten, die nebenbei Passwörter heimschickt..

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 37623
Das darf sich doch jeder mit sich selbst ausmachen.

Aber wer soll mehr Interesse an deinen Daten haben als Google (größtes Werbenetzwerk)?

Woher weißt du das die installierten Apps oder der Hersteller deines Telefons nicht alles direkt zu Putin oder nach Nord Korea schickt?

mr.nice.

Newsposter
OC Addicted
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4362
Es gibt ein "APK Downloader" Firefox Plugin mit dem man die APKs direkt von der Playstore Webseite auf den PC downloaden kann, um sie dann auf's Telefon zu kopieren. Das Risiko verseuchte Programmversionen zu installieren, kann so minimiert werden. Trotzdem ist es von der Handhabung aufwendig, aber relativ viele Apps kann man sich so ohne Playstore App auf's Handy holen. Ob sie dann auch fehlerfrei funktionieren ist eine andere Geschichte.

wergor

fantasiebefreit
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 2999
play store als source ist natürlich auch keine versicherung gegen malware, auch wenn das risiko deutlich geringer ist:

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4149
Kann mit Schnelligkeit, Routing und Einträgen doch nie mithalten. Ich habs lang genug probiert.
Zitat aus einem Post von wergor
zumindest dafür gibts gute alternativen, z.b. https://f-droid.org/en/packages/net.osmand.plus/

wergor

fantasiebefreit
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 2999
Zitat aus einem Post von eitschpi
Schnelligkeit, Routing
kann ich nicht bestätigen, bei mir hat immer alles gepasst.
aber es gibt ja auch andere alternativen, z.b. here wenns nicht unbedingt FOSS sein mus.

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4149
Was heißt "hat"? Ich habs lang genug verwendet und bin aus Gründen wieder gewechselt.

wergor

fantasiebefreit
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 2999
ich verwende osmand+ seit ~2 jahren, wenn auch selten, und in der zeit "hat" es keine probleme mit der geschwindigkeit der app oder der qualität des routings gegeben.

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9000
Zitat aus einem Post von Viper780
Das darf sich doch jeder mit sich selbst ausmachen.

Aber wer soll mehr Interesse an deinen Daten haben als Google (größtes Werbenetzwerk)?

Woher weißt du das die installierten Apps oder der Hersteller deines Telefons nicht alles direkt zu Putin oder nach Nord Korea schickt?

Natürlich darf das jeder. Der Unterschied ist halt: Google hat interesse an Verhaltensdaten.. Schadsoftware hat interesse an deinen Logins, Bezahldaten usw... find das schon problematischer. Und ja klar, der Store ist auch nicht sicher, aber deutlich sicherer.. Wenn man die Apps mit einem Firefox Plugin direkt im Play Store beziehen kann und nicht auf dubiosen Drittseiten, schaut das ganze aber wieder wesentlich besser aus..

Wollte nur Bewusstsein schaffen, wenn dir (und anderen) das Risiko klar ist - go for it. Aber es als ultimative Lösung verkaufen weil Google böse ist.. halte ich für falsch.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz