"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Backup Programm

NeM 18.06.2017 - 12:28 11387 96
Posts

Kirby

Big d00d
Avatar
Registered: Jun 2017
Location: Tyrol/Carinthia
Posts: 297
Kann mir jemand ein Backup Programm fürs Handy empfehlen?

Ich habe ein 1+6 und möchte gerne alle Apps/Einstellungen/Nachrichten/Kontakte als Backup speichern da ich mein Handy rooten will.

Gibts da was gutes wo ich einfach alles per "hackelsetzten" aufn PC speichern kann und nachher nach dem Rooteingriff wieder RÜberziehen kann?

TIA Kirby

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40904
nandroid Backup per ADB direkt am PC erstellen und dann per recovery wieder einspielen wäre meine empfehlung

https://www.droidwiki.org/wiki/Backup/Ohne_Root

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 4935
Wie performant ist denn der gratis Windows Agent von Veeam?
Ich verwende momentan Acronis True Image (gekauft), was eigentlich gut funktioniert, aber es ist sooo saulangsam. Ein typisches Programm, das von seiner ursprünglichen Funktion abgedriftet ist und jetzt alles sein will, von Backup bis Virenschutz.
Ich möcht eine Backup-Software mit kleinerem Fingerprint.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18045
click to enlargeclick to enlarge

Ist ungefähr so der Speed bei mir daheim.
Man merkt wenn mal etwas mehr zu tun ist, die Intel 660p (Partition D:\) viel langsamer wird.

Das ist der Speed auf einen lokalen Veeam B&R Server von NVMe SSDs.

Average backup duration von 0:43 ist nur so hoch bei mir weil ich regelmäßig Full Backup mache und dabei gleichzeitig ältere Incremental und Full Backups gelöscht/aufbereitet werden ... deswegen gibt es gelegentlich Backup Jobs bei mir die an die 3-4 Stunden dauern (recht schnell auf 99% sind und dann warten bis der Server fertig ist mit dem Aufräum-Job).
> Das ist für reinen Client-Betrieb vermutlich uninteressant, da löscht man vermutlich einfach händisch die ältesten VIB files?

Persönlich ist es mir ziemlich egal ob der Backup-Job 3 oder 4 Minuten dauert, das rennt bei mir einfach im Hintergrund automatisch.
Bearbeitet von daisho am 31.08.2020, 12:31

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 4935
Ok Veeam (auch mit der Serverversion) erlaubte es mit nicht, mehrere Jobs pro Rechner zu erstellen. Außerdem ist die Serverversion alles andere als schlank, und das war eines meiner Hauptkriterien. Der Windows Agent alleine hätte mir sehr gut gefallen, aber leider lässt sich dafür keine Einzellizenz kaufen.

Jetzt bin ich wieder auf der Suche..

bsox

Schwarze Socke
Avatar
Registered: Jun 2009
Location: Dschibuti
Posts: 786
Schlanker Server, Open Source: urbackup.
Ob man dort mehrere Jobs pro Client konfigurieren kann weiß ich adhoc nicht, aber die Software macht schon seit Jahren bei mir mit Linux, Windows und FreeBSD Clients einen tadellosen Betrieb.

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 4935
Ich hab soeben eine ziemlich coole Software gefunden, die meine Bedürfnisse genau abdeckt:
Paragon Backup & Recovery Community Edition
- Schlanker Client
- Mehrere Jobs
- Gut konfigurierbar -> Retention settings; Disk/Volume/File Backup; Backup auf Netzlaufwerk möglich
- Gute komprimierung

Kostet nicht mal was für Privatnutzung. Die Software taugt mir so, dass ich mein 50€ Acronis Backup links liegen lasse.
Bearbeitet von Obermotz am 26.09.2020, 20:12
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz