"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Kochen mit .deRElict.: Pute Natur mit Erdäpfelsalat

.deRElict. 21.08.2002 21077 79
click to enlarge
Heute auf dem Speiseplan: Pute Natur mit Erdäpfelsalat

Ein gutes und sättigendes Gericht für jeden Anlaß, gelingt fast immer (g33k-approved!!!), reicht für mehrere Personen.

So wirds gemacht


Einkaufsliste:

- 2kg kleine speckige Erdäpfel
- 0,5 kg Zwiebeln
- 1pkg Vogerlsalat
- 1l Basilikumöl
- Essig
- Knoblauch
- Putenschnitzel in entsprechender Menge
- Kräuter nach wahl

Die Erdäpfel zum kochen stellen (am besten im Druckkochtopf -> anheizen, wenn auf dem stift 2 striche zu sehen sind, herd kälter drehen und 8 minuten kochen, dann abschrecken unter kaltem wasser) - oder in normalem wasser ~20 minuten bis sie weich sind.

Derweil die Zwiebeln klein schneiden (*trän*) und den Vogerlsalat zupfen (vom wurzelwerk befreien) beides derweil kühl lagern.

Die gekochten Erdäpfel schälen und in Scheiben schneiden.
Jetzt schichtweise Erdäpfelscheiben, Zwiebel, und mit Reichlich Öl übergießen.

Das Erdäpfel-Zwiebel-Gemisch 2-3 Stunden rasten lassen.

--> jetzt ins oc.at Forum schauen, an sicken poll aufmachen oder whatever.

Jetzt die Putenschnitzel hernehmen, klopfen und mit Kräutern sowie Salz und Pfeffer bestreuen. Dann in der Pfanne von beiden seiten mit öl goldbraun anbraten.

Aus Öl, Essig, Salz/Pfeffer und Knoblauch ~1/4l Salatmarinade anrühren (einfach alles rein, umrühren und abschmecken).

Den Vogerlsalat unter die Erdäpfeln mischen, mit der Marinade übergießen und mit den Händen (waschen, liegt in eurem Interesse) gut durchmischen.

Servieren ---> genießen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz