"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Formel 1 Saison 2020

Skatan 08.01.2020 - 07:16 14925 362 Thread rating
Posts

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9107
Warum DAS genehmigt wurde, kann ich natürlich nicht sagen, aber was hat das bitte mit Parc Fermé zu tun? Bei Parc Fermé geht es darum, dass an einem Rennwochenende nur bestimmte Arbeiten und Änderungen zu bestimmten Zeiten durchgeführt werden darf. -> https://www.motorsport-total.com/fo...klaert-03030803

Bei DAS handelt es sich um eine Einstellung des Fahrers während des Fahrens.

Starsky

Rauschkind
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 13628
Irrtum, Parc fermé untersagt Änderungen des. Fahrzeugsetups, das beinhaltet Verstellung des Heckflügels außer DRS genauso wie Änderung von Spur und Sturz und genau das passiert bei DAS.

Edge

bastelt nen chiller
Registered: Jul 2003
Location: Vienna
Posts: 717
Das Auto rollt halt mit der gleichen Spur an den Grid, das es während der Fahrt verändert werden kann ist halt die berühmte Grauzone..
Bearbeitet von Edge am 05.07.2020, 12:44

Starsky

Rauschkind
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 13628
Zitat aus einem Post von Edge
Das Auto rollt halt mit der gleichen Spur/Sturz Geometrie an den Grid, das es während der Fahrt verändert werden kann ist halt die berühmte Grauzone..
Im Rennen selbst wäre eine Verstellung an der Box legal.
Aber ab der ersten Runde im Qualifying darf am Setup nichts mehr verändert werden.

Edge

bastelt nen chiller
Registered: Jul 2003
Location: Vienna
Posts: 717
Der Frontflügel darf doch auch verstellt werden, ist auch Teil des Setups. Ich kenne den detaillierten FIA Katalog nicht, keine Ahnung ob man den wo einsehen kann. Lange Rede, kurzer Sinn: Es wurde erlaubt, es gibt keine Nachproteste der Teams also gehe ich davon aus das die Entscheidung abgedeckt ist. Ob man Merc mag oder nicht sollte da Mal egal sein, nicht hinter allem im Leben steht Schiebung oder ähnliches...

Starsky

Rauschkind
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 13628
Spur und Sturz aber nicht.
Warten wir ab ob da noch Proteste kommen.
Wenn RBR im Rennen was reißen kann wohl eher nicht, wenn sie 30 Sekunden Rückstand auf die Sterne haben wird Dr. Marko sicher auf der Matte stehen.
Bearbeitet von Starsky am 05.07.2020, 13:10

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7738
nachdem es am freitag schon den protest gab und die fia das ding für ok erklärt hat wirds von RB mal sicher keinen einspruch geben können und so wie ich es verstanden hab von keinem anderen auch

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9107
Hat das wer im ORF gerade gesehen? Sehr interessante Grafik und Zahlen, als die Pole Runde von Leclerc vom letzten Jahr mit diesem Jahr verglichen wurde. Leclerc ist 9/10 langsamer als letztes Jahr, bevor die FIA mit Ferrari ein ernstes Wörtchen bezüglich ihrem nicht ganz so regelkonformen Tweak hatten. Und der Zeitverlust findet im Grunde nur auf der Geraden statt.

Starsky

Rauschkind
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 13628
Zitat aus einem Post von xtrm
Hat das wer im ORF gerade gesehen? Sehr interessante Grafik und Zahlen, als die Pole Runde von Leclerc vom letzten Jahr mit diesem Jahr verglichen wurde. Leclerc ist 9/10 langsamer als letztes Jahr, bevor die FIA mit Ferrari ein ernstes Wörtchen bezüglich ihrem nicht ganz so regelkonformen Tweak hatten. Und der Zeitverlust findet im Grunde nur auf der Geraden statt.
Habe es gesehen und Wurz hat es nochmals erklärt, du hast es aber noch immer nicht verstanden, es gab keinen Regelverstoß sondern das Ausnutzen einer Grauzone.

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7738
ham nach hinten versetzt worden, auf grund des protestets von RB. Die fia hat das ursprüngliche "urteil" wiederrufen - https://sport.orf.at/#/stories/3064339/

@starsky ? es gab keinen regelverstoss weil sich ferrari und fia unter todt was ausgeschmauschelt haben, das wird jetzt als grauzone verkauft, man sieht ja auch dann wie viel speed sie verlorgen haben auf der geraden und auch alle anderen werkteams.

Starsky

Rauschkind
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 13628
Das Ausnutzen einer Grauzone ist auch nicht einem Regelverstoß gleichzusetzen, genau deswegen wurde das Reglement während
der Saison präzisiert und genau ab dann waren die Roten auch langsamer.
Darum beschäftigen die Teams nicht nur kreative Ingenieure sondern auch Juristen um die Grauzonen des Reglements richtig zu lesen und zu nutzen, das war immer schon so in der F1.

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7738
dem DAS sprichtst diese grauzone aber ab ?

Starsky

Rauschkind
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 13628
Zitat aus einem Post von Dreamforcer
dem DAS sprichtst diese grauzone aber ab ?
Ja, weil die Parc fermé Regel ab dem Qualifying gilt und Spur als auch Sturz danach nicht mehr geändert werden dürfen, andernfalls wäre der flexible Heckflügel auch legal gewesen, das war eine Innovation zu Schumacher Zeiten.

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7738
es wird ja nicht aktiv geändert nach dem qualifying und damit für mich klar OK

WONDERMIKE

Administrator
fluent as f*ck
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 7593
Zitat aus einem Post von Dreamforcer
ham nach hinten versetzt worden, auf grund des protestets von RB. Die fia hat das ursprüngliche "urteil" wiederrufen - https://sport.orf.at/#/stories/3064339/

Zitat aus einem Post von Starsky
Auffälliger kann man Mercedes und Hamilton nicht zum WM Titel durchwinken.

Also ich tu mir schwer die Verschwörung zu erkennen.

Und dann noch nicht wahrhaben wollen, dass die FIA Ferrari mit der Ölverbrennung auf der Geraden mit ihren bis zu 50ps mehr vor allem wegen Ferraris politischem Gewicht verschont hat(natürlich wollte man auch keinen Skandal und andere Teams dürften es, weniger offensichtlich, auch mal gemacht haben)

Für mein Gefühl ist die Spurveränderung jetzt auch nicht so dramatisch wie 50ps mehr auf der Start/Ziel per Knopfdruck. Ganz davon zu schweigen, dass ein Team wie Ferrari erst mal normal funktionieren sollte bevor es sich anschickt einen Weltmeistertitel gewinnen zu wollen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz