"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Ganzjahresreifen - ja oder nein?

eeK! 24.10.2021 - 12:30 2707 52
Posts

eeK!

ieS Virtual Gaming
Avatar
Registered: Nov 2004
Location: 47° 57′ 32″..
Posts: 2760
Servus!

Also durch die langen Lieferverzögerungen beim Auto der Frau, ist Sie jetzt umgestiegen.
Statt dem i10 N-Line, wirds der i20 N-Line und sollte wenn alles passt am Freitag zu uns kommen :D

Jetzt ist das Thema Winterreifen aufgekommen, ich war selbst lange in der KFZ-Branche tätig und bin eigentlich nicht so der Freund der Ganzjahresreifen.
Am Ende sind aber immer mehr Kunden gekommen und wollten diese Ganzjahresreifen, hab mich dann natürlich damit befasst und ich denke einen Conti, Michelin oder Vredestein kann man schon nehmen, die Dimension wäre 215/45R17

Die Frau fährt ca. 5Minuten im Winter zum BHF, ansonsten ist Sie nur bei uns im Ort/Nebenort unterwegs, fährt von Ebreichsdorf nach Wien zu Ihrer Mutter und vielleicht ein paar mal in die STMK zu einer Freundin.
Jährlich sind das ca. 10.000km
Wenn wir wirklich im Urlaub oder so fahren, fahren wir sowieso mim Superb....

Hat jemand Erfahrungen wie das mit dem Verschleiß ausschaut? Fahren sich die Dinger im Sommer merklich mehr ab und man muss die Garnitur nach 2 Saisonen tauschen? Ich bin selbst noch nie so Dinger gefahren

Ich bin echt im Zwiespalt, einerseits denke ich es würde definitiv reichen(nehmen ja keinen Sunny/Nankang..) auf der anderen Seite ist ein Winterreifen halt ein Winterreifen...

Preislich (was jetzt nicht ausschlaggeben ist) sind wir Winterkomplettrad original Hyundai bei 1150€, Zubehör ~850€ und die Ganzjahresreifen ~600€
Pluspunkt ich würde mir das umstecken bei Ihr sparen :p

UnleashThebeast

Schade Bruder, wirklich
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2875
Ganzjahresreifen sind Dreck, Punkt.

dosen

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5461
Zitat aus einem Post von UnleashThebeast
Ganzjahresreifen sind Dreck, Punkt.

Kannst du das weiter ausführen? Würd mich jetzt echt interessieren ;)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44026
Musst ja nur vergleichen wie der Bremsweg und Spur haltung ist. Die sind so viel schlechter dass es eigene Kategorien dafür gibt.

Kunden wollen es haben weils dann sich ein weiteres Set an Felgen ersparen und sie sich nicht ums umstecken kümmern müssen.

UnleashThebeast

Schade Bruder, wirklich
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2875
Alle Nachteile der jeweiligen Reifenarten aber ohne die Vorteile? Klingt ja nach einem tollen Paket ;). Du hast schwammiges Fahrverhalten und längeren Bremsweg von den Winterheidln, aber ohne ordentlicher Performance auf Schnee...
Wenns am Geld zum kaufen von ordentlichen Reifen hapert bleibt für mich eher die Frage, ob a Neuwagen wirklich a tolle Idee is, aber ymmv.

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 8937
die Bremswege, hui

https://www.adac.de/rund-ums-fahrze...fen/235-55-r17/

Zitat aus einem Post von eeK!
Am Ende sind aber immer mehr Kunden gekommen und wollten diese Ganzjahresreifen, hab mich dann natürlich damit befasst und ich denke einen Conti, Michelin oder Vredestein kann man schon nehmen, die Dimension wäre 215/45R17

Lies mal den Öamtc Test 2020 zur 17er Dimension. Dann läufst du davon wenn dir wer so einen Vredestein schenken möchte.

Michi

¯\_(ツ)_/¯
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: nö
Posts: 1812
Persönliche Erfahrung mit Ganzjahresreifen:
Sind Good Year Ganzjahresreifen - waren zum Zeitpunkt ca. 3 Monate alt.

Sommer: am Daily, keine sportliche Fahrweise, keine Auffälligkeiten

Winter: Schneefahrbahn -> Eine Spur besser als Sommerreifen, aber wenn du mal ins rutschen kommst ist es vorbei.

Fazit: Solange keine Schneefahrbahn ist - kann ich es mir zB. in Wien gut vorstellen -. Aber ich würde selbst einen Chinesen Winterreifen, einem Marken Ganzjahresreifen, vorziehen.

Zitat aus einem Post von eeK!
Hat jemand Erfahrungen wie das mit dem Verschleiß ausschaut? Fahren sich die Dinger im Sommer merklich mehr ab und man muss die Garnitur nach 2 Saisonen tauschen? Ich bin selbst noch nie so Dinger gefahren

Nein, fahren sich nicht merkbar mehr ab, wobei du da auch nichts drauf geben darfst. Es gibt Personen die schaffen es, in 2 Monaten einen Reifen "runterzufahren" .. und dann gibt es welche, da hast du nach 10 Jahren noch maximale Profiltiefe ...

stevke

in the bin
Avatar
Registered: Sep 2001
Location: Wien
Posts: 3914

Gibt hier ein aktuelles Video von AMS, wo auch auf das Thema Ganzjahresreifen eingegangen wird.

tl;dr: aktuelle Markenware ist besser als ihr Ruf.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10340
Man muss auch dazusagen, dass bei diesen ganzen Reifentests sehr spezielle Gewichtungen der einzelnen Werte hergenommen werden, wodurch sich das Gesamtbild drastisch verändern kann.

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 8937
@stevke

timestamp pls, das Video ist 45 Minuten lang

wie schlecht die Markenware bremst hab ich oben verlinkt

Zitat aus einem Post von xtrm
Man muss auch dazusagen, dass bei diesen ganzen Reifentests sehr spezielle Gewichtungen der einzelnen Werte hergenommen werden, wodurch sich das Gesamtbild drastisch verändern kann.

Wie würdest du die Gewichtung ändern um zu einem drastisch anderen Ergebnis zu gelangen?

click to enlarge

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10340
Schau dir einfach die Legende unten rechts an, alleine dort könnte man die Gewichtung der Einzelkriterien innerhalb der Kriterien ändern, um zu einem anderen Ergebnis zu kommen. Zudem sagt eine Note nichts über die reellen Werte aus. Ich sage hier nicht, dass ein Reifen, der schlecht wegkommt, in Wirklichkeit gut ist, sondern einfach nur, dass man sich nicht auf irgendwelche Noten von irgendeinem Test verlassen sollte.

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 8937
Ja aber was ist jetzt deine konkrete Kritik an der Gewichtung? Noten kann man gut in Relation untereinander vergleichen und sind daher sinnvoll, weil sonst auch keine so kompakte Tabelle möglich wäre. Im ADAC Link siehst du zudem die tatsächlichen Bremswerte, wo die hier hochgehaltenen Markenprodukte mitunter total versagen.

stevke

in the bin
Avatar
Registered: Sep 2001
Location: Wien
Posts: 3914
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
@stevke

timestamp pls, das Video ist 45 Minuten lang

Müsste Thema #2 bei 04:00 oder 04:30 gewesen sein.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10340
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Ja aber was ist jetzt deine konkrete Kritik an der Gewichtung? Noten kann man gut in Relation untereinander vergleichen und sind daher sinnvoll, weil sonst auch keine so kompakte Tabelle möglich wäre. Im ADAC Link siehst du zudem die tatsächlichen Bremswerte, wo die hier hochgehaltenen Markenprodukte mitunter total versagen.

Ea ist keine Kritik, es ist ein Hinweis.

dosen

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5461
Zitat aus einem Post von UnleashThebeast
Du hast schwammiges Fahrverhalten und längeren Bremsweg von den Winterheidln, aber ohne ordentlicher Performance auf Schnee...

Genau das stimmt nicht.
Hatte am Mercedes die Crossclimate+ zuerst auf den 16 Zöllern und später auf den 18 Zoll Felgen.

Für den Urbanen und Flachlandfahrer (Ostregion) wo es 3-4 mal im Jahr ein bissl schneit sind Ganzjahresreifen imho komplett ausreichend. Wenn man am Berg wohnt sollte man sich richtige Winterreifen besorgen.

Schwammiges Fahrverhalten kann ich nicht bestätigen. Die Crossclimate+ sind eher Sommerreifen die man auch im Winter fahren darf.
Beim Bremsen hatte ich auch keine Probs. Hatte aber die letzten Jahre auch nur 2 richtige Vollbremsungen - einmal in Wien ein Kind das zwischen 2 Auto rausgelaufen ist. Auf der Landstraße ein Reh das mir plötzlich auf die Straße gehupft ist.
Beide male super verzögert und (zum Glück) rechtzeitig zum stehen gekommen.
Bei 2-3 cm Schnee auf der Straße find ich die Ganzjahresreifen auch keinen Beinbruch. Anfahren und Bremsen geht ganz gut, auch auf der Landstraße habens gut gegriffen und die Rodelausflüge nach Niederösterreich (auf Schneefahrbahn) sind auch immer sicher gewesen.

Uneingeschränkt empfehlen kann man sie eh nicht. Nach 3 Jahren (ca. 35k km) sind sie nicht mehr Wintertauglich weil das Profil dann zu wenig ist. In Regionen in denen man öfter und stärkeren Schneefall hat sollte man auch auf richtige Winterreifen zurückgreifen.
Wenn man in Wien wohnt, die Verwandtschaft in Niederösterreich hat und keine 15k+ km Im Jahr fährt reichen die Ganzjahresreifen aus eigener Erfahrung ganz locker.

Hab jetzt am neuen Auto Sommerreifen. Der Unterschied ist nicht riesig. Am auffälligsten ist das die Lautstärke auf der Autobahn viel geringer ist :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz