"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Euer Auto und die Probleme damit

Unholy 02.09.2010 - 15:49 355532 4544
Posts

ThMb

JO FRLY
Avatar
Registered: Feb 2009
Location: OÖ
Posts: 1269
@El_Barto: und den willst noch reparieren? :D Da wärs ja günstiger sich etwas anderes zu suchen. Das Lenkgetriebe ist, soweit du es nicht gebraucht bekommst, nicht gerade günstig. Geschweige denn vom Einbau wenn mans nicht selber macht (grad erst gemacht am Vater seiner Carina). Wennst da alles zusammenrechnetst geht sich da schon wieder ein anderer Vectra aus mMn. Kommt halt auch drauf an was du in Eigenregie reparierst.

alex5612

Legend
Radiomann
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: VR Brigittenau
Posts: 4753
Und der ist dann wieder ein 10-15Jahre alter Gebrauchswagen mit Wehwehchen ;)
El_Barto bekommt das Ding an einem Wochenende mit Hebebühne wieder tipp-topp

ThMb

JO FRLY
Avatar
Registered: Feb 2009
Location: OÖ
Posts: 1269
Deshalb hab ich ja geschrieben "Kommt halt drauf an was du in Eigenregie reparierst" ;)
Wenn mans kann, spart man sich immer eine gewaltige Summe, das is eh klar.

El_Barto

Big d00d
Avatar
Registered: Sep 2008
Location: BGLD & Graz
Posts: 249
naja das lenkgetriebe is jetzt nicht so dramatisch. es sifft halt ein bissl und einmal im jahr wird ein bissl ATF nachgefüllt. Das is leider genauso ein serienproblem wie der ölverbrauch. aber natürlich hast recht, wenns mal hin is, is auch der opel an seinem lebensende angelangt, da sich die reparatur absolut nicht auszahlt.
sicher hat er ein paar macken, aber mit einer hebebühne und material, sind radlager, stabibuchsen und bremsen an einem tag bzw. wochenende gerichtet.

Die kupplung greift auch noch wie sie soll, sprich er stirbt mit angezogener handbremse ab, sie quietscht halt nur ein bissi, wenn man nicht ganz perfekt einkuppelt. ist zum teil auch ganz lustig: wenn ma so von da ampel wegfahrt, glauben die leut der dreht von 1. auf 2. durch, daweil quietscht nur die kupplung :D

das einzige was ma im moment sorgen macht is das schleifgeräusch vom keilriemen. da hoff ich schon fast darauf das es die Lima is, dann wärs quasi nur ein (günstigeres) Teil.

mfg El_Barto

maXX

16 bit herz
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: dahoam
Posts: 10590
Zitat von Obermotz
In 6 Jahren respektive 40000km wird der Ladedruckschlauch reissen. Mein Beileid :o :D

kann deiner rechnung nicht ganz folgen. ;)

Aslinger

"old" oc.at Member
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: カ&..
Posts: 7375
Der 1.6er 16V mit 101 PS ist leider dafür bekannt ein Ölfresser zu sein / zu werden. Deswegen habe ich damals diese Motoren gemieden und nach den guten alten Opel 8Vs (C16NZ, C18NZ oder C20NE) Ausschau gehalten. ;)

Bei den 16Vs war nur der C20XE was gscheides. ;)

El_Barto

Big d00d
Avatar
Registered: Sep 2008
Location: BGLD & Graz
Posts: 249
jop, nur leider weiß man das erst wenn ma sich ein bissl mit der materie opel befasst hat :/
ansonsten is der motor ja ned so schlecht, er braucht halt drehzahl damit auch was vorwärts geht und hat bis jetzt eigentlich keine Fehler gezeigt.
und der ölverbrauch ist halt nervig, aber solang das öl nicht plötzlich im Wasser ist oder umgekehrt, is es mir ziemlich egal :D

mfg El_Barto

mani_portable

aka mani81
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: OÖ
Posts: 1338
Golf IV TDI 90 PS, Bj. 2001:

1x LMM
Metallgummilager hinten
1x FH vorne links
1x FH vorne rechts

pred

OC Addicted
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: Wels
Posts: 733
Da es gerade aktuell ist.

Bin mit meinem Z4 BJ 2003 liegengeblieben.
Motor Drehzahl schwankt zwischen 800 und 1500 Umdrehungen nimmt kein Gas mehr an.
Nach Elektronik Tester entweder Drosselklappe oder Motorkabelbaum. Da ein Rücksetzen des Fehlers im Notlaufprogramm dafür sorgt dass er bis zum nächsten abstellen wieder ganz normal, läuft schied für mich der Kabelbaum aus.
Also Drosselklappe ausgebaut . Da man innen drinnen was scheppern hört auch aufgemacht :)

click to enlarge

Zahn abgebrochen und dadurch um einen Zahn übergesprungen.
Ergebnis: Ausgangsstellung falsch und bei Stellung ganz zu klemmt sie, sodass sie nicht mehr automatisch aufmacht...
Kosten: 335€ + ein paar Stunden Freizeit

Ansonsten beim BMW bis jetzt nichts.

Volvo 850 T5 BJ 1995 (~35t km)
1* Achsmanschette (20€ ~2h Arbeit)
1* Auspuffschelle (~1h Arbeit)
Pickerl dieses Jahr beim Öamtc 1* leichter Mangel (leichter Flüssigkeitsverlust Motor) ansonsten OK!

Volvo 460 Turbo BJ 1995 (~20t km)
1* Kupplung (glaub ~300€)
Knapp 300Nm statt den 200 originalen waren etwas zu viel für die alte Kupplung :)

thachriz

in between
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: stammersdorf cit..
Posts: 1740
Derzeitiges Auto:

Honda Civic EJ9, Bj 2000, atm 120tsd km (davon bin ich 20tsd gefahren in einem Jahr)

Bisher kaputt oder getauscht:

Thermostat (~15€ + 1 Stunde arbeit mit neuer Kühlflüssigkeit)
Benzinfilter (~10€ + halbe Stunde)
Batterie kaputt, das darf sie nach 10 Jahren (90€)
Mitteltopf abgerissen, war noch der Erste (~100€ + 2-3 Stunden Arbeit, ohne Hebebühne is sowas immer bissl mühsam)

sonst nur Ölwechseln und fahren :)

Also hält sich eigentlich in Grenzen, und schenken tu ich ihm auch nix.

Voriges Auto, Golf II GTI, BJ 89, 13x tsd km beim Kauf:
- Bremsscheiben + Bremsschläuche
- Getriebe + Antriebswellen
- Wärmetauscher
- Kühlerlüfter
- beide Querlenker
- Spurstangenköpfe
- Ölpumpe
- Ventildeckeldichtung
- Leerlaufregler
- Mittel- und Endtopf
- div. Schaltgestängesachen
- alle Motorlager
- hab sicher noch was vergessen

und das alles in ca. 20tsd km...

Also mehr als geng :D und will gar nicht genau wissen wieviel €uros da reingeflossen sind, war aber auch ein altes Auto...tut mir heut noch leid den hergegeben zu haben, aber nachdems dann reingeregnet hat und alles voller Schimmel war, wars mir zu blöd.

Römi

Hausmeister
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Bez. Tulln
Posts: 4644
Volvo s70 BJ 1998 2L Benzin 5ender
Gekauft 2006, ca 50000km

ich hab einfach mal rauskopiert was ich im spritmonitor eintrag.
Einiges davon sind rein ersatzteile, einiges mit werkstattkosten.

106.350 NockenwellenSensor, AnsaugtemperaturSensor 210,00
105.000 Bremsen Hinten neu 230,00
103.741 Achsmanschette rechts 289,00
88.500 Bremsbacken Handbremse 50,00
84.926 Linke Achsmanschette, Rechtes Spurgelenk 500,00
60.345 Zahnriemen, Keilriemen getauscht 378,80
55.239 DrosselklappenPositionsSensor 94,00
54.300 Servolenkung Flüssigkeit erneuert 30,00
53.755 Pickerl, Verteiler, Klimaservice, Lenkung vermessen 167,33
51.000 Zündkerzen 20,00

Ein paar der probleme waren sicher bedingt durch die geringe Kilometerleistung. Aber grundsätzlich bin ich zufrieden.
Fahrweise normal, mit Bleifuß wenns spaß macht. Ohne Drehzahl geht sowieso nix.

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4540
BMW 530d M
- Batteriewechsel
- PDC spinnt, muss amal angeschaut werden.

Kamsi

Big d00d
Registered: Feb 2002
Location: St. Valentin
Posts: 250
Zitat von Aslinger
Und alles machste selbst. :)

Das ist das schöne an den "älteren" Autos, da kann man noch vieles selber machen. :)

Aslinger

"old" oc.at Member
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: カ&..
Posts: 7375
Zitat von Kamsi
Das ist das schöne an den "älteren" Autos, da kann man noch vieles selber machen. :)

Dito, darum kommt mir auch kein neues ins Haus. :)

DKCH

OC Addicted
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: #
Posts: 2958
mazda 626, bj 97, ende 2004 mit 80k km gekauft, jetzt hat er 160

* ansaugkrümmerdichtung war mal undicht, gab zwar coole soundeffekte, aber leider ist er dauernd abgestorben... 120€
* stabilagergummi hinten, 50€ oder so

aber langsam häufen sich die wehwechen, mal sehen ob er mir vorher unterm hintern wegfault ;)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz