"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Euer Auto und die Probleme damit

Unholy 02.09.2010 - 15:49 667613 6138
Posts

spunz

Super Moderator
Super Moderator
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10887
Gibts bei den unzähligen China Radios mit Android/Carplay auch etwas brauchbares oder sollte man lieber bei "bekannten" Marken blieben? Ich bräuchte einen Ersatz für mein Alhambra Mediacenter.

UnleashThebeast

Schade Bruder, wirklich
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 3192
Der Großteil davon ist interessanterweise für den Preis sehr OK. Man darf sich halt keine Alpine/Sony/Hersteller-Experience erwarten.

böhmi

Administrator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 4337
Ich hab‘ mir letztens ein XZENT „gegönnt“ weil‘s als einziges meine Anforderungen erfüllt hat (Drehregler für die Lautstärke u.a.) und war bei den wenigen Kilometern im Siebtwagen bisher recht zufrieden.
Ein Ex-Kollege schwört auf „Pumpkin“

Bender

dont`t jinx it
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Zhaun
Posts: 4189
ich merke gerade wieder wie alt ich bin, mein 12 Jahre alter Polo, (den ich momentan wieder benutzen muss - Sister 1 is back) hat nur ein Autoradio ;)

add.: das dumme Ding hat nichtmal BT oder USB !.. ich kann nur über die radiofrequenz zugeifen

add2.: Dino-Autos sind einfach nur grauslich
Bearbeitet von Bender am 04.03.2023, 18:17

s4c

input overrun
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: near to vienna
Posts: 1009
Zitat aus einem Post von böhmi
Ich hab‘ mir letztens ein XZENT „gegönnt“ weil‘s als einziges meine Anforderungen erfüllt hat (Drehregler für die Lautstärke u.a.) und war bei den wenigen Kilometern im Siebtwagen bisher recht zufrieden.
Ein Ex-Kollege schwört auf „Pumpkin“
Vielleicht sind die heutigen besser, aber as XZENT dass ich drinnen hatte war einen Katastrophe.

dosen

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5522
Ich hab damals im Mercedes eine Android Head Unit gehabt, war von Aliexpress ein recht unbekannter Hersteller.
Wichtig laut den Foren in denen ich mich eingelesen hab - Aktuelles Android (aktuellste Version gibt es aber nie), 8 Kern CPU und zumindest 4GB Ram.
Die Hersteller verwenden fast alle die gleiche Hardware und passen die Geräte dann auf das jeweilige Auto an. Die 2 und 4 Kern Dinger mit 2GB Ram sind ein Krampf.
Das war zumindest der Stand vor 3 Jahren, vielleicht sind die Quadcore CPUs mittlerweile stärker.

Hat dann auch ganz gut funktioniert. Am Handy hatte ich eine Automation, wenn Bluetooth vom Headunit sichtbar ist wird der Hotspot aktiviert. Spotify, Amigo und google Maps hab ich am meisten verwendet.
Der Radioempfang war überraschenderweise sehr gut, der wurde in den Foren immer kritisiert.

Hab damals auch über eine App (headunit reloaded) Android Auto übers Smartphone verwendet. Der nutzen war aber nicht so riesig, da ich die Apps sowieso am Gerät selbst verwendet habe.
Außerdem hats alle paar Wochen mal gesponnen und hat sich nicht verbunden. Da war aber eher das Huawei Mate 20 Pro damals verantwortlich (Handy restart und es ging wieder)

Cold Boottime nachdem man ein paar Services deaktiviert war mit ca. 20-25 Sekunden auch Ok, Wlanverbindung hat dann noch mal ein paar Sekunden gebraucht. Da ich in Spotify aber sowieso ein paar Offlinesongs hatte ist das nie besonders aufgefallen.
Der Radio hatte aber auch einen Sleepmodus (hab ich auf afair 9 Stunden gestellt gehabt) und da war das Radio dann sofort beim aktivieren der Zündung verfügbar.

Ich fands damals ziemlich geil vom 2009er Mercedes Autoradio mit CD auf das Android Radio umzusteigen. Hat das Auto ordentlich aufgewertet. Ich würde es aber niemanden empfehlen der sich technisch nicht ein wenig auskennt. Ein bisschen Konfiguration und Spielerei ist nötig, damit es dann so läuft wie man es sich vorstellt.

edit: Bedienung am Lenkrad hat auch gut funktioniert. Damit die Songs im Tachodisplay angezeigt werden musste ich aber irgendein Protokoll im Servicemenü vom Radio umstellen.
Bearbeitet von dosen am 05.03.2023, 10:04

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 3622
Da gibt es auf jeden Fall unterschiede zwischen den Geräten und Fahrzeugen.
Mein Vater hat einen 2017'er Mercedes GLC220, das Infotainment in der Wagen ist im Vergleich zum Discover Media in meinem 2017'er VW Golf eine lahme Krücke.
Möchte den VW nicht hoch loben aber das Infotainment im Golf 7 Facelift ist schon verdammt gut gemacht.

dosen

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5522
Discover Media ist doch Original VW? Hier geht's gerade um Aftermarket Android Radios.

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 3622
Ehm ja. Ging aber gerade um Bedienung, bootzeiten und Hardware (wieviel Cores + RAM) oder hab ich mich in deinem Beitrag vorher Grad verlesen?
Wenn sollen m Alhambra eh was drin ist wieso nicht mit einem stärkeren Originalen ersetzen?
Oder auch ein Dynavin D8-3B Flex, das wird im nackerten Polo/Fabia/Ibiza und Golf/Oktavia/Leon gerne her genommen.

spunz

Super Moderator
Super Moderator
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10887
Das "Orginale" System ist pünktlich mit Garantieende verstorben => eMMC lässt sich auch seriell nicht mehr ansprechen.

s4c

input overrun
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: near to vienna
Posts: 1009
Zitat aus einem Post von spunz
Das "Orginale" System ist pünktlich mit Garantieende verstorben => eMMC lässt sich auch seriell nicht mehr ansprechen.
klassiker... ist zwar der auto thread, aber bei meiner 3. waschmaschine ist auch ein paar tage nach garantieende irgendein elektroteil hin und die türe lässt sich nicht mehr öffnen bzw geht das programm nach kurzer zeit auf störung.

könnte ja zufällig sein, aber nicht 3 waschmaschinen hintereinander.
medion ist zwar nur ein branding, aber die italiienische firma dahinter hat das super (zu ihren gunsten) festgesetzt.

Bender

dont`t jinx it
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Zhaun
Posts: 4189
mein i3 hat nach 3 Wochen in der Garage 4% an Leistung verloren ..

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 7761
Zitat aus einem Post von SaxoVtsMike
Ohje. Mein Tscheche ist selbstheilend. Anfang Dezember als es mal ein paar wochen kalt war, lief die Standheizung täglich am Morgen, auf einmal ist das ACC ausgefallen.
Ein paar tage ohne Standheizung und oder mit längeren Autobahnfahrten, ACC wieder da
Über Weihnachten stand das Auto viel, Parklenk assi nicht verfügbar. 3 Tage zur Arbeit fahren, und einmal Linz retour auf der AB, Assistent wieder da.

Ich befürchte die Batterie ist nicht mehr die beste, und kann in ermangelung von ein paar mV nicht mehr alle Steuergeräte beim booten initialisieren. wird regelmäßig geladen passts wieder.

Beim Blauen gabs auch nach 3 Jahren auf Garantie einen neuen Akku, ich glaub so was werde ich im April beim ersten Pickerl auch mal anleiern

Nach intensiven Tests und 2 Tagen ohne Auto wurde mir auf Garantie die Batterie getauscht. Jetzt rennt wieder alles problemlos.

freq

Here to stay
Registered: Sep 2003
Location: melk
Posts: 1354
Zitat aus einem Post von Bender
mein i3 hat nach 3 Wochen in der Garage 4% an Leistung verloren ..


ist eigentlich ganz normal wenn du ihn mit warmen akku abgestellt hast.

spunz

Super Moderator
Super Moderator
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10887
Zitat aus einem Post von spunz
Gibts bei den unzähligen China Radios mit Android/Carplay auch etwas brauchbares oder sollte man lieber bei "bekannten" Marken blieben? Ich bräuchte einen Ersatz für mein Alhambra Mediacenter.

wahnsinn was für einen ****up VW/Seat/Bla da produziert. Da ist selbst Apple ein Schaß dagegen mit der Zahl von Dongles/Adapter die man für ein simples Radio benötigt.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz