"Wenn du kein Kunde bist, bist du idR das Produkt." « COLOSSUS Fullscreen Leftbar Close Leftbar Login now!

Euer Auto und die Probleme damit

Unholy 02.09.2010 - 15:49 177185 2606
Posts

XeroXs

Podcasthörer
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: Lieboch (Stmk)
Posts: 7783
//nvm owned

rad1oactive

<insert subtitle here>
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 6920
quote:

Originally posted by salsa
Ich möchte ausbezahlt werden, davon unabhängig ist es eingeklagt. Aber unter Einhaltung der Fristen usw. usf. sind mittlerweile geschlagene 3,5 Monate vergangen. Unfassbar.


wenn da ein gericht miteinbezogen ist, sind 3,5 monate gar nix.
sorry - will ned ungut sein, aber da dauert alles einfach eeeeeextrem lang.

dosen

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5033
quote:

Originally posted by Obermotz
Aber der Verursacher hat sich gemeldet bzw. ist bekannt? Glueck im Unglueck.


Es gab einen Zeugen und die Polizei hat den Unfall aufgenommen. Man muss leider wirklich schon von Glück sprechen, glaube das der Unfall aber zu offensichtlich war um einfach weiter zu fahren.

22 Jahre alt, BMW 530D (E39) in einer leichten Kurve und feuchter Fahrbahn. Kombination ist richtig passend.

quote:

Originally posted by salsa
Ich will hier keine Angst schüren... Aber:

So einen Fall hatten wir im September letzten Jahres auch. Besoffene Fahrerin touchiert 3 geparkte Autos, unter anderem unseren Golf. Seit dem wurde der begutachtete Schade nicht bezahlt, mittlerweile bin ich per Klage vor Gericht.

Grund dass die Versicherung nicht zahlt: Die Alko-Lenkerin hat der Versicherung gegenüber zu Protokoll gegeben, nur ein Auto angefahren zu haben. Polizeibericht usw. alles vorhanden. Great.



Anscheinend müssen es die Versicherungen dem Geschädigten immer ein wenig kompliziert machen. Mir ist es jetzt auch so gegangen. Zuerst wurde mir erklärt das der Verursacher den Unfall bei der Versicherung melden muss bevor sie mit mir weitere Schritte abklären können, dann war ich kurz lauter (sachlich und bestimmend, nicht unfreundlich) und ich hatte 5 Minuten später eine Schadensnummer.
Finde es oft sehr mühsam, ist man freundlich erreicht man nichts, lässt man den Ansatz eines A heraushängen kann man sich meist durchsetzen.

salsa

Dr. Stanzwerk
Avatar
Registered: Oct 2003
Location: Bonner Exil #2
Posts: 5076
Kann ich nur bestätigen, unser Anwalt mit der ganz klaren Aussage: Die Versicherungen hoffen einfach, dass der ein oder andere Geschädigte keine "Lust" auf eine Klage hat.

Und ganz ehrlich... es nervt auch unheimlich. Zwar hab ich das direkt an den Anwalt abgegeben, aber dennoch ist man da irgendwie gedanklich so halb dabei...

HaBa

Super Moderator
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 18697
quote:

Originally posted by salsa
Und ganz ehrlich... es nervt auch unheimlich. Zwar hab ich das direkt an den Anwalt abgegeben, aber dennoch ist man da irgendwie gedanklich so halb dabei...


Du hast ja noch relativ viel Auswahl in der Garage.


Was macht in deiner Situation die klamme Jungfamilie deren Minivan zerstört wurde?

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 14659
quote:

Originally posted by HaBa


Du hast ja noch relativ viel Auswahl in der Garage.


Was macht in deiner Situation die klamme Jungfamilie deren Minivan zerstört wurde?



Wenn du nachweislich ein Auto brauchst kannst auf Kosten der Versicherung einen Mietwagen bekommen:
http://www.oeamtc.at/portal/leihwag...in+2500+1636981

Ich glaub das beschleunigt bei so manchen Versicherungen sicher auch den Vorgang ...

salsa

Dr. Stanzwerk
Avatar
Registered: Oct 2003
Location: Bonner Exil #2
Posts: 5076
Auf jeden Fall werde ich seit diesem Vorfall jedem von diesem Direktversicherer abraten. Mündlich schon sofort, schriftlich in Foren o.Ä. erst wenn die Sache für mich erledigt ist.

Zu der klammen Jungfamilie: Der Anwalt hätte die Reparatur über Kredit durchgesetzt, bzw. hatte er das als erfolgsträchtige Möglichkeit vorgeschlagen. Aber genau das is es, selbst wenn man durch Kredit und sofortiger Reparatur und vorübergehenden Leihwagen mobil bleibt, es kann ein unheimliches Loch in das Budget reißen, dem man dann 4-5 Monate hinterher läuft.

Und das nur, weil ein Versicherer versucht sich vor seiner Pflicht zu drücken. Versicherungen sind das allerletzte.

@XXL: Du zahlst das aber in so einem Fall zunächst alles aus der eigenen Tasche.

M4D M4X

Tier & Bier!! und LEDs ;)
Avatar
Registered: Jan 2005
Location: überall ;)
Posts: 7210
quote:

Originally posted by XXL


Wenn du nachweislich ein Auto brauchst kannst auf Kosten der Versicherung einen Mietwagen bekommen:
http://www.oeamtc.at/portal/leihwag...in+2500+1636981

Ich glaub das beschleunigt bei so manchen Versicherungen sicher auch den Vorgang ...



Einen Leihwagen bekommt man nur wenn man selber die Option bei der eigenen Versicherung hat!
Laut meinem Versicherungsfuzzi zahlen diese teure Option weniger als 2% seiner Kunden.

Als der besoffene damals Tinas Auto zerstört hat meintet mein Anwalt dass wir den Vorteil hätten auf zivilrechtlichem weg vom Schädiger kosten für Taxi oder Leihwagen einklagen zu können. Aber da müsste schon ein guter Grund vorliegen um das geltend machen zu können.
Kiste Wasser vom Hofer Heim schleppen ist anstrengend reicht nicht aus

maXX

16 bit herz
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: dahoam
Posts: 10527
unser seat ibiza (bj. 2005 iirc, ca. 80.000 km) hat seit ein paar wochen eine etwas seltsame geräuschkulisse. betrifft die bremsen.

wenn ich in der früh wegfahre, dann quitscht die hintere bremse beim treten auf das bremspedal. aber nur die ersten paarhundert meter. dann legt sich das geräusch bei einem bremsvorgang.

das geräusch kommt wieder, wenn das auto ein paar stunden steht und vergeht dann wieder auf den ersten paarhundert metern.

wenn ein bremsbelag aus ist, müsste ich das geräusch doch die ganze strecke hören, oder? was könnte es da haben?

watercool

Hell awaits
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 4719
Ich denke da steckt die Bremszange bzw. ist schwergängig. Hatte das selbe gerade beim Golf.

hctuB

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: seems like Vienn..
Posts: 1931
Flugrost, stein welcher blöd eingeklemmt ist und nur bei komplett zurück gefahrener Zange ansteht ...

maXX

16 bit herz
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: dahoam
Posts: 10527
ok. ist das was akutes? steckende bremszange hatte ich schonmal iirc bei einem der letzten pickerl.
< Contact Us - Forums - Über overclockers.at - Impressum - Unsere Mediadaten >