"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Formel 1 Saison 2019

Starsky 18.02.2019 - 14:36 13676 303
Posts

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11166
Zitat aus einem Post von Starsky
Bestes Rennen der Saison, P1 vom Kaaskopp wegen der Pace verdient.

+1!!!

chinchin

Big d00d
Registered: Aug 2017
Location: your pants
Posts: 238
Keine Bestrafung für Verstappen = Freibrief für alle Fahrer, dass von der Strecke rammen erlaubt ist. GG FIA

Bei irgendeinem der hintern Plätze hätte man das als "Racing" durchgehen lassen können aber hier gings um Platz 1!

dosen

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5239
no further action

Rennsieg ist offiziell

Noch was zum Schmunzeln
https://www.instagram.com/p/BzV09eYgLe0/

Starsky

Rauschkind
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 13546
Hier hat wohl jeder schon mitbekommen, daß ich ein Fan der Scuderia bin und Verstappen alles andere als mag.
Aber: Ferrari hat heute einfach nicht die Pace gehabt. Leclerc hat Verstappen die Innenseite in Kurve drei offen gelassen und ihn damit quasi vorbei gewunken.
Leclerc hätte sich innen positionieren müssen, dann hätte man über einen Rempler anders diskutieren können.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7691
Nicht nur, dass chinchin in diversen anderen Topics alles andere als sinnreiche Aussagen tätigt, jetzt geht das hier auch schon los.

Verstappen hat ihn ausgebremst, er lenkte konstant nach rechts und konnte gar nicht mehr Platz lassen. Solche Manöver gab es im Laufe der Jahre unzählige und da gibt es nix zu bestrafen.

Mit der Aktion von Vettel, der aus dem Gras quer über die Strecke geballert ist, hat das übrigens rein gar nichts zu tun.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11166
das strikte reglement ist ja das was die f1 derzeit krank macht... also lieber jetzt ein urteil das jetzt vielleicht mit den entscheidungen der bisherigen rennen der saison bricht, aber dafür _richtig_ ist für den sport, als jetzt die ganze saison _korrekte_ entscheidungen die _falsch_ sind für den sport.

sollen einfach so weitermachen und wieder nicht jeden scheiss bestrafen und dann passts schon!

Steelo

Big d00d
Registered: Jul 2015
Location: Vienna
Posts: 143
also ich fands ungerecht. ja leclerc hatn fehler gemacht und lies offen aber auf nummer sicher zu gehen und ihn über die sausage drüber zu schubsen ist unnötig gewesen. vorallem wenn leclerc nicht sich raustragen hätte lassen sondern reingezogen hätte, was hätte verstappen dann gesagt? wenn vielleicht beide rausfliegen? es ist jetzt also erlaubt jemanden absichtlich in einen Schaden hineinzustossen?
das ganze wochenende wurden die sausage curbs erwähnt..weil gefährlich weil man nicht drüber fahren soll, weil sie schäden verursacht. also wenn jetzt eine strecke zu ende ist aber keine Wand daneben, darf man den nächsten rauskicken und dabei hoffen das man keinen Schaden an seinem eigenen Wagen aber am anderen verursacht. Wusste nicht das F1 zum durby geworden ist.

man sieht sehrwohl das verstappen nach links zieht und nicht konstant nach rechts.. er hat ihn absichtlich rausgedränt. wie es verstappen halt eh immer schon gern macht. sich nicht an regeln halten. man siehe seine wiederholten bremsmanöver.

Edit: habs mir jetzt noch eineige male angeschaut. also in der aufnahme von unten links aufs auto, siehts aus als würde er leicht die räder gerade stellen. von oben sieht es allerdings nicht so aus. ich sah vorhin nur die andere perspektive.
Bearbeitet von Steelo am 30.06.2019, 21:41

Starsky

Rauschkind
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 13546
Ganz einfach: Leclerc hätte schneller fahren und die richtige Seite der Kurve wählen müssen.
Verstappen bleibt bei dem Kurvenwimkel gar kein anderer Bremspunkt und Lenkwinkel über.

ENIAC

Do you Voodoo
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Klosterneuburg
Posts: 1286
Ist ok Burschen...
Wenn ich Leclerc gewesen wäre hätte ich auf meine Linie gepocht, weil Platz muss er mir laut Reglement lassen! Dann hätte es halt richtig "poscht"...

Dann wäre VER aber nicht ins Ziel gekommen.
Finde diese Entscheidung mehr als fraglich...

Ich sag nicht mehr Keep racing und stattdessen over and out!

#F1 2019 = Schwachsinn

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 14935

Nochmal das Video zum Nachschauen, Verstappen war vorne und hat nicht mal wirklich rausgelenkt, ist halt leider schlecht gelaufen für leclerc ...

Aber wenn man sich die Jungen bei dem Rennen heute mal ansieht dann wird die Formel 1 in der Zukunft sicher wieder interessanter ...

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11166
mal abgesehen davon... bissl auto/driver-talk:

die dominanz von mercedes scheint zu bröckeln...

ferrari scheint nun eigentlich richtig flott zu sein, zuverlässigkeit auch ganz gut im rennen, d.h. wenn sie es mal für ein rennen schaffen würden keine sinnlosen fehler zu machen dann könnte da ja jetzt wirklich mal ein sieg drinnen sein.

noch bemerkenswerter aber red bull mit den honda motoren - nach anfänglicher power-schwäche gegenüber den renault-motoren dürfte sich der wechsel wohl schlussendlich ausgezahlt haben - auch interessant wie schnell das dann gehen kann einen zuverlässigen und konkurrenzfähigen motor zu bauen wenn da 2 fähige partner gemeinsam am gleichen strang ziehen.

renault hat letztes jahr ja beinahe die ganze saison gebraucht um die zuverlässigkeit ihrer motoren zu gewährleisten.


McLaren und Alfa Romeo haben heute auch einen ordentlichen Job gemacht... fast a bissal bitter das Alonso die ganze zeit mit so einem unzuverlässigen auto rumgurken hat müssen und kaum ist er weg gibts ein funktionierendes auto/motor.

apropos, Lando Norris heute auch gut gefahren.... Gasly wird man wohl nächstes Jahr nimmer sehen im 2. RedBull wenn der nicht schön langsam in fahrt kommt.

Und wieso ist eigtl. der hochtalentierte Ricciardo in so ein schwaches Team gewechselt? Wenn sein größtes Ziel ist Weltmeister zu werden eindeutig ein odd-move. Den würd ich gerne mal in nem Mercedes sehen, ich glaube Hamilton hätte richtig zu tun sich gegen Daniel zu behaupten. Bottas wie immer gut aber harmlos.
Bearbeitet von Master99 am 30.06.2019, 23:22

XelloX

Nasenbohrer deluxe
Avatar
Registered: Sep 2004
Location: 1120
Posts: 1942
wie auch in montreal sollte die situation so gehandhabt werden, als ob die streck von betonmauern umgeben wäre: in Montreal hätte der vettel den hamilton sofort vorbeilassen müssen, weil er ihn ausgebremst hat beim zurückkehren.
hier hat der verstappen den leclerc praktisch rausgecheckt (https://youtu.be/Q3L7WzpAsjY?t=335) und hat dann, obwohl er dem leclerc sogar sogar ein wenig seiner energie mitgegeben hat, schafft er es gerade mal so, nicht über die gelbe wurst zu fahren(https://youtu.be/Q3L7WzpAsjY?t=307).

wenn die wurscht die betonmauer wäre, der ferrari zerstört ist, gibts dann eine strafe für den verstappen?
wenn nein, dann ist imho wirklich der weg frei, den an der aussenlinie einfach so stehenzulassen und ihm eben nicht die autobreite platz zu lassen(auf der aussenline)
Bearbeitet von XelloX am 01.07.2019, 01:18

WONDERMIKE

Administrator
Get him a Body Bag!
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Spec-Gürtel
Posts: 6983
Zitat aus einem Post von Master99
apropos, Lando Norris heute auch gut gefahren.... Gasly wird man wohl nächstes Jahr nimmer sehen im 2. RedBull wenn der nicht schön langsam in fahrt kommt.

Beim Red Bull Nachwuchs drängt sich keiner auf, aber Kwyat könnte wirklich ein Comeback geben und Gasly ersetzen. Wer hätte das jemals gedacht. Allerdings darf man Verstappens Pläne und Vertragssituation nicht vergessen. Der könnte bald mal weg sein.

Zitat aus einem Post von Master99
Und wieso ist eigtl. der hochtalentierte Ricciardo in so ein schwaches Team gewechselt? Wenn sein größtes Ziel ist Weltmeister zu werden eindeutig ein odd-move. Den würd ich gerne mal in nem Mercedes sehen, ich glaube Hamilton hätte richtig zu tun sich gegen Daniel zu behaupten. Bottas wie immer gut aber harmlos.

Der hatte Angst vor dem Honda Motor und dachte Renault ist weniger riskant. Die Skepsis war allerdings im ganzen Team recht groß muss man sagen.

dosen

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5239
Zitat aus einem Post von Master99
die dominanz von mercedes scheint zu bröckeln...

ferrari scheint nun eigentlich richtig flott zu sein, zuverlässigkeit auch ganz gut im rennen, d.h. wenn sie es mal für ein rennen schaffen würden keine sinnlosen fehler zu machen dann könnte da ja jetzt wirklich mal ein sieg drinnen sein.


Die Hitze taugt Mercedes überhaupt nicht. In Spielberg waren sie meist auch nicht besonders gut. Ich glaube die Kombination lässt die anderen Teams besser aussehen als sie wirklich sind.

Wenn es in England 20-25 Grad hat und nicht regnet wird es vermutlich wieder ein Mercedes Doppelsieg.

Starsky

Rauschkind
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 13546
Was ich mich aber frage, wieso auch Ferrari im Vergleich zum RB von Verstappen deutlich langsamer war? Verstappen hat sowohl zuerst Vettel als auch später Leclecerc stehen gelassen, im direkten Vergleich war die Pace des RB klar überlegen.
Hatten die Roten etwa auch Hitzeprobleme? Mußten sie Sprit sparen? Bei Leclerc waren am Ende mitunter die Reifen schon fertig?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz