"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Formel 1 Saison 2019

Starsky 18.02.2019 - 14:36 16775 350
Posts

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7778
Ich komm nicht mehr mit. Du willst, dass sich was ändert, erkennst aber, dass deine Vorschläge keine Änderungen bringen würden? Well..okay.

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7521
die f1 jetzt zu retten wird glaub ich echt schwer, selbst mit einem cap wird sich nicht viel ändern, und geld ist in der f1 so oder so nicht alles, bestes beispiel ist ja heuer da racingpoint, letztes jahr als sie fast pleite waren, sind wesentlich besser gewesen als jetzt mit deutlich mehr budget vom stroll.

die frage ist warum muss man jemanden der gut entwickelt dafür bestrafen ? ja mercedes fährt den anderen meist auf der nase rum aber bei anderen sportarten beklagt man sich da auch nicht. zb. bei loeb in der wtc wars relativ ruhig.

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 6640
Racing point leidet jetzt eben wegen dem letzten Jahr. Da gibt's deshalb Entwicklungsrückstände. Sagte auch perez letztens.

Ich empfehle euch auch den f1 podcast, da gibt es oft wenig bekannte fakten und gute Geschichten zu hören.

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7521
hell a geiles rennen, wirklich geile mannöver quer durch die bank,

Bender

OC Addicted
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 1408
Wenns nur immer so wäre. Sehr, sehr nettes Rennen bisher.

Valterri tut mir leid..

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7521
wow die letzte runde von hamilton, bist du deppat, mit den alten reifein, a machtdemonstration von ihm

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7778
Top Rennen, Flop Vettel.

hctuB

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: seems like Vienn..
Posts: 2097
Bei der letzten Runde hat man eindrucksvoll gesehen wie weit Mercedes vorne ist.

Rest sehr unterhaltsam, Mercedes (ja hab es bei anderen Teams auch) leider viel zu weit vorne.

XelloX

Nasenbohrer deluxe
Avatar
Registered: Sep 2004
Location: 1120
Posts: 1942
das wird ja immer abendteuerlicher in der F1.

ein unsafe release vom verstappen wird nicht geandet(nicht unsafe wärs, wenn verstappens heck weiter vorne ist als leclercs front und ihm leclerc garnicht reinfahren könnte), verstappen überholt sich zurück und fährt dabei komplett ausserhalb der strecke auf dem asphalt dort.

Da wird sich dann bald keiner mehr an regeln halten

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11186
auch leclerc hat bei dieser aktion mit beiden reifen die strecke verlassen. ansonsten hätte sich verstappen wieder zurückfallen lassen müssen... oder strafe.

aber da vettel hats eh dann gerichtet für seinen teamkollegen ;)

die richtungswechsel am kurveneingang von leclerc waren ziemlich grenzwertig und gefährlich. wenn nicht der niederländer, der das ja früher selber immer gemacht hat, dahinter gewesen wäre hätte man sich da durchaus aufregen können... so sah ich es als karma watschen ;)

XelloX

Nasenbohrer deluxe
Avatar
Registered: Sep 2004
Location: 1120
Posts: 1942
naja, leclerc ist wenigstens noch mit zwei reifen auf den curbs(ist das noch offizielle strecke?), während verstappen 5m draussen fährt.

karmawatschen hat in einem sport mit regeln ja eigentlich nix verloren

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 6640
Die weiße Linie ist die Streckenbegrenzung.

hctuB

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: seems like Vienn..
Posts: 2097
Leclercs Interview gehört?

Er sagte er hat dies nach dem letzten gp begriffen, dass man nun eben sehr hart, oft zu hart, fahren muss.
Bearbeitet von hctuB am 14.07.2019, 20:55

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7521
Zitat aus einem Post von XelloX
ein unsafe release vom verstappen wird nicht geandet(nicht unsafe wärs, wenn verstappens heck weiter vorne ist als leclercs front und ihm leclerc garnicht reinfahren könnte), verstappen überholt sich zurück und fährt dabei komplett ausserhalb der strecke auf dem asphalt dort.

da leclerc auf der fastlane war, wird das nicht als unsafe release eingeordnet zumal auch genug platz ist dass 2 autos parallel fahren können, anderst als es in monaco passiert ist
Bearbeitet von Dreamforcer am 14.07.2019, 20:35

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11186
Zitat aus einem Post von XelloX
naja, leclerc ist wenigstens noch mit zwei reifen auf den curbs

als rennstrecke zählt die weisse linie, da war er mit beiden drüber.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz