"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Formel 1 Saison 2019

Starsky 18.02.2019 - 14:36 13675 303
Posts

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7504
unglaublich, dass sie das nicht überrissen haben, lächerlich

EDIT: ok, doch a bissl a pech a noch dabei

EDIT; 2: doch deppat :D
Bearbeitet von Dreamforcer am 25.05.2019, 15:32

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 6614
Zitat aus einem Post von Dreamforcer
unglaublich, dass sie das nicht überrissen haben, lächerlich

EDIT: ok, doch a bissl a pech a noch dabei

Hausleitner meint, nach der Wage wär sich das trotzdem noch ausgegangen weil es zeitglich mit Vettel gewesen wäre.

Laut Replay war di Abwaage 5:13 vor Ende des Qualifyings.

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7504
netter sonntags korso wie erwartet, schade für verstappen dass er da ne strafe bekommen hat, hatte in erinnerung solche werden eigentlich mit teamstrafen geahndet.

HaBa

Super Moderator
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19260
Seit 1985 hat kein 2. mehr den 1. auf der Strecke überholt in Monaco :eek:


Schön auch dass ein zu überrundender beinahe stehenbleiben muss damit die Topfahrer vorbeikommen weil schon alles so knapp beinander ist, vor allem weil das Frisurenmodel flennend im Auto sitzt...

chinchin

Big d00d
Registered: Aug 2017
Location: your pants
Posts: 238
Man hat wieder mal schön gehört was für eine memme der Hamilton ist. Alle 5 mins jammern wegen Reifen wie ein 10 jähriger im Kart.
Nach 5 WM Titeln würde man meinen, er weiß wie Monaco rennt und was mit Reifen geht.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 14935
Er hat vorne als einziger Soft drauf gehabt, Verstappen und Vettel hinter ihm Medium, Pirelli hat gesagt die Medium halten 60 Runden, er jammert schon oft, aber ich glaub wer anderer hätte da vorne schon mehr Probleme gehabt mit dem Red Bull dahinter ...

Aber stimmt, vorm Fernseher sitzend ist er ja der grösste Versager und weiss eh nicht was er macht ...

chinchin

Big d00d
Registered: Aug 2017
Location: your pants
Posts: 238
Nö, er hat gut durchgehalten, ist gut gefahren aber zu viel gejammert für seine Erfahrung.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7691
Wenn man denkt, dass das Team einen mit der falschen Taktik rausgeschickt hat und man dadurch das Rennen nicht gewinnt, ist das mMn eher normal.

HaBa

Super Moderator
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19260
@XXL: ich bin selber Motorsportler, ich kümmere mich selber um so Reifenzeugs, und er hatte ja definitiv nicht die falschen drauf. Die optimalen natürlich auch nicht, aber das war ja egal, er konnte seinen Verfolger ja hinter sich halten durch eine durchaus kluge Fahrweise. Und dass er gut ist ist unbestritten.

Nur das Geflenne kann er sich sparen, aber das gehört wohl zum "style".

@Reifenwahl durchs Tean: imho haben die auf Regen spekuliert was ja durchaus auch nicht falsch war, kam dann halt anders. Die härteren Reifen helfen dem Verfolger imho ja auch eher weniger wenn er ständig dirty air und generell weniger aero hat. Also von dem Gesichtspunkt her betrachtet auch kein kompletter Griff ins Klo, die "Langsamfahrtaktik" ging ja auch auf.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 14935

Nachtrag zu Monaco von James (ja, der "its james" james :D )

Das Rennen heute war mal echt spannend, find aber die Entscheidung der Rennleitung leider echt schlecht, ja Vettel ist rausgekommen, er hätte aber wirklich nichts anders machen können, lässt leider einen mauen Nachgeschmack zu dem Rennen ...

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7504
ich bin fest der meinung er hätt einfach nach links lenken können, aber genau wird es nur vettel wissen, aber dass hamilton normal vorbei wär brauch ma nicht reden daher find ich die straße ok, ich mein einfach vorbei lassen hätts eh auch getan als strafe aber das gibts wohl nicht im katalog

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2128
Vettel konnte nicht nach links lenken, er war Passagier nachdem er am Gras war.
Entweder er löst es so wie er es gemacht hat oder er pickt in einer der beiden Mauern.

https://streamable.com/m9yis
Bearbeitet von quilty am 09.06.2019, 23:06

chinchin

Big d00d
Registered: Aug 2017
Location: your pants
Posts: 238
Man sieht im replay wie er nach links lenkt aber das Lenkrad sich wehrt als er schon auf der Strecke ist. Man darf nicht vergessen, die haben keine Servolenkung. Da sind extreme kräfte am Lenkrad und er hatte viel speed drauf.

Sonst hätte er in die Wand fahren müssen, was wohl Hamilton mitgerissen hätte.

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7504
pro vettel sagen, nein
contra vettel sagen ja

rein, von der situation her kann man die strafe geben, ein glückliches händchen so das rennen zu entscheiden ist es dennoch nicht. ich kann die strafe verstehen, der ham hat den vettel in einen fehler gedrängt und hätt eigentlich vorbei müssen in der situation.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 14935
Ich frag mich ja ob die die ganze Telemetrie hatten, Hamilton hat auf jeden Fall gebremst sonst wäre er im Vettel drinnen gepickt, nur irgendwie muss Vettel da auch recht früh wieder am gas gewesen sein sonst wäre Hamilton ja trotzdem vorbeigegangen ...

Ich hoff ja nur am Ende der Saison ists nicht knapp zwischen den beiden weil sonst gibts da noch gröbere Diskussionen ...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz