"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Frage Felgen Eintragung

dolby 02.02.2019 - 19:00 2967 60
Posts

aNtraXx

trailer park king
Avatar
Registered: Apr 2002
Location: Linz
Posts: 6807
Ich bevorzuge lieber etwas Restkomfort als das letzte bisserl Optik rauszuholen. Ist ja wie Böhmi schon gesagt hat mein Daily-Driver (genaugenommen wird eh wenig gefahren - etwa 5000km im Jahr).


BTW: Im Typenschein habe ich auch 7,5Jx18 ET51 eingetragen.

Neben den oben genannten Felgen habe ich noch folgende Favoriten (jeweils in 18"):

https://www.alufelgenshop.at/cheeta...tdi-66kw-90-ps/
https://www.alufelgenshop.at/speedl...tdi-66kw-90-ps/
https://www.alufelgenshop.at/dezent...tdi-66kw-90-ps/
https://www.alufelgenshop.at/prolin...tdi-66kw-90-ps/
https://www.alufelgenshop.at/cms-c2...tdi-66kw-90-ps/
https://www.alufelgenshop.at/aez-cr...48890-14048890/
https://www.alufelgenshop.at/brock-...tdi-66kw-90-ps/
https://www.alufelgenshop.at/mam-b2...tdi-66kw-90-ps/

Kann man davon ausgehen, dass bei Felgen ohne Gutachten ein Versuch die Felgen kostengünstig einzutragen eher aussichtlos ist?
Bearbeitet von aNtraXx am 18.06.2019, 11:02

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 4979
Ohne passendem Teilegutachten kannst du es in Österreich vergessen.
Mit einem Traglastgutachten könntest du dir beim Ziviltechniker ein Gutachten erstellen lassen, mit dem du dann zur Landesregierung eintragen fährst.
Aber das zahlt sich von den Kosten her absolut nicht aus.

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 4979
Zeig mal ein Foto von deinem Golf ;)

Nummer zwei würd ich auf keinen Fall nehmen. Schaut nur tief gut aus :D

aNtraXx

trailer park king
Avatar
Registered: Apr 2002
Location: Linz
Posts: 6807
Zitat aus einem Post von pirate man
Zeig mal ein Foto von deinem Golf ;)

Nummer zwei würd ich auf keinen Fall nehmen. Schaut nur tief gut aus :D

Hab gerade nur Fotos mit der Winterbereifung (17") bei der Hand:

https://scontent.fprg2-1.fna.fbcdn....amp;oe=5D8E9C5C

Was ist Nummer zwei?
golf_winter_238647.jpg (downloaded 2x)
golf_winter2_238648.jpg (downloaded 2x)

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 4979
Hm, jo, wie vermutet. Würde hier nur zu 18" greifen ;)

mascara

Witze-Präsident
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: zweiundzwanzig
Posts: 7225
Eine kleine Frage, bin selber gerade auf der Suche nach "neuen" Patschen.

Laut Zulassungsschein darf ich 245/55 7J19 ET45 montieren.
Nun habe ich aber welche gefunden die etwas breiter sind, also 8J19. Das Felgengutachten sagt die sind erlaubt. Zwar mit Ausnahmen, aber die sind egal (Schneeketten usw ignoriere ich mal).

Darf ich sie nun nehmen ohne sie eintragen zu lassen?

Danke & lg

Probmaker

1.0.0.721
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: here
Posts: 4895
Nein.

aNtraXx

trailer park king
Avatar
Registered: Apr 2002
Location: Linz
Posts: 6807
Hab heute die Felgen montiert bekommen. Habe etwas Risiko in Kauf genommen und die Felgen mit ET45 bestellt. Meint ihr reicht die Radabdeckung durch den Kotflügel und ich komme ohne Troubles durch die Zulassung?

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 4979
Hm, das wird wohl knapp werden.
Halt mal ausgehend von der Radmitte eine Latte nach vorne bei 30° und nach hinten bei 50° an. Dieser Bereich muss per Definition abgedeckt sein.
Bearbeitet von pirate man am 01.07.2019, 09:46

aNtraXx

trailer park king
Avatar
Registered: Apr 2002
Location: Linz
Posts: 6807
Ich bin mir nicht sicher ob ich diese Anleitung verstehe. Habe daher mal eine Grafik angehängt zum besseren Verständnis. Ist die Grafik so korrekt?
abdeckung_238830.jpg (downloaded 4x)

Probmaker

1.0.0.721
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: here
Posts: 4895
in dem fall ermessenssache des prüfers. hatte schon schlimmere die durchgegangen sind, hatte aber auch schon welche die sowas nicht durchgehen lassen.

wenn ers dir nicht abnimmt dann blas die sache ab und versuch es 1-2 monate später bei einer anderen prüfstelle (sofern du nicht in wien bist; da kannst eh nur hoffen, dass bei der zweiten prüfung ein anderer prüfer kommt).

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 4979
Die 50° und 30° sind von der Vertikalen aus, nicht von der Horizontalen.

-> http://legales-tuning.at/abmasse2.jpg

Ist aber scheinbar nicht mehr so streng wie früher, zumindest bei uns in NÖ.
Bei mir ists sichs knapp nicht ausgegangen, wurde aber trotzdem eingetragen.
Die Prüfer haben hierfür eine Schablone aus Holz und halten sie an.

Hab übrigens grad bemerkt, dass ich die Grad-Angaben vertauscht habe. Nach vorne müssens 30° und nach hinten 50° sein, habs ausgebessert.
Bearbeitet von pirate man am 01.07.2019, 09:47

aNtraXx

trailer park king
Avatar
Registered: Apr 2002
Location: Linz
Posts: 6807
Ah, alles klar, Das ist dann ja sogar besser für mich. Müssen bei den 30° nach vorne die Räder nur von oben draufsehend abgedeckt sein oder müssen sie auch von vorne gesehen durch die Stoßstange abgedeckt sein?

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 4979
Je nachdem wie tief ein Auto ist kann das nur der Kotflügel oder auch zu einem Teil die Schürze sein. Wie weit die 30° halt gehen.

aNtraXx

trailer park king
Avatar
Registered: Apr 2002
Location: Linz
Posts: 6807
Zitat aus einem Post von pirate man
Je nachdem wie tief ein Auto ist kann das nur der Kotflügel oder auch zu einem Teil die Schürze sein. Wie weit die 30° halt gehen.

Nicht tief genug :D.
felgen_238831.jpg (downloaded 6x)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz