"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

g0t Motorrad?

Pedroso 09.05.2002 - 19:07 385489 3881 Thread rating
Posts

b_d

pixel imperfect
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: 0x3FC
Posts: 10091
augenscheinlich als laie eigentlich gut, kein haifischzahnbildung oder sonst was. aber eben laie... ich fahr heut mal zu nem mechaniker der soll sich ein bild davon machen. danke mal.

Reakwon

Addicted
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: tønsberg.no
Posts: 515
super: falle voll ins klischee!
40jaehriger beginnt mit motorradschein und motorrad!
ABER: ich fahre den klassischen bikerstil schon fast 10 jahre, und jetzt hab ich auch endlich die zeit, ”das geld” und nerven dazu :)

vorrige woche erste A theoriw stunde und diese woche schon ein bike in der garage :)
auch wenn es erstmal ein fixerup wurde (ein paar ‘kleinigkeiten’ sind, motor startet wiedererwartens und hoert sich nicht schlecht an laut mechanikerkumpel. ist halt 2 jahre gestanden aber wir haben den preis trotzem noch von 500 auf 400 euro druecken koennen.
ist zwar jetzt absolut kein traumbike, sehe mich eher auf einer gemuetlichen chopper, aber es musste erstmal eine billige her an der ich das schrauben und fahren lern. und bei der tuts mit auch ned im herzen weh wenn sie mir in der schottereinfahrt beim schleichfahrt runden fahren ueben umfaellt :)


click to enlargeclick to enlarge

b_d

pixel imperfect
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: 0x3FC
Posts: 10091
nice, enjoy :) !

was hast du chopper mäßig für später im auge?!

FearEffect

Here to stay
Avatar
Registered: May 2003
Location: Oberösterreich
Posts: 5871
Zitat aus einem Post von b_d
bei ner tour vorgestern auf gestern ist mir beim schmieren aufgefallen, dass sich ein dichtungsring zwischen den kettengliedern herausgelöst hat, konnte man einfach herausziehen. dann hab ich mir die kette genauer angeschaut, und das ist anscheinend schon bei 4-5 anderen stellen auch schon passiert...kette hat jetzt ziemlich genau 22tkm oben. ist sie EOL? oder soll ich sie mir einfach anschauen lassen obs noch passt?

in diesem sinne dann auch gleich die frage: gibts ketten(satz) empfehlungn?

D.I.D oder AFAM sollten gut sein.

Hab auf der R6 auf eine 520er ERV3 von D.I.D jetzt drauf (natürlich nix für die Straße).


22tkm is bissl wenig imho.

Hab den Erstausrüstersatz auf der Z1000 drauf und jetzt 27500km.
Bei guter Pflege sollte jeder Kettensatz 30tkm schaffen.
Ich verwende nur PTFE-Kettenspray und reinige sie regelmäßig (alle 1000-1500km spätestends).
Mechaniker hat beim Service gsagt "joa ... du dürftest einer von den wenigen Leuten sein, de ihren Kettensatz gut pflegen" ;)

Für die Straße würd ich einen 525er oder 530er ZVMX Kettensatz nehmen.

RoNin

Here to stay
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: CH, Thurgau
Posts: 1061
Mt 10 sp .. gerade Mal nach 8000km ist die originale Kette durch. Pfffff

FearEffect

Here to stay
Avatar
Registered: May 2003
Location: Oberösterreich
Posts: 5871
Zitat aus einem Post von RoNin
Mt 10 sp .. gerade Mal nach 8000km ist die originale Kette durch. Pfffff

Neubike oder Gebrauchtkauft?

Wenn Neu: ab zum Händler
Wenn Gebraucht: kannst dem Vorbesitzer danken und dein Bike mal genauer anschauen ob der das auch so "gepflegt" hat.

Reakwon

Addicted
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: tønsberg.no
Posts: 515
Zitat aus einem Post von b_d
nice, enjoy :) !

was hast du chopper mäßig für später im auge?!

Ja, gute frage. Kenn die verschiedensten marken und modelle nicht wirklich. Am liebsten waere mir irgendwas custom chopper maessiges. Zwar nicht ganz occ style, aber in die richtung solls schon gehen. Apehandles, sissibar, breiter hinterreifen, etc.
aber bis dahin dauerts wohl noch bis ich das `dablos` sowohl finanziell als auch fahrtechnisch, und jedesmal wenn ich an der suzuki vorbeigeh gefaellts mir besser.
Such bereits nach aftermarket blinker, geiles tankpad mit skulls, welche flairing screw farbe ich waehlen soll. Ob ichs schwartz glaentzend lassen soll, oder doch mattschwarz, etc. Hehe

Mein Kumpel (vater vom schulfreund von meinem aeltesten, deutscher mechaniker) mit dem ich oft fahren werde hat die gleiche maschine. Saumasn :)

Longbow

CSPO
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Homeoffice
Posts: 4812
Über was du dir alles Gedanken machst :D

RoNin

Here to stay
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: CH, Thurgau
Posts: 1061
Zitat aus einem Post von FearEffect
Neubike oder Gebrauchtkauft?

Wenn Neu: ab zum Händler
Wenn Gebraucht: kannst dem Vorbesitzer danken und dein Bike mal genauer anschauen ob der das auch so "gepflegt" hat.

Gebraucht, hatte aber nur 1000km drauf. Also praktisch neu. Kannst vergessen, ist ein Verschleißteil. Hab in den Zuge jetzt gerade eine did samt Ritzel mit einem Zahn vorne weniger eingebaut

AGENT 1

was gugst du ?
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Donau City
Posts: 842
Die sehr kurz übersetzte MT10 hast noch kürzer übersetzt??

RoNin

Here to stay
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: CH, Thurgau
Posts: 1061
Ja, hatte zu wenig Bumms bei 180° Passkurven unten raus. Top Speed ist eh nicht relevant.

AGENT 1

was gugst du ?
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Donau City
Posts: 842
Du hattest im ersten Gang zu wenig Bumms bei 180° Passkurven?

IsSuE

release the Kraken
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Linz
Posts: 3403
Nachdem ich auf meine SV jetzt 75k km draufgenudelt hab moecht ich was neues. Derzeit bin ich auf eine GSX-S 1000 eingeschossen, bins auch schon Probe gefahren. Hat da jemand zufaellig einen Plan, was sich zwischen den Modelljahren getan hat? Internet mag mir das nicht wirklich beantworten, ausser Euro4 und andere Farben.
Konkret wuerd mich eine 2017er gustern :)

AGENT 1

was gugst du ?
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Donau City
Posts: 842
Ich fahre schon vier Jahre eine verkleidete GSX-S 1000 F , silberne Fußrasten = Euro3 ca. 5 PS am Prüfstand mehr als Modell Euro4 ab 2017
Euro4 vorteile: schwarze Fußrasten und Hebel , Antihopping Kupplung
Euro4 nachteile: Konstantfahrruckeln lässt sich so gut wie nicht beseitigen, bei Euro3 per ECU Flash so gut wie kein Konstantfahrruckeln mehr vorhanden
Morgen bin in der Gegend Grein, Perg, Gutau unterwegs
Bearbeitet von AGENT 1 am 04.09.2020, 18:46

ChrisViper

Big d00d
Registered: Oct 2004
Location: Wien
Posts: 269
Letzte Woche 1500km Tour bis Innsbruck und am Rückweg dann noch die Nockalmstraße gefahren. Keine Sekunde Regen. Traumhaft gewesen, Arsch tat weniger weh als erwartet, aber ab ca. 4 Stunden ist definitiv ein Limit erreicht bei mir.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz