"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Hachi's Ioniq electric

hachigatsu 08.04.2019 - 08:50 13531 151
Posts

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5517
Zitat aus einem Post von normahl
Ah ok, das wäre meine nächste Frage gewesen.
Haben sie dann gemeinsam was aufgezogen oder bedienen sie sich einfach an den tesla säulen?

Nein, die haben auch anbieter, wie wir... aber deutliche größere und nicht so viele kleine.

Tesla ist was ganz eigenes, dort kannst auch nur mit Tesla laden.
Bearbeitet von hachigatsu am 12.02.2020, 10:32

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5517
Dachte mir es wäre für euch vieleicht mal interessant ein paar Winterstatistiken zu haben.

Wohl bemerkt, ich fahre Täglich ~110km, davon locker 90% Autoobahn, leider zurzeit wieder sehr oft mit Stau (stehend). Tempomat ist eigentlich immer auf 140km/h eingestellt (IG-L100)... Kommt immer darauf an welcher bremser vor mir ist.

Auswertung aus den letzten 5000km.

Durchschnittsverbrauch 16,2kWh/100km
diese 16,2kWh berücksichtigen (Winter)
~15% Energierückgewinnung
~7% Heizung (5% Wärmepumpe und 2% PTC)
~3% Fahrzeugelektrik (Licht, Infotainment...)
Aufwand für das reine fahren beläuft sich auf 17,1kWh/100km (ohne reku, ohne verbraucher und heizung)

Durchschnittsgeschwindigkeit auf ca 5000km sind 76km/h (laut Boarcomputer)

Die angaben sind direkt aus dem Fahrzeug.
Gesamtverbrauch laut Fahrzeug ca. 812kWh (für wie erwähnt ca. 5000km)... was inkl der obligatorisch angesetzten 10% Ladeverluste etwa 152€ sind.

Bei selbst ausgerechneten ladeverlusten komme ich übrigens auf ca 7% (wenn ich den verbrauch des Autos mit dem vom Ladegerät gegenrechne).

Vielleicht bringt es euch ja etwas :)
Bearbeitet von hachigatsu am 24.02.2020, 09:11
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz