"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

kaufen, leasen oder finanzierung über porsche bank, etc...

xaxoxix 19.10.2017 - 12:35 10671 155
Posts

xaxoxix

forum slave
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 587
also von unserer kfz kenn ich ähnliche rabatte, dazu noch 25% auf alle services/warungen,schiesmichtot haben allerding schon nen ziemlichen fuhrpark

wie gesagt, mir gehts um nen privatkauf :)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38020
ich weiß zB von der PSA Bank das die relativ interessante Angebote haben. Die kaufen teilweise die Autos zu recht günstigen Konditionen ein (vom Importeur, Händler bekommt dann einen Vermittlungsbonus) und die Händler müssen auch ihre Leasing Quoten erfüllen.

Wichtig ist wie immer gut zu vergleichen und zu überlegen was bei einem Unfall/Totalschaden passiert und welche Einschränkungen ich ggf haben kann

xaxoxix

forum slave
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 587
psa is wer ?

UnleashThebeast

Kabelbinder = Todesstrafe
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2084
PeugeotCitroenGruppe

xaxoxix

forum slave
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 587
achso ne fällt flach

WONDERMIKE

Administrator
Get him a Body Bag!
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Spec-Gürtel
Posts: 6975
PSA = Peugeot/Citroen

wie die Porschebank halt

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38020
Wollte damit nur darstellen was da alles drinnen ist, bin mir sicher das andere (Herstellernahe) Leasing Banken ähnlich agieren und mit etwas verhandeln sehr interessante Angebote gemacht werden

xaxoxix

forum slave
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 587
jo np danke, wollte nur klarstellen dass für mich kein franzose in frage kommt :)

Earthshaker

OC Addicted
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 6482
Volvo bietet ja auch nun All In Pakete an.
Quasi ein Autoabo mit Auto, Service, Versicherung plus Mobilitätsgarantie usw.

Bin eigentlich Autokäufer und kenn mich mit Leasingmodellen nicht aus.
Für fix 500eu im Monat alles abdecken sieht aber auf den ersten Blick super aus.
Zumal die Ausstattung auch imho sehr gut ist.

Ronnie

-
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Raleigh, NC
Posts: 3051
naja, zum einem ist das ein deutscher artikel. deutsche angebote - vor allem in der finanzierung - sind anders als in österreich, ob es sich hier auch ein derartiges angebot durchsetzt ?

edit: ich sehe gerade, du bist ja aus .de, danke für den artikel :)

Zitat
Ganz billig ist das Ganze aber nicht. Für den neuen XC40 werden bei zweijähriger Laufzeit und 15.000 Kilometern Jahresfahrleistung je nach Variante 700 Euro bis 900 Euro fällig
700-900 euro pro monat dass ich nur knapp über 1000km pro monat fahren kann?? wohl eher nicht.

xaxoxix

forum slave
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 587
die idee dahinter ist grundsätzlich nicht schlecht - allerdings - mich würd ja interessieren was volvo mit den Fahrzeugen NACH den 2 Jahren macht - wie hoch da wohl der Wiederverkaufswert ist, weil ja in den ersten Jahren der Werteverfall was ich weiss am höchsten ist.

schliesst nun jemand so ein Abo ab für 2 Jahre - erhält man einen Satz Sommer und Winterräder - ist klar, man bekommt 2 Jahr Vollkasko, auch checked - Service etc. wird wohl in den 2 Jahren bei knapp 30k km noch nichts anfallen, Pickerl auch nur einmalig.

Bleibt noch der Part mit Reparaturen - auch das fällt meiner Meinung nach flach - halbwegs geübte Fahrer fahren umfallfrei

zahlen muss man dafür also mind. 16800€ für max 30000km = ~1,8€ / km Grundpreis .... ohne Tanken

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5291
Zitat aus einem Post von xaxoxix
die idee dahinter ist grundsätzlich nicht schlecht - allerdings - mich würd ja interessieren was volvo mit den Fahrzeugen NACH den 2 Jahren macht - wie hoch da wohl der Wiederverkaufswert ist, weil ja in den ersten Jahren der Werteverfall was ich weiss am höchsten ist.

schliesst nun jemand so ein Abo ab für 2 Jahre - erhält man einen Satz Sommer und Winterräder - ist klar, man bekommt 2 Jahr Vollkasko, auch checked - Service etc. wird wohl in den 2 Jahren bei knapp 30k km noch nichts anfallen, Pickerl auch nur einmalig.

Bleibt noch der Part mit Reparaturen - auch das fällt meiner Meinung nach flach - halbwegs geübte Fahrer fahren umfallfrei

zahlen muss man dafür also mind. 16800€ für max 30000km = ~1,8€ / km Grundpreis .... ohne Tanken

schenken tut dir keiner was ... man kann sich aus durchschnittlichem wertverlust, finanzierungskosten und versicherungskosten ausrechnen was so eine dienstleistung kosten muss ...

die differenz zu dem angebot bzw. das "premium on top" ist dann die "gefühlte sicherheit" dass man keine "überraschungen" mit dem fahrzeug erlebt

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5365
Zitat aus einem Post von Earthshaker
Volvo bietet ja auch nun All In Pakete an.
Quasi ein Autoabo mit Auto, Service, Versicherung plus Mobilitätsgarantie usw.

Bin eigentlich Autokäufer und kenn mich mit Leasingmodellen nicht aus.
Für fix 500eu im Monat alles abdecken sieht aber auf den ersten Blick super aus.
Zumal die Ausstattung auch imho sehr gut ist.

Ma kann eh schon auf der Volvo-Website nachsehen und konfigurieren.
Volvo XC40 ab 498€ im Abo.
https://www.volvocars.com/de/konfig...lterCareByVolvo

Hmm.. naja, für leute die drauf stehen immer das neuste auto zu haben, und keine Verpflichtungen wollen - okay.. aber 500€/Monat is echt nicht wenig. Ums selbe bekomme ich auch Autos die dann nach einer gewissen Zeit mir gehören.

Keine Ahnung, sehe ich eher für den Firmenbereich die spontan Autos brauchen und sich um nichts kümmern wollen.
Aber privat?

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 15467
für firmen gibts das ja quasi schon lang und nennt sich operating leasing

500€ würd ich jetzt gar nicht so schlimm finden, allerdings wirds das in österreich nicht spielen da allein die steuer einen 100er im monat mehr kosten wird
wenn man mal grob rechnet und z.b. 300€ leasing, 150€ versicherung (für at!) annimmt wären das nur mehr 50€ aufschlag für den rest, das wär direkt "günstig"

xaxoxix

forum slave
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 587
stimmt jo - ich hab mir eben ein Auto konfiguriert:

https://konfigurator.volkswagen.at/...@WSP@WW1@$TZ@/@

ka ob das nun angezeigt wird :D

ist ein T-ROC, 115PS, ~27K Euro, 10k Anzahlung, ~450€ / Mon Versicherung und Kreditrückzahlung, Endbetrag ~6000 € nach 48 Monaten - tjo und dann gehört er mir

hat alles ein Für und Wieder - ich bin hin und hergerissen, mal sehen wie ich mich entscheiden werd
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz