"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Neue Firmenrodl - Audi A4

thachriz 14.06.2017 - 06:09 4978 32
Posts

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38175
Gerade Ledersitze schauen üblicherweise länger gut aus als Stoffsitze - aber die Qualität muss halt auch passen.

Ledercouch ist so ein Thema - meist kein echt Leder und dann wesentlich dünner als der Stoff das wirkt auf die Größe nach 2-3 Jahren unansehnlich

thachriz

in between
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: stammersdorf cit..
Posts: 1749
Nach zwei Jahren und knapp 80tsd Kilometern ging er an einen neuen Kollegen der bei uns in der Firma meine Position übernommen hat. Ich nutzte die Chance und habe mir ein neues Auto bestellt :D Einen Thread dazu werd ich noch aufmachen...

War echt zufrieden damit, waren viele angenehm gefahrene Stunden. Zwei Dinge haben mich gestört:

- Materialqualität der Aluminiumleisten, das wurde klarerweise nicht besser.
- Die letzten ~10tsd Kilometer hat er beim untertourig/sanften Beschleunigen, so dass die Automatik gerade nicht schaltet, zwischen 1000 und 1500 U/min recht stark zu brummen/vibrieren begonnen. Es wurden dann die Motorlager ohne Erfolg getauscht. Weitere Rückmeldung von Audi: Stand der Technik, alles in Ordnung. Ist mir zwar schwer erklärbar, weils vorher nicht da war, aber bitte. Wenn ich mir so ein Auto privat kaufe, würd mich das recht unentspannt machen.

Abschiedsfoto:

click to enlarge

In Summe wars aber echt ein gutes, nie liegen gebliebenes, Auto ;)

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4208
Das Brummen/Vibrieren/Rasseln im Teillastbereich bei sanftem Gasgeben habe viele A4 schon ab der Auslieferung. Da hast Du eh Glück, wenn Du das erst bei 70.000km bekommen hast.
Bei mir hat es ein bisschen geholfen, teuren Sprit einzufüllen. In den Foren tippt man auf zickige Einspritzdüsen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz