"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Reifen-Thread

lagwagon 20.09.2017 - 10:14 24993 206
Posts

nefarious

Big d00d
Avatar
Registered: Jun 2015
Location: Wien
Posts: 234
Hi! :) Wären Reifen mit Maßen 205/45 viel zu eng für 8Jx17 :? Ich bräuchte Felgen für ein Audi Typ 89 (2.3E), aber die meisten 17er, die ich finde, sind 8J und 235/40 oder so was in der Richtung will ich nicht montieren...

HaBa

Super Moderator
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19260
Was ist denn vorgeschrieben?

"viel zu eng" würde ich nicht sagen, diese brrrr-Tuning-Optik die in .de gerne gemacht wird wirds nicht :D

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10217
205er geht, sieht aber schon ein wenig seltsam aus...kannst eh googlen. Würde eher zu 215 tendieren.

pirate man

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 5281
Kommt immer auf den Reifen drauf an, die Angaben sind teilweise nicht ernst zu nehmen.
Reifen verschiedener Hersteller mit der gleichen Breitenangabe unterschieden sich in der Realbreite teilweise deutlich.

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 8160

intressant was das "upgrade" wohl kosten wird, und wie soll das ding passiv den reifen überwachen können ?

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 7415
Mit einem rfid alleine kannst nur das auslesen was wer darauf gespeichert hat. Produktionsdaten, vielleicht handelskanäle.
Vielleicht wollens fälschungen schneller ausfindig machen oder gestohlene batches

Dargor

Shadowlord
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: 4020
Posts: 1783
Wenn noch ein Sensor dran hängt kannst die Daten darüber auslesen
Aber alles reine Spekulation, solangs ned mehr Imdos gibt

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 5201
Lerl.. grad über den aktuellen ÖAMTC Sommerreifen Test geblättert - zwei Asienbomber aufm Stockerl :D

click to enlarge

//Bild noch rotiert
Bearbeitet von Obermotz am 06.03.2021, 09:56

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 3390
Naja so grauslich ist das jetzt auch wieder nicht.
Ich selber fahr schon den dritten Satz Hankook (Prime² 205/50R16 - 130PS TDI fwd) auf meinem Skoda und meine Vater hat den zweiten Satz Falken aufm GKL (235/60R17 - 170 PS CDI 4Matic) im Einsatz.
Sind durchweg gute Reifen.
Sogar aufn Datschi Dastnik von Frau hab ich voriges Jahr Hankook Sommerreifen drauf gekauft, der hat aber unterirdische 105PS aus einem Saugbenziner. Gehe davon aus das die Reifen länger halten als das Auto ;)

AGENT 1

was gugst du ?
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Donau City
Posts: 842
Zitat aus einem Post von Obermotz
Lerl.. grad über den aktuellen ÖAMTC Sommerreifen Test geblättert - zwei Asienbomber aufm Stockerl :D

click to enlarge

//Bild noch rotiert

Vergiss die Bridgestone Turanza T005, ich habe die drauf und schon eine Saison gefahren, ist ein 0815 Reifen, Seitenführung miserabel, nicht nur bei
der Nässe, aber auch auf der trockener Straße, der Reifen ist zwar sehr leise, aber das ist schon alles.

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4629
He was de san so gut? Fahr seit ewigkeiten die Dunlop Sportmax. Vl sollt i mal was anderes probiern bam neuen Auto dann

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 5201
Weiß nicht ob der Test wirklich so aussagekräftig ist.
Mir ist immer wichtig, dass der Reifen nicht schwimmt bzw. kein schwammiges Gefühl auslöst, weil mit dem 2t Bomber ist eh jede Kurve schon so eine Herausforderung^^

Hatte die letzten Jahre immer Dunlop Sport Maxx.
Auf dem aktuellen Auto Michelin Pilot Sport mitgekauft, die sind natürlich sehr gut, kosten aber auch eine Lawine.
Außerdem sind die Michelin (245/40/18) extem spurrinnenanfällig, bei der ersten Fahrt hab ich glaub mir reissts das Lenkrad aus der Hand :D
Nachdem der Falken aber auch schon fast so viel kostet wie der Dunlop, hol ich mir dieses Jahr eher wieder den Dunlop.

Römi

Hausmeister
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Bez. Tulln
Posts: 4951
ich hatte mal Falken, war der letzte dreck.
Was ich beim letzten Reifenwechsel probiert hab is maxxis premita 5, mit denen war sich sehr zufireden.
Entweder kommt das voll drauf an welches Modell, oder die tests sidn für die Fisch ;)

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 5201
Ja ich hab das auch so in Erinnerung. In den Goldenen Zeiten "nur daquer bist wer" wo ich viel mit meinem BMW Spezl und seinem E30 unterwegs war, hat er sich auch immer die Falken gekauft weil er 2-3 Sätze für die HA pro Jahr gebraucht hat und die waren günstig+ok.
Würde mich wundern, dass die jetzt von einem Jahr auf das andere Premium-Niveau auf den Markt schmeissen.

creative2k

Phase 2.5
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7819
Was haltet ihr eigentlich von den neuen Bridgestone Potenza Sport? Hab die zufällig entdeckt und sind billiger als die Michelin PilotSport4S nur so einen „richtigen“ Test hab ich noch ned gefunden.


In der Zusammenfassung ist er zwar Sieger aber beim dry handling ned top (interessiert mich am meisten). In Foren wird Bridgestone ja auch ned grad bei UHP empfohlen normalerweise.

Verschleiß wär noch interessant, weil wenn der so lang wie der Michelin hält wärs schon ne Überlegung weil er doch günstiger ist. Wie sind die Bridgestone so im Vergleich, hat da wer Erfahrung?

Im Prinzip werd ich mich den Sommer wohl zwischen PilotSport4S und dem Potenza Sport entscheiden. Conti fällt raus weil die halten überhaupt ned lang.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz