"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Reifen-Thread

lagwagon 20.09.2017 - 10:14 11416 153
Posts

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5369
Zitat aus einem Post von Sagatasan
Dein Caddy ist vorne zu leicht.
Hatte heute einen grünen so wie deiner am Pannenstreifen - musste an dich denken.
War sicher auch einer mit Erdgas - deutsches Kennzeichen und grün :D

Habe auch Conti Winterreifen - sage und schreibe schon 800km drauf.

Jup, wie ich sagte. Die Gastanks hinten ziehen stark nach unten, im vergleich dazu ist der Benzinmotor vorne relativ leicht. Ein echtes Miestvieh am Berg im Winter :)

p.s.: schön das du an mich denken musstest :D

Zitat aus einem Post von Michi
Nokia und Vredestein sind super Winterreifen auf einer Schneefahrbahn, aber ich hatte die noch nie länger als 1 Saison oben, da du den Reifen zusehen kannst wie das Profil weniger wird.

War früher bei mir auch so... Seit einige Zeit (bin wohl "braver" geworden) halten meine Winterreifen am Chevrolet aber immer ~2 Jahre. Allerdings war ich bis April am Berg ansässig, von daher musste ich auch die guten reifen jeden winter tauschen.

Zitat aus einem Post von Obermotz
Hab auch den Eindruck, die billigeren Reifen sind zwar oft nicht recht viel schlechter, was die Fahreigenschaften angeht, aber dafuer musst die doppelt so oft kaufen.
Vredestein zaehlt btw. mittlerweile schon (fast) zum Premiumsegment, zumindest nach deren Preisen zu gehen. Ich hab die Frueher aber gern gekauft und es waren immer gute Reifen. Leider aufgrund von Autowechseln nie Langzeiterfahrungen gemacht..

Jop, so ähnlich. War früher mit Semperit sehr zufrieden, aber die waren echte Kurzläufer.
Vredestein finde ich (am Chevrolet) sehr gut, ausgewogen.. Halten lange, guter gripp...

Für Winter + Berg finde ich dennoch SAVA am besten, fährt bei uns fast jeder. Sind günstig, haben unserer Erfahrung nach den besten Grip für unser Gebiet.. Das sie nur ein Jahr halten ist uns egal, wir brauchen ja sowieso jedes Jahr neue Räder am Antrieb. Gibts nur leider nicht in allen Dimensionen und Ausprägungen.

Bei Sommerreifen bin ich nicht so zimperlich, aber bei Winterreifen gehe ich auf nummer sicher, deshalb werde ich das jährliche tauschen beibehalten, obwohl ich nicht mehr am Berg Wohne. Da zählt einfach jeder Millimeter.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5369
bahhhhh :(

Letzte Woche 2x neue Reifen auf den Caddy geschnallt. Hankook

Vorgestern nachmittag -> der erste platten meines lebens... Ausgerechnet bei einem der neuen Reifen (und noch dazu am eigenen Grund in der einfahrt zum Haus).
Also am Weekend abmontiert, in den Kofferraum gegeben und heute beim Reifenhandel angerufen.
-> sie bekommen den reifen nicht mehr.
vor einer Woche gekauft, und jetzt gibt es den reifen nimma? wtf???? Verschiedene darfst (und will ich auch nicht) aber nicht montieren.
2 andere Händler angerufen -> bekommens auch nicht mehr.
Händler Nr4 hat ihn. Altreifenentsorgung + reifen aufziehen + wuchten 170€

Scherzkeks. Hab letzte Woche für
Altreifenentsorgung + reifen aufziehen + wuchten + Montage 220€ gezahlt.
Habe ihm gesagt das er damit ja quasi doppelt so teuer ist wie alle anderen... seine Antwort: musst ihn eh nicht bei mir kaufen.

jetzt schauen die anderen Händler noch ob sie den reife von irgendwo zeitnah bekommen.

Cobase

Mr. RAM
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Linz
Posts: 17723
Zitat aus einem Post von hachigatsu
Verschiedene darfst (und will ich auch nicht) aber nicht montieren.
Seit wann darf man das nicht mehr? Mir ist da diesbezüglich nichts bekannt. Hast du dafür eine Quelle?

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: lnz
Posts: 13012
es ist eh zulässig, nur ne urban legend.

du darfst nur winterreifen auf einer achse ned mit sommerreifen mixn, solangs 4 winterreifen sind darfst sogar 4 verschiedene profile / hersteller fahrn (soferns vom selben typ sind). ich würd persönlich aber nur pro achse mischen...

Ronnie

-
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Raleigh, NC
Posts: 3051
Zitat aus einem Post von hachigatsu
Habe ihm gesagt das er damit ja quasi doppelt so teuer ist wie alle anderen... seine Antwort: musst ihn eh nicht bei mir kaufen.

wo er recht hat... :)
schon mal auf reifendirekt o.ä. geschaut? versand geht da normal recht flott

HaBa

Super Moderator
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19260
"Empfehlenswert" ist halt anders.
Unterschiedliche Abrollumfänge und unterschiedlicher Verschleiß können eigenartige Effekte hervorrufen bei ABS, ESP, Reifendrucksensoren usw. und im schlimmsten Fall sogar die Hardware schädigen (Differential).

=> auf der angetriebenen Achse würde ich nur gleich alte und gleiche Räder verwenden.

("unterschiedliche Abrollumfänge": nur weil da überall z.B. "205/50/16" draufsteht bedeutet das nicht dass alle den selben Abrollumfang haben.)


Fun fact: die Rennreifen werden nach Außendurchmesser verkauft, konkret am Evo "650"mm => dadurch wird manchmal VA und HA gemischt gefahren (Reifenmischung) bis zum Extrem "diagonal unterschiedlich Typen", d.h. z.B. VL und HR schmal Eisspikes (sogenannte "Taki") und VR/HL breite Winterreifen => durch "650" rundherum werden die Diffs nicht über Gebühr hergenommen.

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4587
Warum laesst du den Reifen nicht kleben?
Hab ich schon mehrfach machen lassen, hat immer einwandfrei funktioniert.

Solange das Loch im Profilbereich ist, sollte dem nix im Wege stehen.

prronto

Garage
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Bruck/Leitha
Posts: 1615
Ich hab mir vor ein paar Jahren mal so ein Set bestellt:


Damit sind seither diverse Quad und Autoreifen abgedichtet worden. Kann bisher nichts Negatives dazu sagen.

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4587
Ich würd das eher dem Fachmann überlassen, hat afair bei meiner Werkstatt nicht mehr als 30 Euro gekostet..

prronto

Garage
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Bruck/Leitha
Posts: 1615
Zitat aus einem Post von Obermotz
Ich würd das eher dem Fachmann überlassen, hat afair bei meiner Werkstatt nicht mehr als 30 Euro gekostet..

Pfff...beim Caddy reicht vermutl. auch ein Kaugummi von innen rangespuckt ;)

Aber stimmt schon, grundsätzlich ist es im Sinne der Gesundheit natürlich anzuraten, Profis an die Reifen zu lassen.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5369
Zitat aus einem Post von Cobase
Seit wann darf man das nicht mehr? Mir ist da diesbezüglich nichts bekannt. Hast du dafür eine Quelle?

Nein, man darf schon. Aber keine ahnung wie es dir geht, ich will vorne keine unterschiedlichen reifen drauf haben... Würde es nicht so geil finden vorne ein unterschiedliches Fahrverhalten zu haben. Gesetzlich dürfen tust du es natürlich.

Zitat aus einem Post von Ronnie
wo er recht hat... :)
schon mal auf reifendirekt o.ä. geschaut? versand geht da normal recht flott

Schlechte Erfahrungen mit Reifendirekt.de/at, kaufe dort nie wieder :)... Preislich war ich früher von reifendirekt begeistert, allerdings macht dir jeder normale reifenhändler 1:1 den selben preis wenn du ihm die preise von reifendirekt vorlegst, somit gehe ich lieber zum Lokalen händler, der sich bei einem Problem (zb grobe unwucht des gummis) auch schnell und problemlos darum kümmert. Bei Reifendirekt hab ich früher mal 4x Reifen bestellt, von einer Firma montieren lassen usw.. Da hatte ein Gummi eine solche Unwucht das er mit gewichten nichts mehr machen konnte, da er mir die Reifen aber nicht verkauft hat, konnte er mir auch keinen ersatz geben.. Die Abwicklung über Reifendirekt hat gut 2 Monate gedauert, 2 Monate.... Soll ich in der Zeit mit 3 reifen fahren?

Zitat aus einem Post von Obermotz
Warum laesst du den Reifen nicht kleben?
Hab ich schon mehrfach machen lassen, hat immer einwandfrei funktioniert.

Solange das Loch im Profilbereich ist, sollte dem nix im Wege stehen.

Es ist ein ~3cm Riss an der Seitenwand Außen-seitig.

Zitat aus einem Post von prronto
Pfff...beim Caddy reicht vermutl. auch ein Kaugummi von innen rangespuckt ;)

Aber stimmt schon, grundsätzlich ist es im Sinne der Gesundheit natürlich anzuraten, Profis an die Reifen zu lassen.

HEEEEEEEEEEEEY!!! Du diskriminierst einen Caddy, tztztzt :D
Du Autorassist !!
Bearbeitet von hachigatsu am 27.11.2018, 08:42

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 4979
Vor zwei Tagen endlich die Winterräder raufgesteckt.
Meine 2 Jahre alten Wintersport 5 wurden von Dunlop durch neue ersetzt, da bei allen 4 Reifen teilweise Fäden vom Geflecht zu sehen waren. Da gibts wohl eine defekte Charge, von der Dunlop aber nichts wissen will.

Habs selbst nur entdeckt, da ich im Frühjahr nach dem Wechseln auf die Sommerräder immer den Schotter aus dem Profil hole :D

normahl

OC Addicted
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2495
Zitat aus einem Post von hachigatsu
Preislich war ich früher von reifendirekt begeistert, allerdings macht dir jeder normale reifenhändler 1:1 den selben preis wenn du ihm die preise von reifendirekt vorlegst

Konnte ich nicht feststellen.
Bei mir hieß es dann immer: "da können wir nicht mithalten"
reifenguru, reifenshop und reifendiscount kann ich empfehlen.
reifen sind aber tagespreise, da kann sich innerhalb eines tages viel tun.

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 4979
Also ich habe meine letzten Reifen immer über Fritzreifen.at bezogen. Ist nochmal ein Eck günstiger.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5369
Zitat aus einem Post von normahl
Konnte ich nicht feststellen.
Bei mir hieß es dann immer: "da können wir nicht mithalten"
reifenguru, reifenshop und reifendiscount kann ich empfehlen.
reifen sind aber tagespreise, da kann sich innerhalb eines tages viel tun.

Firma Reifen Plankenauer und Reifen Antosch... konnten bei mir eigentlich immer auf +/-5€ mithalten. Wenn sie dann wirklich mal teurer waren, dann haben sie eben die Altreifenentsorgung gratis gemacht. Den Ausdruck mit Reifendirektpreise zücke ich aber nicht wenn es um kleinere Beträge geht, nur wenn sie bei einem reifen plötzlich um ~20-30€ daneben liegen, dann muss ich schon nachfragen was da los ist :)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz