"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Reisen per Hyperloop

questionmarc 13.08.2013 - 15:17 5922 50
Posts

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7491
ich stells mir auch nicht fein vor wenn das system mal länger wird, ständig auf 250 wwi beschleunigt zu werden.

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 14793
Das ist bei den high Speed Zügenmit denen ich gefahren bin aber kein Problem und auch kein Vergleich zu den Zügen in .at) Besser als U-Bahnen. Sehr sanfte beschleunigungskurve unterstützt durch gute Federungen/Dämmung.

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7491
aber nur weil sie relativ langsam beschleunigen um auf den top speed zu kommen, auf den strecken auf den zügen fahren kannst das schon machen. wird bei nem system wie bei ner ubah schwerer

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: lnz
Posts: 13000
für 600m streckn hatte das aber auch nie wer vor..?

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9167
Wird halt Zeit für Trägheitsdämpfer. :D /scnr

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7491
zwar nicht direkt hyperloop relevant, aber irgendwie dann doch, die boring comp. soll ja auch teil der hyperloop strecken bauen

Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz