"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

REQ: Kompaktklasse um 12k

ntm 10.04.2019 - 11:44 1356 21 Thread rating
Posts

ntm

Big d00d
Avatar
Registered: Jul 2003
Location: 99m²
Posts: 191
Hallo zusammen,

es wird langsam Zeit für einen neuen vernünftigen Gebrauchten, am liebsten mit folgenden Eigenschaften:

- ab BJ 2015
- weniger als 90.000km am Tacho
- 5 Türen
- um die 100 PS
- max. 12k

Optisch taugt mir der Golf 7 (Limousine oder Kombi) sehr, es gibt auch reichlich Angebote zu obenstehenden Specs, allerdings habe ich ein bissl Angst hinsichtlich der Motoren.
Der 1.6l TDI, 105 PS, wird einem ja hinterhergeschmissen, als wenigfahrer (ca. 12k im Jahr) bin ich mir nicht sicher, ob das die beste Wahl ist, auch wenn man mögliche Fahrverbote, Stichwort Euro 5, im Hinterkopf behält.
Vergleichbare Benziner (1.2l TSI) sind um den Preis nur begrenzt verfügbar, wären für mich aber wohl die beste Wahl, da ich 80% in der Stadt fahre.

Eines der Angebote, für die ich mich – wenn man die Motorendiskussion mal vergisst – in Frage käme: https://www.willhaben.at/iad/gebrau...-tdi-303015252/

Was meint ihr? Kann man sich sowas antun? Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr

creative2k

Phase 2
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7524
Optisch gefällt dir nur VW?

Bei Skoda kriegst du teilweise Neuwagen sogar um 12k (je nach Motor), nur mal als Tipp!

Cobase

Mr. RAM
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Linz
Posts: 17695
Vielleicht findest du um den Preis einen Toyota Auris Hybrid. Bei so einem hohen Stadtfahranteil wäre das schon eine Überlegung wert.

e-Lummi-N@tor

Newsposter
Provocateur D`Automobile
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Linz
Posts: 2097
Haben einen 2015er Golf 7 mit dem 1,2TFSI Motor.
Kann so nichts negatives darüber sagen.
Einzig die Stoßdämpfer machen manchmal beim Wechsel vorwärts/rückwärts etwas Geräusche, ist aber ein bekannten Problem beim 7er.

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 4950
Quasi das gleiche Auto hat meine Frau.
2015er Seat Leon ST mit dem 110 PSigen 1.2 TSI.
Ganz wichtig, er hat wieder einen Zahnriemen :D

Bis jetzt läuft er problemlos, mir ist er allerdings teilweise zu lahm, aber gut, bin meinen Leon mit 150+ PS TDI gewöhnt :D

ntm

Big d00d
Avatar
Registered: Jul 2003
Location: 99m²
Posts: 191
Danke schonmal für die Hinweise und Tipps, ich schau mir das alles genau an. Weiß eigentlich jemand warum die Kombi/Variant Karosserie günstiger als die Limousine ist? Theoretisch bekommt man mehr Auto für weniger Geld. :D

isengard

Big d00d
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: R6
Posts: 233
Zitat aus einem Post von Cobase
Vielleicht findest du um den Preis einen Toyota Auris Hybrid. Bei so einem hohen Stadtfahranteil wäre das schon eine Überlegung wert.

Bin auch pro Hybrid. Fahr seit einiger Zeit einen und dieses leise Fahren ist schon sehr angenehm.
Japaner plus 4Zylinder Benzin plus Automatik - ist ein rundes Paket.
Eher keinen Diesel in der Kompaktklasse.

Kombi:
https://www.willhaben.at/iad/gebrau...tive-304350280/
https://www.willhaben.at/iad/gebrau...tive-304186509/
https://www.willhaben.at/iad/gebrau...n-45-296791913/

Hatchback:
https://www.willhaben.at/iad/gebrau...unge-294629727/
Bearbeitet von isengard am 10.04.2019, 12:47

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 37593
Zitat aus einem Post von Cobase
Vielleicht findest du um den Preis einen Toyota Auris Hybrid. Bei so einem hohen Stadtfahranteil wäre das schon eine Überlegung wert.

Wäre auch meine Empfehlung, Kombi wird aber eher um die 15k kosten.
Hatchback könnt sich ab 13k ausgehen.
Mazda 3 oder Hyundai i30 wäre noch in der Klasse im Rahmen.

In der Klasse sind bei uns Limousinen nicht beliebt und somit gibt's weniger, die dann teurer gehandelt werden.

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3587
Kia Ceed SW würde auch noch passen.

Gegi

OC Addicted
Registered: Jan 2001
Location: Wien
Posts: 639
Kia Ceed, Hyundai I30 gibts um den Preis quasi neu. Vorjahresmodelle mit unter 100km.
Mazda3, Skoda Rapid und Ford Focus sind dann eher 2016-17er und haben bissl km drauf.

Imho ist das dann mehr Geschmackssache... Kia und Hyundai haben lange Garantie. Focus hat mit persönlich nicht so gefallen.

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3587
Zur Info: Hab derzeit einen Kia Ceed SW mit Österreichpaket. Ist 5 Jahre alt mit 50k KM und wird noch immer um 10k€ gehandelt. Bezahlt einen Neupreis von 16k€. Billiger geht's nicht P/L technisch.
Ist der 1.4l Benziner mit 101PS...etwas schwachbrüstig aber für unsere KM-Leistung passt er. Hätte zwar lieber damals den 1.4GDI mit 128PS genommen, hätte damals aber kein AT-Paket dazu gegeben und das war unabdingbar.
Bearbeitet von Hampti am 12.04.2019, 11:16

ntm

Big d00d
Avatar
Registered: Jul 2003
Location: 99m²
Posts: 191
Den Kia Ceed SW werde ich definitv noch probefahren, über den Wagen höre ich eigentlich nur positives. Ursprünglich wollte ich gar keinen Neuwagen haben, eben wegen des Wertverlustes in den ersten Jahren, aber vor allem die 7 Jahren Werksgarantie ist ein absolutes Pro Argument.. Ich will mir gar nicht vorstellen - wie dolby - mit meinem jungen Gebrauchten durch die (teure Werkstatt-) hölle zu gehen. :D


Danke nochmal für die Tipps, ich halte euch natürlich up2date

mani_portable

aka mani81
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: OÖ
Posts: 1335
Bei unserem KIA Ceed 90PS CRDI wurde in 6 Jahren folgendes beanstandet/getauscht:

2x Heckklappendämfper

:D

(Bestes Auto bisher seit dem ich den Führerschein besitze - 2000)

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5239
Wie wäre es mit zb Opel Astra bzw Opel Insignia? Die sind im Preis gewaltig gesunken, sind aber durchaus solide Autos. Oder alternativ ein "neuer" Fiat Tipo??? Der kostet neu echt wenig und ist in der aktuellen Ausführung ein echt nettes Wägelchen.

Ansonsten wie oben schon erwähnt wurde, Kia/Hyundai, einfach wegen der Garantie. Zudem verfügen die schon in der "kleinen" variante über sehr viel Ausstattung.

Toyota Auris (Hybrid) ist auch ein grundsolides auto, ist eben (wie alle Asiaten) eine Geschmacksfrage..

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 37593
Insignia ist halt nicht mehr so kompakt und ich persönlich bin von Opel geheilt. Mit PSA haben sie jetzt einen Eigentümer der zwar schöne Autos kann, aber die ich nur innerhalb der Garantie fahren würde.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz