"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Sammelthread] Tesla Automobile

Bogus 17.06.2015 - 13:59 132161 2046
Posts

c147258

- Dreambox 0wn3r -
Avatar
Registered: Jul 2003
Location: AT
Posts: 1344
Zwecks Interesse? Hat jemand bereits das Auto Folieren (Schutzfolie bzw. Farbfolie) oder Versiegeln lassen?

Suche gerade diesbezüglich "bezahlbare" Angebote bzw. was sinnvoller für mich wäre. Farbe ist bereits weiß, d.h. entweder Steinschlagschutzfolie oder Versiegeln lassen...

Earthshaker

OC Addicted
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 6482
Am Wochenende mal das Model 3 live angesehen.
Gefällt mir richtig gut.

Das ganze Konzept mag ich einfach mit dem Touchscreen. Das Fahrzeug wirkt extrem aufgeräumt.
Details wie die digitale Verstellung der Lüftungen machen halt Bock.
Was uns aber überrascht hat war der Platz im Innenraum.
In der Regel können hinter mir (fast 2m) nur Gnome sitzen und hier könnte man noch einen Riesen platzieren.

Verarbeitung fand ich gut bis auf die Knöpfe am Lenkrad.

Ein bissl zu teuer noch aber nun definitiv eine Option :)

watercool

Hell awaits
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5190
Hab schon 1600km runtergerodelt in den letzten 2 Wochen und bin sehr happy. Grad von einem Kurzurlaub in der stmk zurück. Super weil man Laßnitzhöhe und Kapfenberg einen supercharger hat, das ging auch mit dem SR+ gut.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5365
Zitat aus einem Post von Earthshaker
Am Wochenende mal das Model 3 live angesehen.
Gefällt mir richtig gut.

Das ganze Konzept mag ich einfach mit dem Touchscreen. Das Fahrzeug wirkt extrem aufgeräumt.
Details wie die digitale Verstellung der Lüftungen machen halt Bock.
Was uns aber überrascht hat war der Platz im Innenraum.
In der Regel können hinter mir (fast 2m) nur Gnome sitzen und hier könnte man noch einen Riesen platzieren.

Verarbeitung fand ich gut bis auf die Knöpfe am Lenkrad.

Ein bissl zu teuer noch aber nun definitiv eine Option :)
Platz sollte ebenbürtig zu BMW 5er bzw Audi a6 sein.

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5741
https://www.youtube.com/watch?v=-OA7WchB_1E

imho ziemlich beeindruckendes ergebnis bzw. interessant was da so an reichweite drin ist
Bearbeitet von Hubman am 15.07.2019, 17:55

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5365
Zitat aus einem Post von Hubman
https://www.youtube.com/watch?v=-OA7WchB_1E

imho ziemlich beeindruckendes ergebnis bzw. interessant was da so an reichweite drin ist

wundert mich auch gerade. Unerwartet das der unterschied doch so groß ist.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5291
findest wirklich den unterschied "so groß" ? das standardmodell verbraucht 7% mehr als das fahrzeug mit spezialfahrwerk ? und der allrad verbraucht 4% mehr als das standardmodell ?

und das unter optimalen "gleitbedingungen" bei 150 ...

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5365
Bei Rechnungen wird alles in Bewegung gesetzt um 1-2% Skonto zu bekommen, aber 7% mehr Reichweite wäre nicht der rede wert?

Wenn ich mir überlege wie viel Zeit, Arbeit und Geld einige Hersteller investieren um 2-3% diesel zu sparen, da finde ich die oben angeführten 7% nicht so übel. In dem fall sind 7% eben 20km, und mit 20km kommen viele 1-2x in die Arbeit und wieder heim.

So gesehen finde ich die 7% not bad. Ob es den Aufwand wert ist darf jeder selber entscheiden. Es zeigt aber das es neben Digitalen Seitenspiegeln, CW-Optimierten Felgen bla bla bla auch noch das Fahrwerk gibt, welches nicht wenig ausmacht.

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5741
Zitat aus einem Post von hachigatsu
Es zeigt aber das es neben Digitalen Seitenspiegeln, CW-Optimierten Felgen bla bla bla auch noch das Fahrwerk gibt, welches nicht wenig ausmacht.

Jep, das war mein Gedanke. Der Fokus ist vielfach nicht in dem Bereich und ich selber hab von Fahrwerken null Ahnung.

stevke

In Schwarz
Avatar
Registered: Sep 2001
Location: Wien
Posts: 3840
Geht wohl auch nicht ums Fahrwerk an sich, ich denke ein KW V3 mit einstellbarer Zug- und Druckstufe ist nicht "sparsamer" als ein normales Gewinde bzw. Federn. Das Auto wird wohl auf Grund der niedrigeren Fahrhöhe aerodynamisch effizienter sein.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5365
Zitat aus einem Post von stevke
Geht wohl auch nicht ums Fahrwerk an sich, ich denke ein KW V3 mit einstellbarer Zug- und Druckstufe ist nicht "sparsamer" als ein normales Gewinde bzw. Federn. Das Auto wird wohl auf Grund der niedrigeren Fahrhöhe aerodynamisch effizienter sein.

Möglich... Tesla 3 hat ja noch kein Gewinde oder Luftfahrwerk, daher immer eine fixe höhe. Bei model S/X gibt es das Luftfahrwerk, da kann man relativ tief runter.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5365
https://www.golem.de/news/ladestati...907-142661.html

In Vegas hat Telsa einen Supercharger-Parkplatz mit 24-Ladestationen aufgestellt, der Parkplatz ist mit Photovoltaik überdacht, gleichzeitig gibt es Pufferakkus (natürlich von Tesla).

Es handelt sich bereits um Supercharger V3, damit kann ein Tesla 3 bis 250kW laden, tesla S/X bis 200kW. Rechnerisch können laut tesla dort insgesamt 1500 Autos pro tag abgefertigt werden.

Normalerweise sind Supercharger immer Paarweise und teilen sich die Leistung (wenn zwei Autos nebeneinander stehen wird also langsamer geladen), dort ist das zum ersten mal nicht, jede der 24 Ladestationen hat die volle Leistung (250kW)

1500 Autos pro Tag, ich gehe stark davon aus das in ihrer Berechnung nur um Tesla 3 handelt (lädt eben schneller), und diese von 0-80% geladen werden (was auch sinn macht), nicht bis 100%. sonst kann sich das nicht wirklich ausgehen. Ich gehe auch davon aus das sie von vorgewärmten Akkus sprechen.. Auch ein Tesla 3 bringt bei nicht gewärmten Akkus keine +200kW zustande.
Kurz gerechnet, müssten ~22Minuten Ladezeit pro auto gewesen sein, dann kommst auf 1500 Autos/Tag bei 24 Stationen.
Bearbeitet von hachigatsu am 19.07.2019, 10:16

rastullah

OC Addicted
Avatar
Registered: Oct 2004
Location: 1120
Posts: 1964
Eine Frage bezüglich Autopilot:
Funktioniert der schon in Österreich? Kommt der mit der Rettungsgasse zurecht oder bleibt der in den fahrbahn markierungen?

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5365
Zitat aus einem Post von rastullah
Eine Frage bezüglich Autopilot:
Funktioniert der schon in Österreich? Kommt der mit der Rettungsgasse zurecht oder bleibt der in den fahrbahn markierungen?

Mit "Rettungsgasse" wird er definitiv nicht klar kommen. Ich weiss es jetzt nicht mit Gewissheit, bin mir aber ziemlich sicher.

Autopilot geht in Österreich, kommt aber darauf an was man sich erwartet...

aber ich frag mal :)

c147258

- Dreambox 0wn3r -
Avatar
Registered: Jul 2003
Location: AT
Posts: 1344
Auch Kreuzungen und Kreisverkehre klappen leider nicht :(
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz