"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Sammelthread] Tesla Automobile

Bogus 17.06.2015 - 13:59 167320 2420 Thread rating
Posts

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: lnz
Posts: 13121
Zitat aus einem Post von semteX
und mit nem tastendruck dein auto bricken kann

wär mal nach dem recht to repair a spannendes Thema fürn gesetzgeber.

watercool

Hell awaits
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5278
Du hast in Klammer geschrieben “und das auch tut”

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5833
Zitat aus einem Post von Smut
Verstehe das Problem auch nicht. Irgendwie muss die Entwicklung und Software finanziert werden.
Der Zug “ich kaufe Hardware” ist bei diesen Autos abgefahren. Ein Auto ohne Software wär natürlich ein Hit andererseits wird es schwer sein es zu vertreiben.

Ja, seh ich auch so. Finde schon, dass SaaS hier reinpasst. Das Model 3 würd ich auch nicht mehr im Luxussegment sehen (X & S schon).
Tesla verkauft eben nicht nur Autos, sondern auch Software.

Wird spannend, ob mal der Trend kommt, mit Autos die dann so wenig wie möglich Software drin haben. Der pick up von Bollinger wird da sehr reduziert sein, ist aber auch Luxussegment, zumindest vom Preis.

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: lnz
Posts: 13121
true, ich wollts noch löschen. die andere gschicht war ja, dass ma auf einmal nimmer zum supercharger fahrn durfte. klassisches bricken is das natürlich nicht.

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15089
Und welche Geschichte hast da wieder ausgegraben?
Geht es jetzt um lifetime free supercharger für den erstbesitzer oder was meinst du genau mit “nicht mehr zum supercharger fahren dürfen”?

watercool

Hell awaits
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5278
Wann durfte jemand nicht zum supercharger fahren? Was geistert denn da so rum, das is ja absurd.

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5833
Zitat aus einem Post von watercool
Wann durfte jemand nicht zum supercharger fahren? Was geistert denn da so rum, das is ja absurd.

Dürfen tust du immer:D

Habs nicht mehr genau im Kopf aber am Anfang galt es immer ein Autoleben lang, dann nur mehr für den Erstbesitzer.
Bearbeitet von Hubman am 08.02.2020, 19:54

Fidel

OC Addicted
Registered: Jul 2000
Location: Wien
Posts: 4471
Umsonst aufladen am Supercharge war zu Beginn.
Dann haben sie dafür etwas verrechnet. Das hat aber mit dem Thema aber nicht wirklich etwas zu tun.

watercool

Hell awaits
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5278
Hab noch 8000km gratis und werd’s ned los :D

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: lnz
Posts: 13121
ich hab die geschichte nimma im kopf, es war irgendwie die geschichte dass das auto von tesla offiziell als "salvaged" gemarked wurde und tesla draufhin alle services, und leistungen (incl supercharging) verweigerte. so in generell ned, nur "für lau". war 2018 iirc. aber ja, gschlossenes öko system halt.

nur um das klarzustellen: I bin tesla für alles dankbar, was sie getan haben, weil ohne Tesla hättn wir warhscheinlich noch immer kein brauchbares e - auto. genauso sollt ma halt a über die schattenseiten reden können, und die sind nunmal: wenn du im dog-house sitzt und tesla dich abschneidet bist du royally screwed.
Bearbeitet von semteX am 08.02.2020, 21:00

watercool

Hell awaits
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5278
Ach so ja, wenn ein Tesla ein Totalschaden ist dann wird supercharging deaktiviert. Wenn ihn jemand trotzdem wieder aufbaut dann kann er nimmer supercharger.

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: lnz
Posts: 13121
kann ma mit nem tesla eigentlich auf normalen "DC schnellladestationen" laden, welche keine supercharger sind?

watercool

Hell awaits
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5278
Sicher, supercharger is Ja nur der Eigenname für eine von Tesla bereit gestellte DC Ladestation. Abrechnung halt direkt übers Auto.

Zum salvaged title noch: Tesla deaktiviert die oft gar ned weil sies ned mitbekommen oder mit großer Verzögerung. Führt dann wieder dazu das evtl einer einen kauft und erst Monate später geht kein SC mehr. Das is natürlich zach (aber dann eig. Betrug vom Verkäufer).

Hilft halt nicht das sie manchmal was unabsichtlich aktivieren (Sitzheizung hinten im SR+ bei manchen) ums dann wieder zu deaktivieren. Es wäre demjenigen nie zugestanden, aber wenns auf einmal weg ist kommt nat. der Aufschrei und 100 Artikel in Zeitungen.

Ich versteh auch das ich hier nicht objektiv bin, versuch's aber Objektiv zu sehen und gegen den heute/krone-style rant aufzubegehren mit ihren Halbwahrheiten. Bin 22 jahre Mercedes und VW gefahren und kenn auch von meiner Family nix anderes, aber seit dem Model 3 kann ich mir nicht vorstellen was anderes zu fahren...
Bearbeitet von watercool am 08.02.2020, 21:30

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5456
Zitat aus einem Post von semteX
kann ma mit nem tesla eigentlich auf normalen "DC schnellladestationen" laden, welche keine supercharger sind?

Tesla S/X haben einen eigenen Stecker (nur Tesla), dafür brauchst du einen Adapter. Es gibt Chademo und CCS-Adapter dafür. Tesla 3 kann ohne Adapter laden. Also ja, du kannst mit Tesla ganz normal am Schnelllader (CCS) laden.

KTC

verappled
Avatar
Registered: Apr 2004
Location: Wien
Posts: 1407
Bin nun auch auf den Zug aufgesprungen, habe am 28.1.bestellt und darf bereits am 24.2. abholen.
Mein FZ ist eines der Ende Jänner bei Tesla plötzlich "verfügbaren Neuwagen", welche in Wahrheit die bereits am Schiff nach Europa befindlichen aber noch nicht verkauften Fahrzeuge waren.
Wurscht, ich wollte ohnehin kaufen. Ein Model entsprach bis auf die Felgen meiner Wunschkonfig. Jetzt habe ich halt auch noch die besseren Felgen dabei :)

Model 3 LongRange AWD
click to enlarge


Zwischenzeitlich hab ich mich um die Stromversorgung gekümmert. Ich lasse mir einen 3phasigen 16A Anschluss in die Tiefgarage meines Reihenhauses legen (mein Parkplatz liegt genau neben meinem Haus, Wand an Wand, was es mir ermöglich die Dose durch ein einfaches Loch fürs Kabel von meinem Keller in die Garage sehr easy zu realisieren).

Danke an Watercool, der mir eine ausgiebige Probefahrt ermöglicht hat!
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz