"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Sammelthread] Tesla Automobile

Bogus 17.06.2015 - 13:59 134350 2046
Posts

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5749
Zitat aus einem Post von hachigatsu
Wobei die Chinesen selber genug E-Autos haben, ich weiss nicht ob die Tesla überhaupt brauchen :D

???? Natürlich braucht China Tesla nicht, aber Tesla braucht den chin. Markt. 20% des S&X Absatyes gehen dort hin.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5372
Zitat aus einem Post von Hubman
???? Natürlich braucht China Tesla nicht, aber Tesla braucht den chin. Markt. 20% des S&X Absatyes gehen dort hin.

tchja, dann müssen die Chinesen künftig mehr zahlen :D
Wird Zeit das Elon ein Werk in China eröffnet, aber ist je eh geplant glaub, oder sogar in Progress?.

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5749
Btw was du beim Kona auch nicht eingerechnet hast, ist die Rekuperation. Denke 20% des benötigten Stroms erzeugt das Auto selber.

Zu Tesla, die Chinesen werden kaum noch mehr Zahlen, eine Stagnation beim Umsatz (wenn nicht sogar Einbruch) in China ist leider vorprogrammiert.

Tesla Fabrik in China ist in Arbeit, aber vor mitte/Ende 2020 rollt da kein Auto raus.

Bin sehr auf die Quartalszahlen gespannt. Quartalsumsatz wird über 6Mrd Usd liegen u d Evtl positiver CashFlow.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5372
Zitat aus einem Post von Hubman
Btw was du beim Kona auch nicht eingerechnet hast, ist die Rekuperation. Denke 20% des benötigten Stroms erzeugt das Auto selber.

Zu Tesla, die Chinesen werden kaum noch mehr Zahlen, eine Stagnation beim Umsatz (wenn nicht sogar Einbruch) in China ist leider vorprogrammiert.

Tesla Fabrik in China ist in Arbeit, aber vor mitte/Ende 2020 rollt da kein Auto raus.

Bin sehr auf die Quartalszahlen gespannt. Quartalsumsatz wird über 6Mrd Usd liegen u d Evtl positiver CashFlow.

Der angegebene verbrauch von ~16kWh/100km ist ein schnitt, da ist reku schon dabei :) .. Und 20% wäre etwas sehr sehr viel

Castlestabler

OC Addicted
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 3737
Manches ist natürlich übertrieben, aber finde die Grundaussage interessant:
https://www.youtube.com/watch?v=Lj1a8rdX6DU

Alles gut, bis auf die Produktion in hoher Stückzahl, bei welcher noch extrem viel zu lernen ist.

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9107
In meiner Twitter Timeline kommen immer mehr Beschwerden über das neue Tesla UI (v9) bei S/X... scheinbar sehr verschlimmbessert (weil vieles vom 3er Horizontalen Display ins Vertikale übernommen wurde).. hm :/

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5749
Tesla hat die Präsentation der Quartalszahlen um eine Woche nach vorne geschoben --> auf morgen!

Gleichzeitig sagt ein jahrelanger Tesla-Shorter, er ist ab sofort Tesla-long und der Kurs springt um über 12% nach oben. Einfach wahnwitzig. Bin mal gespannt auf die morgigen Zahlen. Mit dem Verkauf der Zertifikate könnte es sogar ein positives Quartal werden.

Aktuell interessant, wie "unflexibel" bei so einem kleinen Hersteller die Produktion eines Volumenmodels ist. Long Range Version gibts erst mal nicht mehr, jetzt produziert man eine Zeit lang nur die Mid-Range Version. Dürfte sicher auch darum sein, weil man höhere Produktionszahlen erreichen möchte und der tatsächliche Flaschenhals immernoch bei den Zellen liegt.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5372
Die Zahlen :-)

https://finanzmarktwelt.de/tesla-qu...slich-7-105899/

Zitat
Die Tesla-Quartalszahlen wurden soeben veröffentlicht. Hier die wichtigsten Kennzahlen.

Der Umsatz liegt bei 6,82 Milliarden Dollar (Vorjahresquartal 2,98/erwartet für heute 5,7-6,3, Vorquartal 4,0).

Der Non GAAP-Gewinn (!!!) liegt bei 2,90 Dollar pro Aktie (Vorjahresquartal -2,92/Vorquartal -3,06/erwartet für heute -1,77 oder sogar nur -0,10 Dollar). Bitte, wirklich? Ja, Tesla sagt man habe binnen eines Quartals den Sprung von -2,92 auf +2,90 Dollar geschafft. Was für ein Mega-Hammer, und gigantisch besser als erwartet!

Die Aktie notiert nachbörslich mit +7%. Geht sie gleich noch weiter ins Plus?
Bearbeitet von hachigatsu am 24.10.2018, 22:35

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5749
Richtig richtig heftige Zahlen!!!!!

158% Umsatzwachstum zum Vorjahresquartal.
Gewinnprognosen alle völlig an der Realität vorbei. Tja, der Cash geht denen zumindest in den nächsten 6 Monaten nicht aus.

Und der Convertible Bond wird wohl auch einfach in Aktien rausgehen.
Wird jetzt ein sehr sehr heftiges Short-Massaker.

Aktienkurs nachbörslich um knapp 10% rauf, also deutlich über 20% in 2 Tagen.
Bearbeitet von Hubman am 24.10.2018, 22:54

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5372
Ich vergesse immer da Tesla laut so vielen Profis in 3 Monaten Pleite geht, seit 2012....

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5749
Zitat aus einem Post von hachigatsu
Ich vergesse immer da Tesla laut so vielen Profis in 3 Monaten Pleite geht, seit 2012....

Na dieser Spinn geht ja jetzt schon wieder los! Zuerst monatelang trommeln, dass Q3 noch viel schlimmer wird und Tesla bei JEDEM Auto 5000 USD verliert und jetzt kommt der Gewinn.

Reaktion der Skeptiker --> "aber wie wird Q4? da wird dann alles viel schlechter!"

Na zumindest wäre die Legende von den 5000USD Verlust pro Auto vom Tisch. Generell hat Tesla schon genügend Probleme, aber die liegen nicht an den Autos selber. Ich bin positiv überrascht von den Quartalszahlen, das wird auch andere Hersteller ordentlich antreiben, da schneller zu werden.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5372
Ich glaube auch das der Druck auf andere Hersteller jetzt echt steigt.

Befürchte jedoch das der 35.000usd Tesla 3 nie kommen wird.

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5749
Zitat aus einem Post von hachigatsu
Ich glaube auch das der Druck auf andere Hersteller jetzt echt steigt.

Befürchte jedoch das der 35.000usd Tesla 3 nie kommen wird.

Kann ich mich bei beiden Sachen nur anschließen. Gerne würde ich mich beim 35k Tesla überraschen lassen.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5372
Zitat aus einem Post von Hubman
Kann ich mich bei beiden Sachen nur anschließen. Gerne würde ich mich beim 35k Tesla überraschen lassen.

wie es der Zufall so will.
https://electrek.co/2018/10/25/tesl...7Wc1kU9NhPim6G0

Zitat
Tesla CEO Elon Musk admitted yesterday that the automaker still can’t deliver the promised base Model 3 at $35,000.

Möglichkeit A: die Fertigung des Tesla 3 muss günstiger werden.
Möglichkeit B: Die Zellen müssen deutlich billiger werden. Der reine Zellpreis liegt derzeit bei ca 160€/kWh soweit ich weiss.

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9107
what could possibly go wrong...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz