"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Sind die Leute zu blöd?

dosen 15.10.2008 - 10:42 255877 2794 Thread rating
Posts

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9780
Zitat aus einem Post von xaxoxix
wenn du DER bist, den ich bei der grünen ampel immer anhup, damit er endlich losfährt - dann schon :p

ahahaha :D

Neo-=IuE=-

OC Addicted
Registered: Jun 2002
Location: Berndorf, NÖ
Posts: 3128
angeblich (hat wer erzählt der mit wem bei der polizei verwandt ist, ich zweifel aber dran), soll handy bei roter ampel sogar erlaubt sein....

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9780
mir gehts ja nicht ums stehen sondern um die rollenden autos. das ist imho schon nimmer ok.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 17852
Zitat aus einem Post von Neo-=IuE=-
angeblich (hat wer erzählt der mit wem bei der polizei verwandt ist, ich zweifel aber dran), soll handy bei roter ampel sogar erlaubt sein....
Könnte sogar sein, zumindest in der KFG-Novelle steht:
Zitat
Während des Fahrens ist dem Lenker das Telefonieren ohne Benützung einer Freisprecheinrichtung sowie jegliche andere Verwendung des Mobiltelefons, ausgenommen als Navigationssystem, sofern es im Wageninneren befestigt ist, verboten.
Quelle: https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/I/2016/40/20160608, https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente..._2016_I_40.html

Bundesministerium schreibt auch:
Zitat
Verwendung des Mobiltelefons in besonderen Verkehrssituationen

Darf ich mein Mobiltelefon ohne Freisprecheinrichtung bei einer roten Ampel verwenden?


Ja. Solange die Ampel auf „Rot“ geschaltet ist, ist das Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung, sowie jegliche andere Verwendung des Mobiltelefons zulässig.

https://www.bmvit.gv.at/verkehr/str....html#situation


Am besten die Seite abspeichern mit Datum und im Falle einer Anzeige vorlegen beim Einspruch einlegen :p

Flint

Accursedness
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Linz/Leonding
Posts: 715
Naja, Bindermichltunnel wiedermal. Die linke bzw. im Tunnel dann beide (links und mitte) Fahrstreifen waren per Anzeigetafel mit nem schön, leuchtendem X markiert und Sperre is glaub ich noch dabei oder bei der Anzeige daneben gestanden. Die Meisten fuhren brav rechts die nicht gesperrt war. Einige waren wohl zu cool und fuhren auf der eigentlich gesperrten Spur. Hatten ja Glück dass die Asfinag vorm Tunnel mit der Straßesperre angefangen hat, also waren die "gesperrten Fahrspuren" noch frei. Aber woher hätten die Trottelfahrer des wissen können? Hätten sich dann alle kurz vor einem Unfall oder was auch immer dann auf der Straße passiert wäre einfach rechts reingedrängelt und hätten dann erst recht einen Stau verursacht.

11Fire01

OC Addicted
Registered: Dec 2002
Location: austria
Posts: 1609
bin jetzt mal ein zeitl an einer wohnstraße gestanden und habe dort ein bisschen eine t-kreuzung beobachtet. also die straße verläuft gerade und von rechts gibts es einfahrenden verkehr (bilde mir ein da war mal ne stop tafel vor langer zeit). keine Tafeln, welche die vorränge vorschreiben.

da fahren viele einfach gerade aus ohne den rechtsverkehr wirklich den vorrang geben zu wollen bzw geben. viele rechtskommende warten auch brav auf den linkskommenden. eine frau hat mich mal angestarrt, weil ich gewartet habe. bei einer anderen situation hat einer sogar gehupt, als der rechtskommende sich den vorrang nahm :D . so blind können die gar nicht sein bezüglich der nicht vorhandenen schilder, wenns noch autos sehen.

da fragt man sich dann schon, ob "die" irgendwann den rechts-vorrang aufgehoben haben in .at :P?
Bearbeitet von 11Fire01 am 02.04.2019, 21:09

Castlestabler

OC Addicted
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 3747
Grundsätzlich gibt es mal nichts, was es nicht gibt.

Fahrradfahrer schummelt sich an mir und Autofahrern vorbei und fährt einfach über die Kreuzung.
Seitlich in der Kreuzung stehen direkt vor ihm zwei Polizisten in Warnweste.
Weil er vom Pedal abrutscht schaut er plötzlich mal auf und sieht die Polizisten.

Der kann weder geschaut haben, ob jemand kommt, noch am Verkehr beteiligt gewesen sein. Die Polizisten waren leider nicht motiviert, also hat er bei Grün weiter fahren dürfen.

Tosca

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: 1030
Posts: 899
Zitat aus einem Post von 11Fire01
bin jetzt mal ein zeitl an einer wohnstraße gestanden und habe dort ein bisschen eine t-kreuzung beobachtet. also die straße verläuft gerade und von rechts gibts es einfahrenden verkehr (bilde mir ein da war mal ne stop tafel vor langer zeit). keine Tafeln, welche die vorränge vorschreiben.

da fahren viele einfach gerade aus ohne den rechtsverkehr wirklich den vorrang geben zu wollen bzw geben. viele rechtskommende warten auch brav auf den linkskommenden. eine frau hat mich mal angestarrt, weil ich gewartet habe. bei einer anderen situation hat einer sogar gehupt, als der rechtskommende sich den vorrang nahm :D . so blind können die gar nicht sein bezüglich der nicht vorhandenen schilder, wenns noch autos sehen.

da fragt man sich dann schon, ob "die" irgendwann den rechts-vorrang aufgehoben haben in .at :P?

Ich hasse Straßen mit Rechtsvorrang, weil ich mich nicht traue mich auf meinen Rechtsvorrang zu verlassen, weil so viele das nicht checken. Im Endeffekt bleiben immer alle stehen :p

creative2k

Phase 2
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7592
Vertrauensgrundsatz :p

Ich verlass mich in "Wohnstraßen" oder "kleinen Gassen/Straßen" auch nicht darauf, dass ich Vorrang bekomme. Wenn ich mir unsicher bin, bleib ich lieber stehen bzw. verlangsame so dass ich noch stehen bleiben kann und schau mal was der andere macht.

Bei mir in der Nähe gibts nämlich auch so eine Straße, wo eigentlich der Rechte Vorrang hätte, aber meistens nicht bekommt. Ist quasi eine "Durchfahrtsstraße" wo es sich eingebürgert hat, dass man einfach wie auf einer Vorrangstraße fährt :p

HaBa

Super Moderator
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19260
Sihali hat er telefoniert auf der mittleren Spur mit 115...

Und sihali Telefon am Ohr, die Freisprech im CX5 könnte sich ja abnutzen....

mascara

Witze-Präsident
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: zweiundzwanzig
Posts: 7238
Ich war's nicht!

kleinerChemiker

C2H5OH-Liebhaber
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Wien
Posts: 3877
Zitat aus einem Post von creative2k
Vertrauensgrundsatz :p

Ich verlass mich in "Wohnstraßen" oder "kleinen Gassen/Straßen" auch nicht darauf, dass ich Vorrang bekomme. Wenn ich mir unsicher bin, bleib ich lieber stehen bzw. verlangsame so dass ich noch stehen bleiben kann und schau mal was der andere macht.

In einer Wohnstraße hast du sowieso Nachrang.

FendiMan

forum slave
Registered: Jun 2010
Location: Wien 10
Posts: 521
Zitat aus einem Post von HaBa
Und sihali Telefon am Ohr, die Freisprech im CX5 könnte sich ja abnutzen....
Ja, sieht man immer wieder.
Fahrzeug 50.000€ aufwärts, und das Phone am Ohr.
Wahrscheinlich zu dumm zum Koppeln. :rolleyes:

HaBa

Super Moderator
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19260
Heute haben die Hodenpetzi wieder Freigang...

Zuerst reißt vor mir ihren Wagen auf die Überholspur, den nächsten Kilometer ist sie über 120 nicht hinausgekommen, dann blinkt sie rechts, bemerkt recht knapp vor dem Auto rechts von ihr dass da was ist, reißt wieder zurück auf die Überholspur , und weiter geht die wilde Fahrt mit 120 ...

Fürs Protokoll: 2 Fahrräder am Heckträger, telefoniert hat sie nicht.



5min später "alte Bundesstraße" zwischen Treffling und Linz, wieder mal ein dunkelschwarz gekleideter Radhero mit mattschwarzem Radl, im 70er überhole ich ihn (so mit Abstand usw.), dann kommt der 50er, ich laufe auf seinen Kollegen auf und sehe im Rückspiegel wie der soeben überholte wild gestikulierend hinter mir nachfährt.

Die nächste Gerade ist zu kurz zum gefahrlosen (= mit viel seitlichem Abstand) Überholen, gegen Ende der Geraden setzt der Radfahrer in die Rechtskurve hinein zum Überholen an :bash:


Wer wurde 50m später überholt? Richtig, zuerst sein Kollege und dann der Radhero. Vollkommen unnedige Aktion von ihm...

xaxoxix

Dagegen da eigene Meinung
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 614
Hmm deine radheroes kenn ich zur genüge, goschn anghängt hab ich denen schon genug, hilft zwar wenig, baut aber frust ab :p
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz