"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Sind die Leute zu blöd?

dosen 15.10.2008 - 10:42 254072 2794 Thread rating
Posts

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 15536
del
obermotz is ja doch kein deutscher oder?

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4762
Nein, wie gesagt will ich nicht drüber diskutieren, weil ja ich der einzige bin der die Situation erlebt hat und deshalb alles andere keinen Sinn macht. Und 150 keine Ahnung ein bisserl mehr als 130 halt was dann minus Tachotoleranz zwischen 130-140 ausmachen sollte...
Und es war kein so dichter Nebel dass man keine 10 Meter mehr gesehen hätt. Mindestens 3 Nebelpunkte waren schon noch zu sehen denk ich..

MFO

rockstable
Avatar
Registered: Nov 2006
Location: Lannach, Austria
Posts: 612
zum thema geschwindigkeit nicht den witterungsverhältnissen anpassen, sag ich nur: haider ist tot!

und dann noch die anwort auf den threadtitel: JA

dosen

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5284
Zitat von MFO
zum thema geschwindigkeit nicht den witterungsverhältnissen anpassen, sag ich nur: haider ist tot!

Kannst in jeder Kurve in Österreich anders beurteilen. Dort gehts und wo anders nicht.

Es gibt auch kurven die kann man theoretisch mit 200 nehmen und dort wäre eigentlich ein 50er. Was fährt man dann angepasst 142? ;)

Sinnlos über sowas zu diskutieren. 100 mal geht sichs aus und dann einmal nicht.

MFO

rockstable
Avatar
Registered: Nov 2006
Location: Lannach, Austria
Posts: 612
ich sagte den witterungsverhältnissen, nicht den geschwindigkeitsbegrenzungen...ausser ortsgebiet und wohnsiedlungen, da hat raserei absolut nichts verloren....
fahr auch gern flotter, aber eben dann, wenn es das wetter und die strasse sowie der verkehr zulässt.
und 150 bei nebel ist absolut nicht ok...drei nebenpunkte machen 99 meter sicht, dann kann man nicht mal anhalten...den bei 150km/h hast an ordentlichen bremsweg!

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4762
Dann schreib ich halt nächstes mal 80 damit die Leute befriedigt sind und beim Thema bleiben können :rolleyes:

MFO

rockstable
Avatar
Registered: Nov 2006
Location: Lannach, Austria
Posts: 612
Obermotz

versucht, sich zu bessern :p

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4762
Der Satz betrifft meine Art zu diskutieren weil ich halt etwas impulsiver bin und mir manchmal was gegen den Strich geht. Und wenn ich schon zwei Mal schreib, dass ich darüber nicht diskutier dann will ich nicht noch provoziert werden.
btw. Fahr ich seit ich meinen Wisch hab komplett unfall- und dellenfrei - sogar meine Mutter fährt bei mir mit, ohne Beifahrerbremsen oder zu motzen. Also gebts a Ruh :p

MFO

rockstable
Avatar
Registered: Nov 2006
Location: Lannach, Austria
Posts: 612
;) sorry! bin scho ruhig...back to topic :p

master blue

Mr. Anderson
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: 2340, 2352, 1200
Posts: 8454
Zitat
e dümmste sache seit langem, das gesetz abzuschaffen... [/B]
ganz einfach, zu hohe lumen der abblender. im verkehr achtet man dann einen moment länger auf das fahrzeug als überhaupt notwendig wäre. genau diese zeit kann einem dann woanders fehlen. um die "glaub ich net" diskussion darüber gleich zu unterbinden: diese erkenntnis stammt aus aktuellen blickforschungen des epigus.
weiters blenden auch abblender bis zu einem gewissen grad.
sinnvoll ist: entsprechende tagfahrlichter in led ausführung mit weniger lumen, wofür ich auch wäre. zusätzlich auch noch eine einschalt-automatik der abblender, das wäre auch noch sinnvoll.

Zitat
Nein, wie gesagt will ich nicht drüber diskutieren, weil ja ich der einzige bin der die Situation erlebt hat und deshalb alles andere keinen Sinn macht. Und 150 keine Ahnung ein bisserl mehr als 130 halt was dann minus Tachotoleranz zwischen 130-140 ausmachen sollte... Und es war kein so dichter Nebel dass man keine 10 Meter mehr gesehen hätt. Mindestens 3 Nebelpunkte waren schon noch zu sehen denk ich..
3 punkte -> glaubst du oder weißt du?
bei 150 fährt dein auto 130-140 -> glaubst du oder weißt du?
(von .de weiß ichs, da müssten es 10% + 4kmh toleranz sein, allerdings ist das die oberste grenze, die 10% werden im normalfall von den herstellern sowenig als möglich "verwendet".)
hinweis: http://www.arboe.at/209+M50e46248d80.html
dazu ist aber zu sagen, dass man bei 130kmh nur bei besten bedingungen (~7,5m/s² verzögerung) auf dieser strecke (3*33= ~100m) nach etwa 90m zu stehen kommt. bei nasser fahrbahn sieht das schon ganz anders aus.
gibt dir hoffentlich zu denken.

Aslinger

"old" oc.at Member
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: カ&..
Posts: 7401
Ich schalte bei Regen grundsätzlich immer das Licht ein. Das passiert schon automatisch, und sonst bin ich gegen Licht am Tag, da halten auch die Birnen viel, viel länger.

Turrican

Legend
Amiga500-Fan
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Austria,Stmk.
Posts: 23260
bei regen schalte ich ausnahmslos immer das licht ein. ;)
habs eigentlich sonst fast immer eingeschaltten, außer im hochsommer.

und ja es gibt leider genug trottel, die bei nebel das licht nicht einschalten. (erst heute wieder erlebt):bash:

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8630
zum thema nebel => gibt leider genug schlafwandler die frühmorgens das hirn gleich im bett lassen. da blend ich dann auch auf, aber nicht intervallsmäßig...

erst vorgestern früh. starker, extrem dichter nebel. kommen mir zwei hirnabgesaugte vw bzw. opel fahrer entgegen. fernlicht an. kurzer blick in den rückspiegel => licht ebenfalls plötzlich an. :)

Flint

Accursedness
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Linz/Leonding
Posts: 704
Es is ja net nur des Licht, auch wenn keine Bodenmarkierung mehr ist sowie in Linz z.B. Unionstraße, da fahrens plötzlich in der Mitte (Fahrtrichtung), oder in einer engen Straße im Wohngebiet, statt a bissl auf die Seite zu fahren damit man beide vorbei kommen, fahrens auch in da mitte und dann stehen wir, entweder habens angst, bzw können den Abstand net abschätzen oder wwi.
Mir kommt es so vor, dass manche Leute ned selber denken können oder wollen und ihnen alles gesagt und gezeigt werden muss wies zu Fahren haben.

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4762
Das find ich auch immer recht lustig, ich behaupt von mir einfach mal, mein Auto recht gut einschätzen zu können und wenn ich seh da komm ich noch vorbei dann fahr ich da auch vorbei. Da hats schon manche Leute ziemlich geschreckt, die ham sich um ihre Spiegel gesorgt. Meine Spiegel sind aber noch kratzerfrei bzw. dran und dabei bleibts auch :)
Manchmal trifft man andere Leute (meistens Männer :D), die auch einfach ohne Bremsen vorbei fahren - da denk ich mir schon manchmal "aha, der kanns auch gut einschätzen - wär schön wenn mehr von denen herumfahren würden"..
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz