"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Wie privat Auto verkaufen - Erfahrungen?

FreenB 13.12.2018 - 11:04 366 10
Posts

FreenB

Little Overclocker
Registered: Jun 2015
Location: Wien
Posts: 59
Mir wurde aufgetragen das Auto von meinen Eltern zu verkaufen. Ich habe darauf nicht wirklich Lust weil ich mir schon vorstellen kann was für Menschen mich da anrufen und sich das Auto ansehen wollen. Handelt sich noch dazu auch noch um ein Auto, dass eine gewisse Klientel anlocken wird;)

Wie sollte man denn am besten vorgehen wenn man sein Auto privat verkaufen möchte?
Orientiert man sich beim Preis einfach bei den anderen Autos oder kann man sich den Autowert auch berechnen lassen?
Bin kein Mitglied eines Autoclubs, Eurotax Abfrage kostet daher etwas.
Kann man irgendetwas tun damit die ernsthaften Anfragen überwiegen?
Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht beim Verlauf von Autos?

böhmi

Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 3465
Um was für ein Auto geht es?

Je nach Baujahr, Modell, Preisklasse sind die Anlaufstellen unterschiedlich.

UnleashThebeast

Banned by Moderators
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 1960
Ich würde dazu generell mal eine Woche ca (your mileage may vary) die Angebote zu "gleichen" Autos auf willhaben etc anschauen. Die, die du nicht lange siehst, sind quasi marktkonform bepreist.

Um was für ein Auto gehts?

Alternativ kann man sichs auf einfach machen (wenn man keine Scherereien haben will) und einfach an einen Händler verkaufen.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5021
Zitat
Alternativ kann man sichs auf einfach machen (wenn man keine Scherereien haben will) und einfach an einen Händler verkaufen.

bei autos unter 10k wert ist das aber ein schweres verlustgeschäft (der händler will ja auch an der karre verdienen)
Bearbeitet von 22zaphod22 am 13.12.2018, 13:10

böhmi

Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 3465
Wie hast du bitte den Text von UTB in einen quote von mir rein gebracht? :D

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5021
wirklichkeitsverdreher ;) ja dachte ich hab falsch markiert beim quote und dann "nachkopiert"

LJ

the force is with me
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Markthof
Posts: 645
Nachdem ich nach langer Zeit meinen Focs dann doch erfolgreich verkaufen konnte, hier meine Learnings: Realistische Preise angeben (wenige Kilometer sind nur bei aktuellem Baujahr wertsteigernd), unbedingt verhandelbar in vernünftigem Rahmen, möglichst aktuelles Pickerl und wenn vorhanden Serviceheft reingeben. Mehrere Plattformen benutzen kann man machen, aber wer Autos sucht sucht diese ohnehin auf den meisten gängigen Plattformen. Beschädigung durchaus auf den fotos und im Text zeigen - dann gibts weniger Argumente bei der Besichtigung den Preis zu drücken. Und macht euch unbedingt eine Schmerzgrenze im Vorhinein aus.

edit: und auf die Letztepreis-Anrufer einstellen... die kommen immer ;)

normahl

OC Addicted
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2272
Zitat aus einem Post von LJ
Nachdem ich nach langer Zeit meinen Focs dann doch erfolgreich verkaufen konnte, hier meine Learnings: Realistische Preise angeben (wenige Kilometer sind nur bei aktuellem Baujahr wertsteigernd), unbedingt verhandelbar in vernünftigem Rahmen, möglichst aktuelles Pickerl und wenn vorhanden Serviceheft reingeben. Mehrere Plattformen benutzen kann man machen, aber wer Autos sucht sucht diese ohnehin auf den meisten gängigen Plattformen. Beschädigung durchaus auf den fotos und im Text zeigen - dann gibts weniger Argumente bei der Besichtigung den Preis zu drücken. Und macht euch unbedingt eine Schmerzgrenze im Vorhinein aus.

edit: und auf die Letztepreis-Anrufer einstellen... die kommen immer ;)

Sollte zwar alles selbstverständlich sein, aber genau so verkauft man autos :D
als ich damals ein motorrad gesucht hab oder auch ganz arg einen toyota celica, wars echt schlimm.

die leute die meinten alles sei perfekt etc waren die größten scherben.
von rahmen mit riss die dann irgendwie geschweisst wurden bis zu total hinige stoßstangen etc war alles dabei. aber alles sei ja perfekt.
dann fahrst teils trotzdem einige kilometer hin und düst nach 2 minuten gleich wieder heim weil einfach die beschreibung nicht gestimmt hat.

wenn du selber so fair bist und alle mängel gleich aufzählst gibts im nachhinein auch nichts mehr zu meckern, oft wollen die leut dann auch garnimmer viel verhandeln weil sie froh sind das sie einen ehrlichen verkäufer gefunden haben.

wie schätzt man den preis richtig ein?
schau was du beim händler dafür bekommst, schau um wieviel die händler ein gleichwertiges auto verkaufen und genau dazwischn reihst du dich ein.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7101
Würde generell so viele Infos wie möglich vorab geben, mich kotzt es als Käufer immer enorm an, wenn dort eine Zeile steht und "bei Fragen anrufen" -> Ja schreib's doch einfach hin, dann musst ned 50 Leuten den selben Schmarrn erzählen! Ganz abgesehen davon, dass das für mich so aussieht, als würde er Sachen verbergen wollen, ganz nach dem Motto "ja du hast das nicht gefragt!" :rolleyes:.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 36813
Was ist es für ein Auto und wie alt?

Beim ÖAMTC können sie dir den Restwert sagen (üblicherweise schauens einfach in der Eurotaxliste nach - die kannst vergessen. Auf den "Autopreisspiegel" bestehen).
Dann gib mal ein was dir wirkaufendeinauto dafür gibt (rechne mit etwas weniger in der Wirklichkeit)

DKCH

OC Addicted
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: #
Posts: 2925
Zitat aus einem Post von Viper780
Dann gib mal ein was dir wirkaufendeinauto dafür gibt (rechne mit etwas weniger in der Wirklichkeit)

spezl hat seinen alten clio verkauft, online hat wirkaufendeinauto gemeint "240€", dann war er dort und nach 15min besichtigung hat der typ gemeint "jop, passt, wir geben ihnen 94€". im endeffekt hat ers dann um 500€ anbracht... also ka für was für autos die realistische preise zahlen, aber als anhaltspunkt empfehlen würd ich mir das nicht trauen
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz