"Wenn du kein Kunde bist, bist du idR das Produkt." « COLOSSUS Fullscreen Leftbar Close Leftbar Login now!

Das Sonnensystem - Teil 1: Von der Sonne bis zur Erde

karlstiefel 14.03.2013 - 18:18 17850 27 Thread rating
Posts

karlstiefel

Editor
halbprofessioneller Chaot
Avatar
Registered: Nov 2010
Location: Mödling
Posts: 598
click to enlarge
Wir befinden uns auf einem riesengroßen Felsbrocken, der um eine Kugel aus brennendem Gas rotiert. Dieser Felsen - unsere Erde - ist nur einer der zahlreichen Planeten in unserem Sonnensystem. Unsere “Heimat” steckt voller erstaunlicher Phänomene. Schauen wir uns die unterschiedlichen Himmelskörper also etwas genauer an.

blood

darkly dreaming
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 6897
sehr schön geschrieben
werden weitere himmelskörper folgen?

lalaker

TBS forever
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Bgld
Posts: 13782
Nette Lektüre für den Donnerstag Vorabend

Schwirren tatsächlich 200.000 aktive Satelitten um unseren Planeten herum?
Dann müssten seit Mitte der 60iger Jahre TÄGLICH rund 10 Satelitten hochgeschossen worden sein.
Last edited by oanszwoa on 14.03.2013 at 20:07 (Ebbe und Flut ausgebessert. thx!)

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 5717
quote:

Originally posted by lalaker
Nette Lektüre für den Donnerstag Vorabend



Schwirren tatsächlich 200.000 aktive Satelitten um unseren Planeten herum?
.



http://de.wikipedia.org/wiki/Satellit_%28Raumfahrt%29

800 waren es 2006

lalaker

TBS forever
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Bgld
Posts: 13782
Und diese Zahl erscheint mir schon viel realistischer

blood

darkly dreaming
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 6897
vielleicht ist mit 200,000 die anzahl an größeren trümmern (raketenstufen etc.) gemeint.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 5717
quote:

Originally posted by blood
vielleicht ist mit 200,000 die anzahl an größeren trümmern (raketenstufen etc.) gemeint.


quote:

1996 sollen es nach ESA-Daten rund 8500 Stück „Weltraummüll“ gewesen sein


auch das scheint somit unrealistisch

M4D M4X

Tier & Bier!! und LEDs ;)
Avatar
Registered: Jan 2005
Location: überall ;)
Posts: 7169
quote:

Millionen Geschosse
Rund 16.000 Teile im Orbit sind größer als zehn Zentimeter. Objekte dieser Größe können mit optischen Teleskopen, Radar und Lidar erfasst werden. Das geschieht auch. Die NASA und die ESA betreiben etwa Teleskope, die einzig der Verfolgung und Katalogisierung von Weltraummüll dienen. Kleinere Teile entziehen sich jedoch jeglicher Überwachung, stellen aber ein enormes Risiko dar. Zwischen 300.000 und 740.000 Objekte sind zwischen einem und zehn Zentimeter groß. Wird ein Satellit von so einem Teil getroffen, sind zumindest einzelne Subsysteme bedroht, die einen Satellit dysfunktional machen können.

Aber auch Einschläge noch kleinerer Objekte sind nicht zu unterschätzen. Mit Geschwindigkeiten von mehreren tausend km/h können auch Objekte, die nur einen Millimeter bis einen Zentimeter groß sind, Löcher in Raumanzüge (etwa während Außenbordmissionen von Astronauten) reißen und Satelliten beschädigen. Von diesen Kleinstobjekten gibt es geschätzte 300 Millionen.

http://futurezone.at/future/14498-w...-hoelle-los.php

master blue

Mr. Anderson
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: 2340 Mödling
Posts: 8354
höchste zeit für einen reinigungsbot.

karlstiefel

Editor
halbprofessioneller Chaot
Avatar
Registered: Nov 2010
Location: Mödling
Posts: 598
Das ganze setzt sich meines Wissens nach in etwa so zusammen:
Um die 1.000 aktive Satelliten befinden sich aktuell in einer stabilen Erdumlaufbahn.
Knapp 20.000 dokumentierte Objekte menschlichen Ursprungs umkreisen die Erde.
Schätzungen zufolge umkreisen 200.000 Objekte aller Art (also auch kleinere Felsbrocken) in einer beliebigen Umlaufbahn den Planeten. Diese Schätzungen reichen, wie M4D M4X ja gepostet hat noch höher - bis 740.000 Stück.
Wirklich genau kann man das aufgrund der Größe nicht bestimmen.

clauskadrnoschka

OC Addicted
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria, Waldvie..
Posts: 1018
quote:

Originally posted by master blue
höchste zeit für einen reinigungsbot.


Da gibt's schon Überlegungen...

Youtube - Sling Sat

Edit: super Thema; oc.at greift nach den Sternen

master_burn

Editor
Loading . . 40% . . . 50%
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: near Quasi
Posts: 2216
Zu dem Thema verweise ich mal auf meinen leider sehr unbeachteten Podcast Thread: http://www.overclockers.at/music_ju...718#post3310718

Interessante Podcasts zum Thema Satelliten und Weltraumschrott:

RZ034 RZ025 RZ024 RZ007

Turrican

Super Moderator
Amiga500-Fan
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Austria,Stmk.
Posts: 23261
wieder mal ein toller artikel karl.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Roabo
Posts: 8203
wie so oft, oder quasi immer, super artikel. freu mich schon auf die restlichen planeten.
nimmst du pluto gnadehalber mit rein, oder bleibt er draußen?

karlstiefel

Editor
halbprofessioneller Chaot
Avatar
Registered: Nov 2010
Location: Mödling
Posts: 598
quote:

Originally posted by sk/\r
wie so oft, oder quasi immer, super artikel. freu mich schon auf die restlichen planeten.
nimmst du pluto gnadehalber mit rein, oder bleibt er draußen?


lass dich überraschen
< Contact Us - Forums - Über overclockers.at - Impressum - Unsere Mediadaten >