"Definition von Killerspiel: Eine Schachtel Mensch-Ärgere-Dich-Nicht, die so ungeschickt aus dem Regal fällt, dass sie dir den Schädel bricht." « Umlüx Fullscreen Leftbar Close Leftbar Login now!

In Your Face Friday - Fanfiction

karlstiefel 14.06.2013 - 07:40 3357 4
Posts

karlstiefel

Editor
halbprofessioneller Chaot
Avatar
Registered: Nov 2010
Location: Mödling
Posts: 588
click to enlarge
Was haben Counter-Strike und Fifty Shades of Grey gemeinsam? Zwei Dinge: Gewalt und eine ähnliche Entstehungsgeschichte. Beide wurden von Fans eines beliebten Titels geschaffen, der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Mittlerweile spielen die Mods und der Roman in derselben Liga wie ihre Vorbilder.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Roabo
Posts: 8181
quote:

Originally posted by karlstiefel
Hot Coffee für GTA: San Andreas schaltete ein Minispiel frei bei dem … nun ja … “CJ noch auf einen Kaffee mit rein gekommen ist”.


bruahahaha. ganz genau.
toller iyff. mit dem letzten konnte ich - warum auch immer - nichts anfangen.

zum thema:
mods im allgemeinen sind, wenn sie richtig gut sind, sogar teilweise besser als das original game.
allein mit der source engine habe ich dutzende tolle mods durch. zB nightmare house 2.
ähnlich gute beispiele findet man mit der q3 engine und ut engine.

besonders hervorheben möchte ich an dieser stelle zwei mods:
zum einen die mod discovery freelancer für eben freelancer. diese mod erweitert das hauptprogramm um sicher den doppelten umfang. und das einfach gratis.
und zum zweiten black mesa. das sollte imo e jeder kennen.

Locutus

Gaming Addicted
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: Wien
Posts: 9765
Mods sind imo sehr wichtig für Spiele. Gerade viele, eher kleine unscheinbare Games leben davon. Nur zwei Beispiele: OMSI - Ein Bussimulator, ohne die Community dahinter wäre das Spiel schon lange uninteressant. Es gibt haufenweise neue Maps und unzählige neue Busse. Beim City Bussimulator sieht man schön wie es genau anders herum aussehen kann. Beim CBS kann man gar nix modden, somit ist das Spiel schon lange uninteressant.

Euro Truck Simulator 2 - auch dafür gibts ewig viele Mods. Neue Karten die 30 Städte zur Map hinzufügen, neue Trailer mit realen Unternehmen und natürlich auch viele neue LKWs.

Ohne Mod Support hat man gerade bei Simulatoren meist nicht viel neues zum entdecken. Und durch Mods bleibt das Spiel lange aktuell. OMSI kam 2011 und wird immer noch gespielt.

Bogus

Illusion, Täuschung
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Stmk.
Posts: 2390
DANKE karlstiefel für deine iyff. Dein Schreibstil belebt und gefällt.
Wenngleich nicht jeder iyff jedermanns Sache ist; ich lese sie gerne alle. Im bereich des heutigen Mainstream-BlaBla eine erfrischende und überlegte Abhandlung.

Zum Thema Mod's:
- Die Half-Life Episoden gewannen durch den cinematic mod ungeheuer an Atmosphäre.
- Gothic 3 wäre ohne die Community nie lauffähig geworden; bzw. hat die Community es eigentlich geschaft sozusagen ne Fortsetzung innerhalb der Nummer zu schaffen.
- Skyrim ist nun wieder dermaßen überladen mit mods, dass man den Überblick verliert. Und spätestens seit dem ich den Fetish-Mod (oder so) installiert habe, komm ich nicht mehr zum spielen, sondern gehe wie in GTA 'noch auf einen Kaffee'

Summa Summarium spiegelt die Spiele-Welt die Entwicklung des RL wieder: die Welt ist klein geworden, und interaktiver. Werke aus dem Kollektiven Bewusstsein kann niemand mehr allein beanspruchen. Die Technik macht Manipulation möglich. Manches gut, anders weniger.

M4v3r!ck

Big d00d
Avatar
Registered: Jul 2003
Location: Austria/Lower Au..
Posts: 283
50 shades of dust:

http://www.amazon.com/Shades-Virgin...k/dp/B008G1P6HC

"click to look inside!"

*Badum-Tsss*
< Contact Us - Forums - Über overclockers.at - Impressum - Unsere Mediadaten >