"Definition von Killerspiel: Eine Schachtel Mensch-Ärgere-Dich-Nicht, die so ungeschickt aus dem Regal fällt, dass sie dir den Schädel bricht." « Umlüx Fullscreen Leftbar Close Leftbar Login now!

In Your Face Friday - Gamebreaker

karlstiefel 25.01.2013 - 08:03 4659 18
Posts

karlstiefel

Editor
halbprofessioneller Chaot
Avatar
Registered: Nov 2010
Location: Mödling
Posts: 588
click to enlarge
Was unterscheidet ein gutes Spiel von einem schlechten? Es sind die Details, mit denen sich die Herzen der Zocker erobern lassen. Ein zweischneidiges Schwert - können doch ebenso kleine Details einen an sich tollen Titel zu einer Katastrophe verkommen lassen. Zockerfrust, Deinstallation, 1-Punkte-Wertung - der Werdegang eines Fehlschlages.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Roabo
Posts: 8176
quote:

Originally posted by karlstiefel
Der Vorgänger Fallout 3 konnte durch ein selten dummes Ende glänzen. So hatte man die Wahl, in eine verstrahlte Kammer zu gehen, um die Wasserversorgung einer Stadt zu sichern. Egal wie man sich entschied - das (Open World) Spiel war danach vorbei. Zwar konnte man noch laden aber hier ein wirkliches Ende einzubauen war einfach keine kluge Design-Entscheidung.


mooooment lieber stiefel.

mit diesem absatz kann ich absolut nicht leben. f3 ist KEIN mmo sondern ein singleplayer game (egal ob open world oder nicht!); ergo muss es irgendwann mal ein ende haben. und diese inszenierung selbst war genial.

ansonsten full ack. zu diablo 3 verliere ich an dieser stelle auch kein wort mehr.
Last edited by sk/\r on 25.01.2013 at 09:11

Bodominjaervi

OC Addicted

Registered: Jul 2002
Location: AT
Posts: 7814
quote:

Was hat euch bisher den Spaß an Spielen geraubt?

Kann sich noch ein PC-Spieler an die Club-vs-Club-Rennen in Test Drive Unlimited erinnern?

rad1oactive

<insert subtitle here>
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 6053
grad letztens wieder frustriert:
witcher 2 am pc: ich find die aktionsbereiche viel zu klein, ich renn auf eine leiter/tür/kiste zu, steh genau davor und kann sie natürlich nicht öffnen.
und dann muss ich ein epileptisches gezappel aufführen nur damit ich wieder X drücken kann....

sowas nervt mich extrem, also dinge, die den spielfluß stören.

dolby

Losta Gweth
Avatar
Registered: Jul 2004
Location: Vienna
Posts: 5474
Hm seltsam - ich spiele jetzt länger nicht mehr, vielleicht packt mich das eines Tages wieder. Man hat einfach keine Zeit mehr dafür. Also ehrlich - wegen 30 Minuten setze ich mich nicht hin, das ist kein Spaß. Wenn, dann will ich 3 Std Spielen, das geht aber nicht.

Aber - es gibt auch nichts was mich so fesseln kann.
Diablo 3 - meh
BF3 war irgendwann mühsam obwohl grafisch mein absoluter Liebling

Das letzte spiel welches mich WIRKLICH gefesselt hat, war Portal 2

MMOs nenne ich nicht, Aion war eine absolut Sucht - MMOs sind eine Gefahr für mich ;(. Und leider nie wegen der Story...

karlstiefel

Editor
halbprofessioneller Chaot
Avatar
Registered: Nov 2010
Location: Mödling
Posts: 588
quote:

Originally posted by sk/\r


mooooment lieber stiefel.

mit diesem absatz kann ich absolut nicht leben. f3 ist KEIN mmo sondern ein singleplayer game (egal ob open world oder nicht!); ergo muss es irgendwann mal ein ende haben. und diese inszenierung selbst war genial.

ansonsten full ack. zu diablo 3 verliere ich an dieser stelle auch kein wort mehr.


wohl wahr, wohl wahr
AAAAABER bei open world spielen sollte man doch immer noch weiter in die Welt können - gibt ja genug zu entdecken!
Red Dead Redemption hat das ganz schön gelöst (wer es gespielt hat weiß, was ich meine)

Earthshaker

OC Addicted

Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 4716
quote:

Originally posted by rad1oactive
grad letztens wieder frustriert:
witcher 2 am pc: ich find die aktionsbereiche viel zu klein, ich renn auf eine leiter/tür/kiste zu, steh genau davor und kann sie natürlich nicht öffnen.
und dann muss ich ein epileptisches gezappel aufführen nur damit ich wieder X drücken kann....

sowas nervt mich extrem, also dinge, die den spielfluß stören.



Das Gezappel hatte ich auch bei Far Cry 3... hat stellenweise schon genervt.
The Witcher 2 habe ich auch früh abgebrochen... nicht wegen Gezappel oder Schlauchlevels... nein ich konnte in der ersten Stadt nicht rumlaufen ohne das ich einen Crash to desktop hatte.
Das Spiel war am aktuellsten Stand, Treiber auch, System auch > Google meint das dieses Problem viele hatten.
Obs nun heute, ein paar Monate später, eine Lösung gibt keine Ahnung. Interesse is nun auch dahin...

Edit: Diablo 3 Gamebreaker war und ist immer noch always on. Wenns wenigstens nur zum authentifizieren wäre aber nö es muss ja unspielbar sein wenn man schlechte Verbindung hat. Den Verantwortlichen sollte man feuern.
Last edited by Earthshaker on 25.01.2013 at 22:16

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Roabo
Posts: 8176
quote:

Originally posted by karlstiefel

wohl wahr, wohl wahr
AAAAABER bei open world spielen sollte man doch immer noch weiter in die Welt können - gibt ja genug zu entdecken!
Red Dead Redemption hat das ganz schön gelöst (wer es gespielt hat weiß, was ich meine)



im falle von f3:
tumblr_m6iwfb6hgm1qdtrk1_184045.jpg


hätte kein besseres ende geben können. da bleib ich stur.
ich seh das ende vielmehr als anspielung an das intro: "war, war never changes..."
spiegelt sich im ableben des protagonisten wieder, und zieht sich im endeffekt durch das ganze game wenn man so will.
genialer brainf*ck.

the_shiver

500 ontopic posts in 10y!
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: R'lyeh beach
Posts: 725
man hätte auch einen der drei strahlungsimmunen begleiter reinschicken können, "hätte" wenn das spiel einen nicht zu einem völlig unnötigen menschenopfer zwingen würde

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Roabo
Posts: 8176
hint:

das würde ja den sinn eines "protagonisten" ad absurdum führen.
"na geh du rein, i bin für die handlung wichtig!!!!1"

srsly?

Turrican

Super Moderator
Amiga500-Fan
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Austria,Stmk.
Posts: 23261
nice geschrieben wie immer btw.

lalaker

TBS forever
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Bgld
Posts: 13449
Schön geschrieben, und dabei wurde noch nicht mal richtig auf der DRM-Problematik eingegangen.

Grundsätzlich will ich auch jederzeit speichern können in einem Spiel, auch wenn ich schon verstehe, dass es für die "Dramaturgie" wichtig ist, dass man es nicht kann.

Viel schlimmer ist es allerdings, wenn man bei Konsolen-Portierungen die Grafik am PC nicht "raufdrehen" kann.

Das "Ruckler-Problem" sehe ich nicht so eng, da dreht man die Grafikeinstellungen eben runter. Wem ein Spiel nur wegen der Grafik Spaß macht, weiß mit dem "Spielspaß" sowieso nicht wirklich was anzufangen.

Michi

Querulant
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: ~/noe/hl/
Posts: 838
Stiefel .. irgendwie fehlt mir das Far Cry 3 in der Auflistung.

Zumindest ist es ein Spiel welches mich seit langem mal wieder an die PS3 "gefesselt" hat ..

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Roabo
Posts: 8176


hier gehts um gamebreaker. also alles was einem das spielen zur qual werden lässt.
und wenn fc3 wirklich so gut ist, passts auch nicht wirklich hier rein.

Michi

Querulant
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: ~/noe/hl/
Posts: 838
.. naja als positives Gegenstück vielleicht ala .. so sollte man es machen ;-)
< Contact Us - Forums - Über overclockers.at - Impressum - Unsere Mediadaten >