"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

S: ATX Gehäuse liegend

PuhBär 08.10.2021 - 10:36 2563 15
Posts

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 7481
Zitat aus einem Post von NL223
öfter eingetretenes Szenario:

Eine HDD wird defekt, die Box beginnt nach Austausch der einen HDD zu rebuilden, stresst dabei alle HDDs (die bis auf die neue ja alle gleich alt/"verbraucht" sind
) bis eine zweite während des rebuildens aufgibt bevor er fertig ist und alles is weg ...

Ohne hier allzuviel zu derailen.
Mir ist nicht eine Festplatte eingegangen sondern das komplette DS415+ aufgrund vom Celeron Bug. Ohne ankündigung von einem auf den anderen Tag. Zu dem Zeitpunkt hatte ich meine Backups noch über das Synology gemacht, sprich ohne einem funktionierendem Syno kam ich nicht mal an die Backupdaten ran. Panik hoch 10. Hab sofort ein neues Nas bestellt, später dann ein neues von Synology bekommen, das ich dann hier verkauft hab.
Festplatten wieder rein und alle Daten da.
Seit dem arbeite ich nur noch mit Robocopy scrips für die relevanten Verzeichnisse, die Scrips sind direkt auf den Externen Backupplatten drauf, und werden einfach angesteckt, ausgeführt: die aktuellste Backupplatte wird off site bei meinen Eltern deponiert, die zweite Platte liegt bei mir.

Mein DS419 mit 4x6tb WD RED hängt am Ethernet, Wlan ist nur eine notlösung für Mobile devices
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz