"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Suche Gehäuse für 10x 3,5" HDD

Viper780 09.09.2019 - 12:27 1477 37 Thread rating
Posts

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7404
Zitat aus einem Post von baldi
Lian Li PC-Q26

beim googlen sagts mir das ist mini ITX ? er hat aber ATX

edit:
https://geizhals.de/?cat=gehatx&...filter%7E536_10

da schon alles durch ? die nanoxia schaun ja eh ned so schlecht aus. das vom spunz natürlich auch wenn man es wo günstiger bekommt... :p
Bearbeitet von davebastard am 09.09.2019, 21:42

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38175
Das Lian Li PC-V760 schaut sehr fesch aus, aber um 500€ kauf ich mir a Mittelformat Kamera. :p

Interessant, dass dave sein Filter klappt, bei mir hat er gestern nur 8x angeboten zur Auswahl.
Ich schau mal ob ich ein NZXT H440 V2 oder Nanoxia Deep Silence 5 Rev. B wo gebraucht oder im Warehouse finde.

Hat wer Erfahrung damit und einem anderen, passenden Gehäuse?

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10240
Zitat aus einem Post von Viper780
Das Lian Li PC-V760 schaut sehr fesch aus, aber um 500€ kauf ich mir a Mittelformat Kamera. :p
?

Ok, ich hab gar nicht auf den Preis geachtet - dachte das sei dir eh egal ;)

Ich hab es noch um 239 gekauft, scheinbar ist es ein Auslaufmodell. Die Platten sind hier halt perfekt gelagert sind und keine Vibrationen übertragen werden. Bei diversen Fractal Gehäusen ist dies durchaus ein Problem wenn du mal +8 Platten verbaust.

Sind neue Platten keine Option? Für die alten Platten kriegst du bei Ebay etwa 60 Euro, da könntest du durchaus gegen 3x 10Tb tauschen. Bei Bedarf könntest du dann später weitere 3x10 als Vdev hinzufügen. Damit ist es auch weitaus einfacher den Rest kleiner/günstiger zu dimensionieren.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38175
Naja es sollte den Preis wert sein.
Gewünscht unter 100€ bei dem Lian Li würd ich bei 200€ auch zuschlagen. Mal schauen ob es wo gebraucht auftaucht

Wenn würd ich für ein RAIDZ1 4X10TB benötigen.
Erweiterung sind bei ZFS später immer bescheiden.

Aber allein für die Migration würd ich ein zweites System benötigen. Da entstehen Kosten und doch einiges an Aufwand was mir keinen Gegenwert bietet.

In 3 Jahren dann
Bearbeitet von Viper780 am 10.09.2019, 18:52

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: PLZ 4C4
Posts: 17454
Für rund 550 Euro hab ich erst vorgestern das hier bekommen :p
click to enlarge
Bearbeitet von daisho am 11.09.2019, 14:09

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38175
Und ich mach mir über 10HDD Gedanken dass die zu viel sein können :p
Sieht im Wohnzimmer auch schick aus

Römi

Hausmeister
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Bez. Tulln
Posts: 4678
Ein nanoxia hab ich mir damals fürn Fileserver geholt, kann ich aber nur bedingt empfehlen. Das Blech ist eher dünn, besonders die HDD Käfige. Ich hab nicht viele hdd's drin drum ist es nicht so schlimm, aber ich hatte auch schon ein wenig probleme mit vibrationen. Trotz entkopplung vibrieren die schon mal. Geht schon, aber optimal ist es nicht.

Error404

DryCuntHof
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Ösareich
Posts: 2778
Upgrade auf 4x10tb, in ein x-beliebiges Case mit den gewünschten Anschlüssen stecken, alte HW verchecken, freuen. Imo.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7775
Wie kommst du darauf, dass man so ein spezialisiertes Case um 100 EUR bekommen sollte/könnte bitte? :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38175
Zitat aus einem Post von Error404
Upgrade auf 4x10tb, in ein x-beliebiges Case mit den gewünschten Anschlüssen stecken, alte HW verchecken, freuen. Imo.

Kosten 1k, Aufwand 1 Woche, Ärger auf willhaben, Mehrwert 0

Zitat aus einem Post von xtrm
Wie kommst du darauf, dass man so ein spezialisiertes Case um 100 EUR bekommen sollte/könnte bitte? :D

Warum spezialisiert? Vor 5-10 Jahren war das ein normaler Tower.
Mit dem NZXT H440 V2 oder Nanoxia Deep Silence 5 Rev. B sieht man ja dass es die um unter 100€ gab, die aber anscheinend nicht mehr Hergestellt werden und die Preise dafür rauf gehen.

Wenn wer noch Tipps zur Fragestellung hat und evtl ein Gehäuse empfehlen kann, auch wenn man es nur noch gebraucht bekommt dann sehr gerne.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7775
Du willst zehn interne 3.5" Slots, oder? Das ist mMn schon sehr speziell heutzutage. Ich werde da auch mit 5.25" Einschüben arbeiten, anders geht's nicht, wenn man keine Server-Rack Dinger kaufen will.

roscoe

Big d00d
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 310
Gehäuse mit Platz für 10 HDs sollte ich noch welche haben.

Wie stark die dem WAF (Woman Acceptance Factor, habe ich bei c't vor Jahren zuerst gelesen) enstsprechen, musst Du/SO entscheiden ;)

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2037
Solltest du doch auf 5 1/4" Einschübe zurückgreifen wollen hätte ich 2* diese hier sowie zwei Schwingungsgelagerte Käfige für jeweils 4 HDDs ohne Backplate, dafür mit Halterung für einen 12cm Lüfter herumliegen.
Bearbeitet von schizo am 12.09.2019, 00:31

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9274
Was ist wenn du dich nach alten chieftec big dragons umschaust? Die sollten doch nix mehr kosten und genug platz haben?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38175
@roscoe
WAF ist im Kammerl, am Ivar Regal ganz oben egal - hast du ein Bild dazu?

Problem an den ganzen Einschüben ist halt dass die zu vibrieren und scheppern anfangen.
Wenn die Icy Dock da besser sind würd ich mir die gerne anschauen.

Das selbe Problem hat halt der Dragon bzw CS901 auch - bei der kleinsten bewegung vibriert das ganze Case, weshalb ich davon bisher eher abgesehen hab.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz