"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Obsidian 800D hat nachwuchs bekomen

SaxoVtsMike 27.11.2009 - 20:28 14428 46
Posts

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 6910
Gestern habe ich mein neues Prachtstück beim Ditech in Linz abgeholt.

Big Tower ist wahrscheinlich etwas übertrieben.
Hier mal der Erste größenvergleich mit dem Luftkühler meiner 5870
click to enlarge
Selbst ein Mora sieht irgendwie, naja nicht mehr so nach einem Monster Radiator aus
click to enlarge

Erste Lüfter/Radi Anprobe:
click to enlarge

Geplant wäre ein Lüfter-Radi-Lüfter Sandwhich
click to enlarge
Daraus wird aber nix da ich die Schlauchdurchführungen hinten oberhalb dem 140mm lüfter nicht mehr verwenden kann.
Ausserdem ist das Durchschrauben von aussen durch einen lüfter schon Deppad genug.

Darum wird es jetzt so werden das der interne Radiator direkt von Oben mittels M3x8mm Niroschrauben verschraubt wird. Muß da erst aber wieder ein paar bestellen, da die eigentlich für meinen Grakakühler gedacht waren.
Die Lüfter kommen dann von unten drann.
click to enlarge

Die Verschlauchung...
OMFG ich hätt nicht gedach das sich das soo ziehen kann das man "nur" ein paar schläuche und deren verlegung plant...
Sitz eh erst seit ungefähr 17 Uhr hier und grüble.

Erste Version die ich mal als Final ansehen würde.
click to enlarge
Erklärung :
Im unteren Abteil soll die Laing ihr zuhause finden.
Der linke schlauch von unten rauf wird zur Graka gehen. Von dort geht ein noch nicht vorhandener (müßte ja schweben) zum HK3.0
Von dort gehts erstmals raus aus dem Case (zum Externen Mora, oder zum Lanparty Kurzschlußbügel)
Wieder im Case, gehts hinter der Radiator Lüfter Kombination zu den Radiatoranschlüssen vom Internen Tripple.
Von Tripple gehts dann zur Aquatube welche im 5.25" slot 2&3 (von oben gezählt) ihr heim in einer Aquabay finden wird.
Von der Aquatube gehts dann wieder runter zur laing.

Leider hab ich noch keinen plan wo ich in diesem Kreislauf den eigentlich äußerst Hässlichen GMR bronze Durchflussmesser hinhängen soll.
Vielleicht wird der ja auch gegen einen schöneren von Aquatuning getauscht.
Für den 1. 5.25" Slot habe ich im moment einen Aquaero mit VFD display und Powerbooster in gedanken verbaut, da könnt ich die laing dann auch drüber laufen lassen, wobei das eher was fürs auge sein würde.

Weitere Pläne wären :
Hardware einbauen ;-)
Externen Anschluß für die Mora Lüfter verbauen (= Case anbohren)
ROG LCD Poster intern verbauen
Etwas Licht ins spiel bringen
Eine bessere halterung als die aktuelle für den 92mm Lüfter auf der Nb konstruieren (Aktuell = Kabelbinder)
Lüfterblende für Mora fertigen lassen (4x180mm Silverstone Lüfter)
Standfüße für Mora

Und irgendwann mal, vielleicht ein komplett gewaktes Mobo einbauen...
Bearbeitet von SaxoVtsMike am 28.03.2010, 10:24

Turrican

Legend
Amiga500-Fan
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Austria,Stmk.
Posts: 23261
wow, das case ist ja recht geräumig, da wirst in zukunft weniger platzprobleme haben. :D
bin schon gespannt wie das end resultat aussehen wird. :)

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 6910
HD6970 und GTX495 sollten da auch noch platz haben

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 6910
Heute gings mit dem Umbau los, da ich erst jetzt wieder online bin könnt ihr euch denken das es doch eine weile gedauert hat.

Eigentlich wollte ich ja meine Aquatube in die Front einbauen, dafür fehlt mir aber noch die Aquabay.
Daher wäre das ziel für heute mal nur ein provisorischer umbau der Hardware gewesen mit weiterverendung der Ghetto wak box.
Beim strippen vom Rebel hab ich sehr sehr viel staub gefunden, mal sehen ob die Staubfilter hier im boden vom Case dem besser entgegenwirken.

Den Hinteren Lüfter hab ich gleich mal gedreht da eh oben 3x120mm durch den Radiator entlüften, da soll der Hecklüfter wenigstens etwas frischluft beisteuern.
Nach ein paar Stunden arbeit sah das Verschlauchungskonzept dann so aus.
click to enlarge

Als nächstes wurde die Laing umgebaut, da ich ja auch dieses WAK auch mal entwässen muß, daher gabs für den 2. Tankanschluß einen absperrhahn und eine Blindverschraubung.
click to enlarge

Hier die Finale version beim Entlüften/Befüllen mittels "Starterkabel" vom HTPC, das sich mein Enermax irgendwie nicht so recht Kurzschließen läßt.
click to enlarge
Wenigstens die Wasserfarbe sieht so aus wie ich es wollte :D
das Provisorium V1.0 wäre nun mal geschafft, die Dunkle Seite vom case trau ich mir noch gar nicht herzeigen.

Aktuell sind noch einige Probleme zu lösen, vorrangigst aber die Kühlung der NB, da ja der 92mm lüfter entfallen ist und ich jetzt schon 50° lt. Everest hab.
Des weiteren stört mich das ich den Aquaero mittig am Mobo anstecken muß da ich aussen nur 2x 2 USB anschlüsse habe, die aber wie der Firewire ans Frontpanel gehen.
Das Audio Kabel für das Frontpanel ist wenigstens schwarz geht aber auch Quer übers board, wer mir da einen tipp geben kann das besser zu verlegen ist, hat was gut.

Einkaufsliste für die nächste Woche :
Viele Schrauben, für den Radi, und die Radi Lüfter.
Verlängerungskabel brauche ich für :
8Poligen CPU stecker
24 Pin ATX
2x PCIE-6
und Wahrscheinlich noch ein paar 4-pin-Molex Bausätze/Verteiler.

Dazu gibts dann wohl ein kleines Konjunkturpaketda manche Kabel sich nicht wirklich gut verstecken lassen oder einfach so hässlich aussehen.

Eines hab ich heute auch schon gelernt, Bilder machen die wenigstens "gut" aussehen ist sauschwehr, da muß jetzt mal etwas bessere beleuchtung und ein stativ für die Digicam her. Ich schimp NIE NIE NIE wieder über Darksides Fotografiekünste, das verspreche ich.

EDIT ist noch was eingefallen:
Das case hat jetzt schon mal eine gefühlte tonne, da muß ich mir jetzt einen Stand mit rollen basteln sonst bring ich das teil nie wieder neben den schreibtisch retour, oder wieder heraus.
Falls jemand bemängelt das die schläuche vom AGB sehr lange sind, das hat seinen Grund.
Dadurch kann ich ohne probleme den AGB aus dem Case nehmen und wieder befüllen. Dadurch erspare ich mir das ich wo einen Fillport reischnitzen muß.
Bearbeitet von SaxoVtsMike am 28.11.2009, 18:03

Turrican

Legend
Amiga500-Fan
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Austria,Stmk.
Posts: 23261
gratz, ist echt super geworden.
noch dazu richtig schön aufgeräumt. :D

lalaker

TBS forever
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Bgld
Posts: 14700
Sieht wirklich nett aus.

Trotz Hecklüfter der kalte Luft reinbläst wird die NB so heiß, hmm.

jives

And the science gets done
Avatar
Registered: Sep 2001
Location: Baden
Posts: 3539
Nice! Wirklich schönes Case. Was hast du denn mit dem Mora vor?

Warum nicht die Radiator-Lüfter umdrehen, so dass sie saugen? Bringt mehr Frischluft im Case und vielleicht auch etwas für die Temp...

Womit machst du denn die Fotos? Mit einer Kompakten?

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 6910
Hatte im alten case hatte ich eben einen 92er auf dem Kühlkörper oben, und mit dem war die Nb dann stabil zwischen 42 und 47.
Der Mora kommt daheim dazu damit die Lüfter im deckel auf Minimum bleiben können, bzw das ich beim benchen etwas mehr spielraum hab.

Die Idee mitm Radilüfter umdrehen wäre mglw. einen Versucht wert. Die Wassertemp würde den untschied schnell zeigen
Cam ist eine kompakte (Lumix TZ7)

p1perAT

-
Registered: Sep 2009
Location: AT
Posts: 2433
Sieht Klasse aus! Vor allem richtig schoen aufgeraeumt. :D

Starsky

Rauschkind
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 13535
sehr schön, das gehäuse gefällt mir. wieviel hat es gekostet?

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 6910
249

Starsky

Rauschkind
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 13535
wow, teurer als mein stacker 830 nv edition! :eek:

ist es vollständig aus aluminium? magst vielleicht noch ein paar fotos von allen seiten machen?

jives

And the science gets done
Avatar
Registered: Sep 2001
Location: Baden
Posts: 3539
Laut Homepage ist nur die Front aus Alu. Guru3D hat einen netten Testbericht:
http://www.guru3d.com/article/corsa...0d-review-test/
Bearbeitet von jives am 28.11.2009, 21:16

Starsky

Rauschkind
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 13535
hm, um das geld würde ich mir schon komplett aluminium erwarten.

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 6910
nur die front ist aus alu, rest ist einfach nur heavy.
Wenn wer übers case meckern will, dann maulen die meisten das die Hot-swap slots der Festplatten nicht entkoppelt sind, und andere behaupten das die lüfter crap sind.
In obigem Review kommt eh net ganz gut weg.
Genommen hab ich es weil ich nicht so viel basteln wollte um einen tripple vernünftig unterzubringen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz